Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Facebook ändert seinen Newsstream - wie ist eure Meinung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Facebook ändert seinen Newsstream - wie ist eure Meinung?

    Facebook hat gestern bekanntgegeben, dass im Newsstream der User mehr Inhalte von Personen angezeigt werden sollen, dafür die Postings von Unternehmen oder Medien nur noch angezeigt werden, wenn Freunde des User einen solchen Beitrag interessant finden. Dies bedeutet in der Praxis, dass Postings von Unternehmen erst wieder sichtbar werden, wenn das Unternehmen das Posting mit bezahlter Werbung anschiebt, es dann sichtbar wird, jemand es liked und es ab dann für andere angezeigt wird. So stelle ich mir es auf jeden Fall vor. Das bedeutet in der Praxis, dass die Unternehmen, die mit Facebook-Postings Aufmerksamkeit erzeugen wollen, Geld für jedes relevante Posting ausgeben müssen.

    Wie ist eure Meinung dazu?

    Als Privatuser: findet ihr es gut, wenn Unternehmensposts und Medienposts aus eurem Newsstream verschwinden
    Als Unternehmer/Medienanbieter: werdet ihr in Zukunft Geld für höhere Reichweiten ausgeben oder bleibt ihr bei kostenlosen Postings und verzichtet ab sofort auf Reichweite?

  • #2
    Ich habe das Facebook von einer Event Agentur gemanagt und selbst mit viel Geposte kam am Ende nur ca 3 Aufträge pro Jahr über Facebook rein.
    Bei gleichem Aufwand brachte Instagram ca 6 Aufträge pro Monat.
    https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

    Kommentar


    • #3
      Als Privatnutzer denke ich, dass das zwar grundsätzlich in die korrekte Richtung geht, aber nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist. Mein Facebook-Feed besteht heute zu einem großen Teil nur aus irgendwelchen geteilten Inhalten: Nachrichtenartikel, »lustige« Bilder, schlaue Sprüche etc. Dafür brauche ich kein Facebook und wenn die Inhaltsanbieter in Zukunft für Reichweite zahlen müssen, bleibt wahrscheinlich erst recht nur das ganze Mainstream-Zeugs. Mir wäre es am liebsten, wenn ich die Posts generell nach Original-Inhalten filtern könnte, sodass mir nur das angezeigt wird, wo meine Freunde zumindest irgendeinen ergänzenden Einzeiler selbständig geschrieben haben anstatt nur bequem auf »Teilen« zu klicken.

      Weil Facebook in der derzeitigen Form für mich ziemlich uninteressant ist, habe ich es in der letzten Zeit eigentlich nur noch verwendet, um in speziellen Gruppen die neuesten Artikel meines Blogs zu teilen. Wenn die kommende Änderung auch hier zu einer Einschränkung der Reichweite führt ohne meinen privaten Feed entscheidend zu verbessern, ist Facebook für mich dann gleich doppelt uninteressant.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von arnego2 Beitrag anzeigen
        Ich habe das Facebook von einer Event Agentur gemanagt und selbst mit viel Geposte kam am Ende nur ca 3 Aufträge pro Jahr über Facebook rein.
        Bei gleichem Aufwand brachte Instagram ca 6 Aufträge pro Monat.
        Das ist aber aus meiner Sicht nicht repräsentativ, denke ich. Am Erfolg hängen mehr Faktoren, als nur das Engagement.
        Wenn wir Aktionen/Kampagnen auf Facebook setzen, geht die daraus resultierende Anzahl an Aufträgen i.d.R. leicht in den mittleren bis oberen zweistelligen Bereich pro Monat.
        PHProcks! » Tutorials

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Arne Drews Beitrag anzeigen
          Das ist aber aus meiner Sicht nicht repräsentativ, denke ich. Am Erfolg hängen mehr Faktoren, als nur das Engagement.
          Hat ja auch keiner behauptet das repräsentativ wäre, jedes Land ist verschieden.


          https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

          Kommentar


          • #6
            Hey,

            ich weiß gar nicht so genau, wie ich das einschätzen soll. Ich scrolle durch meinen Facebook-Newsfeed größtenteils wegen der Postings von Seiten, die ich geliked habe. Ist dort ja meistens aktueller. Ich hoffe mal, das verschwindet nicht. Um etwas über Freunde und Bekannte zu erfahren nützt mir Facebook ohnehin nicht mehr viel.

