Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soziale Netze und ihr Nutzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Zitat von ilijasekulov Beitrag anzeigen
    Erhöhte Präsenz / Markenbekanntheit: Soziale Medien werden Ihr Unternehmen oder Ihren Service neuen Augen aussetzen. Erfahren Sie mehr über Ihre Zielgruppe / Zielverbraucher
    Neue Möglichkeiten. Führt
    Hallo,

    da möchte ich doch gleich ergänzen. Also ich kann total gut verstehen, wenn man sich fragt, was einem die Sozialen Medien eigentlich bringen. Es ist definitiv sehr Zielgruppenabhängig. Die Ältere Generation wirst du darüber nicht mehr erreichen können. Aber gerade die junge Generation hält sich sehr viel auf diesen Plattformen auf und ich selber hab darüber auch schon Job-Anzeigen gefunden auf dich ich mich dann beworben hab.
    Ich denke für die Zukunft wird das immer wichtiger werden, gerade auch im Hinblick auf Kontakte halten und knüpfen über lange Distanzen hinweg.

    LG und frohe Ostern

    Kommentar


    • #32
      Zitat von greenhorn29 Beitrag anzeigen

      Hallo,

      da möchte ich doch gleich ergänzen. Also ich kann total gut verstehen, wenn man sich fragt, was einem die Sozialen Medien eigentlich bringen. Es ist definitiv sehr Zielgruppenabhängig. Die Ältere Generation wirst du darüber nicht mehr erreichen können. Aber gerade die junge Generation hält sich sehr viel auf diesen Plattformen auf und ich selber hab darüber auch schon Job-Anzeigen gefunden auf dich ich mich dann beworben hab.
      Ich denke für die Zukunft wird das immer wichtiger werden, gerade auch im Hinblick auf Kontakte halten und knüpfen über lange Distanzen hinweg.

      LG und frohe Ostern

      Hallo!

      Da möchte ich gleich anknüpfen und bin ebenfalls der Meinung, dass Soziale Netzwerke gerade für die jüngere Generation sehr wichtig sind, sie finden dort Bestätigung und können sich miteinander austauschen, was gerade in Zeiten zu Corona meiner Meinung nach sehr wichtig ist. Gefährlich finde ich jedoch die ganzen Fake News die im Netz herumgehen, viele können hier nicht mehr erkennen woher die Informationen kommen und was genau nun stimmt.

      Ich glaube aber auch das Instagram gerade für Unternehmen immer attraktiver wird, um die eigene Marke zu repräsentieren und zu verkaufen. Und bzgl. der Job-Anzeigen ist dies ja auch nur von Vorteil.

      LG Linda

      Kommentar


      • #33
        Zitat von arnego2 Beitrag anzeigen

        Das ist schon richtig, nur leider gibt es bei Facebook und Instagram keine Autorität die dafür sorgt das Unwahrheiten nicht veröffentlicht werden können. Deine Meinung verstärkt sogar was ich geschrieben habe, denn lesen ist eine Sache und kaufen einen andere.
        Offtopic Anmerkung: Autoritäten jeglicher Art verbreiten die allermeisten Lügen. Ist natürlich trotzdem richtig das sie Falschinformationen anderer Unterbinden, soweit diese nicht gerade im Sinne der Autoritäten sind. Die Mafia ist auch ne Autorität, jetzt ersetz mal das Wort SteuerBeitrag durch SchutzgeldZahlung. Da lachst dich schlapp.

        Womit man Social Media wirklich sauber halten könnte wäre eine einmalige Anmeldegebühr. Ein symbolische Beitrag um a) Trolle, Bots und andere Scammer fernzuhalten b) Wie soll ich sagen, habt ihr mal Poker ohne Einsatz gespielt? jede zweite Runde geht irgendeiner All-in... vielleicht hinkt der Vergleich ein wenig

        SEO technisch durchaus sinnvoll, wahrscheinlich sogar notwendig. Eventveranstalter wie Bands oder Foodsharing-Interressierte und Kleiderkreisel ähnliche Gruppen sind dort denke Ich am besten aufgehoben.

        Obwohl ich eine gewisse Medienkompetenz aufweise muss ich jetzt doch mal dumm Fragen, die Leute hier im Forum reden immer von zielgruppenorientierter Werbung. Das funktioniert ja im Endeffekt nur wenn ich auch die nötigen Likes, Follower u.ä. generiert habe.

