Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WIX Homepagekasten - ungeeignet für edle sites?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WIX Homepagekasten - ungeeignet für edle sites?

    Jetzt muss ich mal meinen Frust über den soo gelobten weltgrößten Homepage-Baukasten "WIX" ablassen...

    10 Tage lang saß ich daran, eine Homepage für meine Frau (Herrmann-Keramik-Art-Studio.de) zu machen.
    Alte Kenntnisse wieder auffrischen in HTML? Schien mir zu langwierig. Das Ganze soll ja mit Shop sein.

    Vor allem, ihre Keramikhäuschen sind hochwertige Kunstobjekte, Patrizierhäuser, Bauernhäuser, Fachwerkhäuser,
    Türme, Schloss und Lampenfüße. Jedes einzelne ein einzigartiges Unikat.

    Also erst einmal alle Edith's Keramik-Objekte einzeln fotografiert. 2 mal von unterschiedliche Ansicht, ein mal ein 360 ° Video. Aufwändig...
    • - Dann den WIX-Baukasten angeschaut. Online-Handbuch, um sich einen Überblick zu verschaffen? - Fehlanzeige.
    • - Allgemeine Hinweise, worauf man achten soll? - Fehlanzeige.
    • - Zig unterschiedliche Designvorlagen - alle unbrauchbar, m.E. nur für hypermoderne stylische Zwecke zu gebrauchen.
    • - Keine einzige Vorlage für einen schlichten gediegenen Shop - Fehlanzeige.
    • - So langsam wird mir bewusst, dass ich wohl ein Premiumpaket beauftragen muss, um überhaupt einen Shop aufzuziehen !?!
    • - Also Premium Paket "Business Commerce Unlimited" beauftragt und bezahlt. - Dauerte 4 Tage....
    • - Alle Fotos werden falsch angezeigt - also wieder zurück, bei allen Fotos und 360 ° Videos die Ränder beschneiden.
    • - Dann stellt sich heraus, WIX will am besten 1:1 Fotos 3.000:3.000 Pixel - So ein Quatsch - Türme im 1:1 Format????
    • - Vorlagen, die ich so verändern könnte, dass man die Detailobjekte und Schriften an den Platz schieben könnte, wo man sie braucht? - Fehlanzeige - oder sie können es einem nicht erklären, wie's geht.
    • - Wenn man ein Objekt ausgewählt hat und sich die Detail-Voransicht (mit Objektname, ArtikelNr, Preis und Button für "In den Warenkorb") anzeigen lässt, entdeckt man, dass dieses überlagernde Fenster auf der größeren Detailansicht des Objekts platziert ist. Wie kann ich das verschieben - stundenlange Suche - ergebnislos.
    • - Der Homepage-Editor fordert mich laufend auf, ein Premium-Paket zu ordern - der Editor weiß auch Tage nach der Freischaltungsmeldung von WIX nicht, dass ich's ja schon habe...
    • - Bei jeder Software - und WIX ist ja nichts anders als Online Software - kann ich mit dem Software-Namen nach einem Austausch-Forum googeln. Bei "WIX Forum" erhalte ich nur Treffer für das Forum, das man selbst im Baukasten errichten kann...
    • Vor allem - und das betrifft die meisten Portale im Internet - auch Tausende von automatischen Support-Bots können genau DIE einzige Frage, die wohl jeder User individuell hat, nicht lösen. Also irrt jeder zig mal im "Bot-Labyrinth" umeinander, ohne seine offene Frage beantwortet zu bekommen.
    • Also sucht man in diesem "Bot-Nirvana" ewig lange herum, wo, wie man dem persönlichen Support eine Frage stellen kann. Dies scheint mir Methode zu sein (auch bei Jimdo), um Support-Mitarbeiter einzusparen.
    Ich könnt' jetzt unendlich weiter berichten über den größten Odel, der mir je an Hompage-Editor untergekommen ist - WIX..
    .
    Wenn ich's gleich mit "Jimdo" gemacht hätte, womit ich's letztlich auch gemacht habe, hätte ich mir viel Geld gespart, hätte alle meine Objekte, Bilder und Texte an der Stelle stehen, wo ICH sie hin haben will.
    Also: Aufgemerkt!
    WIX: Setzen Sechs!

