Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

webseite mit php - wie fange ich an?!?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • webseite mit php - wie fange ich an?!?

    hallo an alle,

    habe mal das forum durchsucht, aber leider nix passendes gefunden...

    ich würde gerne eine webseite erstellen. sollte folgendermaßen aufgebaut sein:
    - drei html-seiten, die für jeden sichtbar sind
    - ein gästebuch
    - ein login-bereich für mitglieder
    - jedes mitglied hat seperaten loginbereich, und kann nur die dateien herunterladen, die ich ihm zur verfügung gestellt habe... (d.h. nutzer 1 soll nur datei 1 runterladen, können, nutzer 2 soll nur datei 2 runterladen können, nutzer 3 soll nur datei 3 und 4 downloaden können, etc.).
    - außerdem sollte ich emails an bestimmte mitglieder schicken können (stichwort datenbank, wobei die dateien vllt auch in ner datenbank liegen??)

    das wären so die anforderungen, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. habe nur durchschnittliche html-kenntnisse, php leider sehr wenig... studiere aber software engineering, und bin dadurch in java sehr gut... da ich java anwendungen in eclipse erstelle, habe ich mir schon ein php-plugin für eclipse gedownloadet... hat jemand erfahrungen damit???

    hoffe, ihr könnt mir sagen, wie ich so ein projekt beginne, mir bissle helfen oder ein gutes tutorial dazu empfehlen... sollte halt einfach zu kapieren sein

    danke schon mal im vorraus...

    mfg

    tone

  • #2
    AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

    Hi im Forum!

    Schau mal bei Tante Google nach "Content Management System". Da findest du kostenlose Programme, die etwa deinen Anforderungen entsprechen. Diese laufen fast immer unter PHP. Dort kannst du dir dann den Code anschauen und PHP lernen. Es gibt aber auch sehr gute Bücher.

    MfG ;-)
    Dieser User hat nie existiert.
    Und Sie haben das nie gelesen.

    Kommentar


    • #3
      AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

      aircraft hallo also [xxx editiert vom admin xxx]
      hab heut morgen schon in einen anderen forum ein tut gemacht zum login ohne mysql :

      Hallo Liebe User!
      Da ich leider kein Designer bin ,
      aber was von php versteh kommt
      jetzt mal mein erstes script:

      Insgesamt kommen 6 datein die erklärung,
      zuden Datein steht immer unter den Datein,
      fangen wir mit der ersten an anmelden,
      die datei nehnt ihr( eintragen.html )

      PHP-Code:
      <form action="eintragen.php" method="post">
      Dein Username:<br>
      <
      input type="text" size="24" maxlength="50"
      name="username"><br><br>

      Dein Passwort:<br>
      <
      input type="password" size="24" maxlength="50"
      name="passwort"><br>

      Passwort wiederholen:<br>
      <
      input type="password" size="24" maxlength="50"
      name="passwort2"><br>

      <
      input type="submit" value="Abschicken">
      </
      form
      Erklärung :
      Is ganz schnell gesagt wir schicken mit
      <form action="eintragen.php" method="post">
      unseren eingegeben sachen mit der POST metode
      an die seite eintragen.php um dort mit den eingegebenen sachen
      weiter zu arbeiten .

      jetzt kommt auch schon die nechste von den 6 Datein,
      und zwar die Datei ( eintragen.php )

      PHP-Code:
      <?php
      $username 
      $_POST["username"];
      $password $_POST["passwort"];
      $password2 $_POST["passwort2"];



      if (
      $password == $password2)
         {
         
      $user_vorhanden = array();
         
      $passwort md5($password);


         
      $userdatei fopen ("user.txt","r");
         while (!
      feof($userdatei))
            {
            
      $zeile fgets($userdatei,500);
            