            Kommentar


            • #7
              Als Privatnutzer fände ich es gut, wenn Unternehmens- und Medienposts aus meinem Newsfeed verschwinden würden. Aber das geschieht wohl erst, wenn Facebook kostenpflichtig wird


              __________________________________
              Contentwriter für https://datingxperten.de

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Treml
                Mein Facebook-Feed besteht heute zu einem großen Teil nur aus irgendwelchen geteilten Inhalten: Nachrichtenartikel, »lustige« Bilder, schlaue Sprüche etc. Dafür brauche ich kein Facebook und wenn die Inhaltsanbieter in Zukunft für Reichweite zahlen müssen, bleibt wahrscheinlich erst recht nur das ganze Mainstream-Zeugs. Mir wäre es am liebsten, wenn ich die Posts generell nach Original-Inhalten filtern könnte, sodass mir nur das angezeigt wird, wo meine Freunde zumindest irgendeinen ergänzenden Einzeiler selbständig geschrieben haben anstatt nur bequem auf »Teilen« zu klicken.
                Geht mir ganz genau so. Zumindest die "klugen" Sprüche kann man mit etwas Hartnäckigkeit unterdrücken.

                Kommentar


                • #9
                  Wenn man seinen News Feed pflegt und bestimmte Werbung deaktiviert oder blockiert, finde ich ihn gar nicht so schlecht. Die Dinge, die ich geliked habe, dürfen ja gerne erscheinen
                  Kreativität entsteht durch Mangel, durch Tüfteln und durch Scheitern :-)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ansoko Beitrag anzeigen
                    Als Privatnutzer fände ich es gut, wenn Unternehmens- und Medienposts aus meinem Newsfeed verschwinden würden. Aber das geschieht wohl erst, wenn Facebook kostenpflichtig wird


                    __________________________________
                    Contentwriter für https://datingxperten.de
                    das kommt hoffe ich nicht so schnell. Ich kann mit der Werbung gut leben

                    Kommentar


                    • #11
                      Ohne Werbung funktioniert Facebook eben nicht. Und wenn Werbung, dann nehme ich doch die Werbung in Kauf von Seiten, die mir gefallen.

                      Kommentar

                      homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                      Einklappen

                      Themen: 56.617   Beiträge: 428.180   Mitglieder: 28.221   Aktive Mitglieder: 49
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Web&amp;IT Gesemann.

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      223 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 221.

                      Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Die neuesten Themen

                      Einklappen

                      • Testie
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Ich glaube das ist eine Servereinstellung. In php.ini gibt es settings dafür. post_max_size und upload_max_filesize ​​​​​​.

                        Nach der Änderung den Service neu starten.
                        Gestern, 18:28
                      • Claus
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        So, jetzt habe ich mit Eurer Hilfe ein Script am laufen, und es tut genau, was es soll - bei kleineren Dateien.
                        Es geht bei diesem Chorprojekt aber um große Dateien, alle +/- 100 MB. Da funktioniert es nicht, ohne Fehlermeldung. Gibt es für POST eine Obergrenze? Per FTP kann ich die Dateien...
                        Gestern, 18:01
                      • Testie
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Ja, habe die Sekunden übersehen, hab komischerweise gedacht er fügt nur den Tag hinzu. ...
                        Gestern, 17:07
                      • Claus
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Vielen Dank an alle Antworter! Damit komme ich jetzt weiter.

