Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

    Hallo,

    ich durchsuche das Verzeichnis plugins/, mit der Bedingung, dass $file = readfile($handle) nicht ".", ".." und "icons" ist. "icons" ist ein Ordner. Weiterhin sollen die letzten Buchstaben "php" sein: substr($file, -3, 3)
    Alles kein Problem, aber wie kann ich Prüfen, ob überhaupt eine %.php Datei im Verzeichnis plugins/ existiert?
    Hier mal der Code:
    PHP-Code:
    $file_handle opendir("plugins/");
        while (
    false !== ($file readdir($file_handle))) {
            if (
    $file != "." && $file != ".." && $file != "icons" && substr($file, -33) == "php") {
        echo 
    $file;
            }
        }
    closedir($file_handle); 


  • #2
    AW: Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

    PHP-Code:
    $all_files_with_ending_php=glob('*.php'); 
    yeah........
    AC/DC Fanpage www.ifyouwantblood.de
    Nein zur Zensur im Internet und anderswo - Anonymous

    Kommentar


    • #3
      AW: Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

      Wenn deine Schleife keine Ausgabe macht, ist keine *.php in dem Verzeichnis. Du kannst ja eine Variable nehmen, die die aktuelle Anzahl an php-Dateien enthält. Bei jeder Ausgabe wird die inkrementiert.

      //edit: Sehe gerade Brians Beitrag. Das ist vielleicht noch ein wenig schneller.

      Kommentar


      • #4
        AW: Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

        Meinst du mit %.php ob überhaupt eine extestiert oder eine bestimmte?

        Um zu überprüfen ob eine bestimmte Datei exestiert würde ich immer mit file_exists arbeiten...
        Meine neue private Homepage ist fertig. Es wird um Meinungen, Anregungen, Kritik und Gästebucheinträge gebeten: http://markus.ug-team.de

        Kommentar


        • #5
          AW: Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

          Zitat von Laire Beitrag anzeigen
          Meinst du mit %.php ob überhaupt eine extestiert oder eine bestimmte?

          Um zu überprüfen ob eine bestimmte Datei exestiert würde ich immer mit file_exists arbeiten...
          nicht eine bestimmte sondern mit der endung php. glob gibt ein leeres array zurueck, wenns nix findet......
          AC/DC Fanpage www.ifyouwantblood.de
          Nein zur Zensur im Internet und anderswo - Anonymous

          Kommentar


          • #6
            AW: Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

            Zitat von Listu Beitrag anzeigen
            Wenn deine Schleife keine Ausgabe macht, ist keine *.php in dem Verzeichnis. Du kannst ja eine Variable nehmen, die die aktuelle Anzahl an php-Dateien enthält. Bei jeder Ausgabe wird die inkrementiert.

            //edit: Sehe gerade Brians Beitrag. Das ist vielleicht noch ein wenig schneller.
            Geht eben nicht, da die Schleife immer ".", ".." und "icons" als Wert zurückgibt.
            Mensch, glob habe ich sogar vorher mit verarbeitet, dann gab es aber einen komischen Fehler und dann habe ich es auf die herkömmliche weise gemacht.
            :danke:

            Kommentar


            • #7
              AW: Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

              Zitat von mi-schi Beitrag anzeigen
              Geht eben nicht, da die Schleife immer ".", ".." und "icons" als Wert zurückgibt.
              Meiner Meinung nach schon
              PHP-Code:
              $dateien 0;
              $file_handle opendir("plugins/");
                  while (
              false !== ($file readdir($file_handle))) {
                      if (
              $file != "." && $file != ".." && $file != "icons" && substr($file, -33) == "php") {
                  echo 
              $file; ++$dateien;

                      }
                  }
              closedir($file_handle);
              if(
              $dateien == 0){/*keine da*/

              Kommentar


              • #8
                AW: Prüfen, ob eine Datei im Verzeichnis existiert

                Stimmt, naja, glob() ist kürzer, einfacher und schneller. Trotzdem danke.

                Kommentar

                homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                Einklappen

                Themen: 56.941   Beiträge: 431.266   Mitglieder: 28.753   Aktive Mitglieder: 75
                Willkommen an unser neuestes Mitglied, Jeromeseind.

                Online-Benutzer

                Einklappen

                196 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 195.

                Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                Die neuesten Themen

                Einklappen

                • daniel5959
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Hallo,

                  folgende 3 Punkte sollte man beachten, um Haftungsrisiken bei der Webseitenerstellung zu minimieren:

                  1) Den Kunden auf die rechtliche Dinge hinweisen (Muster dafür gibt es z.B. bei Rechtsanwälten).

