Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Expression Web Ersatz mit Übernahme bestehender Website

Einklappen

Google Anzeige oben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche Expression Web Ersatz mit Übernahme bestehender Website

    Hallo,
    ich benutze seit vielen Jahren Expression Web 4 zur Verwaltung einer Vereins Website bei HostEurope. Siehe Link.

    Ich suche ein WYSIWYG Programm, mit dem ich die vorhandene Website übernehmen, bzw. aus dem Internet importieren und weiter bearbeiten kann.

    Das Programm darf nicht sehr teuer sein, da wir als sozialer Selbsthilfe-Verein für einkommensschwache Personen über wenig Mittel verfügen.

    Bisher fand ich nur Programme, mit denen ich neue Websites erstellen kann, aber keines, mit dem ich eine vorhandene Website übernehmen / importieren kann.

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr selbst von Expression Web 4 auf ein anderes Programm umgestellt habt und mir eure Erfahrungen / Empfehlungen hier nennen würdet.

    Gern würde ich das auch mit einer Testversion probieren.

    Gruß vom Bodensee,
    Klaus
    Tauschring Konstanz, Verein zur Förderung nachbarschaftlicher Hilfe
    MS Expression Web 4 Webmaster: http://Tauschring-Konstanz.de

  • #2
    Hallo

    Einen Editor mit deinen Anforderungen gibt es nicht.

    Spätestens mit der Verbreitung von HTML5 und CSS3 sowie dem Aufkommen von Smartphones und Tablets seit ungefähr 5 Jahren haben sich WYSIWYG-Editoren als Sackgasse erwiesen.

    Genau aus diesem Grund wird Expression Web seit 2012 nicht mehr weiterentwickelt.

    Es ist mit vertretbarem Aufwand schlicht nicht möglich, mit WYSIWYG-Editoren responsive Webseiten nur mit der grafischen Oberfläche zu erstellen. Das geht nicht ohne direkten Eingriff in den Quelltext und dem damit erforderlichen HTML- und CSS-Grundlagenwissen des Anwenders.

    Gruss

    MrMurphy

    Kommentar


    • #3
      na ja du kannst es mit Aptana oder Netbean versuchen die Seite zu importieren ob es klappt ist aber nicht sicher.
      Was Murphy geschrieben hat ist Korrekt auch dort brauchst du Kenntnisse.
      Zuletzt geändert von arnego2; 01.02.2018, 14:52. Grund: u
      https://arnego2.com

      Kommentar


      • #4
        Das stimmt mit dem WYSIWYG-Editoren - viele haben mangelnde Qualitäten und weisen oft Fehler später im Quelltext auf. Es gibt dabei eine Ausnahme: Adobe Muse leistet hervorangende Leistung und die Seiten sind auf dem neuesten Stand. Es gibt nur ein Hacken - der Preis ist bei diesem Produkt sehr, sehr hoch, da man dieses Programm nur als Abo bei Adobe erwerben kann.

        Gruß

        Localfu
        Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
        Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Ich kann dir das Netgenerator CMS empfehlen. Arbeite seit 3 Jahren damit und es erfüllt deine Anforderungen zu 100%. Bin mir jetzt nicht mehr sicher ob die auch deine Demo anbieten, sonst hättest du dir die einmal anschauen können. Oder hast du mittlerweile eine Lösung gefunden?
          Spezielle kundenspezifische Homepage-Programmierung→über die Grenzen von Typo3 & co hinaus! ✓ Das modulare NETGENERATOR CMS+Shopsystem ☎ 030/27015127

          Kommentar

          Lädt...
          X