Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flsh arcade spiel zu html5 konvertieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flsh arcade spiel zu html5 konvertieren

    Habedazu eine frage müsste ich die games kommplett neu schreiben oder gibt es einen konverter der sie konvertiert

  • #2
    Hallo,

    selber habe ich mit Programmieren und Konvertieren von Flash zu HTML5 keine Erfahrungen, aber hier 3 Fundstellen - siehe

    https://helpx.adobe.com/de/animate/h...-to-html5.html (Flash-Werbebanner für HTML5 ausgeben)

    https://helpx.adobe.com/de/animate/h...-to-html5.html (Animationen für verschiedene Plattformen konvertieren.)

    https://helpx.adobe.com/de/animate/kb/as-to-html5.html (Konvertieren von ActionScript-Code in HTML5)

    daniel5959

    Zuletzt geändert von daniel5959; 17.01.2020, 18:21.
    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

    Kommentar


    • #3
      hmm ok damit hat es sich für mich erledigt so wie es ausieht muss mann die games kommplett neu schreiben

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        habe noch eine Fundstelle gefunden - siehe Abschnitt "Flash in HTML5 umwandeln" in diesem Artikel

        Noch bis zum 1. Juli 2016 stand Google-Kunden dazu der Flash-to-HTML5-Converter Swiffy zur Verfügung. Wer SWF-Dateien nach diesem Stichtag konvertieren möchte, wird von Google auf die hauseigene Software Google Web Designer oder Adobes Animate CC verwiesen.

        Quelle: https://www.ionos.de/digitalguide/we...teigen-sollen/
        Noch ein Fund, siehe

        Der Begriff Konvertierung ist in diesem Fall irreführend – auf Knopfdruck lassen sich die Flash-Dateien nicht umwandeln. Um die Funktionalität des Flash-Inhaltes zu überführen wird die Grafik extrahiert oder neu angelegt und die Skripte von Actionscript in Javascript portiert. Je nach Einsatzzweck und Umfang kommen weitere Bibliotheken hinzu, um Animationen oder Online Games zu erstellen.

        Quelle: https://www.dutyfarm.com/portierung-flash-zu-html5/
        Scheinbar geht es nicht automatisch, sondern über Umwege und ist mit Arbeit verbunden.

        daniel5959
        Zuletzt geändert von daniel5959; 18.01.2020, 02:00.
        FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
        Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

        Kommentar


        • #5
          Nachtrag:

          Spätestens 2020 zieht Adobe bei Flash den Stecker. Entwickler wie der Hamburger Spiele-Entwickler InnoGames arbeiten an Methoden, um mit Flash entwickelte Web-Apps mit dem Open-Source-Compiler HAXE in HTML5-Anwendungen zu konvertieren.

          Quelle: https://www.heise.de/select/ct/2018/12/1528501783664474
          Aus dem Englischen übersetzt

          Denken Sie auch daran, dass Flash-Inhalte nur dann in HTML5 konvertiert werden können, wenn Sie Zugriff auf die Quelldateien haben. Falls Sie keinen Zugriff haben, müssen Sie möglicherweise den gesamten Inhalt ersetzen.

          Englische Quelle: https://hurix.com/convert-flash-to-html5/
          FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
          Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

          Kommentar


          • #6
            na zugriff auf die quell datein habe ich versteh das ganze aber nich

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              leider hat sich noch kein Flashexperte gemeldet, um zu helfen, deshalb versuche ich nochmal einige Funde zu nennen.

              Ja, mit Adobe Animate kann man FLAs in HTML5 wandeln (Menü: Befehle - In andere Dokumentformate konvertieren)
              ActionScript-Code wird dabei auskommentiert und funktioniert in der Regel nicht mehr und muss durch JavaScript ersetzt werden.

              Quelle: hilfdirselbst.ch/foren/Flash_in_HTML5_umwandeln__P559218.html
              Und hier noch einmal eine Übersetzung aus dem Englischen mit dem Translator von Google >> https://translate.google.de/

              Welche Art von Projekten sind einfach umzusetzen?

              Nahezu alle Animationen (Zeitleisten, Tweens) und Elemente in einem Dokument, das zuvor auf Flash Player abzielte, sollten nahezu perfekt konvertiert werden, mit Ausnahme bestimmter nicht unterstützter Filter und Effekte, Unterschiede im Umgang mit Text usw. Darüber hinaus lassen sich Inhalte wie webbasierte Anzeigen oder grundlegende Infografiken hervorragend konvertieren. Wenn jedoch eine Interaktion stattfindet, muss der ActionScript-Code in JavaScript konvertiert werden, um auf das native Web abzielen zu können. Zum Glück ist der Code für die grundlegende Interaktion zwischen den beiden Sprachen sehr ähnlich, und Animate CC enthält sogar eine Reihe von Code-Ausschnitten, mit denen Sie häufig ausgeführte Aufgaben mühelos verkabeln können.

