Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie uns Google trackt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie uns Google trackt

    Wenn wir eingeloggt rumsurfen, wie uns Google einschätzt. So zum Beispiel: unser Alter, Geschlecht, Gesellschaftlicher Status (verheiratet etc) welche Interessen wir verfolgen und in welcher Einkommensgruppe wir uns bewegen.

    Unterbinden kann man es mit zu Einstellungen gehen.
    dort findet man in der Personalisierung der Ads der "Ad personalization." Click on "Go to ad settings" um die Einstellungen des Gesamtprofils zu sehen.
    Ganz unten sieht man eine Reihe vorhergesagten Eigenheiten die wir laut Google haben.

    Eingeloggt zu http://www.google.com/settings/ads/ gehen

    Karten Verlauf
    https://maps.google.com/locationhistory

    Was du alles nutzt und wie:
    https://www.google.com/settings/dashboard

    Um alle deine Daten aus Google zu ziehen:
    https://www.google.com/takeout

    Youtube Suchverlauf:
    https://www.youtube.com/feed/history/search_history

    Dieser Text ist ein übersetzter Extrakt aus dem Businessinsider

    Viel Spass

    Ein guter Grund nicht nur den Browser zu wechseln.
    Zuletzt geändert von arnego2; 04.08.2020, 15:28.
    https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

    VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

  • #2
    hi, das ist interessant, muss ich mir mal zur gemüte führen.
    Gerhard

    Kommentar


    • #3
      Das Problem bei Webmastern die kontrollieren wollen wo ihre Seiten reell stehen ist das man schon personalisiert suchen sollte, nur muss man dabei auch darauf achten das du andere Leute hast deren Profile du nutzen kannst. 30 + Plätze Unterschiede kann man dabei antreffen. So gut wie kein User säubert sein Profil
      https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

      VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

      Kommentar


      • #4
        hallo, habe mir mal das angeschaut.


        A
        zunächst ist deine aussage, wenn wir eingeloggt rumserven. ich serve nie eingeloggt rum.
        nur wenn ich auf einen shop/anwendung gehe, dann logge ich mich ein.
        aber das ist sicher nicht von dir gemeint.
        es geht ja um die user, die unsere website nutzen, also die sicht und daten von anderen auf uns.

        B
        bei dem ersten link ..../settings/ads kann man das auch nicht eingeloggt machen,
        gilt dann angeblich nur für diesen browser/gerät.
        anmelden muss man sich lt. google nur wenn man das für mehrere browser/geräte haben will.
        Ich hatte das mal deaktiviert, bei einem späteren aufruf war das aber wieder aktiv,
        google macht das also nicht wie es beschrieben deaktiv.
        aber die hinweise bei der dekativierung zeigen auch, das nützt nichts.
        u.a. kann mehr werbung angezeigt werden,
        sie sehen weiterhin werbung, ist aber weniger relevant
        usw.

        C
        die anderen links erfordern einen account bei google, hat nicht jeder.
        gut, aber für die eigene website könnte man das ansehen, durch login.

        D
        google ads hatte sein konzept geändert.
        mit dem einsatz von ads darf google lt. den nutzerbedingungen
        die websiten von anderen auf google kopieren, auf eine eigene url.
        vermutlich ist das mit einer umleitung gestaltet.
        manchmal sieht man das wenn in der url-zeile mal kurz google erscheint.
        so eine Übernahme meiner website ins google-imperium mag ich aber gar nicht,
        deshalb ist ads ein rotes tuch für mich.

        E
        google hat auch angekündigt einige dienste nur mit account zugänglich zu machen,
        z.b. das gebräuchliche übersetzertool.
        google überspannt den bogen für die user aus meiner sicht, die suchmaschine (ausgenommen maps) verwende ich fast nie mehr, weil uns das statt ein suchergebnis zuviel werbung um die ohren fliegt.
        aber die meisten menschen nehmen alles hin was kommt, suchen kaum nach alternativen.
        es ist ja auch bequem, dem zug der lemmiche zu folgen, bildlich gesprochen.