  • #2
    Zitat von lowaz Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich mal meinen Frust über den soo gelobten weltgrößten Homepage-Baukasten "WIX" ablassen...

    10 Tage lang saß ich daran, eine Homepage für meine Frau (Herrmann-Keramik-Art-Studio.de) zu machen.
    Alte Kenntnisse wieder auffrischen in HTML? Schien mir zu langwierig. Das Ganze soll ja mit Shop sein.

    Vor allem, ihre Keramikhäuschen sind hochwertige Kunstobjekte, Patrizierhäuser, Bauernhäuser, Fachwerkhäuser,
    Türme, Schloss und Lampenfüße. Jedes einzelne ein einzigartiges Unikat.

    Darf man erfahren was dich dazu bewegt hat WIX oder Jimdo überhaupt als Grundlage eines Online Handels zu sehen?
    Viele der Gehypten Angebote sind nicht so wie beschrieben.
    https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

    VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

    Kommentar


    • #3
      Ein Webshop via Baukasten hat Vorteile und Nachteile zugleich. Man muss sich nicht unbedingt mit Technik auseinader setzen die dahinter steht(Programmierung), aber ist auf das Angebot des Providers/Webhoster beschränkt. Mein Tipp als Fachmann: Scuhe dir drei oder vier Betriebe aus der Umgebung heraus, frage nach einem Kostenvoranschlag und schreibe/sage dennen was du gerne haben möchtest. Das kostet mehr, aber das ist professioneller und spart Nerven & Zeit. Ich würde schauen ob du eine Werbe-/Medienagentur in der Nähe hast, die dir einen Shop erstellen, den du später selber verwalten kannst.

      Was vielleicht auch interessant ist bei der Konkurrenz zu schauen. Bei Ionos z.B. haben die in den letzten Jahren viel getan um die Baukästen zu verbessern. Jenachdem welchen Weg du gehst, informiere dich wie andere Mitbewerber das machen. In einingen Fällen steht im Footer-Bereich oder im Impressum ob ein Baukasten verwendet wird.

      Gerne kannst du hier im Forum Fragen zum Thema stellen und auch Kritiken schreiben.

      Gruss Localfu
      PS: Wenn euch mein Post gefallen hat, dann lasst mir ein "Daumen hoch" da!

      Kommentar


      • #4
        Hallo arnego2,
        danke für Deine Frage. Ist relativ leicht zu beantworten.
        Schau mal auf die Seite Herrmann-Keramik-Art-Studio.de, dann kann ich's leichter erklären.
        Meine Frau verkauft ihre Haus-Kreationen in Keramik normalerweise auf den Nürnberger Christkindlesmarkt und ist Jahr für Jahr ausverkauft.
        Der wurde erst am 20. November abgesagt. Also musste es schnell gehen, Fotos machen (lassen), so schnell wie möglich eine Homepage hochziehen (mit welchem Content?)
        Sinn der Homepage: a) repräsentativ sein, b) die Künstlereigenschaft für die KSK zu belegen, c) für alle ihre Stammkunden, die die URL schon seit
        3 Jahren auf der Visitenkarte hatten, zeigen "wir sind da und, wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr die Objekte hier bestellen".

        Außerdem ist jedes Keramikhäuschen ein Unikat, erscheint ein einziges mal auf der Homepage und dann nie wieder.
        Mehr als hundert solche Objekte pro Jahr werden da nicht reingestellt. Alles also im überschaubaren Rahmen.

        Als Wirtschaftsinformatiker und Software-Engineer von Branchenprogrammen bin ich es gewohnt, extrem modular und strukturiert zu programmieren.
        Sites zu programmieren gehört schon mehr als 20 Jahre nicht mehr zu meinen Themen.

