Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umstieg von Mysqli auf Pdo | Hilfe beim umschreiben der Abfragen.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Hmmm...

    $sql = "INSERT INTO last_activity (user_id, action, location) VALUES ('" . $_COOKIE['userId'] . "','" . $act . "','" . $loc . "')";

    Deine 'Value'-Angaben sind falsch angegeben. Du benützt dabei den "." (also den Zeichenketten-Verknüpfungsoperator). Da du hier aber die Strings ja nicht miteinander verknüpfen willst sondern nur voneinander getrennt angeben willst ist eine Zeichenkettenverknüpfung hier definitiv fehl am Platz.

    Korrekte Syntax wäre:

    $sql = "INSERT INTO last_activity (user_id, action, location) VALUES ('s_COOKIE['userId']', '$act','$loc')";

    Dabei wirst du aber einen Konflikt bekommen wegen der Hochkommata.
    Deine erste Variable wird definiert mit Hochkomma-Variable-Hochkomma.
    Dummerweise braucht deine (assoziative Array-)Variable aber auch Hochkommata für die Assoziation 'user_id'
    Somit beendet das 2. Hochkomma in ['user_id'] das einleitende Hochkomma der Variablen ('$_COO...).

    Vorschlag (bevor du sich hier mit "" und '' und Maskierungen wie '$_COOKIE[\'user_Id\'] weiter ärgerst:

    $cookie = $_COOKIE['user_Id'];
    $sql = "INSERT INTO last_activity (user_id, action, location) VALUES ('scookie', '$act','$loc')";

    Sollte funktionieren...

    PS: Number of elements in type definition string doesn't match number of bind variables

    Heißt: Die Anzahl der Elemente ist ungleich der Anzahl Variablen...
    Du stellst drei Elemente bereit (user_id, action und location). Durch das Hochkomma-Chaos ergeben sich aber mehr Variablen:

    Die erste Variable (in deiner Schreibweise) lautet $_COOKIE[
    Da hier nun das zweite Hochkomma kommt ist für SQL hier die erste Variablendefinition abgeschlossen
    Nun folgt eine für SQL nicht interpretierbare Zeichenfolge: user_Id
    Nun scheint für SQL die zweite Variable zu kommen wegen dem Hochkomma: ]."
    Da nun sofort wieder ein Hochkomma folgt ist die gesamte Variable nur die drei Zeichen :-(

    Ich spiele das jetzt nicht bis zum Ende weiter aber ich denke man sieht, dass durch die Hochkommata eine böse Zerstückelung der Argumente passiert welche SQL mehr Variablen als Elemente vorgaukelt. Daher die Fehlermeldung...

    Hoffe mein Vorschlag funktioniert bei dir und dass ich dir hier ein wenig die Syntax nahelegen konnte...
    (Falls weitere Fragen sind: Nur zu... Genau dafür ist so ein Forum da :-))
    Zuletzt geändert von Megabyte; 28.02.2021, 00:24.
    ________
    Megabyte66
    ________

    Kommentar


    • #17
      Also zuerst danke für die Antwort, leider funktioniert das Eintragen in die Datenbank nach deinen Vorgeschlagenen änderungen nicht mehr.
      Der Insert ist aber nicht das Problemkind, der hat von anfang an super funktioniert und läuft ohne Probleme.

      Das Problem tritt laut Fehler meldung in der Zeile 36 auf, wo sich der folgende Codeabschnitt befindet.
      Code:
      [I]mysqli_stmt_bind_param($stmt, '"' . $db_colums_type . '"', $db_colums_var);[/I]
      Hier nochmal die gesamte Fehlermeldung:
      Code:
      Warning: mysqli_stmt_bind_param(): Number of elements in type definition string doesn't match number of bind variables in E:\Benutzer\Documents\Xampp\htdocs\Projekt\Site-03\includes\sql\create_sql.inc.php on line 36

