Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nebenverdienst mit eigener Webseite als Privatperson, 100€ - 1000€ pro Monat

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenverdienst mit eigener Webseite als Privatperson, 100€ - 1000€ pro Monat

    Hallo zusammen,

    ich möchte nebenberuflich mit einem eigenen Webprojekt zusätzlich Geld verdienen.

    Mir geht es nicht darum reich zu werden, sondern einen gleichmäßigen Geldfluss von 100-1000€ monatlich zu erzeugen. Natürlich je mehr desto erfreulicher.
    Der Hintergrundgedanke ist es sich ein klitzekleines zweites Standbein aufzubauen, um z. B. für die Rente vorzusorgen oder bei Verlust des Hauptberufes (Gott bewahre) nicht sofort zu verhungern.

    Aber wie realistisch ist dieses Vorhaben für mich?

    Ich bin 31 Jahre alt und studierter Maschinenbauer. Im Studium war der Kurs „Grundlagen der Programmierung am Beispiel von Java“ für mich relativ einfach zu bestehen und hat sogar Spaß gemacht.

    Meine Strategie ist nun selbstständig mit Büchern und dem Internet folgendes zu erlernen:
    HTML, CSS, JavaScript, PHP, MySQL und Adobe Illustrator.

    Dafür habe ich werktags 3 bis 4 Stunden Zeit. Am Wochenende mehr. Freundin muss natürlich auch mitspielen aber wird schon klappen.

    Wie realistisch seht Ihr das? Kann man sich autodidaktisch, ohne Ausbildung oder Studium in diese Richtung, das Webdesignen und die Webprogrammierung beibringen? Wie realistisch hoch sind dann die monatlichen Einkünfte, wenn Privatpersonen und keine großen Firmen am Werk sind?

    Über Meinungen würde ich mich freuen und auch wenn jemand seine eigenen Erfahrungen teilen möchte.

    Grüße.

  • #2
    Hi MaschBauMichi, ich bin selbst beruflich als Mediengestalter aktiv. Ich kenne einige Personen, die es geschafft haben, indem Bereich nebenberuflich Fuss zu fassen. Es ist keine leichte Branche und man sollte neben den Fachwissen, was du dir selber aufbauen möchtest auch Erfahrungen sammeln. Meist durch kleine Seiten die du für dein Verein erstellst. Wichtig ist bei dem Prozess, deine Werke auch von anderen Beurteilen lassen. Meine Empfehlung ist es, ersteinmal dir Grundlagen zu schaffen in HTML,CSS, JavaScript, PHP und MySQL und das auch in dieser Reihenfolge. Dann kannst du dir nochmal die Frage stellen, ob es für dich nebenberuflich passt. Du solltest zudem auch mehr Zeit für das Lernen zur verfügung stellen also sprich mehr als 4 Stunden die Woche.

    Ich habe vor meiner Ausbildung zum Mediengestalter Erfahrungen gesammelt in den Bereich und zahlreiche Webseiten erstellt. Da gehört sehr viel Selbstdisziplin dazu und mein Tipp: folge nicht jedem Webseiten-Trend blind hinterher.

    Zu Webdesign und Webprogrammierung: Es ist wichtig zu wissen, dass es zwei Paar Schuhe sind und gerne unter Webdesign zusammen geführt wird. Zwar läuft das eine nicht ohne das andere, aber man sollte da immer unterscheiden.

    Meine Meinung ist, ja es kann nebenruflich klappen, das bedeutet aber lernen und Erfahrungen sammeln, bevor du deine erste Seite verkaufst.

    Ich wünsche dir natürlich viel Erfolg und wenn du weitere Fragen hast, kannst du gerne hier im Forum fragen oder mir eine persönliche Nachricht über das Form schicken.

    Gruß

    Localfu
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Hallo Localfu und danke für Deine Empfehlung und den Tipp!
      Es scheint, dass wie immer die Übung den Meister macht und Erfahrungen einen weiterbringen. Dranbleiben und Disziplin zeigen hat sich ja immer ausgezahlt ;-)

      Du solltest zudem auch mehr Zeit für das Lernen zur verfügung stellen also sprich mehr als 4 Stunden die Woche.
      Ich meinte 3 bis 4 Stunden am Tag während der Arbeitstage und am Wochenende natürlich paar Stunden mehr. Das familiäre muss nur mitspielen aber das wird schon klappen.

      ...das bedeutet aber lernen und Erfahrungen sammeln, bevor du deine erste Seite verkaufst.
      Eine Webseite anschließend zu verkaufen klingt auch super aber wichtiger ist für mich ein stetiger Geldfluss aus einer Webseite. Eine brave Kuh, die immer Milch gibt ;-)

      Würdest Du sagen, dass das Wissen aus Literatur und Tutorials (+ anschließender Erfahrung) ausreichen um erfolgreich Webseiten zu gestalten und zu programmieren, oder sollte man lieber Abendkurse belegen, die an eine Ausbildung oder ein Studium angelehnt sind?

      Kommentar


      • #4
        Hi, ein Abendkurs, Kurs bringt dich natülich schneller auf ein höheres Level. Aber Fachliteratur ist auch sehr wichtig, am besten beides verwenden. Es gibt auch Lernvideos von Rheinwerk und linkedin. Zwar kosten diese Videos auch Geld, aber viele können mit diesen Lernvideos schnell Sachen lernen und umsetzen.