        Was lag also näher, als einen relativ simplen Onlineshop über ein Baukastensystem aufzuziehen. Im Internet-"Tests" schnitt daher WIX am besten ab,
        obwohl ich für eines meiner Softwarethemen schon einmal etwas in Jimdo erstellt hatte.

        Übrigens, diese Site wird schon seit über drei Jahren bei All-Inkl gehostet, aber jedesmal, wenn ich's realisieren wollte, hatte meine Frau was dagegen.......

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          leider ist die USt-IdNr. im Impressum und in den AGB falsch, sie wurde nach meiner Mail geändert, ist aber immer noch falsch.

          Wenn keine USt-IdNr. beantragt und zugeteilt wurde, dann erst eine beantragen und keine anderen Steuernummern verwenden.

          daniel5959
          Zuletzt geändert von daniel5959; 28.12.2020, 20:59.
          FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
          Homepage-FAQs.de - seit Ende 2020 offline

          Kommentar


          • #6
            Zitat von lowaz Beitrag anzeigen

            Als Wirtschaftsinformatiker und Software-Engineer von Branchenprogrammen bin ich es gewohnt, extrem modular und strukturiert zu programmieren.
            Sites zu programmieren gehört schon mehr als 20 Jahre nicht mehr zu meinen Themen.
            Heutzutage ist alles sehr spezialisiert so das man besser nicht mal eben schnell was selbst macht.

            Eine Sache ist Design, die andere auch gefunden werden und dazu ist ein fast onepager eher zu klein.
            Ich bin mir auch ziemlich sicher das vor dem Selbstmachen ein Anruf bei einer Webagentur gemacht wurde, meine Mutter hat mir von den Preisen berichtigt.

            Die Preise sind sicher gerechtfertigt den die Lebenskosten sind wesentlich höher. Aber Webseiten kann man auch in D für so um die 200 Euro bekommen.

            Wenn du mal strng + U drückst siehst du view-source:https://www.herrmann-keramik-art-studio.de/ den Quellcode der bei vielen Baukästen etwas aufgebauscht ist.
            Es gibt auch mehr als nur entweder html5 oder einen Baukasten. Eine Repräsentativ Seite in Html und eine Shop Software kann man mischen. JImdo und WIX sind durch ihre Hostings leider sehr strapaziert

            There are approximately 37,476 domains hosted on this server.

            Das heißt es teilen sich 37,476 das gleiche IP

            Wer erzählt eigentlich das Märchen das ein Shop ein Deckblatt haben muss und dann überzeugen die Bilder schon?
            Es gibt heutzutage fast mehr Shops als Webseiten.
            https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

            VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

            Kommentar


            • #7
              Ach ja, einen Shop für 200 €... Solche Shops möchte ich mal zu gerne sehen. Aber vielleicht hast du ja ein Beispiel aus deiner Firma? Shop für 80€?

              There are approximately 37,476 domains hosted on this server.
              Das habe ich dir schon hier: https://www.homepage-forum.de/forum/...%BCnscht/page2 versucht zu erklären.
              Schade, du hast wohl nur den letzten Satz verinnerlicht.

              Zum Thema:
              Ich halte von solchen Baukastensystemen nicht viel. Habe sie mir aber selbst nicht weiter angesehen. Bekannte die es damit probiert hatten, haben auch schlechtes berichtet. Für einfache Seiten wo man sich kurz vorstellen möchte sind die vielleicht ausreichend. Aber für einen Webshop wohl eher nicht. Ich würde hier Wordpress mit WooCommerce empfehlen.

              Vielleicht nimmst du auch Kritik bzw. Vorschläge zur Verbesserung des Shops an?
              Ich würde vielleicht noch ein kleines Logo erstellen. Die Überschrift, H1, welches wegen des Baukasten keine H1 ist, "Herrmann Keramik Art Studio" wirkt so gar nicht nach "Art". Vielleicht einfach eine andere Schrift für die Überschrift nehmen und darunter dann "Keramik Kunst aus Franken"
              Das Bild von deiner Frau ist auch etwas alleine, vielleicht Bild links und rechts der "Willkommenstext", wenn es die Fensterbreite zulässt.