      Kommentar


      • #18
        Du bindest die Parameter so:
        Code:
        mysqli_stmt_bind_param($stmt, '"' . $db_colums_type . '"', $db_colums_var);
        Vorbereitet hast Du sie so:
        Code:
        $db_colums_type = "sssss";
        $db_colums_var = "$author, $title, $text, $createddate, $editeddate";
        D. h. in der Variablen $db_columns_var steht schon ein String, Du musst beim Binden keine Hochkommas hinzu fügen.
        Und bei $db_colums_var stellst Du einen String bereit, wo die Variablen mit Kommas getrennt drin stehen. mysqli_stmt_bind_param erwartet jedoch keinen String sondern die Variablen selber.
        Mit PDO wäre das viel einfacher:
        https://stackoverflow.com/questions/...param/34869600
        Hier kannst Du dem execute einfach ein Array mit den Werten übergeben, das eine variable Anzahl enthalten kann.
        Dein ursprünglicher Plan war ja, auf PDO umzustellen und Du hast davor zurück geschreckt, weil die Änderungen zu umfangreich wären. Wenn Du jedoch daran gehst, alles neu und variabel zu machen, kannst Du es doch eigentlich auch gleich mit PDO machen?

        Kommentar


        • #19
          Ich würde es vorerst bei mysqli belassen, da ich da so halbwegs weiß was ich machen muss, bei pdo müsste ich mich erst komplett einlesen.

          Dann ist nur die Frage wie bekomme ich die Variablen da rein?

          Kommentar


          • #20
            Ich kannte zunächst keine Lösung, wie man die Elemente eines Arrays als getrennte Variablen mit variabler Anzahl an eine Funktion übergeben kann aber kurzes Googeln findet eine Lösung:
            https://stackoverflow.com/questions/...ray-of-strings
            D. h. dein $db_colums_var nicht als String sondern als Array aufbauen und wie bei Stackoverflow beschrieben, an die Funktion mysqli_stmt_bind_param übergeben.

            Kommentar


            • #21
              Ich habe es jetzt umgeschrieben wie in dem Beispiel was du verlinkt hattest, ich erhalte jetzt einen Fehler wo ich noch nicht weiter weiß.

              Hier der Fehler:
              Error message: Incorrect date value: 'createddate' for column `testing`.`article`.`created` at row 1

              PHP-Code:
              $db_table "article";
              $db_colums "author, title, text, created, edited";
              $db_colums_var = ['author','title','text','createddate','editeddate'];
              $db_colums_num str_repeat('?,'count($db_colums_var) - 1) . '?';
              $db_colums_type str_repeat('s'count($db_colums_var));

              $location "article";
              $action 0;

              //include('sql/create_sql.php');

              $sql "INSERT INTO " $db_table " (" $db_colums ") VALUES (" $db_colums_num ")";
              $stmt mysqli_stmt_init($conn);
              if(!
              mysqli_stmt_prepare($stmt$sql)){
              //header("Location: $url" . 'danger_sqlerror');
              }
              else {
              mysqli_stmt_bind_param($stmt$db_colums_type, ...$db_colums_var);
              printf("Error message: %s\n"mysqli_error($conn));
              mysqli_stmt_execute($stmt);
              printf("Error message: %s\n"mysqli_error($conn));

              $loc $location;
              $act $action;
              $sql "INSERT INTO last_activity (user_id, action, location) VALUES ('" $_COOKIE['userId'] . "','" $act "','" $loc "')";
              $query mysqli_query($conn,$sql);

              //header("Location: $url" . 'success_create');

              Kommentar


              • #22
                Wenn ich das richtig verstehe, benötigt mysqli_stmt_bind_param die Werte, die in die Spalten hinein sollen, nicht die Variablennamen. Versuche, es so zu ändern:
                PHP-Code:
                $db_colums_var = [$author$title$text$createddate$editeddate]; 

                Kommentar


                • #23
                  Damit ist der fehler auch behoben, jetzt bin ich aber auf ein Problem bei dem SQL Update gestoßen, dort gebe ich ja die spalten mit "?" an.
                  Wie kann ich das möglichst so lösen, dass ich dort nicht komplett andere Angaben machen muss?

                  Beisipel Update Sql:
                  PHP-Code:
                  $sql "UPDATE article SET title=?, text=?, edited=? WHERE id= ?;";
                  $stmt mysqli_stmt_init($conn);
                  if(!
                  mysqli_stmt_prepare($stmt$sql)){
                  header("Location: $url'danger_sqlerror');
                  //exit();
                  }
                  else {
                  //...
                  //exit();

                  Kommentar


                  • #24
                    Wenn Du das so durchziehen willst, müsstest Du die Parameter in einem allgemein gültigen Array ablegen und daraus dann jeweils die passenden Strings und Arrays für die Abfrage generieren. Ich frage mich allerdings, ob das dann nicht zu unübersichtlich wird.

