Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Login Bereich zum Benutzen eigener Tools

Einklappen

Google Responsive Ad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Login Bereich zum Benutzen eigener Tools

    Hallo Zusammen,
    wir haben bereits eine eine Homepage eines StartUp Unternehmens und haben folgendes Ziel:

    Einen eigenen Login-Bereich für Partner, in dem Sie bestimmte, von uns zur Verfügung gestellte, Tools nutzen können. Wir haben unsere Homepage mit Wordpress erstellt. Jetzt ist die Frage wird es langsam Zeit das ganze selbst zu programmieren, oder gibt es ein Bereits eigenes CMS/CRS, mit dem man das regeln könnte?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
    Viele Grüße JSJ

  • #2
    Auch in Wordpress kann man Loginbereiche für das Frontend einrichten. Siehe:
    https://www.netz-gaenger.de/blog/wor...ss-einrichten/
    https://pixelbar.be/blog/mit-wordpre...ch-einrichten/

    Kommentar


    • #3
      Je nach Anwendungsfall ergibt es moeglicherweise Sinn den Member Bereich bzw. Login selbst zu implementieren. Sign In with Google/Facebook, dann hast du auch keine Probleme mit der Datensicherheit. Aber wie gesagt - kommt auf den Anwendungsfall an. Wenn es denn sein muss geht es natuerlich auch mit WP.

      Kommentar


      • #4
        Ja, es gibt CMS die das ganze auch ohne Plugins löst und das von Haus aus. Das sind einmal Drupal, Joomla und Typo3. Alle bieten dort sehr viele Möglichkeiten, um Benutzer zu erstellen oder zu verwalten. Zwar gibt es zahlreiche Plugins in wordpress, dies muss aber nicht immer sein, weil die oben genannten CMS das von Haus aus anbieten.

        Meine Empfehlung wäre entweder Drupal oder Joomla. Da Typo3 sehr komplex ist und viel Einarbeitungszeit braucht, was nicht heißt, das es schlechter ist, sondern mehr Funktionen anbietet, die man ersteinmal verstehen muss. Für euch wäre Drupal und Joomla gut zugeschnitten.

        Gruß

        Localfu
        Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
        Albert Einstein

        Kommentar

        Lädt...
        X