              Das Video würde ich direkt auf dem Server hochladen und auch direkt in die Webseite einbetten.

              Viele Grüße
              Zuletzt geändert von Testie; 29.12.2020, 11:05.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Testie Beitrag anzeigen
                Ach ja, einen Shop für 200 €... Solche Shops möchte ich mal zu gerne sehen. Aber vielleicht hast du ja ein Beispiel aus deiner Firma? Shop für 80€?
                Das habe ich dir schon hier: https://www.homepage-forum.de/forum/...%BCnscht/page2 versucht zu erklären.
                Schade, du hast wohl nur den letzten Satz verinnerlicht.
                Mit deiner Ausage zwischen Shops für 200€ und dann weitergehend zu 80€ hat es einnen echten Wert.
                bei https://codecanyon.net/category/php-...tags=ecommerce findest du Shops bei denen du auch Hand anlegen musst.
                Es gibt gute und schlechte. Der Kundendienst ist oft nicht zu gebrauchen. Mindestens sind sie gleichwertig mit den hier debatierten.
                Wix und Jimdo hosten die Baukästen auf ihren Servern: https://www.websitetooltester.com/en...site-builders/

                Die Reverse IP
                Zitat von Testie
                Genauso könnte es sein, dass dies die IP von einen reverse proxy ist
                ja sicher kann das sein nur wie man sieht ist das Angestelltenleben so schwer das viele das eben nicht machen, ich rechne mit 3 bis vielleicht 15 % die eine Reverse Proxi IP einrichten. Hast du eine?
                https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

                VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

                Kommentar


                • #9
                  Eine sehr gute Faustformel ist dass man für einen guten Shop im Internet so um die 5% vom Jahresumsatz betragen sollte. Das reicht vollkommen aus um eine Person zu beauftragen einenbkompletten Shop mit einem CMS + integrierten Shop erstellen zu lassen oder direkt in einem Shopsystem einen Shop erstellen zu lassen. Das kostet mehr als würde man das aus Eigenregie machen, aber die Kunden können sich darauf bessern einstellen und man kommt schneller ans Ziel.

                  Mein Tipp: Sucht einfach aus der Gegend eine Agentur, fragt wieviel die nehmen wollen, vergleiche diese und lasse dir von Fachleuten eine Seite erstellen. In den etwas größeren Agenturen(so ab 5 Leuten), sitzen Fachleute wie Fachinformatiker und Mediengestalter, die den ganzen nix anderes machen wie Internetseiten und Webshops. Von der Gestaltung und Konzeption bishin zur Programmierung und Marketing wird meist komplett von Werbeagenturen übernommen und im Hause erstellt.

                  Ich glaube dass man für die Gestaltung und auch für die Programmierung einen Fachmann engagieren sollte, wenn das eigene Wissen an Grenzen stoßt. Ich hoffe, dass ihr eine gute und kostengünstige Lösung findet.

                  Gruss Localfu
                  PS: Wenn euch mein Post gefallen hat, dann lasst mir ein "Daumen hoch" da!

                  Kommentar

                  homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                  Einklappen

                  Themen: 56.775   Beiträge: 429.816   Mitglieder: 28.526   Aktive Mitglieder: 54
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, aschief.

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  252 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 248.

                  Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 18:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Die neuesten Themen

                  Einklappen

                  Die neuesten Beiträge

                  Einklappen

                  • Joschiiie96
                    Jimdo - Problem mit Sprungmarke bei Onepager
                    Servus Community,

                    für das Geschäft eines Freundes habe ich einen kleinen Onepager mithilfe von Jimdo erstellt. Nachdem der Entwurf nun fast fertig ist, haben wir das Pro-Paket von Jimdo gekauft, da es erst damit möglich ist, die Menüpunkte mit individuellen Links zu verknüpfen (und...
                    Gestern, 21:24
                  • arnego2
                    Antwort auf Jimdo - Problem mit Sprungmarke bei Onepager
                    auf Jimdo sein Geschäft aufbauen, das ist sicher ein Weg Erfahrungen zu sammeln.