                    Kommentar


                    • #25
                      Dann stelle ich mal die Frage in den Raum was ich da verbessern könnte, wie ich das übersichtlicher und Ordentlicher umsetzten kann.
                      Ich versuche mit dem Umbau/Überarbeitung der Seite mir das "Soft Coding/Modular Coding" etwas mehr anzueignen. daher bin ich gerne für verbesserungsvorschläge offen.

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von Nightland Driver Beitrag anzeigen
                        Dann stelle ich mal die Frage in den Raum was ich da verbessern könnte, wie ich das übersichtlicher und Ordentlicher umsetzten kann.
                        Dazu müsste man deine Programmation kennen.
                        https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

                        VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

                        Kommentar


                        • #27
                          Momentan versuche ich meine ca 20 Unterschiedlichen Sql Operations Datein zu komprimieren und Optimieren.
                          Die sehen alle in etwa wie folgt aus:
                          PHP-Code:
                          <?php
                          //Article Create
                          if(isset($_POST['submit_create'])){
                          require_once 
                          "dbh.inc.php";
                          $url '../manage_article.php?a=';

                          $author $_COOKIE['userName'];
                          $title $_POST['articleTitle'];
                          $text $_POST['articleText'];
                          $createddate date("Y-m-d");
                          $editeddate date("Y-m-d");

                          if(empty(
                          $title) || empty($text)) {
                          header("Location: $url'info_empty');
                          exit();
                          }
                          else {
                          $db_table "article";
                          $db_colums "author, title, text, created, edited";
                          $db_colums_var = [$author$title$text$createddate$editeddate];
                          $db_colums_num str_repeat('?,'count($db_colums_var) - 1) . '?';
                          $db_colums_type str_repeat('s'count($db_colums_var));

                          $location "article";
                          $action 0;

                          include(
                          'sql/insert.php');
                          }

                          //Article Delete
                          } else if (isset($_POST['submit_delete'])){
                          require 
                          'dbh.inc.php';
                          $url '../manage_article.php?a=';

                          $id $_POST['id'];

                          if(empty(
                          $id)){
                          header("Location: $url'info_empty');
                          exit();
                          }
                          else{
                          $db_table "article";
                          $db_colums "id";
                          $db_colums_var = [$id];
                          $db_colums_num str_repeat('?,'count($db_colums_var) - 1) . '?';
                          $db_colums_type str_repeat('i'count($db_colums_var));

                          $location "article";
                          $action 1;

                          include(
                          'sql/delete.php');
                          }

                          //Article Edit
                          } else if (isset($_POST['submit_edit'])){
                          require 
                          'dbh.inc.php';
                          $url '../manage_article.php?a=';

                          $id $_POST['id'];
                          $title $_POST['articleTitle'];
                          $text $_POST['articleText'];
                          $editeddate date("Y-m-d");

                          $db_table "article";
                          $db_colums "title, text, edited, id";
                          $db_colums_var = [$title$text$editeddate$id];
                          $db_colums_num str_repeat('?,'count($db_colums_var) - 1) . '?';
                          $db_colums_type "sssi";

                          $location "article";
                          $action 2;

                          include(
                          'sql/update.php');

                          //Article Archive
                          } else if (isset($_POST['submit_archive'])){
                          require 
                          'dbh.inc.php';
                          $url '../manage_article.php?a=';

                          $id $_POST['id'];
                          $archived $_POST['archived'];

                          $sql "UPDATE article SET archived=? WHERE id= ?;";
                          $stmt mysqli_stmt_init($conn);
                          if(!
                          mysqli_stmt_prepare($stmt$sql)){
                          header("Location: $url'danger_sqlerror');
                          //exit();
                          }
                          else {
                          mysqli_stmt_bind_param($stmt"si"$archived$id);
                          mysqli_stmt_execute($stmt);
                          header("Location: $url'danger_sqlerror');
                          if( !
                          mysqli_stmt_execute($stmt)){
                          header("Location: $url'danger_sqlerror');
                          }else{
                          $loc "article";
                          $act 3;
                          $sql "INSERT INTO last_activity (user_id, action, location) VALUES ('" $_COOKIE['userId'] . "','" $act "','" $loc "')";
                          $query mysqli_query($conn,$sql);
                          //mysqli_close($conn);

                          header("Location: $url'success_archive');
                          }
                          //exit();
                          }
                          mysqli_stmt_close($stmt);
                          mysqli_close($conn);