      $userdata explode("|"$zeile);
            
      array_push ($user_vorhanden,$userdata[0]);
            }
         
      fclose($userdatei);



         if (
      in_array($username,$user_vorhanden))
            {
            echo 
      "Username schon vorhanden <br> <a href=\"eintragen.html\">zurück</a>";
            }

         else
            {
            
      $userdatei fopen ("user.txt","a");
            
      fwrite($userdatei$username);
            
      fwrite($userdatei"|");
            
      fwrite($userdatei$passwort);
            
      fwrite($userdatei"\n");
            
      fclose($userdatei);
            echo 
      "$username, deine Anmeldung war erfolgreich<br><a href=\"login.html\">zum Login</a>";
            }
         }

      else
        {
        echo 
      "Die Passwörter sind nicht identisch<br> <a href=\"eintragen.html\">zurück</a> ";
        }

      ?>
      Erklärung:
      Da wir ja von eintragen.html (datei1) unsere sachen
      an seite eintragen.php (datei2) schicken speichern wir sie in
      variablen um damit besser zu arbeiten das siht so aus :
      $username = $_POST["username"]; jetzt haben wir die übergeben
      daten aus dem formular in der variablen $username gespeichert.
      passwort1 und 2natürlich auch das lassen wir natürlich überprüfen.
      mit der if funktion siht so aus :if ($password == $password2)
      wen die über einstimmen arbeitet das programm weiter ,und
      baut unser passwort eine md5 verschlüsselung ein : $passwort = md5($password); der ganze rest sorgt nur noch dafür das unsere sachen,
      gespeichert werden.

      Jetzt unsere (3/6) Datein öffnet eueren Editor und speichert ne leere seite
      unter ( user.txt ) da werden jetzt alle daten rein geschrieben (gespeichert)
      und wieder ausgelesen und überprüft.

      Jetzt unsere Datei (4/6):
      Natürlich brauchen wir auch noch auf unsere Homepage ein login für schon Angemeldete User
      die das eintragen.html/php schon hintersich haben das formular ,nehnt
      ihr ( login.html ):

      PHP-Code:
      <form action="login.php" method="post">
      Dein Username:<br>
      <
      input type="text" size="24" maxlength="50"
      name="username"><br><br>

      Dein Passwort:<br>
      <
      input type="password" size="24" maxlength="50"
      name="password"><br>

      <
      input type="submit" value="Login">
      </
      form
      Erklärung:
      Wieder das gleiche Prinzip wie bei eintragen.html ,wir schicken erst
      unsere eingetragen daten zum weiter verarbeiten an die Seite (login.php) mit
      der POST Funktion.

      Jetzt unsere Datei (5/6):
      Diese nehnen wir ( login.php )

      PHP-Code:
      <?php
      session_start
      ();
      $username $_POST["username"];
      $passwort $_POST["password"];
      $passwort md5($passwort);
      $log=0;

      $userdatei fopen ("user.txt","r");
      while (!
      feof($userdatei))
         {
         
      $zeile fgets($userdatei,500);
         
      $userdata explode("|"$zeile);

         if (
      $userdata[0]==$username and $passwort==trim($userdata[1]))
            {
            
      $_SESSION['username'] = $username;
              echo 
      "Login war erfolgreich. <a href=\"geheim.php\">Geschützer Bereich</a>";
            
      $log 1;
            }
         }
      fclose($userdatei);

      if (
      $log==0)
         {
         echo 
      "Zugriff verweigert <a href=\"login.html\">Zurück</a>";
         }
      ?>
      erklärung:jetzt wird überprüft op der eingegebne name und passwort
      auch stimmen wen er stimmt können wir den geschützten bereich betreten
      und wen der name oder passwort falsch is kommt die ausgabe bitte erst anmelden.

      Jetzt die letzte datei6/6
      PHP-Code:
      <?php
      session_start
      ();
      if(!isset(
      $_SESSION['username']))
         {
         echo 
      "Bitte erst <a href=\"login.html\">einloggen</a>";
         exit;
         }
      ?>

      <html>
      Hier kommt dein altes script oder html seite hin 
      </html>
      Erklärung:
      Diese Datei macht ihr auf jede von eueren seiten ,die geschützt werden sollen versucht jetzt jemand die seite aufzurufen und is nicht angemeldet kommt automatomatisch bitte erst anmelden.

