Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weizenkornlegende berechnen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weizenkornlegende berechnen

    Hallo,

    ich bin neu hier und brauche eure Hilfe.
    Eventuell sogar noch häufiger.
    Ich habe mir HTML und CSS angeeignet und jetzt auch mit Javascript angefangen. Ich weiß nicht woran es liegt, aber irgendwie triggert mich die Sprache. Ich habe vor einigen Jahren schon kleine Programme mit Python und C geschrieben, da hatte ich nicht solche Startschwierigkeiten.
    Zu meinem aktuellen Problem.
    Ich möchte in einem Javascriptprogramm die Weizenkornlegende für eine Schach-Website berechnen lassen.
    Also sprich auf Feld eins kommt ein Weizenkorn und auf jedes weitere Feld das doppelte.
    Folgenden Code habe ich dazu geschrieben und es funktioniert nicht und ich erkenne den Fehler nicht. Wahrscheinlich ist nicht nur einer dabei.
    Ich danke euch vorab.

    <button onclick="weizenkornlegende()">Berechne</button>
    <p id="ausgabe"></p>
    <script>
    function weizenkornlegende() {
    var weizenkorn;
    for (weizenkorn = 1; weizenkorn < 65; weizenkorn * 2){
    var schachfeld = 1;
    document.getElementById("ausgabe").innerHTML = "In Feld "+schachfeld+" beträgt die Anzahl der Weizenkörner "+weizenkorn;
    schachfeld++;
    };
    }
    </script>

  • #2
    Hallo,

    Javascript ist nicht mein Ding, aber müsste da nicht schachfeld in der Schleife laufen, sonst sind die Weizenkörner auf 64 begrenzt.

    daniel5959
    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

    Kommentar


    • #3
      Hi,
      in jedem Durchlauf wird schachfeld = 1 gesetzt und innerHTML der Schleifenzähler ausgegeben. So hast Du das programmiert.
      Du musst den Startwert vor der Schleife setzen und ihn in der Schleife dann verdoppeln und ausgeben.

      Gruß
      Ingo
      Ingo Webdesign

      Kommentar


      • #4
        Da mein Beitrag nach der Korrektur gesperrt wurde - hier nochmal.


        Mal eine theoretische Überlegung in PHP

        PHP-Code:
        <?php

        $weizenkorn
        =1;

        for(
        $schachfeld=1$schachfeld 65$schachfeld++) {

        if(
        $weizenkorn==1) { $texta=" liegt "$textb="Weizenkorn"; } else { $texta=" liegen "$textb="Weizenkörner"; }

        echo 
        "Auf Schachfeld Nr. ".$schachfeld.$texta.$weizenkorn.$textb."<br>";

        $weizenkorn $weizenkorn*2;

        }

        ?>
        @Ingo: Mein gesperrter Beitrag kann gelöscht werden.

        Und zum Javascript - das müsste doch schachbrett in die Schleife oder nicht?
        Zuletzt geändert von daniel5959; 15.03.2020, 22:22.
        FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
        Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

        Kommentar


        • #5
          Ich danke für die schnellen Antworten.
          okay, ich sehe meinen Programmierfehler von der Logik her...denke ich.
          Ich darf ja nicht Weizenkorn beschränken sondern muss Schachfeld begrenzen und den Wert von weizenkorn außerhalb der schleife definieren. So lese ich das zumindest aus dem PHP-Code.

          Trotzdem bleibt das Ursprungsproblem, dass mir in meinem Browser nichts angezeigt wird, sobald ich den erstellten Button klicke. Also muss ja irgendwo schon in der Connection zwischen dem Button und dem Script irgendwo der Wurm sein...

          Diese Lösung müsste von der Logik her jetzt richtig sein, oder?

          var weizenkorn=1;
          var schachfeld;
          for (schachfeld=1; schachfeld < 65; schachfeld++){
          document.getElementById("ausgabe").innerHTML = "Auf Schachfeld "+schachfeld+" liegt/liegen"+weizenkorn+" Weizenkörner.";
          weizenkorn = weizenkorn *2;
          ​​​​​​​}

          Kommentar


          • #6
            Hallo,

            meinen PHP-Code habe ich getestet, er funktioniert und gibt eine Liste mit den 64 Schachfelder aus.

            Leider fehlen mir die Kenntnisse, um ihn in Javascript umzuschreiben. Vielleicht hilft ein Forenuser.

            daniel5959

            FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
            Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

            Kommentar


            • #7
              Der Algorithmus in Posting #5 ist richtig.
              In dem Code aus #1 besteht das Problem, dass Du den Inhalt des Ausgabefelders immer wieder überschreibst. Du musst die neue Ausgabe mit += hinzu fügen.
              So funktioniert es dann:
              Code:
                  <button onclick="weizenkornlegende()">Berechne</button>
                  <p id="ausgabe"></p>
                  <script>
                      function weizenkornlegende() {
                          const output = document.getElementById("ausgabe");
                          for (let schachfeld = 1, weizenkorn = 1; schachfeld < 65; schachfeld++) {
                              output.innerHTML += "Auf Schachfeld " + schachfeld + " liegt/liegen" + weizenkorn + " Weizenkörner.<br>";
                              weizenkorn = weizenkorn * 2;
                          }
                      }
                  </script>

              Kommentar

              homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

              Einklappen

              Themen: 56.617   Beiträge: 428.180   Mitglieder: 28.221   Aktive Mitglieder: 49
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, Web&amp;IT Gesemann.