                          //Article Dearchive
                          } else if (isset($_POST['submit_dearchive'])){
                          require 
                          'dbh.inc.php';
                          $url '../manage_article.php?a=';

                          $id $_POST['id'];
                          $archived $_POST['archived'];

                          $sql "UPDATE article SET archived=? WHERE id= ?;";
                          $stmt mysqli_stmt_init($conn);
                          if(!
                          mysqli_stmt_prepare($stmt$sql)){
                          header("Location: $url'danger_sqlerror');
                          //exit();
                          }
                          else {
                          mysqli_stmt_bind_param($stmt"si"$archived$id);
                          mysqli_stmt_execute($stmt);
                          header("Location: $url'danger_sqlerror');
                          if( !
                          mysqli_stmt_execute($stmt)){
                          header("Location: $url'danger_sqlerror');
                          }else{
                          $loc "article";
                          $act 3;
                          $sql "INSERT INTO last_activity (user_id, action, location) VALUES ('" $_COOKIE['userId'] . "','" $act "','" $loc "')";
                          $query mysqli_query($conn,$sql);
                          //mysqli_close($conn);

                          header("Location: $url'success_dearchive');
                          }
                          //exit();
                          }
                          mysqli_stmt_close($stmt);
                          mysqli_close($conn);

                          //Article Cancel Edit
                          } else if (isset($_POST['submit_edit_cancel'])){
                          $url '../manage_article.php?a=';
                          header("Location: $url'success_editcancel');

                          //Article Edit Get ID
                          } else if (isset($_POST['submit_editId'])){
                          $id $_POST['id'];

                          $url '../manage_article.php?a=';
                          header("Location: $url'success_editconfirm' "&submit_edit_Id=" $id);

                          //Error
                          } else {
                          $url '../index.php?a=';
                          header("Location: $url'danger_nosubmit');
                          }
                          Das ausgelagerte sieht dann in etwa so aus:
                          PHP-Code:
                          <?php
                          //Create / Insert SQL
                          $sql "INSERT INTO " $db_table " (" $db_colums ") VALUES (" $db_colums_num ")";
                          $stmt mysqli_stmt_init($conn);
                          if(!
                          mysqli_stmt_prepare($stmt$sql)){
                          header("Location: $url'danger_sqlerror');
                          }
                          else {
                          mysqli_stmt_bind_param($stmt$db_colums_type, ...$db_colums_var);
                          //printf("Error message: %s\n", mysqli_error($conn));
                          mysqli_stmt_execute($stmt);
                          //printf("Error message: %s\n", mysqli_error($conn));

                          include('sql/last_activity.php');

                          header("Location: $url'success_create');
                          }
                          mysqli_stmt_close($stmt);
                          mysqli_close($conn);
                          Daher würde ich gerne zuerst die sql struktur in eine eigene Datei auslagern, wie bei "Insert & Delete" zu sehen ist, um einen geringeren Wartungsaufwand zu schaffen und schnell änderungen vornehmen zu können. Da hapert es an der formatierung für die Update Sql. Das ganze sollte möglichst übersichtlich und einfach zu ergänzen / überarbeiten sein.

                          Kommentar


                          • #28
                            Hi...

                            Also mir persönlich (aber da hat jeder so seinen Stil) steckt zu viel Code in einer Seite. Ich werde bei mehr als 50 Zeilen schon hibbelig ob man da was machen kann :-)

                            Ich würde hier die Datenbankfunktionen auslagern in eine externe Datei (z.B. 'dbFunctions.inc')

                            In dieser Datei finden sich dann die 'üblichen' Datenbankaktionen, z.B.:

                            function db_delete($table, $id) {
                            $sql = "DELETE FROM $table WHERE = `id` = $id";
                            hier dann das üblicher Fehler-Bla-Bla...

                            function db_newEntry($table, $arrayEintrag) {....

                            Im Work-Script steht dann nur noch:

                            // get db functions
                            requiere '../irgendwo/dbFunctions.inc';

                            // delete item
                            db_delete($table, $id);

                            und so weiter...

                            Work-Script bleibt so sehr übersichtlich, die ausgelagerten Funktionen auch. Verringert Wartungsaufwand enorm...

                            Und wenn schon 'modular', dann am besten auch eine Datei (vars.inc) verwenden und dort die gesamten Basisvariablen hinterlegen und im Work-Skript wieder mit 'require' einbinden.