      So das war´s jetzt habt ihr ein login ,ihr braucht die Datein nicht Ändern
      die erklärungen sind ein bischen dürftig aber versteht sicherlich das ich nicht Gott
      bin und auch nur 2Hände hab zum tippen und auch nicht viel Zeit,entschuldigt bitte die Rechtschreibung ,hoffe konnte jemanden helfen bei fragen einfach
      fragen oder adden 439-402-197


      Gruß .::Jooohny::.

      Also das login kanste nehmen denke deine seite wird mehr zum privaten gebaruch seihen dan reicht das da du deine passwörter mit md5 verschlüsselst
      aber wen dir das zu unsicher ist schrewib es hier hin und ich bau dir eins mit mysql und gäste buch bei google gästebuch+script da bekommste dan recht schöne aber die meisten laufen mit mysql (kostenlose webspace mit mysql und php www.kilu.de-www.funpic.de) und auf www.php-einfach.de kanste php lernen hab ich damals auch mit angefangen also das müste erstmal reichen für dich .

      Gruß .::Jooohny::.:mrgreen:
      Zuletzt geändert von admin; 20.04.2008, 13:54.

      Kommentar


      • #4
        AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

        danke für den bericht...

        naja, datenbank wäre schon wichtig, sollen wirklich empfindliche daten geschützt werden. die frage ist bloss wie binde ich eine datenbank ein?? achja, und es reicht, wenn nur ich die benutzernamen vergebe, mitglieder sollen nur passwort ändern können...

        hoffe, du hast da was passendes parat...

        Kommentar


        • #5
          AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

          Ja klar kein tehma also öffne als erstes mal dein
          phpmyadmin dan steht auf der linken seite oben irgentwo sql
          da klickste drauf,dann öffnet sich ein eingabe feld auf der rechten seite
          da fügste folgendes ein :

          PHP-Code:
          CREATE TABLE `users` (
            `
          UserIDint(11NOT NULL auto_increment,
            `
          UserNamevarchar(30NOT NULL default '',
            `
          UserPassvarchar(32NOT NULL default '',
            `
          UserSessionvarchar(32) default NULL,
            
          PRIMARY KEY  (`UserID`),
            
          UNIQUE KEY `NickName` (`UserName`)
          TYPE=MyISAM AUTO_INCREMENT=2 AUTO_INCREMENT=;



          INSERT INTO `usersVALUES (1'admin''827ccb0eea8a706c4c34a16891f84e7b'NULL); 
          Dann auf oki klicken und du hast deine Datenbank schon fertig!
          die id splate ist ein mus ,da du damit später besser arbeiten kannst.

          Jetzt dein normales login Fornmular: (login.html)
          PHP-Code:
          <form method="post" action="login.php">
            <
          label>Benutzername:</label><input name="username" type="text">
            <
          br>
            <
          label>Passwort: </label><input name="userpass" type="password" id="userpass">
            <
          br>
            <
          input name="login" type="submit" id="login" value="Einloggen">
          </
          form
          du sendest wieder wie in meinen ersten bericht alles an seite login.php
          mit der POST metode

          Jetzt seite ( login.php )
          PHP-Code:
          <?
          session_start
          ();
          include 
          'sessionhelpers.inc.php';
          if (isset(
          $_POST['login']))
          {
              
          $userid=check_user($_POST['username'], $_POST['userpass']);
              if (
          $userid!=false)
                  
          login($userid);
              else
                  echo 
          'Ihre Anmeldedaten waren nicht korrekt!';
          }
          if (!
          logged_in())
              echo 
          '<form method="post" action="login.php">
                  <label>Benutzername:</label><input name="username" type="text"><br>
                  <label>Passwort: </label><input name="userpass" type="password" id="userpass"><br>
                  <input name="login" type="submit" id="login" value="Einloggen">
              </form>'
          ;
          else
              echo 
          '<a href="logout.php">Ausloggen</a>';
          echo 
          '<p /><a href="logged_in.php">Check</a>';
          ?>
          Erklärung:
          das is fast schon das gleiche prinzip nur das hier mit der
          include 'sessionhelpers.inc.php'; eine verbindung zu deinen
          server aufgebaut wird aber dazu später mehr ,und wieder mit if kontroliert
          wird op die daten übereinstimmen .