        Frage: nehmen wir mal an Ich wäre Metzger und um meinen Kundenkreis zu erweitern möchte ich gezielt Vegetarier ansprechen, die ja mit Fleisch nix am Hut haben. Mach ich dann Werbung für Fleischlose Wurstprodukte, oder denken dann nicht evtl einfach die meisten: Hat der ne vollmeiße? Aber noch viel wichtiger: wie könnte ich meinen Fleischesser Kunden das Ersatzprodukt schmackhaft machen ohen sie zu verarschen? Ich kann denen zwar sagen: schau mal Ich hab hier was neues, innovatives, geiles. Aber spätestens wenn der Bauer fragt sagt der doch: ne fress ich nicht.

        Vielleicht könnt ich ihm die Werbung mit Lebensmittelfarbe auf die Wurst drucken die er morgens aufm Brötchen hat das er bei mir kauft. Irgendwann versucht ers vielleicht doch.

        Wenn man jetzt davon ausgeht das der typische vegetarier aus der jüngeren Generation kommt, haben die meisten wahrscheinlich eh keinen Kabel/Satelittenanschluss, sondern Netflix.
        GEZ BeiträgeZahlen sie trotzdem. Dafür is ja Werbefrei

        Kommentar


        • #34
          Hier sind meiner Meinung nach ein paar Vorteile:

          Gesteigerte Markenbekanntheit.
          Mehr Inbound Traffic
          Verbesserte Suchmaschinen-Rankings
          Bessere Kundenzufriedenheit (natürlich nicht immer der Fall)
          Verbesserte Markentreue
          Mehr Markenautorität
          Kosteneffizient

          Dies sind Aspekte, die im Online-Marketing berücksichtigt werden müssen, also sind soziale Medien meiner Meinung nach eine gute Massnahme.

          Kommentar


          • #35
            Ich stimme zu. Ich denke auch, dass das die Vorteile sind, die ich im Sinn hatte. Es war toll, dass es jetzt jemand erwähnt hat, da ich nur ein paar Dinge im Kopf hatte. Aber ich stimme mit allem überein, was Sie gesagt haben. Wirklich auf den Punkt gebracht.

            Kommentar


            • #36
              Soziale Medien sind heutzutage ein hervorragender Kanal für spannende Präsenz, Werbung und Einkauf. Instagram ist zu einem unverzichtbaren Instrument für diesen Zweck geworden, je nach Produkt auch.

              Kommentar


              • #37
                Zitat von arnego2 Beitrag anzeigen

                Habt ihr schon einmal eine Kunden bekommen über FB, Instagram, oder irgendeinem anderen Netzwerk?
                Hallo erstmal.

                Also tatsächlich habe ich über Social Media noch keinen Kunden bekommen. Aber dazu muss man sagen, dass ich immer wie ein Ochs vorm Berg stehe, wenn es darum geht, Social-Media-Kanäle einzurichten und aufzubauen. Gerade die tägliche Pflege wär mir viel zu aufwendig und in puncto Selbstdarstellung fühle ich mich (gerade vor der Kamera) sehr unwohl, weswegen das auch nichts für mich ist.

                Aber das war jetzt natürlich meine persönliche Meinung und Erfahrung.


                Kommentar


                • #38
                  Hi Senni,
                  da schliesse ich mich ebenfalls an. Muss jedoch aus Erfahrung berichten, dass ein Mix aus virtueller sowie digitaler Kommunikationmehr Reichweite generiert hat. Es kommt jedoch immer darauf an, auf welche Zielgruppe schlussendlich abgezielt wird und welches Medium sie nutzt.
                  Hoffe, das hilft etwas.

                  Viele Grüsse und bleibt alles gesund und munter!
                  Zuletzt geändert von Ingo; 06.12.2021, 09:00.

                  Kommentar


                  • #39
                    Ich arbeite im Bereich der sozialen Medien und muss sagen, dass dies auch heute noch funktioniert, um Kunden anzuziehen.

                    Das Angebot wird natürlich immer größer, so dass Sie wissen müssen, wie Sie das Gute vom Schlechten für Ihr Unternehmen trennen können.

                    Die Verwendung von Instagram Stories ist heutzutage etwas, das für Marken sehr attraktiv ist. Ihre Anwesenheit auf diesen Seiten ist kein Zufall oder eine Laune, sondern sie haben das unglaubliche Potenzial erkannt, das dieses Instrument hat, um ihre Zielgruppe auf direktem Wege zu erreichen.

                    Heute nutzen mehr als 300 Millionen Menschen täglich Stories, was sie zu einem hervorragenden Schaufenster für verschiedene Marken und Unternehmen macht, um ihre Produkte und Dienstleistungen dieser gefangenen Bevölkerung zu präsentieren, die Inhalte in Stories nicht nur teilt, sondern mit einer bewundernswerten Loyalität konsumiert.