        gerhard

        Kommentar


        • #5
          Jupp und Usermaps kosten eine Menge wenn man eine Menge an Besuchern hat.
          Übersetzen mach ich lieber mit dem bing translator
          Zuletzt geändert von arnego2; 31.08.2020, 20:48.
          https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

          VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ST747 Beitrag anzeigen
            google ads hatte sein konzept geändert.
            mit dem einsatz von ads darf google lt. den nutzerbedingungen
            die websiten von anderen auf google kopieren, auf eine eigene url.
            vermutlich ist das mit einer umleitung gestaltet.
            manchmal sieht man das wenn in der url-zeile mal kurz google erscheint.
            Könntest du dazu genauere Informationen liefern, wie Zitate aus und Links zu den Nutzungsbedingungen sowie Beispiele der URLs?

            Kommentar


            • #7
              hallo, ich hatte mich schon vor ca. 1 jahr bei google ads angemeldet.
              dann kam diese info über die nutzerbedingungen.
              darauf hin habe ich mich bei g. ads wieder abgemeldet.
              auch weil die auswahl der werbung nicht so war wie ich es wollte.
              ich konnte keine gezielte firma auswählen, nur gruppen/branchen.
              bei der ersten darstellung war eine firma, die ich nicht ausgesucht hätte.
              das mit dem link habe ich jetzt nicht auf dem schirm.
              du kannst dich aber bei g. ads wegen diesen nutzerbedingungen
              erkundigen oder ein anderer ads-user hat eine meinung dazu,
              gerhard

              Kommentar


              • #8
                sorry, habe nicht mehr daran gedacht.
                google hat aus adwords ADS gemacht.
                ich meinte ADSense.
                das kommt davon, wenn solche namen von google geändert werden.

                gerhard

                Kommentar

                homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                Einklappen

                Themen: 56.684   Beiträge: 428.988   Mitglieder: 28.449   Aktive Mitglieder: 116
                Willkommen an unser neuestes Mitglied, Marketingneuling.

                Online-Benutzer

                Einklappen

                181 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 177.

                Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                Die neuesten Themen

                Einklappen

                • daniel5959
                  Antwort auf Büromöbel gesucht
                  Hallo,

                  @spreadlovee: sieht ja wieder nach gekaufter (?) Linksetzung aus, diesmal für eine Affiliate-Webseite mit Amazon-Werbelinks.

                  Die Empfehlungen auf der verlinkten Seite als "beste" Produkte sehen eher nach billiger Massenware aus.

                  Im Impressum steht...
                  Gestern, 17:33
                • arnego2
                  Antwort auf Eigene E-Mail Adresse kostenlos für Kunden
                  Das ist klar, nur warum suchst du Sachen die über deine Fähigkeiten liegen?
                  Auch be deineri Serverausfall hast du hoffentlich ins Schwarze getroffen denn der ist ziemlich überteuert.

                  Wenn du soviel Unternehmergeist hast um Dienste anzubieten die du nicht beherrscht musst du dir...
                  Gestern, 14:40
                • spreadlovee
                  Antwort auf Büromöbel gesucht
                  Zum Ordnen von Heftern würde ich persönlich immer einen Rollcontainer empfehlen. Schau mal bei diesem Artikel vorbei, da werden nochmal die unterschiedlichen Arten von Rollcontainern aufgezeigt und wie du diesen in dein Büro bzw. Arbeitszimmer integrieren kannst. Preislich solltest du sicherlich einen...
                  Gestern, 13:51
                • ST747
                  Antwort auf die Gelddruckmaschinen
                  hi,
                  es ist doch anders wie in der realen Geschäftwelt. Es gibt in Deutschland z.B. 100 große Städte und sehr große Städte.
                  Das sind vielleicht 100 mal 50 Geschäfte einer Branche, also 5000, die können alle gute Geschäfte machen, auch ohne große Werbung. 1% wären 50 Geschäfte....
                  Gestern, 12:51
                • Marketingneuling
                  Antwort auf Handschrift
                  Ich schreibe auch wichtige Dinge, die ich mir gerne in den Notizkalender kleben möchte noch per Hand. So kann man es sich oft leichter merken!
                  Gestern, 07:35

                Die neuesten Beiträge

                Einklappen

                Lädt...
                X