              Quelle: https://theblog.adobe.com/what-to-ex...lash-to-html5/
              Also um eine Konvertierung von Action Script-Code in JavaScript führt bei Spielen wohl kein Weg vorbei.

              Helfen kann ich nicht, da ich über keinerlei Erfahrungen mit Flashprogrammierung verfüge.

              Nach den Anleitungen, die ich schon gepostet habe, müsste es doch möglich sein, siehe

              1) ...mit Adobe Animate kann man FLAs in HTML5 wandeln (Menü: Befehle - In andere Dokumentformate konvertieren

              2) In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie FrameScript-Code aus ActionScript in JavaScript-Code für HTML5 Canvas konvertieren, siehe

              https://helpx.adobe.com/de/animate/kb/as-to-html5.html

              Ansonsten auf die Flashexperten warten, in speziellen Flash-Foren fragen oder bei Google weitere Hilfen suchen.

              daniel5959

              Zuletzt geändert von daniel5959; 18.01.2020, 06:17.
              FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
              Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

              Kommentar


              • #8
                End of Flash by 2020 - Convert flash to html5 eLearning

                Did you aware that your FLASH based courses may not work after 2020?

                Flash has been serving for long. But now the days are shifting and the phase of flash is coming to an end. By the end of 2020, Adobe will eventually stop support to Flash and all major browsers may not run FLASH content.
                Zuletzt geändert von Swiftelearningservices; 08.08.2020, 11:40.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Swiftelearningservices Beitrag anzeigen
                  End of Flash by 2020 - Convert flash to html5 eLearning

                  Did you aware that your FLASH based courses may not work after 2020?
                  .
                  Apart from copy and paste the Swiftelearningservices needs to learn a little English
                  Are you aware is usually used or even were you aware but did you aware is definitely not correct.
                  https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

                  VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

                  Kommentar

                  homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                  Einklappen

                  Themen: 56.679   Beiträge: 428.980   Mitglieder: 28.455   Aktive Mitglieder: 85
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, Fernandoo.

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  147 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 146.

                  Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Die neuesten Themen

                  Einklappen

                  • arnego2
                    Antwort auf mailto-Links funktionieren nicht mehr
                    Hast du das gelesen? Das Sicherheitsrisiko besteht darin einen Link im Email einzubetten.Und ein Programm anzuhängen das man eben nicht anklicken darf. Lächerlich, das geht bei jedem Email. Dafür bekommen Wissenschaftler Geld?...
                    Gestern, 14:01
                  • admin
                    Antwort auf mailto-Links funktionieren nicht mehr
                    So - ich habe es gefunden - als Standard-Programm für E-Mails war bei mir Google Chrome eingestellt. Wieder auf Thunderbird eingestellt - schon läuft es wieder.
                    Ich habe es garantiert nicht selber verstellt - muss Chrome gewesen sein oder MS selber...
                    Gestern, 12:48
                  • arnego2
                    Antwort auf die Gelddruckmaschinen
                    Tja und Google macht das Gleiche Spiel auf Android, der Chrome den man Austricksen muss um ihn nicht zu nutzen. Was man bei Google bemängeln kann ist das die gleiche Energie die sie nutzen uns in den Google Zirkus einzuspannen während ich 2 Male im Monat Aps aus meinem Handy schmeiße ich ich nicht...
                    25.09.2020, 14:56
                  • arnego2
                    Antwort auf Recht auf Herausgabe der Website-Login Daten
                    Eine Lösung wäre den Kunden Zugang zu geben der nur seine Webseite betrifft. Ob Jimdo das zulässt bezweifel ich ja.
                    Bei Shared Hosting kann man zu reseller Accounts Wechseln, Bei VPS und Dedicated Servers kann man einen separaten FTP Zugang einrichten und je nach System kann der Kunde auch...
                    25.09.2020, 14:06
                  • admin
                    Antwort auf die Gelddruckmaschinen
                    Ingo - ja es nervt wirklich, dass man immer und überall erst wieder Google, Thunderbird und Chrome als Standards einstellen muss, wenn MS dort seine Produkte nach Neuinstallationen oder neuen PCs automatisch setzt.
                    Geht natürlich relativ fix - aber für sehr unbedarfte User bleibt es eine Hürde...
                    25.09.2020, 12:03

                  Die neuesten Beiträge

                  Einklappen

                  • admin
                    mailto-Links funktionieren nicht mehr
                    Hallo,

                    mir ist gerade beim Webseite-Bauen auf gefallen, dass bei meinem Windows 10 die "mailto" Links auf meinen Webseiten, aber auch auf allen anderen Webseiten nicht mehr funktionieren...

