Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wordpress = Website??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wordpress = Website??

    Hallo, ich möchte gerne wissen ob es sowas wie wordpress als Website gibt, da wordpress ja mehr was für blogger ist. Ich brauche aber eine Free Open Source website die ich auf meinen FTP speicher uploaden kann. Es sollte edel aussehen und ein paar templates zur verfügung setehen. Also woas wie wordpress halt nur als Website (=


    Danke, Nico

  • #2
    AW: Wordpress = Website??

    Wordpress ist eine Blogsoftware die man auch als CMS verwenden kann. Wenn Du das kennst und nutzt musst Du nicht zwingend eine andere Software nutzen, es sei denn Du stößt auf Grenzen der CMS-Funktionalität in Wordpress.

    Alternative Software wäre eben "nur" ein klassisches CMS. Sowas wie Joomla, typo3 etc. Welche davon für dich passend ist hängt von deinen Anforderungen ab. Und damit ist nicht die plumpe Aussage "sowas wie Wordpress" gemeint

    Kommentar


    • #3
      AW: Wordpress = Website??

      Danke schonmal, also ich möchte etwas was gut aussieht, wo viele templates zur verfügung stehen, einfach zu bedienen ist.... also wordpress als Homepage =D

      gibt es sowas?
      Zuletzt geändert von iretro; 25.10.2012, 22:21. Grund: Doppelposting

      Kommentar


      • #4
        AW: Wordpress = Website??

        Wie mein Vorredner schon sagte, kannst du Wordpress auch so benutzen,
        als wäre es eine Normale Website. Das heißt, du legst dort einfach deine
        Seiten an, die du auf deiner Webseite haben möchstes und füllst dann jede
        Seite mit einem einzelnen Artikel. (So kenne ich es, habe schon länger nix
        mehr mit WP gemacht...)

        Auch wenn dieses CMS wohl eher für Blogger gedacht ist, kannst du es
        durchaus auch als "Nicht-Blogger" verwenden.
        Hierfür gibt es, wie du sicherlich weißt, auch viele viele verschiedene Templates.

        Beste Grüße
        Robin
        www.urlaubsliste.eu | Die Packliste für den Urlaub - Nichts mehr zu Hause liegen lassen!

        Kommentar


        • #5
          AW: Wordpress = Website??

          Vielen Dank euch beiden =)

          Kommentar


          • #6
            AW: Wordpress = Website??

            Hallo,

            Wordpress gehört sozusagen zu den Online-CMS (Installation auf dem Webspace, Bedienung über den Browser).

            Es gibt auch Offline-CMS (Installation auf dem PC, Bedienung wie ein PC-Programm), z.B. BuddyW, Web to date oder Zeta Producer (meist kostenpflichtig) mit vielen Templates / Vorlagen.

            Dann gibt es auch zahllose Webeditoren von KompoZer (kostenlos) über Expression Web (kostenpflichtig) bis zum Dreamweaver (sehr teuer), für die es im Internet auch zahlreiche Vorlagen (sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig) gibt.

            Infos und eine Liste in meinem Beitrag

            Webseiten erstellen - womit? (Baukasten, CMS oder Webeditor - Infos zu Webspace, Video, Bilder, Musik, Flash usw.)

            vielleicht ist danach klarer was gesucht bzw. gebraucht wird.

            Wordpress ist sehr flexibel und kann durch Plugins für viele Zwecke um- und ausgebaut werden.

            daniel5959
            Zuletzt geändert von daniel5959; 25.10.2012, 22:39.
            FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
            Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

            Kommentar


            • #7
              AW: Wordpress = Website??

              Du kannst Deine Seite mit jedem CMS/jeder Blogsoftware gut oder schlecht aussehen lassen - Das hängt nicht von der Software ab.
              ... Meine Meinung

              Kommentar


              • #8
                Zitat von eintrachtrobin Beitrag anzeigen
                AW: Wordpress = Website??

                Wie mein Vorredner schon sagte, kannst du Wordpress auch so benutzen,
                als wäre es eine Normale Website. Das heißt, du legst dort einfach deine
                Seiten an, die du auf deiner Webseite haben möchstes und füllst dann jede
                Seite mit einem einzelnen Artikel. (So kenne ich es, habe schon länger nix
                mehr mit WP gemacht...)