              Online-Benutzer

              Einklappen

              212 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 211.

              Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Die neuesten Themen

              Einklappen

              • Testie
                Antwort auf FTP-Rechte
                Ich glaube das ist eine Servereinstellung. In php.ini gibt es settings dafür. post_max_size und upload_max_filesize ​​​​​​.

                Nach der Änderung den Service neu starten.
                Gestern, 18:28
              • Claus
                Antwort auf FTP-Rechte
                So, jetzt habe ich mit Eurer Hilfe ein Script am laufen, und es tut genau, was es soll - bei kleineren Dateien.
                Es geht bei diesem Chorprojekt aber um große Dateien, alle +/- 100 MB. Da funktioniert es nicht, ohne Fehlermeldung. Gibt es für POST eine Obergrenze? Per FTP kann ich die Dateien...
                Gestern, 18:01
              • Testie
                Antwort auf FTP-Rechte
                Ja, habe die Sekunden übersehen, hab komischerweise gedacht er fügt nur den Tag hinzu. ...
                Gestern, 17:07
              • Claus
                Antwort auf FTP-Rechte
                Vielen Dank an alle Antworter! Damit komme ich jetzt weiter.

                Claus
                Gestern, 12:29
              • Ingo
                Antwort auf FTP-Rechte
                Hi,

                die Schleife ist so natürlich unsinnig, aber Endlos wäre sie aber nur, wenn eine vorhandene Datei binnen einer Sekunde noch zweimal hochgeladen würde.

                Ansonsten ist das Script aber auch suboptimal. Mal ein Auszug aus einem meiner Scripts:
                PHP-Code:
                <?php
                if(!defined('cr'))
                ...
                Gestern, 10:03

              Die neuesten Beiträge

              Einklappen

              • Claus
                FTP-Rechte
                Moin aus Hamburg!
                Für ein Projekt brauche ich folgendes:
                Jeder Teilnehmer soll per FTP Dateien hochladen können. Aber weder sehen noch herunterladen, was schon da ist. Und der Chef soll alles sehen und auch wieder herunterladen.
                Ich nin ein Cobol- und Mainframe-Dinosaurier und bekomme...
                06.04.2020, 19:00
              • Testie
                Antwort auf FTP-Rechte
                Ich glaube das ist eine Servereinstellung. In php.ini gibt es settings dafür. post_max_size und upload_max_filesize ​​​​​​.

                Nach der Änderung den Service neu starten.
                Gestern, 18:28
              • Claus
                Antwort auf FTP-Rechte
                So, jetzt habe ich mit Eurer Hilfe ein Script am laufen, und es tut genau, was es soll - bei kleineren Dateien.
                Es geht bei diesem Chorprojekt aber um große Dateien, alle +/- 100 MB. Da funktioniert es nicht, ohne Fehlermeldung. Gibt es für POST eine Obergrenze? Per FTP kann ich die Dateien...
                Gestern, 18:01
              • Testie
                Antwort auf FTP-Rechte
                Ja, habe die Sekunden übersehen, hab komischerweise gedacht er fügt nur den Tag hinzu. ...
                Gestern, 17:07
              • Claus
                Antwort auf FTP-Rechte
                Vielen Dank an alle Antworter! Damit komme ich jetzt weiter.

                Claus
                Gestern, 12:29
              • Ingo
                Antwort auf FTP-Rechte
                Hi,

                die Schleife ist so natürlich unsinnig, aber Endlos wäre sie aber nur, wenn eine vorhandene Datei binnen einer Sekunde noch zweimal hochgeladen würde.

                Ansonsten ist das Script aber auch suboptimal. Mal ein Auszug aus einem meiner Scripts:
                PHP-Code:
                <?php
                if(!defined('cr'))
                ...
                Gestern, 10:03
              • Testie
                Antwort auf FTP-Rechte
                Hallo,

                hier ein kleiner Auszug aus dem Script (Rest habe ich mir nicht angesehen):

                Code:
                // Abfragen ob Datei schon vorhanden, wenn ja Datum anhängen
                if(file_exists($update_path)) {
                  $new_name = date('Y-m-d-H-i-s');
                  do {
                     $update_path = $upload_folder.$file_name.'_'.$new_name.'.'.$file_extension;
                ...
                Gestern, 07:48
              • daniel5959
                Antwort auf FTP-Rechte
                Hallo,

                fertige Uplaod-Scripte lassen sich im Internet finden, z.B. hier

                https://www.programmier-tipps.de/201...pload-mit-php/

                Allerdings bin ich kein PHP-Profi, daher kann ich nicht bewerten wie sicher es ist - aber vielleicht Ingo....
                Gestern, 01:08
              • Claus
                Antwort auf FTP-Rechte
                Hallo Ingo und Danke für die schnelle Antwort. Ein Uploadscript mag für Dich simpel sein, für mich ist es eher ein böhmisches Dorf....
                06.04.2020, 21:00
              • Ingo
                Antwort auf FTP-Rechte
                Hi,
                Du könntest allenfalls für jeden User ein Verzeichnis erstellen und freigeben. Was Du aber eher willst, lässt sich mit einem simplen Upload-Script in PHP oder anderen serverseitigen Sprachen realisieren.

                Gruß
                Ingo
                06.04.2020, 20:50
              Lädt...
              X