Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seite lässt sich nicht mehr mit mobilem Browser öffnen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seite lässt sich nicht mehr mit mobilem Browser öffnen

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass mir jemand bei der Fehlersuche behilflich sein kann. Das Problem ist, dass sich meine Website http://www.fiat-uno.com nicht mehr mit mobilen Browsern öffnen lässt.
    • Safari Mobile 14: zeigt die Seite nicht mehr an
    • Google Chrome (mobile Version): lädt extrem langsam
    • Firefox (mobile Version): lädt extrem langsam
    Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie ich den Fehler finden könnte?
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Didi

  • #2
    In der Baukastenseite gibt es keinen Hinweis das die Seite jemals mobiltauglich war
    https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

    VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

    Kommentar


    • #3
      Sie hat zumindest mal mit den mobilen Browsern funktioniert, seit einiger Zeit leider nicht mehr. Wenn man lange wartet und die Startseite geladen ist, kann man die Unterseiten ohne Probleme öffnen, daher vermute ich das Problem bei den Frames mit dem Menü, die am Anfang geladen werden. Nur ich kann leider den Fehler nicht genau lokalisieren.

      Vielleicht hat jemand einen Tipp, was ich ändern muss, damit überhaupt etwas dargestellt wird? Die Art der Darstellung passt so, auch wenn sie nicht "mobiltauglich" ist.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        es wäre wohl an der Zeit die Webseite endlich mobiltauglich zu machen.

        Die Webseite lädt auch auf einem Notebook lange bis alles da ist, da ist auch allgemeines "Ausmisten" angesagt.

        Also mal informieren welche Art von Bearbeitung der Seiten bevorzugt wird - Online-Baukasten, Offline-Baukasten als PC-Programm mit FTP-Funktion, CMS (Online-Bearbeitung) oder Webeditor (offline bearbeiten und per FTP hochladen).

        Die Inhalte und Bilder können ja weiter verwendet werden.

        Für meinen Bruder habe ich eine Webseite mit ca. 50 Seiten mit einem Offline-Baukasten mobiltauglich gemacht.

        Mit allem drum und dran - inkl. Einarbeitung ins Programm (angeblich in 5 Schritten zur Webseite, ist nicht wörtlich zu nehmen, erfordert mehr Schritte), vornehmen der Einstellung bei den verschiedenen Programmpunkten, kopieren der zahlreichen Texte über den Umweg von Wordpad (entfernt unerwünschte Formatierungen und liefert den puren Text), erstellen der Menüstruktur und Einfügen der Texte (evtl. formatieren), dazu noch die (gesammelten) Bilder aus einem Unterverzeichnis einfügen und dann noch informieren zur Datenschutzgrundverordnung (war neu im Jahre 2018) - etwa 1/2 Woche gedauert.

        Also "alles neu macht der Mai" und die Webseite mobiltauglich.

        daniel5959
        FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
        Homepage-FAQs.de - seit Ende 2020 offline

        Kommentar


        • #5
          Hallo Didisuno

          Wenn ich mir den Quelltext deiner Seite ansehe gibt es einige 'schräge' Elemente...

          Der wichtigste Aspekt: Du verwendest <<frameset>. Ferner hast du eine Zeile drin bei der User, bei denen keine Frames dargestellt werden, einen aktuellen Browser downloaden sollen...

          Aktuelle Browser setzen auf HTML5 als Standard. Und in HTML5 gibt es keine Frames mehr. Frames sind eine uralt angewandte Technik die nicht mehr verwendet wird (siehe hier). Folglich: Gerade mit einem aktuellen Browser werden Frames eher nicht dargestellt. Allerdings haben Browser eine schier unglaubliche Standard-Toleranz um auch "Steinzeit"-Seiten darstellen zu können.

          Mobile Browser sind da deutlich restriktiver. Und da Frames definitiv nicht responsive sind und auch aus dem HTML-Standard gestrichen wurden wird deren Darstellung oft ignoriert.

          Ferner wird annähernd der gesamte Inhalt mit JavaScript umgesetzt. Scheinbar nur um mit der Variablen 'page' das zweite Fenster individuell aufrufen zu können. Einen Seiteninhalt mittels 'document.write' zwingt jeden Browser zu einer immensen Rechenarbeit ("parsing"). Das ist ein definitiv suboptimaler Weg seine Inhalte zu übermitteln.

          Auf meinem PC (I7-Prozessor) stellt er zwar recht flott die Seite dar, braucht aber ewig bis er wirklich fetrig ist (zu sehen am rotierenden Symbol am Tabreiter. Selbst beim reload der Seite (also mich cache) braucht er rund 20 Sekunden bis er fertig ist !!!!!! Und erst dann sind auch die Untermenüs verfügbar !!!!

          Geh mal auf 'https://web.dev/measure/' und lass deine Seite mal checken:

          Accessibility: 100%
          Best Practice: 87%
          SEO: 73%
          Performance: 0%

          Ich checke oft Seiten, aber Performance 0% hatte ich noch nie gesehen...