                            Das lichtet etliche Zeilen im Work-Skript und zu editieren verbleiben dann nur noch die Kernaufgaben
                            Zuletzt geändert von Megabyte; 02.03.2021, 21:02.
                            ________
                            Megabyte66
                            ________

                            Kommentar


                            • #29
                              Darauf arbeite ich gerade hin, deshalb reiße ich ja die gesamte Seite in alle einzelteile und optimiere und überarbeite den Code.

                              Nur das modulare führt oft zu Problemen wie z.B. die Sql mit Update wo ich nicht genau weiß wie ich dass einfach und übersichtlich modular gestallten soll.
                              Wo ich momentan nicht weiter komme und somit auch nicht weitere Teile auseinander nehmen und neu zusammenfügen kann.
                              Zitat von Sempervivum Beitrag anzeigen
                              Ich frage mich allerdings, ob das dann nicht zu unübersichtlich wird.
                              Die Idee die Variablen in eine art config zu packen ist nicht schlecht, würde mir das ganze aber denke ich zu sehr zerlegen. Ich werde es mir dennoch mal anschauen und überlegen ob ich dass dann so beibehalten mag.

                              Kommentar


                              • #30
                                Möglicher Weise wäre es besser, insert und update getrennt zu halten, damit es übersichtlicher bleibt.

                                Kommentar

                                homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                                Einklappen

                                Themen: 56.839   Beiträge: 430.423   Mitglieder: 28.593   Aktive Mitglieder: 54
                                Willkommen an unser neuestes Mitglied, digital-mc.

                                Online-Benutzer

                                Einklappen

                                214 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 211.

                                Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                                Die neuesten Themen

                                Einklappen

                                • arnego2
                                  Antwort auf Besucher-Explosion am 10.4.2021
                                  Hi Karl
                                  Bei Google brauchst du gar nicht erst nachzuhaken, schau in die Serverstats da findest du die Rohdaten.
                                  Google geht den Weg der Kirche und hält uns für doof....
                                  Heute, 23:02
                                • Nightland Driver
                                  Antwort auf Upload Script gibt Undefined array key "file" zurück
                                  Vielen Dank für deine Antwort, da liegt der fehler nicht. Wie oben zu erkennen ist, ist der name des inputs welcher den File enthält "file".
                                  PHP-Code:
                                  <?php echo '<input onchange="$(submit_profileimage).click();" name="file" type="file" class="custom-file-input
                                  ...
                                  Heute, 21:01
                                • Megabyte
                                  Antwort auf Hompage erstellen lassen?
                                  Mein Fazit:

                                  CMS wäre hier totaler Unsinn. CMS = ContentManagementSystem. Hier muss kein Content 'gemanagt' werden. Weder Firmenname, noch Anschrift oder angebotene Leistungen müssen hier intervalartig redaktionell bearbeitet werden.

                                  Baukasten... B-Lösung. Ich kenne 'Wix'...
                                  Heute, 20:46
                                • Megabyte
                                  Antwort auf Upload Script gibt Undefined array key "file" zurück
                                  Wenn ich es richtig gelesen habe wird hier das Wort 'file' das erste Mal als 'key' verwendet:
                                  $lastDot = strrpos($_FILES["file"]["name"], ".");

                                  Es soll hier also die letzte Position ermittelt werden wo ein '.' steht inhalb der Variablen (Array) $_FILES["file"]["name"]...
                                  Heute, 20:26
                                • speedy1
                                  Antwort auf Hompage erstellen lassen?
                                  AW: Homepage erstellen lassen?

                                  Ich habe mit dem Website-Builder Wix gute Erfahrungen gemacht, welcher auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt.

                                  Die Vorteile:
                                  - Einfach zu bedienender Editor, mit einem Seitenmenü zum Hinzufügen von Bildern und Anwendungen...
                                  Heute, 20:23

                                Die neuesten Beiträge

                                Einklappen

                                • admin
                                  Besucher-Explosion am 10.4.2021
                                  Hallo,

                                  wir hatten am 10.4.2021 eine extrem hohe Zahl an Besuchern hier im Homepage-Forum - hier ein Screenshot von Google Analytics:



                                  6.4.2021: 346 Seitenaufrufe
                                  7.4.2021: 302 Seitenaufrufe
                                  8.4.2021: 289 Seitenaufrufe
                                  9.4.2021: 312 Seitenaufrufe...
                                  12.04.2021, 17:18
                                • arnego2
                                  Antwort auf Besucher-Explosion am 10.4.2021
                                  Hi Karl
                                  Bei Google brauchst du gar nicht erst nachzuhaken, schau in die Serverstats da findest du die Rohdaten.
                                  Google geht den Weg der Kirche und hält uns für doof....
                                  Heute, 23:02
                                • Nightland Driver
                                  Upload Script gibt Undefined array key "file" zurück
                                  Hey,

                                  ich habe mit meinem Upload Script ein kleines Problem, es gibt mir nurnoch

                                  Warning: Undefined array key "file" in E:\Benutzer\Documents\Xampp\htdocs\Projekt\Homepag e\includes\user.inc.php on line 20
                                  Warning: Trying to access array offset on value of type...
                                  Heute, 17:44
                                • Nightland Driver
                                  Antwort auf Upload Script gibt Undefined array key "file" zurück
                                  Vielen Dank für deine Antwort, da liegt der fehler nicht. Wie oben zu erkennen ist, ist der name des inputs welcher den File enthält "file".
                                  PHP-Code:
                                  <?php echo '<input onchange="$(submit_profileimage).click();" name="file" type="file" class="custom-file-input
                                  ...
                                  Heute, 21:01
                                • Megabyte
                                  Antwort auf Hompage erstellen lassen?
                                  Mein Fazit:

                                  CMS wäre hier totaler Unsinn. CMS = ContentManagementSystem. Hier muss kein Content 'gemanagt' werden. Weder Firmenname, noch Anschrift oder angebotene Leistungen müssen hier intervalartig redaktionell bearbeitet werden.

                                  Baukasten... B-Lösung. Ich kenne 'Wix'...
                                  Heute, 20:46
                                • Megabyte
                                  Antwort auf Upload Script gibt Undefined array key "file" zurück
                                  Wenn ich es richtig gelesen habe wird hier das Wort 'file' das erste Mal als 'key' verwendet:
                                  $lastDot = strrpos($_FILES["file"]["name"], ".");

                                  Es soll hier also die letzte Position ermittelt werden wo ein '.' steht inhalb der Variablen (Array) $_FILES["file"]["name"]...
                                  Heute, 20:26
                                • speedy1
                                  Antwort auf Hompage erstellen lassen?
                                  AW: Homepage erstellen lassen?

                                  Ich habe mit dem Website-Builder Wix gute Erfahrungen gemacht, welcher auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt.

                                  Die Vorteile:
                                  - Einfach zu bedienender Editor, mit einem Seitenmenü zum Hinzufügen von Bildern und Anwendungen...
                                  Heute, 20:23
                                • ST747
                                  impfen oder schrott
                                  A

                                  nachdem wegen astraZ. das impfen ausgesetzt wurde, wird das jetzt wieder fortgesetzt. aber der grund ist, den impfstoff kann man leicher in den arztpraxen an "den mann" bringen.
                                  nur so etwas zu empfehlen, weil man das besser in der praxis bewältigen kann, ist schlecht....
                                  20.03.2021, 12:15
                                • ST747
                                  Antwort auf impfen oder schrott
                                  hallo,

                                  zwei hinweise:

                                  1. Ärzte empfehlen selbst die Hintergrundimmuniät zu stärken:

                                  .... wichtig zum Schutz vor dem schweren Verlauf einer Infektion ist auch die "Hintgergrundimmunität". Dazu zählen z.B. eine ausreichend gute Vit D- Versorgung, Selen,
                                  ...
                                  GlaxoSmithKline plc (LSE/NYSE: GSK) und CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC) veröffentlichen heute eine neue Kooperation über 150 Millionen Euro, die auf ihrer bestehenden Zusammenarbeit aufbaut. Ziel der Kooperation ist die Entwicklung von mRNA-Impfstoffen der nächsten Generation, die das Potential eines multivalenten Ansatzes gegen potenziell aufkommenden Virusvarianten in einem Impfstoff mit sich bringt.
                                  Heute, 14:47
                                • ST747
                                  Antwort auf Besucher-Explosion am 10.4.2021
                                  hallo admin,
                                  ich bin bei alfahosting. da gibt es eine gute funktion.
                                  man kann sich die umfangreiche serverstatistik anschauen.
                                  da sieht man auch z.b. die bots.
                                  gerhard...
                                  Heute, 13:38
                                Lädt...
                                X