                    Je mehr ein Nutzer die Stories eines anderen Nutzers konsumiert, desto häufiger werden sie unter den ersten Stories erscheinen. Das liegt am Story-Algorithmus von Instagram, der darauf basiert, dem Nutzer mehr von dem zu geben, wofür er sich interessiert hat. So bleiben sie auf der Plattform engagiert. Ziel ist es, die Anzahl der Aufrufe auf Instagram zu erhöhen.

                    Wenn Sie eine Präsenz auf Instagram haben, diese aber noch nicht ausreichend genutzt haben, um echte Ergebnisse und signifikante Umsätze zu erzielen, erfahren Sie von Gananci, wie Sie Follower auf Instagram gewinnen können. Jede dieser Empfehlungen wird nicht nur Ihre Gemeinschaft in diesem sozialen Netzwerk vergrößern, sondern auch die erzielten Ergebnisse werden dauerhaft sein, was sehr wichtig ist, damit Ihr Konto stetig wächst.

                    Das erste, was Sie wissen sollten, wenn Sie ein Instagram-Profil haben, ist, dass es ein Geschäftsprofil sein sollte, damit Sie Zugang zu verschiedenen Tools haben, die in einem persönlichen Profil nicht vorhanden sind. In einem Unternehmensprofil können Sie wichtige Metriken sehen, die sehr nützlich sein werden, und Sie haben auch die Möglichkeit, bezahlte Beiträge zu erstellen, um zuvor festgelegte Ziele zu erreichen.

                    Es gibt zwei Arten von Werbung auf Instagram:Publicidad en publicaciones, que los usuarios ven cuando se desplazan hacia abajo, según su orientación. Esto puede ser un carrusel de imágenes, una sola imagen, un video, etc.
                    Werbung in Stories, die angezeigt wird, wenn Nutzer - ebenfalls innerhalb der gewählten Zielgruppe - die Stories der Personen ansehen, denen sie folgen. Sobald die Geschichte eines ihrer Kontakte beendet ist, erscheint die Werbung im gleichen Format (Vollbild).
                    Die erste Art der Werbung auf Instagram (die wir gerade erwähnt haben) ist diejenige, die am längsten verfügbar ist und daher am meisten genutzt wird. Andererseits ist Werbung in Stories viel jüngeren Datums, weshalb viele noch nicht den Sprung zum neuesten Stand der Instagram-Werbung wagen.

                    Eine Besonderheit dieses sozialen Netzwerks ist, dass es ständig aktualisiert wird, was seine Entwicklung viel schneller macht als die anderer sozialer Netzwerke, die wir am häufigsten nutzen, und in vielen Fällen geht es so schnell, dass der Nutzer zurückbleibt, weil er nicht alle ihm zur Verfügung stehenden Tools nutzt. Werbung in Stories ist eines der Instrumente, das zwar viele Weltmarken zu nutzen wagten, aber bei den etwas kleineren Marken nicht die gleiche Akzeptanz fand. Diese Werbung kann auch für mittlere Unternehmen sehr nützlich sein, und die Gründe dafür werden im Folgenden erläutert:

                    5 Gründe, warum es sich lohnt, auf Instagram Stories zu werben


                    1# Überraschungsfaktor
                    Story-Werbung ist wie Fernsehwerbung, sie kommt an, ohne dass der Nutzer sie "erwartet", und kann seine Aufmerksamkeit - oder auch nicht - in Sekundenschnelle erregen, was eine große Wirkung hat.

                    Es liegt in der Natur von Geschichten, dass sie die Möglichkeit haben, verschiedene Merkmale zu verwenden, um der Botschaft mehr Nachdruck zu verleihen. Sie können z. B. ein einzelnes Bild mit gif-ähnlichen, sich bewegenden Buchstaben, ein Video mit oder ohne Ton haben, je nachdem, was Sie bevorzugen.

                    Nutzen Sie den Wow-Faktor zu Ihrem Vorteil und stellen Sie sicher, dass Sie eine Idee haben, die gut genug ist, um den Nutzer zum Starren zu bringen und die Geschichte nicht zu ignorieren, indem Sie einfach weiterblättern.


                    2# Vielseitigkeit
                    Wie ich bereits erwähnt habe, können Sie in einer Story mit einem Bild, einem Video oder was immer Sie für Ihr Publikum, Ihr Budget und Ihre Ziele für am besten geeignet halten, werben. Die Empfehlung lautet, sich nicht nur an das zu halten, was auf den ersten Blick zu sehen ist.