                        Claus
                        Gestern, 12:29
                      • Ingo
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Hi,

                        die Schleife ist so natürlich unsinnig, aber Endlos wäre sie aber nur, wenn eine vorhandene Datei binnen einer Sekunde noch zweimal hochgeladen würde.

                        Ansonsten ist das Script aber auch suboptimal. Mal ein Auszug aus einem meiner Scripts:
                        PHP-Code:
                        <?php
                        if(!defined('cr'))
                        ...
                        Gestern, 10:03

                      Die neuesten Beiträge

                      Einklappen

                      • Claus
                        FTP-Rechte
                        Moin aus Hamburg!
                        Für ein Projekt brauche ich folgendes:
                        Jeder Teilnehmer soll per FTP Dateien hochladen können. Aber weder sehen noch herunterladen, was schon da ist. Und der Chef soll alles sehen und auch wieder herunterladen.
                        Ich nin ein Cobol- und Mainframe-Dinosaurier und bekomme...
                        06.04.2020, 19:00
                      • Testie
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Ich glaube das ist eine Servereinstellung. In php.ini gibt es settings dafür. post_max_size und upload_max_filesize ​​​​​​.

                        Nach der Änderung den Service neu starten.
                        Gestern, 18:28
                      • Claus
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        So, jetzt habe ich mit Eurer Hilfe ein Script am laufen, und es tut genau, was es soll - bei kleineren Dateien.
                        Es geht bei diesem Chorprojekt aber um große Dateien, alle +/- 100 MB. Da funktioniert es nicht, ohne Fehlermeldung. Gibt es für POST eine Obergrenze? Per FTP kann ich die Dateien...
                        Gestern, 18:01
                      • Testie
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Ja, habe die Sekunden übersehen, hab komischerweise gedacht er fügt nur den Tag hinzu. ...
                        Gestern, 17:07
                      • Claus
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Vielen Dank an alle Antworter! Damit komme ich jetzt weiter.

                        Claus
                        Gestern, 12:29
                      • Ingo
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Hi,

                        die Schleife ist so natürlich unsinnig, aber Endlos wäre sie aber nur, wenn eine vorhandene Datei binnen einer Sekunde noch zweimal hochgeladen würde.

                        Ansonsten ist das Script aber auch suboptimal. Mal ein Auszug aus einem meiner Scripts:
                        PHP-Code:
                        <?php
                        if(!defined('cr'))
                        ...
                        Gestern, 10:03
                      • Testie
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Hallo,

                        hier ein kleiner Auszug aus dem Script (Rest habe ich mir nicht angesehen):

                        Code:
                        // Abfragen ob Datei schon vorhanden, wenn ja Datum anhängen
                        if(file_exists($update_path)) {
                          $new_name = date('Y-m-d-H-i-s');
                          do {
                             $update_path = $upload_folder.$file_name.'_'.$new_name.'.'.$file_extension;
                        ...
                        Gestern, 07:48
                      • daniel5959
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Hallo,

                        fertige Uplaod-Scripte lassen sich im Internet finden, z.B. hier

                        https://www.programmier-tipps.de/201...pload-mit-php/

                        Allerdings bin ich kein PHP-Profi, daher kann ich nicht bewerten wie sicher es ist - aber vielleicht Ingo....
                        Gestern, 01:08
                      • Claus
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Hallo Ingo und Danke für die schnelle Antwort. Ein Uploadscript mag für Dich simpel sein, für mich ist es eher ein böhmisches Dorf....
                        06.04.2020, 21:00
                      • Ingo
                        Antwort auf FTP-Rechte
                        Hi,
                        Du könntest allenfalls für jeden User ein Verzeichnis erstellen und freigeben. Was Du aber eher willst, lässt sich mit einem simplen Upload-Script in PHP oder anderen serverseitigen Sprachen realisieren.

                        Gruß
                        Ingo
                        06.04.2020, 20:50
                      Lädt...
                      X