                  2) Dem Kunden kostenpflichtige Wege aufzeigen (z.B. Mitgliedschaft...
                  23.10.2021, 20:51
                • arnego2
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Tja nur was macht man wenn man den Kunden darauf hinweist das ein Impressum fehlt als Beispiel und der Kunde sagt dazu: Das ist mir wurscht?...
                  23.10.2021, 19:47
                • daniel5959
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Hallo,

                  Antworten dazu gibt es hier ...



                  Eine kurze Zusammenfassung des verlinkten Artikels:

                  Die Rechtssprechung geht erstmal davon aus, dass die Agenturen bzw. die selbstständigen Webdesigner mehr über die Rechtslage bei Webseiten wissen als der...
                  23.10.2021, 17:20
                • arnego2
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Das heißt im Klartext der Kunden ist fein raus und hat 0 Verantwortung für fehlerhafte Informationen?...
                  23.10.2021, 12:56
                • Nightland Driver
                  Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
                  Hatte ich zuvor wie oben geschrieben schon gemacht, hat nicht funktioniert.
                  Ich habe das ganze jetzt erneut umgeschrieben, jetzt klappt es.
                  22.10.2021, 21:43

                Die neuesten Beiträge

                Einklappen

                • daniel5959
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Hallo,

                  folgende 3 Punkte sollte man beachten, um Haftungsrisiken bei der Webseitenerstellung zu minimieren:

                  1) Den Kunden auf die rechtliche Dinge hinweisen (Muster dafür gibt es z.B. bei Rechtsanwälten).

                  2) Dem Kunden kostenpflichtige Wege aufzeigen (z.B. Mitgliedschaft...
                  23.10.2021, 20:51
                • Frank_R
                  Website gegen Bezahlung erstellen
                  Hallo, das Thema ist zwar etwas OT aber hier ist ja der eine oder andere Rechtskundige unterwegs und vielleicht interessiert es auch andere:

                  Ich wurde gefragt, ob ich gegen Bezahlung eine Website erstellen würde. Die Bedingung dabei, die mich etwas stört ist, daß ich dafür eine Quittung...
                  22.10.2021, 18:40
                • arnego2
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Tja nur was macht man wenn man den Kunden darauf hinweist das ein Impressum fehlt als Beispiel und der Kunde sagt dazu: Das ist mir wurscht?...
                  23.10.2021, 19:47
                • daniel5959
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Hallo,

                  Antworten dazu gibt es hier ...



                  Eine kurze Zusammenfassung des verlinkten Artikels:

                  Die Rechtssprechung geht erstmal davon aus, dass die Agenturen bzw. die selbstständigen Webdesigner mehr über die Rechtslage bei Webseiten wissen als der...
                  23.10.2021, 17:20
                • arnego2
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Das heißt im Klartext der Kunden ist fein raus und hat 0 Verantwortung für fehlerhafte Informationen?...
                  23.10.2021, 12:56
                • Nightland Driver
                  Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
                  Hatte ich zuvor wie oben geschrieben schon gemacht, hat nicht funktioniert.
                  Ich habe das ganze jetzt erneut umgeschrieben, jetzt klappt es.
                  22.10.2021, 21:43
                • Nightland Driver
                  Php Funktion nach update fehlerhaft.
                  Hey,

                  ich möchte eine alte Webseite von mir erneuern und habe dort ein Personalausweis Prüfer drin. Dieser funktioniert nun nicht mehr, und ich bekomme ihn nicht mehr ans laufen.
                  Der folgende Fehler erscheint beim aufrufen der Seite ab php v.7+:
                  Code:
                  [B]Fatal error[/B]: Array and string offset
                  ...
                  22.10.2021, 17:52
                • daniel5959
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Hallo,

                  vom Gewerberechtlichen und Steuerlichen mal abgesehen besteht auch ein Haftungsrisiko, siehe



                  Also aufgepasst und sich vom "schnellen Geld" nicht blenden lassen.

                  daniel5959 ...
                  22.10.2021, 20:46
                • Localfu
                  Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
                  Moin Nightland Driver,
                  mir sind die geshweiften Klammern auch aufgefallen, diese musst du bei dem ersten Fehler durch eckige Klammern ersetzen um auf den Indexwert zugreifen zu können.
                  PHP-Code:
                  $return->geb->tag$splits[1]{4} . $splits[1]{5}; 
                  PHP-Code:
                  $return->geb->tag$splits[1][4] . 
                  ...
                  22.10.2021, 19:33
                • Localfu
                  Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
                  Wenn es zu Problemen kommt, würde ich es einfach lassen. Ich weiß nur das es einen Freibetrag für Arbeitslose gibt der müsste so bei 100€ glaube ich liegen. Bitte vorher informieren, sonst kann sowas böse ins Auge gehen.

                  Gruss Localfu
                  22.10.2021, 19:26
                Lädt...
                X