                    Instagram Stories haben viele Funktionen, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können, um verschiedene Ziele zu erreichen. Sie können Umfragen, Sticker, Gifs, Hashtags, Texte und mehr verwenden. Wichtig ist, dass Sie die Funktionen, die Instagram Ihnen bietet, nutzen können, um nicht nur einen ersten Eindruck bei den Nutzern zu hinterlassen, sondern das Interesse zu wecken, die Geschichte bis zum Ende zu verfolgen.

                    Die Vielseitigkeit der Plattform bietet Ihnen einen großen kreativen Spielraum, der, wenn er zu Ihrem Vorteil genutzt wird, Sie von Ihren Mitbewerbern abhebt.


                    3# Sie können Leads dorthin umleiten, wo Sie sie haben wollen.
                    Wenn Sie beispielsweise für ein neues Produkt werben, weil Sie den Absatz steigern wollen, kann der Link zur Kaufseite für dieses spezielle Produkt weiterleiten.

                    Wenn Ihr Ziel hingegen darin besteht, mehr Abonnenten zu gewinnen oder das Interesse der Öffentlichkeit an Ihrem Dienst zu messen, können Sie sie auf ein Formular auf Ihrer Website weiterleiten und ihnen dann umfassendere Informationen schicken.

                    Wie Sie sehen, hängt die Werbung, die Sie in der Geschichte machen, und die Art und Weise, wie Sie sie machen, eng mit dem Ziel zusammen, das Sie zuvor festgelegt haben. Werben Sie nicht auf dieser - oder einer anderen - Plattform, ohne dieses Element vorher zu definieren.


                    4# Es zeigt Sie als aktuelle Marke
                    Wenn Ihr Publikum zu den Hundertjährigen oder Millennials gehört, sorgt die Nutzung dieser Plattform dafür, dass sie Ihre Marke als relevant und aktuell wahrnehmen, und positioniert Sie in ihren Köpfen so, dass sie ihr eher vertrauen als denjenigen, die traditionellere Mittel nutzen, um sich zu verkaufen, auch wenn sie vielleicht noch keine genutzt haben.


                    5# Organischer Verkehr (kostenlos)
                    In den sozialen Medien ist der organische Traffic der Traffic, den Sie von sich aus erhalten und der sich von der Konkurrenz und den Millionen von Nutzern abhebt, ohne dafür zu bezahlen. Er kann auch als ehrliche Reichweite bezeichnet werden, da er nichts mit einem Budget zu tun hat, sondern damit, was die Nutzer wirklich von Ihren Beiträgen halten.

                    Wenn die Werbung, die Sie in Ihren Stories schalten, qualitativ hochwertig und für die Nutzer interessant genug ist, um sie in ihrer Gesamtheit zu sehen, werden Ihre organischen Stories unter den ersten Optionen in der Stories-Leiste (oben in der App) erscheinen.

                    Wenn es Ihnen darüber hinaus gelingt, das Interesse derjenigen zu wecken, die es sehen, so dass sie aktiv werden, wird das Ergebnis Ihrer Werbung auch sein, dass Sie neue Anhänger bekommen, die mehr über die Marke wissen wollen und vielleicht sogar zu Markenbotschaftern werden, nachdem sie zu Kunden geworden sind.


                    Nachteile der Werbung auf Instagram

                    Da nicht alles ein Kinderspiel ist und wir so ehrlich wie möglich über dieses Werbeinstrument sein wollen, damit Sie in voller Kenntnis aller Faktoren, die dazu gehören, wählen können, ist es notwendig, dass Sie auch die Nachteile kennen, die es hat:


                    Sein Preis ist im Vergleich zu anderen Werbeplattformen hoch.
                    Wenn Sie an die Preise für Facebook-Werbung oder die traditionelle Art der Werbung auf Instagram gewöhnt sind, werden Sie den Preis, den Sie für das Erscheinen in Stories zahlen müssen, wahrscheinlich etwas teuer finden, denn es gibt einen Unterschied.

                    Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Preis unerschwinglich ist und nur große Unternehmen die finanziellen Möglichkeiten haben, dies zu tun. Es ist zwar teurer, kann aber auch hervorragende Ergebnisse liefern, so dass es sich auf jeden Fall lohnt, es auszuprobieren, ohne die Metriken zu vernachlässigen, um die Leistung fast in Echtzeit zu erfahren, was man erreicht.