          Weitere Defizite nach schneller durchsicht:

          - Seite wird mit Zeichensatz 'iso-8859-1' deklariert => veraltet, verwende 'utf8'
          - Für css wird eine externe Datei eingebunden ('stil1.css'), der <style>-Block im <head> verwendet UND am Element selbst !!!
          - <script language="JavaScript1.1"> => JavaScript 1.1 war 1997 !!!!!!!!!!. Wird auch nur noch mi <script> aufgerufen, ohne Parameter
          - Dein 'Begin Counter.de' zu href="http://www.links-4u.de/link-management"> führt ins Leere => lange Anfrage für NICHTS
          - Dein (vermeintlicher) Counter: src="http://www.counter-go.de/counter_js....unt=1344463692"> enthält leere Elemente !!!!
          - Der Aufruf von 'http://www.countering.de' geht auch ins Leere mit langer Wartezeit !!!
          - Deine Untermenüs werden (als Arrays) unter JavaScript erzeugt (fast 300 Zeilen Code !!!. Geht mit css mit max. 20 Zeilen !!!

          Fazit:

          Wirf mal alle deine toten Links aus deinen Skripten. Diese verharren recht lange bis sie erkennen dass da nichts kommt.
          Redesign die Seite neu. Weniger (besser KEIN) JavaScript für reine HTML-Ausgaben !!! Und vor Allem: KEINE FRAMES !!!

          Würde der Seite echt gut tun, denn inhaltlich ist die Seite sehr gut und interessant. Da steckt viel Arbeit drin und ist für UNO-Freunde sicher eine hervorragende Quelle. Daher bitte die Technik dahinter zwingend neu überdenken und ins Jahr 2021 portieren :-)

          PS: Wenn du deine Frames entsorgt hast sehe ich keine Hürde für eine mobile Darstellung. Da HTML5 selbst responsive anordnet sollte eine weitestgehend gute Darstellung allein dadurch schon erreicht werden...
          Zuletzt geändert von Megabyte; 25.05.2021, 22:11.
          ________
          Megabyte66
          ________

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Didisuno Beitrag anzeigen
            Hallo zusammen,

            ich hoffe, dass mir jemand bei der Fehlersuche behilflich sein kann. Das Problem ist, dass sich meine Website http://www.fiat-uno.com nicht mehr mit mobilen Browsern öffnen lässt.
            • Safari Mobile 14: zeigt die Seite nicht mehr an
            • Google Chrome (mobile Version): lädt extrem langsam
            • Firefox (mobile Version): lädt extrem langsam
            Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie ich den Fehler finden könnte?
            Vielen Dank für die Hilfe!

            Didi
            Ich würde ein kostenloses SSL Zertifikat von Cloudflare.com installieren und den kostenlosen CDN Service nutzen, weil dies deine Website auf vielen Servern weltweit speichert und diese auch schneller macht.

            Kommentar


            • #7
              Hi,
              Zitat von Megabyte Beitrag anzeigen
              in HTML5 gibt es keine Frames mehr. Frames sind eine uralt angewandte Technik die nicht mehr verwendet wird (siehe hier). Folglich: Gerade mit einem aktuellen Browser werden Frames eher nicht dargestellt. Allerdings haben Browser eine schier unglaubliche Standard-Toleranz um auch "Steinzeit"-Seiten darstellen zu können.

              Mobile Browser sind da deutlich restriktiver.
              Frames sind in HTML5 lediglich missbilligt bzw. obsolete. Meine mobilen Browser (Kiwi, Chrome, Firefox) stellen die Seiten daher auch dar, wenn auch extrem schwer nutzbar.

              Gruß
              Ingo
              Ingo Webdesign

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Ingo Beitrag anzeigen
                Hi,

                Frames sind in HTML5 lediglich missbilligt bzw. obsolete. Meine mobilen Browser (Kiwi, Chrome, Firefox) stellen die Seiten daher auch dar, wenn auch extrem schwer nutzbar.

                Gruß
                Ingo
                Laut https://developer.mozilla.org/en-US/.../Element/frame ist das Element 'deprecated' und somit ein Kandidat der künftig komplett wegfallen wird. Dort wird aber auch geschrieben, dass nur aufgrund der immer noch existierenden Unterstützung durch viele Browser das Element noch nicht entfernt wurde. Und in konkret seiner Anfrage stelle ich mir gerade einen mobilen Browser vor wie er die eigentliche Seite und die beiden inkludierten Seiten versucht gesamtdarstellend zu parsen wenn bereits mein Desktoprechner schon fast 'ne halbe Minute braucht ohne Größenanpassungen vornehmen zu müssen :-).

                Aber generell: Yepp, Frames sind Stand heute der Abwärtskompatibiltät wegen noch geduldet :-)
                ________
                Megabyte66
                ________

                Kommentar


                • #9
                  Hallo zusammen,
                  hab jetzt etwas rumgebastelt und nun lädt die Seite auch in den mobilen Browsern. Vielen Dank für die Tipps an Megabyte! Hab einige Hinweise von dir bearbeitet, nicht alle wie z. B. das frameset, da ich hier vermutlich sehr viel umbauen müsste. Die Seite ist zwar noch nicht perfekt, aber immerhin lädt sie wieder bei mobilen Browsern.
                  Ich vermute, dass es an dem Counter lag.

