Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

unlink() .nfs Datei

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unlink() .nfs Datei

    Hi, ich hab ein Problem!
    Ich kann auf meinen Webspace per eigenem Script Datein hochladen und wieder löschen. Es gibt nur ein Problem. Wenn ich jetzt z.B. eine test.txt Datei lösche dann taucht plötzlich im Ornder eine .nfs Datei auf und ich weiß nicht, wo die herkommt. Im Code steht wirklich nur unlink($_POST["datei"]) und nichts davon eine neue Datei zu erstellen... Hatte jemand von euch auch schon mal so ein Problem? Kennt ihr die Lösung?

    Es wäre jedenfalls sehr gut...
    http://www.yannickschroer.de

  • #2
    AW: unlink() .nfs Datei

    Zitat von Yannick Beitrag anzeigen
    Hi, ich hab ein Problem!
    Ich kann auf meinen Webspace per eigenem Script Datein hochladen und wieder löschen. Es gibt nur ein Problem. Wenn ich jetzt z.B. eine test.txt Datei lösche dann taucht plötzlich im Ornder eine .nfs Datei auf und ich weiß nicht, wo die herkommt. Im Code steht wirklich nur unlink($_POST["datei"]) und nichts davon eine neue Datei zu erstellen... Hatte jemand von euch auch schon mal so ein Problem? Kennt ihr die Lösung?

    Es wäre jedenfalls sehr gut...
    ist das dateisystem NFS? wenn ja ists wahrscheinlich bloß ein backup...
    AC/DC Fanpage www.ifyouwantblood.de
    Nein zur Zensur im Internet und anderswo - Anonymous

    Kommentar


    • #3
      AW: unlink() .nfs Datei

      Das kann sein...
      ich weiß es nicht. Ich habe meinen Webspace bei Strato...
      Mir ist nur unerklärlich, wie die Datein da immer hinkommen...
      Selbst die kann ich dann löschen und es ensteht eine neue! Nur per FTP-Programm kann ich sie löschen, aber das ist ja nicht Sinn der Sache...

      Die haben dann solche Namen:

      .nfsFF8566
      http://www.yannickschroer.de

      Kommentar


      • #4
        AW: unlink() .nfs Datei

        Hallo,

        ja auch wir haben seit kurzem dieses Problem bei Strato. Es ist deshalb bspw. nicht möglich rekursiv einen Dateibaum zu löschen, da das rmdir() fehlschlägt weil die .nfs-Dateien eine unbestimmte Zeit herumliegen.

        Wir streiten seit ein paar Tagen vergeblich mit Strato.

        Als bisher ungetestete Lösung fällt mir nur ein mit sleep() zur warten, clearstatcache() aufzurufen, das Directory wieder einzulesen, zu prüfen ob es leer ist, dies 2-4 Mal zu wiederholen und bei Erfolg dann weiterzumachen.....

        Bitte um Rückmeldung wenn jemadn weiss wie man NFS entsprechend umkonfiguriert.

        Gruss
        Jörgy

        Kommentar


        • #5
          AW: unlink() .nfs Datei

          hi,

          ist bei mir auch, dass sind temporäre dateien die schnell wieder verschwinden. die sind wohl für die backup server....

          gruß
          AC/DC Fanpage www.ifyouwantblood.de
          Nein zur Zensur im Internet und anderswo - Anonymous

          Kommentar

          homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

          Einklappen

          Themen: 56.933   Beiträge: 431.211   Mitglieder: 28.702   Aktive Mitglieder: 44
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, sukhdevscatering.

          Online-Benutzer

          Einklappen

          212 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 208.

          Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          Die neuesten Themen

          Einklappen

          Die neuesten Beiträge

          Einklappen

          • Megabyte
            mySQL ORDER BY mit Umlauten
            Wenn man auf meiner Seite bei der Auswahl 'Suche' die Kategorie 'Land' auswählt und dort nach 'Deutschland' sucht erfolgt eine Auflistung der Filme die mindestens einen Drehort in Deutschland hatten. So weit do gut...