                    Das Gute daran ist, dass Sie, wenn Sie von den Ergebnissen nicht überzeugt sind, die Kampagne abbrechen und sich für etwas anderes entscheiden können, dann können Sie dieses Material ohne Probleme in der organischen Werbung verwenden.

                    Sie können mit einem einzigen Tippen ignoriert werden
                    Wenn die Werbeinhalte nicht gut genug sind, ist es egal, ob man sie den Nutzern aufdrängt, die Konversion wird nicht das sein, was man erwartet, denn niemand wird gezwungen, sie anzusehen. Durch einfaches Antippen des Nutzers auf der rechten Seite können die Geschichten ignoriert werden, auch wenn man für sie bezahlt hat.

                    Denken Sie daran: Nur weil Sie für Werbung bezahlen, heißt das nicht, dass Sie großartige Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich nicht die nötige Mühe mit dem Inhalt Ihrer Beiträge geben. Das Geld, das Sie investieren, ist nur ein Anschub, aber die wirkliche Macht kommt von den Inhalten, die Sie Ihrem Publikum liefern, den Farben, die Sie verwenden, der Sprache, mit der Sie Ihr Publikum ansprechen, usw.

                    Empfehlungen

                    Wenn Sie sich bereits entschieden haben, Instagram Stories als Werbemethode auszuprobieren, müssen Sie auch die folgenden Punkte berücksichtigen, damit Sie die besten Ergebnisse erzielen können:

                    Realistische Ziele setzen
                    Manchmal sind Menschen frustriert, wenn sie in den sozialen Medien werben, weil sie glauben, dass es eine Art magische Kraft hat, und wenn es ihre Erwartungen nicht erfüllt, denken sie, dass es sich um ein irreführendes Angebot handelt, obwohl es in Wahrheit ein Werkzeug ist, das Ihnen hilft, Ihr Ziel zu erreichen, und nicht, es Ihnen auf dem Silbertablett zu servieren.

                    Ein professionelles Instagram-Profil haben
                    Da eines der Ergebnisse der Werbung auf Instagram darin besteht, dass die Nutzer nach Ihrem Profil suchen, um mehr über die Marke zu erfahren, müssen Sie ein abgerundetes Profil haben, das professionell genug aussieht, damit sie der Marke vertrauen.

                    Sehen Sie, welche Werbung bereits in Geschichten existiert
                    Auf diese Weise können Sie sich ein Bild davon machen, was in der Werbewelt passiert und wie andere Marken das Tool nutzen. Diese sollen Sie nicht kopieren, sondern sich inspirieren lassen oder Qualitätsvergleiche mit Ihrem Vorschlag anstellen.

                    Verwenden Sie Stories im Voraus
                    Sie haben vielleicht schon bemerkt, dass die Geschichten auf organische Weise hervorragende Ergebnisse erzielen, weil sie von so vielen Menschen gesehen werden und sich unter Berücksichtigung des Publikumsgeschmacks weiterentwickeln konnten.

                    Durch ihre Verwendung erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, was das Publikum in diesem Format bevorzugt, was bei der Erstellung von bezahlten Beiträgen berücksichtigt werden kann.

                    Nutzen Sie die Vorteile der immersiven Erfahrung
                    Instagram Stories nehmen den gesamten Bildschirm des Geräts ein, was bei anderen Arten von Werbung auf der Plattform nicht der Fall ist. Daher wird empfohlen, dass Sie dies sowohl beim Design als auch bei den übrigen Elementen des Inhalts zu Ihrem Vorteil nutzen, damit die Werbung erfolgreicher sein kann.
                    Zuletzt geändert von Upgram35; 08.07.2022, 08:49.

                    Kommentar


                    • #40
                      merkwürdig bei so gut wie allen Spezies kommt das Kundenprofil nicht vor.
                      Wer Leute anpeilt die 45 + sind ist bei Instagram nur teilweise gut aufgehoben. Pintarest ist da besser. Selbst Twitter steht bei der Altesgruppe besser da. Einkommensverhältnisse gibt es auch noch, rein als Anschauung:

                      https://my.oberlo.com/statistics/soc...tistics-by-age

                      https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80, SEO ab €105 im Monat>

                      Virenbereinigung < Server Umzüge, Virenbereinigung

                      Kommentar

                      homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                      Einklappen

                      Themen: 57.111   Beiträge: 432.331   Mitglieder: 29.315   Aktive Mitglieder: 42
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Olaf Berg Nielsen.

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      206 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 206.

                      Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Die neuesten Themen

                      Einklappen

                      Die neuesten Beiträge

                      Einklappen

                      Lädt...
                      X