        Geld kann man meist durch Webshops oder Serviceseiten verdienen. Es gibt noch andere Möglichkeiten, aber die sind weit entfernt und da muss man Fachkenntnisse haben.
        Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
        Albert Einstein

        Kommentar

        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

        Einklappen

        Themen: 56.372   Beiträge: 428.019   Mitglieder: 27.710   Aktive Mitglieder: 76
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Hamburgerjung.

        Online-Benutzer

        Einklappen

        710 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 710.

        Mit 1.625 Benutzern waren am 17.03.2018 um 18:52 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Die neuesten Themen

        Einklappen

        • Hamburgerjung
          Mein Reise- und Foto-Blog über die Hansestadt Hamburg
          Moin, moin liebe Community von homepage-forum.de,




          ich bin über diesen Thread gestolpert und wollte die Gelegenheit nutzen, um hier einmal meinen neuen Reise- und Foto-Blog über Hamburg vorzustellen. Besucher finden hier unzählige Fotos und (einzigartige) Reiseberichte...
          Heute, 10:31
        • Andre1
          neuer HP 24Zoll Monitor
          Hallo,

          vor einigen Wochen ist mein Hund auf den Schreibtisch gesprungen, weil wir den alleine lassen mussten und er das nicht kann, der hat es nicht gelernt. Dabei hat er meinen Monitor 21 Zoll, runter geschmissen und der war zwar noch funktionsfähig, aber doch kaputt. Deswegen habe ich...
          Gestern, 22:49
        • ST747
          Brexitus
          hi, das chaos wegen dem brexit ist ggf. doch nicht so ein chaos,

          es könnte auch gut durchdacht sein.

          die mehrheit der briten lehnt ja den eu-vertrag ab.

          aber bei der abstimmung für einen ungeordneten brexit war

          dann die abstimmung hauchdünn, nur...
          Gestern, 20:34
        • arnego2
          Antwort auf Arbeit Schweißer
          Ja bei https://machdudas.de allerdings einfach ist es nicht das Profil aufzubauen....
          Gestern, 17:47
        • acrimo
          Antwort auf Hängesessel oder Hängematte?
          Ich würde auch gerne einen Hängesessel kaufen....
          19.03.2019, 23:11

        Kostenlose Homepage bei Jimdo!

        Einklappen

        Jimdo

        Die neuesten Beiträge

        Einklappen

        • Hamburgerjung
          Mein Reise- und Foto-Blog über die Hansestadt Hamburg
          Moin, moin liebe Community von homepage-forum.de,




          ich bin über diesen Thread gestolpert und wollte die Gelegenheit nutzen, um hier einmal meinen neuen Reise- und Foto-Blog über Hamburg vorzustellen. Besucher finden hier unzählige Fotos und (einzigartige) Reiseberichte...
          Heute, 10:31
        • Andre1
          neuer HP 24Zoll Monitor
          Hallo,

          vor einigen Wochen ist mein Hund auf den Schreibtisch gesprungen, weil wir den alleine lassen mussten und er das nicht kann, der hat es nicht gelernt. Dabei hat er meinen Monitor 21 Zoll, runter geschmissen und der war zwar noch funktionsfähig, aber doch kaputt. Deswegen habe ich...
          Gestern, 22:49
        • ST747
          Brexitus
          hi, das chaos wegen dem brexit ist ggf. doch nicht so ein chaos,

          es könnte auch gut durchdacht sein.

          die mehrheit der briten lehnt ja den eu-vertrag ab.

          aber bei der abstimmung für einen ungeordneten brexit war

          dann die abstimmung hauchdünn, nur...
          Gestern, 20:34
        • fragola
          Arbeit Schweißer
          Hallo,
          mein Bruder ist Schweißer und möchte Arbeit in Berlin finden. Wie kann er das am schnellsten machen? Kennt ihr vertrauenswürdige Jobportale?
          19.03.2019, 22:58
        • arnego2
          Antwort auf Arbeit Schweißer
          Ja bei https://machdudas.de allerdings einfach ist es nicht das Profil aufzubauen....
          Gestern, 17:47
        • acrimo
          Antwort auf Hängesessel oder Hängematte?
          Ich würde auch gerne einen Hängesessel kaufen....
          19.03.2019, 23:11
        • acrimo
          Antwort auf Nutzt Ihr Online Konverter?
          Manchmal nutze ich einen Konverter. Das ist sehr praktisch....
          19.03.2019, 23:09
        • Ctrl-C
          Impressum bei HTTP 301?
          Ich bin ein Komponist und biete diverse Kinderstücke zum Download kostenlos an (PDF und MP3-Demos). Diese Werke gebe ich grundsätzlich sowohl für kommerzielle als auch für nicht-kommerzielle Nutzung bzw. Verwertung frei. Meine Homepage besteht aus einer 1 KB großen statischen index.html Datei,...
          18.03.2019, 20:16
        • Localfu
          Antwort auf Impressum bei HTTP 301?
          (Keine Rechtsberatung)
          Also, alleine schon die Nutzung einer .DE-Domain mit Weiterleitung auf einen Webserver im Ausland ändert nichts daran, dass du ein Impressum benötigst. Zudem zum Webhoster - DE-Doamins werden ausschließlch in Deutschland gehostet/bereit gestellt. Der Webserver aber kann...
          19.03.2019, 22:08
        • admin
          Antwort auf Impressum bei HTTP 301?
          Und noch was: ob es eine .de Domain oder eine andere Domain oder eine bit.ly Weiterleitung ist, ist meiner Meinung nach ebenfalls irrelevant. Entscheidend ist die Bereitstellung von Inhalten - Du bist damit in der Verantwortung und wenn es nur ein Link und ein Wort ist.
          19.03.2019, 21:45
        Lädt...
        X