            Wenn man nun bis ans Ende scrollt erscheint dort der Film "Zweiohrküken"...
            Heute, 00:50
          • arnego2
            Antwort auf mySQL ORDER BY mit Umlauten
            Wenn das alles so klappt warum ist dir die Ordnung so wichtig?
            Heute, 17:18
          • Megabyte
            Antwort auf mySQL ORDER BY mit Umlauten
            Hallo Sempervivum

            Danke für deinen Beitrag. Das wäre sicherlich ein begehbarer Weg. Fühlt sich aber immer noch irgendwie an wie "durch den Rücken in die Brust geschossen". Aber scheinbar lässt sich diese Aufgabe nicht mit einer einzigen Direktive elegant lösen. Wenn es daher...
            Heute, 16:38
          • Sempervivum
            Antwort auf mySQL ORDER BY mit Umlauten
            Wenn es nicht gerade hunderttausende von Datensätzen sind würde ich auf eine Sortierung mit PHP und einem Callback setzen, also usort. Dann kannst Du in der Vergleichsfunktion die Strings in eine Form bringen, die für den Vergleich geeignet ist und brauchst diese nirgends zu speichern, also die Redundanz...
            Heute, 16:18
          • Megabyte
            Antwort auf mySQL ORDER BY mit Umlauten
            Hallo arnego2

            Danke für die Rückmeldung, aber hilft hier nicht :-)

            Ich habe keinerlei Probleme mit der Darstellung von Umlauten. Alle Umlaute werden sowohl in phpMyAdmin als auch im Frontend exakt dargestellt. Dafür wurde mittels diversen utf-8 Direktiven gesorgt. Keine...
            Heute, 15:53
          • arnego2
            Antwort auf mySQL ORDER BY mit Umlauten
            Bei mir hat die .my.cnf Methode funktioniert.

            https://stackoverflow.com/questions/...sql-phpmyadmin
            Heute, 14:41
          • Dekson
            Antwort auf Neuer Drucker?
            Morgen

            Hattest du dich denn entschieden zu einem Drucker?
            Ich muss ja sagen, dass es wirklich unterschiedliche Hersteller und Modelle gibt, man sollte einfach schauen, welchen man gebrauchen kann bzw. welcher die Voraussetzungen erfüllt.
            Ich zum Beispiel habe mich nach Zubehör...
            Heute, 05:58
          • Megabyte
            Antwort auf Bitcoin-Board.de - Deutschsprachiges Bitcoin & Altcoin Forum
            Ich mag Bitcoins ebenso wenig. Bitcoins öffnen dubiosen Machenschaften Tür und Tor. Außerdem sind wegen dem Schrott gute Grafikkarten exorbitant teuer geworden bzw. gar nicht mehr erhältlich :-)
            Gestern, 22:09
          • Megabyte
            Antwort auf HomeOffice
            Bin bei Localfu (auch aus Erfahrung)

            Die zu erwartende Arbeitsergebnisse sind vorab klar festzuhalten und mit einer realistischen Zeitschiene zu versehen. Wenn z.B. ein Konstrukteur zu Hause an einem CAD-System ein Bauteil entwickeln soll so erwartet man dann Ergebnisse in 14 Tage (Beispiel...
            Gestern, 22:00
          • Nightland Driver
            Mysql id anhand des nutzers auslesen und nächste/letzte erhalten?
            Hey, ich habe ein kleines Logik Problem und wollte mal fragen ob mir jemand dabei helfen kann.

            Ich mag aus meiner Datenbank eine Nachricht auslesen. Diese hat folgende werte [id, user_id, text].
            Nun rufe ich anhand der id [5] die nachricht von dem Benutzer [2] auf. Dieser Benutzer...
            23.09.2021, 17:00
          Lädt...
          X