                  Ein aktuelles Problem hab ich noch:
                  In einem mobilen Browser werden automatisch einig Schriftgrößen vergrößert. Das ist auch gut so, nur leider passiert das nicht überall. Komischerweise speziell in manchen Tabellen (wenn die Breite festgelegt ist), stellt der mobile Browser die Schrift in Originalgröße dar. Man sieht das sehr gut auf home.html. Hier wird z. B. der Text "Diese Seite richtet sich an..." in groß dargestellt, hingegen darunter der Text "am 25.05.2018" in normaler Schriftgröße.
                  Hab schon einiges rumprobiert, aber immer wenn ich spätestens einer Spalte eine Breite zuweise, funktioniert es nicht mehr.


                  Demnächst will ich dann die Seite mal komplett ohne Frames umbauen.

                  @daniel5959:
                  - Welchen Offline-Baukasten hast du dafür verwendet?
                  - Und kann dieser auch diese Funktionen:
                  • Ich hätte gerne wieder ein Dropout-Menü.
                  • Ich hätte gerne wieder die Funktion, dass man auf ein Bild klickt und das dann groß dargestellt wird. Wie ist da der aktuell beste Weg dafür?
                  Vielen Dank schonmal an alle!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hi,
                    Zitat von Didisuno Beitrag anzeigen
                    auf home.html. Hier wird z. B. der Text "Diese Seite richtet sich an..." in groß dargestellt, hingegen darunter der Text "am 25.05.2018" in normaler Schriftgröße.
                    das könnte daran liegen, dass der erste Text zusätzlich in <p> eingeschlossen ist.

                    Gruß
                    Ingo
                    Ingo Webdesign

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo,

                      @didisuno: Für meinen Bruder habe ich vor 3 Jahren WebSite X5 in der Evo-Version verwendet.

                      1) Lightboxfunktion - konnte man damals über die Galeriefunktion (Galerietyp: Miniaturbild) nutzen und mehrere oder ein einzelnes großes Bild auswählen, das bzw. die dann klein auf der Seite erschienen sind und beim Klick aufs Minibild mit Lightbox-Effekt in "Groß" dargestellt wurden.

                      2) Drop-out-Menü - wenn ein Menüpunkt mehrere Unterseiten hat, dann konnte man per Klick die Untermenüpunkte anzeigen lassen.

                      Heute hat das Programm gemeldet, dass die auf meinem Notebook installierte Version von 2016 stammt, in der Zwischenzeit sind sicherlich viele neue Funktionen hinzugekommen.

                      Damals habe ich WebSite X5 über eine Preissuchmaschine, die mich zu einem Anbieter bei Amazon geführt hat, gekauft und das Programm etwa für den halben Preis bekommen im Vergleich zum Preis auf der offiziellen Anbieterseite.

                      Es gibt von WebSite X5 auch eine kostenlose Version (mit bis zu 10 Seiten) zum Reinchuppern oder dauerhaft, für Leute denen 10 Seiten und die Grundfunktonen reichen.

                      >> https://www.websitex5.com/de/preise.php

                      daniel5959

                      FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                      Homepage-FAQs.de - seit Ende 2020 offline

                      Kommentar


                      • #12
                        Didisuno

                        Tabellen haben schon immer ein kleines Eigenleben :-). Wenn du dich hier nicht auf die Automatismen der Browser verlassen willst musst du mit CSS selber modifizieren:

                        Wenn die Schrift deiner Tabelle NUR bei Handys angepasst werden soll musst du mit sog. 'Media-Queries' arbeiten. Diese Media-Queries werden als letzte Anweisungen am Ende deiner css-Anweisungen geschrieben (idealerweise externe Datei). Wenn die Anweisung nur bei kleineren Bildschirmen (besser: viewports) gelten soll dann wird dieser wie folgt formuliert:

                        @media screen and (max-width: 600px) {


                        }

                        Alle Anweisungen die nun innerhalb der Klammern { und } stehen gelten nun nur für Ausgabemedium 'screen' mit maximaler Breite von 600 Pixeln. Alles darüber bleibt unverändert bzw. so wie im CSS darüber deklariert. Wenn nun deine Tabelle eine ID hat (z.B.: id = 'tabelle_01') dann kannst du hier nun exakt für diese Tabelle im Falle einer Viewportbreite kleiner 600 Pixeln deine Schrift festlegen:

                        @media screen and (max-width: 600px) {
                        #tabelle_01 {
                        font-size: 1.2em;
                        }
                        }

                        Für Fragen stets bereit...

                        ________
                        Megabyte66
                        ________

                        Kommentar

                        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                        Einklappen

                        Themen: 56.877   Beiträge: 430.739   Mitglieder: 28.626   Aktive Mitglieder: 43
                        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Andreasrfk.

                        Online-Benutzer

                        Einklappen

                        176 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 172.

                        Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                        Die neuesten Themen

                        Einklappen

                        Die neuesten Beiträge

                        Einklappen

                        Lädt...
                        X