Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Webseite schützen...

Einklappen

Google Responsive Ad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Webseite schützen...

    Hallo zusammen, da im Internet auch oft Text geklaut und wo anders veröffentlicht wird ( DoubleContent), hatte ich mir paar Gedanken zu gemacht, wie man seinen Content, also Bilder und Text schützen kann. Ich arbeite mit Worpress und dazu habe ich ein passendes Plugin gefunden (Wp content copy protection) was wirklich sehr gut funktioniert. Hier könnt ihr einsehen wie das funktioniert. unten ist mal der Link. Jetzt aber zu meiner Frage: Ein Bekannter von mir hat eine Seite mit jimdo erstellt... da ich kein Jimdo nutzer bin und mein Bekannter nicht besonders versiert ist, wollte ich dieses Frage für ihn klären, und euch Fragen wie man das bei Jimdo lösen bzw. einrichten kann das der Content gesperrt wird?
    Danke im Voraus

  • #2
    1. All das, was das PlugIn macht, bekommt man zum größten Teil relativ problemlos selbst hin. Einfach mal nach den einzelnen Themen googlen.
    2. Besuche ich eine Seite, die mir das Kontextmenü sperrt, genau einmal und dann nie wieder.
    PHProcks! » Tutorials

    Kommentar


    • #3
      Hi Webmaster2017,
      ersteinaml ist das Schützen mit Jimdo nicht möglich und dieses Plugin für Wordpress kann den Inhalt auch nicht schützen. Es gibt keinen richtigen Schutz, man kann den User nur etwas Steine in den Weg räumen und das wars auch. Es ist nicht möglich den Quelltext zu schützen. Ich benötige 10 bis 30 Sekunden und dann ist alles geknackt und das sogar legal. Internetseiten sind dafür nicht ausgelegt, dass man Inhaltsschutz hat, das ist nicht möglich.

      PS: Ich habs ausprobiert und ich musste lachen. Der Schutz ist ein return false und eine Funktion die ein Bubble ausgibt. Wie niederträchtig. Wenn du nicht willst das Inhalte geklaut werden, dann benutzte keine Internetseite.

      Gruß

      Localfu
      Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
      Albert Einstein

      Kommentar


      • #4
        PS: Es sind so viele Fehler im Quelltext. Auch der der Text ist so schlecht, dass es nicht illegal wäre diesen zu kopieren, selbst für kommerziele Zwecke, da nicht schützenswürdig.

        Gruß Localfu
        Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
        Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Hi,
          Zitat von Localfu Beitrag anzeigen
          Ich benötige 10 bis 30 Sekunden und dann ist alles geknackt
          so lange? für die 4 Klicks in der Web Developer Toolbar brauchte ich nur 5 Sekunden.-

          Zitat von Localfu Beitrag anzeigen
          Auch der der Text ist so schlecht, dass es nicht illegal wäre diesen zu kopieren
          Es ist doch meistens so, dass Pseudo-Kopierschutz nur für Seiten mit nicht kopierenswürdigen Inhalte eingerichtet wird.

          Gruß
          Ingo
          Ingo Webdesign

          Kommentar


          • #6
            Da gebe ich Ingo recht,
            der Inhalt ist nicht schützenswürdig, da der Inhalt kein schöpferischen Wert hat oder so klein ist, dass es überflüssig ist diesen Inhalt zu schützen. Zudem ist mir aufgefallen, dass das Impressum fehlerhaft ist und keine richtigen Anbieterangaben beinhaltet. Zudem ist im der Abschnitt Haftung für Inhalte total überflüssig, denn ja man haftet in Deutschland für Richtigkeit der Inhalte. Man kann nicht sein Imprsssum über das geltene Recht stellen. Zwar bin ich kein Anwalt, aber das sind Dinge, die jeder wissen sollte. Beispiel: Ich kann kein Wirtschaftsbereicht schreiben, der fehlerhaft ist oder noch schlimmer mit manipulierten Wahrheiten und dann ins Impressum schreiben, das man für seine Richtigkeit nicht haftet.

            Gruß

            Localfu
            Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
            Albert Einstein

            Kommentar

            Lädt...
            X