Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Webseite erstellen: indivueller Passwörter Bereich, Datenbank + Rechner, Shop

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Webseite erstellen: indivueller Passwörter Bereich, Datenbank + Rechner, Shop

    Ich möchte eine professionelle Webseite erstellen, die einen Passwortbreich hat mit individuellen Passwörtern in dem Benutzer Daten aus einer Datenbank berechnen können. Den Zugang zu den einzelnen Rechnern, sollen sie im Shop kaufen können.

    In den letzten Monaten habe ich eine App mit Android Studio und Java für Android erstellt, so wie Xcode und Swift für IOS mit einer SQL-Lite Datenbank als Basis und möchte sie nun auch noch als Webseite umsetzen.

    Ich habe das noch nie gemacht und habe deswegen ein paar Fragen. Ich bilde mich gerade zum Informatiker Appliaktionsentwickler aus und habe ein paar Monate viel Zeit dazu. Ich möchte dabei möglichst viel lernen.

    Die Anforderungen:

    - Passwortbereich mit individuellem Passort für jeden Benutzer

    - mehrere Webrechner mit Datenbankanbindung

    - bis 1000 Benutzer gleichzeitig

    - Shop

    - eigener Server

    Ich habe einiges an wissen und Erfahrung, aber ich war schon länger nicht mehr aktiv in diesem Bereich.

    Ich frage mich, ob es sinnvoll ist, alles selber zu machen, oder einzelne Bereiche dazuzukaufen. Ich könnte auch alles mit einem CMS machen oder ist es auch sinvoll das alles selber zu machen. Welchen Webeditor soll ich benutzten. Wie ist das mit der Sicherheit? Wie einfach ist es eine Seite zu hacken und wie kann ich das hackern möglichst schwer machen?

    Wäre es auch möglich die Seite für einige Hundert Euros erstellen zu lassen und sie dann selber zu warten, anpassen, erweitern?

    Könnt ihr mir Bücher, Videos, Dokumente, Artikel usw. empfehlen, für die einzelnen Bereiche. Bei der suche habe ich vor allem Dokumente und Bücher für einzelne Sachen oder allgemein Webseite, aber nichts umfassendes.

    Wenn ich mich unklar ausdrücke, dann bitte nachfragen, jede Hilfe hilft mir weiter.

  • #2
    Zitat von LukasHedinger Beitrag anzeigen
    Ich möchte eine professionelle Webseite erstellen, ....In den letzten Monaten habe ich eine App mit Android Studio und Java für Android erstellt, so wie Xcode und Swift für IOS mit einer SQL-Lite Datenbank als Basis und möchte sie nun auch noch als Webseite umsetzen. Ich habe das noch nie gemacht und habe deswegen ein paar Fragen.
    Wenn du das noch nie gemacht hast wird es mit der professionellen Webseite eher nichts wenn du es selbst machen willst.

    Bezüglich der Anforderungen: Warum muss der Neukunde sich erst außerhalb des Shops registrieren um dann den Zugang zum Shop zu bekommen?
    Warum nicht gleich den Vorgang vom Shop regeln lassen, Prestashop Woo Commerce und sehr viele andere machen das.

    1000 Benutzer gleichzeitig bei einer neuen Webseite erfordert ein umfangreiches Budget um die Werbetrommel zu rühren.

    Der Server kostet so so um die 30 bis 50 Euro monatlich und mit einmaligen 150 Euro extra kannst den Server einrichten lassen,
    mit allem was bei vielen Hostern extra für teueres Geld verkauft wird. Das beinhaltet auch das der Server 1000 Besucher gleichzeitig bedienen kann.

    Eine ​​​​​​händisch entwickelte Webseite mit Registrierung kommt so um die 150 Euro je nach Komplexität.

    Sicherheit: alle CMS haben das Problem des Users der zu einfache Passworte nutzt.
    Alle CMS brauchen Plugins die wiederum die Türen öffnen für Attacken.

    https://arnego2.com <Webseiten ab €50 und einiges mehr>

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort. Nie war etwas falsch geschrieben. Früher habe ich schon mal Webpages gemacht mit Dreamwaver und HTML, XHTML, JAVA; SWIFT und ein paar andere Dinge kann ich auch. Vor allem habe ich Zeit, um alles zu lernen. Die 1000 Benutzer gleichzeitig sind das Fernziel. Es geht mir darum, die Webseite von Anfang an so zu machen, dass sie dafür gerüstet ist irgendwann 1000 gleichzeitige Rechner Benutzer schnell bedienen zu können und sie gut erweitert und perfektioniert werden kann von mir. Für die Werbung ist das Marketing zuständig und SEO ist nicht so wichtig.

      Vielleicht ist es auch eine gute Variante sich hilfe zu holen. arnego2 Kannst du mir ein Angebot machen für ein Grundgerüst, auf dem ich aufbauen kann? Wie kann ich dich erreichen. Wann hättest du Zeit zum chatten oder wie bist du sonst erreichbar?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von LukasHedinger Beitrag anzeigen
        Für die Werbung ist das Marketing zuständig und SEO ist nicht so wichtig.

