Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenschutz etc. ... woher weiß ich, was konkret auf die Homepage zutrifft?

Einklappen

Google Anzeige oben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Datenschutz etc. ... woher weiß ich, was konkret auf die Homepage zutrifft?

    Hallo,

    habe im Laufe der Zeit mehrere Homepages für z.B. Ferienwohnung, Kleinkünstler usw. in der Hauptsache mit Mozilo CMS gemacht.

    Die Betreiber stehen fast allesamt völlig wie die Kuh vorm neuen Tor und fragen mich, daher will ich mal recherchieren. Das hat ja in dem Sinne mit Homepage bauen nix zu tun und verdirbt den Elan, da noch was zu machen.

    Jetzt mit dem bla bla um DSGVO und Cookies etc. stellt sich die Frage, was sollte man bei den sogenannten Generatoren zur Erstellung von DatenSchutzErklärung überhaupt auswählen....

    Habe zumeist schon email-Formulare entfernt und beim Check mit Chrome zeigt es meist ein Cookie PHPSESSID an.

    Im Grunde würden dann ja wohl keine Daten erhoben und erst gar nicht verarbeitet außer den Nachrichten, die ein Nutzer per email direkt an den Seitenbetreiber schickt.

    Sehe ich das richtig?

    Dann bräuchte man wohl auch nicht diese Cookiebestätigung einbauen oder?

    Erhebt der Hoster mittels seiner Server(-Software) dann Daten? Geht das den Seitenbetreiber direkt was an?

    So wie sich das alles darstellt, wird die unterste Schicht Internetnutzer mit diesem EU-Kram einfach nur genervt und weiter oben werden sämtliche Daten aktiv zwischen allesamt privaten Firmen hin und her geschoben und keiner tut was.....



    Beste Grüße :danke: an alle Tipgeber!
    Achtung: bei Links zu meinen online gestellten Testseiten gelten immer nur die zuletzt im Thread beschriebenen!

  • #2
    Der Cookie-Hinweis ist Bestandteil der ePrivacy, deren Gültigkeitsbeginn in 2019 verschoben wurde. Brauchen wirst Du den früher oder später aber immer, sobald Cookies beim Benutzer gesetzt werden.

    Die neue Datenschutzerklärung nach DSGVO ist auf jeden Fall schon seit spätestens 25. Mai 2018 Pflicht. Da führt auch für FeWos u.ä. kein Weg dran vorbei.
    Bei den Generatoren wählst Du halt die Sachen aus, die auf die Website zutreffen. Nutzt Du Google Analytics, wählst Du das mit aus. Wenn nicht, lässt Du das halt.

    Was die Formulare angeht, ist eine SSL-Verschlüsselung Pflicht! Let's Encrypt reicht rechtlich nach DSGVO aus. Ich habe alle meine FeWo-Kunden damit ausgestattet, weil ich denke, dass eine FeWo ohne Online-Buchung kaum Sinn macht.
    PHProcks! » Tutorials

    Kommentar

    Lädt...
    X