                    für €20 pro Monat, 240 pro Jahr bekommt man 2 Jahre VPS, mit Einrichtung plus Webseite, emails und allen drum herum. Eventuell ist da sogar ein Sectico SSL.
                    Für die Hälfte, also €120 bekommt man...
                    Gestern, 22:26
                  • daniel5959
                    Antwort auf Jimdo - Problem mit Sprungmarke bei Onepager
                    Nachtrag:

                    Wenn nur innerhalb der gleichen Seite verlinkt wird, dann genügt als Adresse des Links der betreffende Anker, z.B.

                    #sortiment

                    Hier habe ich eine Anleitung dazu von Jimdo gefunden, siehe

                    >> https://help.jimdo.com/hc/de/articles/1150...
                    Gestern, 22:18
                  • daniel5959
                    Antwort auf Jimdo - Problem mit Sprungmarke bei Onepager
                    Hallo,

                    im Quelltext taucht bei den Menülinks ein ...

                    HTML-Code:
                    target="_blank"
                    ... auf, also eine Anweisung an den Browser einen neuen Tab aufzumachen.

                    Ich arbeite jetzt nicht mit dem Jimdo-Baukasten.

                    Irgendwo beim Linksetzen gibt es wohl...
                    Gestern, 22:08
                  • Arfa
                    Videoupload per Link
                    Hallo Leute,

                    ich bin leider unsicher, in welchem Unterforum ich mit diesem Anliegen am besten aufgehoben bin, aber es geht um Folgendes:

                    Für ein Projekt meiner Gemeinde, welches im Sommer 2021 stattfinden wird, sollen uns Anwohner gefilmte Handyvideos der schönsten Plätze...
                    Gestern, 12:09
                  • arnego2
                    Antwort auf Videoupload per Link
                    Egal was tu tust, uploadlink mit 3 Schritten, >> https://wetransfer.com/ oder ApK runterladen anmelden und wie man teilt sind ebenfalls 3 Schritte. Um Lehren kommst du nicht vorbei. Es soll ja Leute geben die gerne Lernen.;(...
                    Gestern, 16:45
                  • Arfa
                    Antwort auf Videoupload per Link
                    Hallo daniel5959,

                    die Pro Version dieser Seite scheint zumindest auf den ersten Blick exakt das zu sein, was ich suche.

                    Vielen, vielen Dank!

                    Edit:



                    Das ist richtig, aber es handelt sich ja nicht um eine Gruppe von Menschen, denen ich...
                    Gestern, 15:54
                  • arnego2
                    Antwort auf Videoupload per Link
                    ab 60 gehört man ins Altersheim? Alter ist nur eine Nummer. Wenn du es so einfach machen willst wie möglich zeige ihnen wie man einem Video teilt (shared) Das geht über Telegram, Signal auch ohne Verluste.
                    Das schicken sie zu dir und du gibst es weiter zur Schneideabteilung.

                    meine...
                    Gestern, 15:23
                  • daniel5959
                    Antwort auf Videoupload per Link
                    Hallo,

                    ein sehr einfach zu nutzender (wenn man will, auch kostenloser) Anbieter ist z.B.

                    >> https://wetransfer.com/

                    Einfache Nutzung: Datei oder Ordner auswählen, Empfänger-Mail und eigene Mailadresse angeben - dann auf Senden klicken.

                    Der...
                    Gestern, 14:53
                  • ST747
                    Bing BOT webmaster
                    Hallo, ich habe für 2 webseiten das webspace-packet einfach getauscht,
                    da das eine einen größeren leistungsumfang hat.
                    jetzt funktioniert aber der bing-bot nicht mehr.
                    ggf. habe ich da auch eine datei vertauscht.
                    bei provider ist natürlich auch die ip-adresse für der server...
                    17.01.2021, 15:43
                  Lädt...
                  X