          Jetzt unsere Datei ( sessionhelpers.inc.php ):
          PHP-Code:
          <?
          function connect()
          {
              
          $conmysql_connect('servername','benutzer','passwort') or die(mysql_error());
               
          mysql_select_db('datenbankname',$con) or die(mysql_error());
          }

          function 
          check_user($name$pass)
          {
              
          $sql="SELECT UserId
              FROM users
              WHERE UserName='"
          .$name."' AND UserPass=MD5('".$pass."')
              LIMIT 1"
          ;
              
          $resultmysql_query($sql) or die(mysql_error());
              if ( 
          mysql_num_rows($result)==1)
              {
                  
          $user=mysql_fetch_assoc($result);
                  return 
          $user['UserId'];
              }
              else
                  return 
          false;
          }

          function 
          login($userid)
          {
              
          $sql="UPDATE users
              SET UserSession='"
          .session_id()."'
              WHERE UserId="
          .$userid;
               
          mysql_query($sql);
          }

          function 
          logged_in()
          {
              
          $sql="SELECT UserId
              FROM users
              WHERE UserSession='"
          .session_id()."'
              LIMIT 1"
          ;
              
          $resultmysql_query($sql);
                return ( 
          mysql_num_rows($result)==1);
          }

          function 
          logout()
          {
              
          $sql="UPDATE users
              SET UserSession=NULL
              WHERE UserSession='"
          .session_id()."'";
               
          mysql_query($sql);
          }

          connect();
          ?>
          Erklärung :
          hier in der zeille must du deine daten angeben:
          $con= mysql_connect('servername','benutzer','passwort') or
          also deinen server amen ist meist localhost deinen benutzer namen und dein passwort von mysql .Jetzt noch in der zeile :
          mysql_select_db('datenbankname',$con) or da must du deinen datenbank namen einfügen

          Jetzt die überprüfung für jede Seite:
          PHP-Code:
          <?
          session_start
          ();
          include 
          'sessionhelpers.inc.php';
          echo 
          'Sie sind ';
          if (!
          logged_in())
              echo 
          'nicht ';
          echo 
          'eingeloggt.<p />';
          echo 
          '<a href="login.php">Start</a>';
          ?>
          das auf jeder seite einfügen die geschützt werden soll .

          Jetzt noch das auslogen: ( logout.php )
          PHP-Code:
          <?
          session_start
          ();
          include 
          'sessionhelpers.inc.php';
          echo 
          'Sie sind ';
          if (!
          logged_in())
              echo 
          'nicht ';
          echo 
          'eingeloggt.<p />';
          logout();
          echo 
          'Sie sind ';
          if (!
          logged_in())
              echo 
          'nicht ';
          echo 
          'eingeloggt.< p/>';
          echo 
          '<a href="login.php">Einloggen</a>';
          ?>
          Also jetzt hast du ein Mysql Login ,hab dir zum ausprobieren schon mal
          einen benutzer gemacht name admin passwort 1234 oder 12345 habs vergessen.
          da du ja gesagt hast du willst die user selber eintragen machste das am besten mit phpmyadmin du suchst dir einen md5genator auf www.php-einfach.de is einer oder baust dir deinen eigenen
          Dafür brauchen wir eine 2datein
          Die erste blabla.html
          PHP-Code:
          Dieses könnte so aussehen jooohny is geil:
          <
          form action="blabla.php" method="post">
          Ihre Md5 Daten :<br>
          <
          input type="Text" name="md5">
          <
          input type="Submit" value="Absenden">
          </
          form
          jetzt Seite blabla.php
          PHP-Code:
          <?php
          $md5 
          $_POST["md5"];