                    Ist das bei euch auch so (evtl. durch ein Sicherheitsupdate von Windows ausgelöst)...
                    12.09.2020, 23:58
                  • arnego2
                    Antwort auf mailto-Links funktionieren nicht mehr
                    Hast du das gelesen? Das Sicherheitsrisiko besteht darin einen Link im Email einzubetten.Und ein Programm anzuhängen das man eben nicht anklicken darf. Lächerlich, das geht bei jedem Email. Dafür bekommen Wissenschaftler Geld?...
                    Gestern, 14:01
                  • admin
                    Antwort auf mailto-Links funktionieren nicht mehr
                    So - ich habe es gefunden - als Standard-Programm für E-Mails war bei mir Google Chrome eingestellt. Wieder auf Thunderbird eingestellt - schon läuft es wieder.
                    Ich habe es garantiert nicht selber verstellt - muss Chrome gewesen sein oder MS selber...
                    Gestern, 12:48
                  • ST747
                    die Gelddruckmaschinen
                    ja, seo ist ein hartes geschäft.
                    bei einem keyword wie schuhe z.b. findet man über 1 million treffen bei der suchfrage.
                    die alternative ist ein keyword, das keiner kennt, da kommt man auch im ranking dafür auf platz 1.
                    weil aber das keyword sonst keiner benutzt, wird man auch nicht...
                    01.09.2020, 18:47
                  • arnego2
                    Antwort auf die Gelddruckmaschinen
                    Tja und Google macht das Gleiche Spiel auf Android, der Chrome den man Austricksen muss um ihn nicht zu nutzen. Was man bei Google bemängeln kann ist das die gleiche Energie die sie nutzen uns in den Google Zirkus einzuspannen während ich 2 Male im Monat Aps aus meinem Handy schmeiße ich ich nicht...
                    25.09.2020, 14:56
                  • ThomasZ.
                    Recht auf Herausgabe der Website-Login Daten
                    Ich habe als Webagentur einen Kunden, für den ich vor Jahren eine Jimdo - Webseite gemacht habe und ich im Dashboard als Rechnungsempfänger und Ansprechpartner eingetragen bin. Einen offiziellen Vertrag für die Pflege und Aktualisierung für die Website habe ich mit
                    dem Kunden allerdings...
                    21.09.2020, 12:48
                  • arnego2
                    Antwort auf Recht auf Herausgabe der Website-Login Daten
                    Eine Lösung wäre den Kunden Zugang zu geben der nur seine Webseite betrifft. Ob Jimdo das zulässt bezweifel ich ja.
                    Bei Shared Hosting kann man zu reseller Accounts Wechseln, Bei VPS und Dedicated Servers kann man einen separaten FTP Zugang einrichten und je nach System kann der Kunde auch...
                    25.09.2020, 14:06
                  • admin
                    Antwort auf die Gelddruckmaschinen
                    Ingo - ja es nervt wirklich, dass man immer und überall erst wieder Google, Thunderbird und Chrome als Standards einstellen muss, wenn MS dort seine Produkte nach Neuinstallationen oder neuen PCs automatisch setzt.
                    Geht natürlich relativ fix - aber für sehr unbedarfte User bleibt es eine Hürde...
                    25.09.2020, 12:03
                  • admin
                    Antwort auf die Gelddruckmaschinen
                    Hallo Gerhard,

                    Fakt ist, dass ein Großteil des E-Commerce über SEA gesteuert wird und hier sowohl extrem hohe Umsätze für die Suchmaschine(n) anfallen als auch hohe Umsätze von den Anzeigenschaltern durch die Suchmaschinenwerbung generiert werden.

                    Ob dies langfristig eine...
                    25.09.2020, 11:56
                  • Fernandoo
                    Webseite löschen
                    Hallo Leute,

                    ich habe vor einigen Jahren mal eine Homepage für unseren Motorradclub erstellt. Diese habe ich aber seit Ewigkeiten nicht mehr gepflegt und wusste gar nicht mehr das es diese noch gibt.
                    Jetzt hat mich ein Kollege aufmerksam gemacht dass diese bei Google noch gefunden...
                    24.09.2020, 09:29
                  Lädt...
                  X