        Vielleicht ist es auch eine gute Variante sich hilfe zu holen. Kannst du mir ein Angebot machen für ein Grundgerüst, auf dem ich aufbauen kann? Wie kann ich dich erreichen. Wann hättest du Zeit zum chatten oder wie bist du sonst erreichbar?
        Dafür nicht, SEO ist Teil des Marketings, mit der Webseite auf die Suchbegriffe hast du zwar keine Vorteile mehr da fast alle Mitbewerber das schon mit ihren Seiten gemacht haben, aber wenigsten hast du die gleichen Chancen, eventuell etwas bessere je nach Vorarbeit der Konkurrenz. Über die Webseite sowie Skype bin ich errechbar, Details über PN.
        https://arnego2.com <Webseiten ab €50 und einiges mehr>

        Kommentar


        • #5
          LukasHedinger So wie Du das hier schilderst, ist das nicht mal zum Scheitern verurteilt - Es würde gar nicht so weit kommen.

          Es klingt nicht so, als wäre Dein Projekt komplett durchdacht. Du schreibst was von "Rechnern" und Datenbanken und einem "Passwortbereich" und einem "Shop".

          Daher würde ich Dir empfehlen, erst mal ein detailliertes Konzept auszuarbeiten um zu sehen, ob Deine Idee funktioniert. Oft ist es nämlich so, dass bereits während der Planungsphase Probleme ans Tageslicht kommen, mit denen man vorher gar nicht gerechnet hätte. Das hilft auch später bei der technischen Umsetzung ungemein

          Sicherheit: alle CMS haben das Problem des Users der zu einfache Passworte nutzt.
          Alle CMS brauchen Plugins die wiederum die Türen öffnen für Attacken.
          Eine ​​​​​​händisch entwickelte Webseite mit Registrierung kommt so um die 150 Euro je nach Komplexität.
          Aufgrund von unter anderem solchen Aussagen solltest Du Abstand davon nehmen, Dir etwas von arnego2 anbieten zu lassen.

          Zu guter Letzt: Für mich persönlich klingt Dein Vorhaben nicht übermäßig komplex. Ich kenne auch Deinen konkreten Kenntnisstand nicht, aber für
          Könnt ihr mir Bücher, Videos, Dokumente, Artikel usw. empfehlen, für die einzelnen Bereiche.
          Früher habe ich schon mal Webpages gemacht mit Dreamwaver und HTML
          klingt das _sehr_ ambitioniert.

          "für die einzelnen Bereiche" klingt als würdest Du von Grund auf ein Auto bauen wollen und fragst erst mal konkret nach der Anleitung, wie man einen Sitz herstellt.

          An Deiner Stelle würde ich wie folgt vorgehen:
          1. Detailliertes Konzept ausarbeiten - Ansonsten fängst Du oder irgendwer anders an und nach einer Woche stellt sich das erste Problem in den Weg, Motivation weg, fertig aus, das war's.
          2. Mit Java und Swift wirst Du im low-price-Segment nicht weit kommen. Schau Dir doch mal php & mysql für das Backend an und schau, ob Du die Probleme, auf die Du stößt, aus dem Weg räumen kannst. Wenn nicht, dann lerne. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ;-)

          Sei Dir bewusst, dass das Ganze einige Monate dauern wird. Und dass Du höchstwahrscheinlich immer mal wieder alles über den Haufen schmeißen wirst.

          Und lass Dich nicht von undifferenzierten Aussagen beeinflussen. Auch in der Softwareentwicklung gibt es äußerst selten schwarz und weiß und was der eine - oftmals aus Unwissenheit - als schlecht hinstellt kann durchaus positive Aspekte in sich bergen.

          3. Wenn das Projekt wirklich ernst gemeint ist und nicht auf tönernen Füßen stehen soll, dann such Dir jemand _Professionelles_ dafür. Niemanden, der Dir sagt, er baut Dir so etwas für ein paar hundert Euro.
          ... Meine Meinung

          Kommentar


          • #6
            Zitat von xm22 Beitrag anzeigen
            Aufgrund von unter anderem solchen Aussagen solltest Du Abstand davon nehmen, Dir etwas von arnego2 anbieten zu lassen.
            3. Wenn das Projekt wirklich ernst gemeint ist und nicht auf tönernen Füßen stehen soll, dann such Dir jemand _Professionelles_ dafür. Niemanden, der Dir sagt, er baut Dir so etwas für ein paar hundert Euro.
            Wie süß ohne uns zu kennen sofort ein Urteil bilden. Unsere Preise sind eben günstiger als derjenigen der/die in der EU lebt.
            Zuletzt geändert von arnego2; 20.10.2018, 21:43.
            https://arnego2.com <Webseiten ab €50 und einiges mehr>

            Kommentar

            homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

            Einklappen

            Themen: 56.435   Beiträge: 428.334   Mitglieder: 27.836   Aktive Mitglieder: 66
            Willkommen an unser neuestes Mitglied, Frank_fragt.

            Online-Benutzer

            Einklappen

            620 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 619.

            Mit 1.625 Benutzern waren am 17.03.2018 um 18:52 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

            Die neuesten Themen

            Einklappen

            SimpleSite

            Die neuesten Beiträge

            Einklappen

            Lädt...
            X