          $blabla md5($md5);
          echo 
          "$blabla";
          ?>
          so jetzt haste alles was de brauchst auf phpmyadmin links aus die tabelle user klicken die wir ebend schon angelegt haben dan rechts oben auf einfügen einen nutzernamen eingeben und bei passwort das md5 passwort was du auf seite blabla.html eingebenen hast und auf seite blabla.php mit md5 ausgegeben wird .
          dan auf oki und schon haste einen neuen benutzer

          Gruß Jooohny

          Ps :entschuldige die rechtschreibung is ja ein ganzer roman .:mrgreen:

          Kommentar


          • #6
            AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

            xxx editiert vom admin xxx
            ... ich glaube, daß du mit derartigen Kommentaren dir hier sehr schnell
            gute Freunde machen wirst.

            Wenn ich mir so deine Rechtschreibung und Ausdrucksweise sowohl
            hier als auch in den anderen Threads anschaue, bekomme ich immer
            mehr das Gefühl, daß [zensiert].

            Ich empfehle dir, erst einmal zwei Lehrgänge zu absolvieren :

            1. Deutsch für Anfänger
            2. Retorik für Anfänger

            Eventuell werden dann nach Abschluß dieser beiden Lehrgänge
            deine Beiträge etwas erträglicher.

            Gruß, Mike
            Zuletzt geändert von admin; 20.04.2008, 13:56. Grund: unpassende Ausdrucksweise entfernt
            sigpic
            Mike's EEP-Welt CSC Oldenburg
            Link-Sammlung Smily-Sammlung

            Kommentar


            • #7
              AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

              Danke sheeba.
              Ich habe den Beitrag schon gemeldet + jooohny auf meine Ignorierliste hinzugefügt. Er sollte überlegen bevor er etwas schreibt.

              MfG
              Dieser User hat nie existiert.
              Und Sie haben das nie gelesen.

              Kommentar


              • #8
                AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

                Hi,
                Zitat von maxibimbi Beitrag anzeigen
                Ich habe den Beitrag schon gemeldet
                da der Beitrag ansonsten hilfeich ist, habe ich ihn nicht gelöscht - aber eine Verwarnung erteilt.

                Gruß
                Ingo
                Ingo Webdesign

                Kommentar


                • #9
                  AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

                  @maxibimbi:

                  Wobei man sagen muss, dass Joohny dann wenigstens geholfen hat. Wie du auf Google verweisen kann meine Oma auch, und mehr hast du letztendlich auch nicht getan, was schon ein bisschen am Thema vorbei war. Klar es so auszudrücken ist nicht richtig, aber in gewissem Maße stimmt es letztendlich ja doch, dass man aus konkreten Beispielen (und die hat Jooohny ja geliefert) am besten lernt

                  Gruß

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

                    hey hey danke al3x

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

                      Zitat von Ingo Beitrag anzeigen
                      Hi,

                      da der Beitrag ansonsten hilfeich ist, habe ich ihn nicht gelöscht - aber eine Verwarnung erteilt.

                      Gruß
                      Ingo
                      Danke Ingo. Ich hatte auch in der Meldung geschrieben, dass der restliche Beitrag übrigbleiben sollte .

                      @al3x
                      Ja, Joohny hat geholfen. Allerdings hat er das ja schon in einem anderen Forum getan und dann den Text hier reinkopiert.
                      Außerdem war aircraft's Beschreibung "like CMS".

                      MfG
                      Dieser User hat nie existiert.
                      Und Sie haben das nie gelesen.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: webseite mit php - wie fange ich an?!?

                        maxibimi wo is jetzt dein problem ?:mrgreen:

                        Kommentar

                        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                        Einklappen

                        Themen: 57.195   Beiträge: 431.990   Mitglieder: 29.634   Aktive Mitglieder: 29
                        Willkommen an unser neuestes Mitglied, GinaKing.

                        Online-Benutzer

                        Einklappen

                        841 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 839.

                        Mit 9.939 Benutzern waren am 17.05.2023 um 21:38 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                        Die neuesten Themen

                        Einklappen

                        Die neuesten Beiträge

                        Einklappen

                        Lädt...
                        X