                Auch wenn dieses CMS wohl eher für Blogger gedacht ist, kannst du es
                durchaus auch als "Nicht-Blogger" verwenden.
                Hierfür gibt es, wie du sicherlich weißt, auch viele viele verschiedene Templates.

                Beste Grüße
                Robin
                ich verwende auch WordPress und habe keine Blogbeträge auf meiner Website Du kannst deine Homepage im Customizer bei Homepage-Einstellungen auf "Eine statische Seite" setzen, Voreingestellt ist "Dein letzter Blogbeitrag". Solltest du keine Blogseite haben, lässt du das Auswahlfenster leer.

                Kommentar


                • #9
                  Die Zeiten, dass WordPress rein für Blogs benutzt wurde, ist lange vorbei. Mittlerweile nutzen sehr viele Webseiten (auch große Firmen) WordPress als CMS. Ich persönlich nutze lieber Joomla für meine Webseiten, da dies einfach leistungsfähiger ist (Extensions, Module etc.). Allerdings ist Joomla für den Anfänger meiner Meinung nach schwerer zu erlernen (ich weiß das nicht, da ich direkt mit Joomla gestartet bin), und Kunden finden sich im Backend erstmal nicht zurecht. Allerdings findest du bei Joomla eine große Auswahl an Templates für jedes Thema.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wenn du dich mal weiter informieren willst, empfehle ich dir da mal reinzuschauen und ggf. eine WP-Seite testweise zusammen zu bauen.
                    https://youtu.be/utryvRRJc6c

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von webdesign_sr Beitrag anzeigen
                      Die Zeiten, dass WordPress rein für Blogs benutzt wurde, ist lange vorbei. Mittlerweile nutzen sehr viele Webseiten (auch große Firmen) WordPress als CMS. Ich persönlich nutze lieber Joomla für meine Webseiten, da dies einfach leistungsfähiger ist (Extensions, Module etc.). Allerdings ist Joomla für den Anfänger meiner Meinung nach schwerer zu erlernen (ich weiß das nicht, da ich direkt mit Joomla gestartet bin), und Kunden finden sich im Backend erstmal nicht zurecht. Allerdings findest du bei Joomla eine große Auswahl an Templates für jedes Thema.
                      Hallo,

                      diese Auswertung sagt eigentlich schon alles und widerlegt deine Aussage:

                      https://de.statista.com/statistik/da...-cms-weltweit/

                      oder auch hier: https://kinsta.com/de/wordpress-marktanteil/

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Testie Beitrag anzeigen

                        Hallo,

                        diese Auswertung sagt eigentlich schon alles und widerlegt deine Aussage:

                        https://de.statista.com/statistik/da...-cms-weltweit/

                        oder auch hier: https://kinsta.com/de/wordpress-marktanteil/
                        Der Marktanteil von WordPress liegt bei 38% aller Websites

                        oder
                        WordPress stats from 2019 are quite remarkable:
                        • 14.7% of the world’s Top 100 Websites are WP-based
                        Quelle:> https://techjury.net/blog/percentage...ress-websites/

                        Es gibt 1.8 Milliarden Webseiten > https://www.internetlivestats.com/to...r-of-websites/ das ist klar, und das Wordpress 5.3 7.5 Millionen Downloads hat.

                        Wer glaubt das 30+ % der Webseiten weltweit Wordpress sind glaubt auch an den Weihnachtsman.
                        je nachdem wer mehr davon überzeugt so die Nummern, das geht von 60% bis hin zu den 30%.
                        https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

                        VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

                        Kommentar


                        • #13
                          WordPress manages to take the lion’s share of the market. The tool accounts for 59.7% of software-built websites and rightfully earns the title of “most popular CMS” seven years in a row. Their closest rival, Joomla, holds second place with 6.7%.

                          Kommentar

                          homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                          Einklappen

                          Themen: 56.735   Beiträge: 429.423   Mitglieder: 28.490   Aktive Mitglieder: 42
                          Willkommen an unser neuestes Mitglied, KoaLa13bfp.

                          Online-Benutzer

                          Einklappen

                          258 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 6, Gäste: 252.

                          Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 18:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                          Die neuesten Themen

                          Einklappen

                          Die neuesten Beiträge

                          Einklappen

                          Lädt...
                          X