Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

Einklappen

Google Anzeige oben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

    Hallo zusammen!
    Mein Shop ist gehackt worden.
    Habe die Shop Firma (Shop mit bezahlten Sport )Beauftragt dies zu beheben hoffe es klappt.
    Mein Problem ist, ich habe eine weitere HP (selbst mit Front Page erstellt) und diese meldet beim öffnen seitdem auch das die Seite ein Trojaner enthält.
    Kann es sein das die Seite nicht aufgezeigt wird weil sehr viele Verlinkungen zum gehakten Shop enthält?
    und wenn die von mir beauftragte Firma den Fall behoben hat, die Seite wieder einwandfrei funktioniert?
    oder muss ich davon ausgehen das die Seite auch gehackt worden ist.

    bin für jede kleine Idee oder Hilfe dankbar

    lg ratte

  • #2
    AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

    Hallo,

    da ist es sehr wahrscheinlich, dass der Trojaner auf dem eigenen PC sitzt und beiden Seiten infiziert hat und wohl auch weiter infizieren dürfte, wenn nichts unternommen wird.

    Also bevor der eigene PC nicht sauber ist, würde ich kein Shop-Login, kein Shop-Admin, kein Shophoster-Login und kein FTP-Zugriff zum Shop-Webspace oder andere Webspaces machen. Und auch sonst keine Logins machen wegen Keylogger (ausspionieren von Passwörtern).

    Wenn der PC wieder sauber ist, dann am Besten Passwörter ändern.

    daniel5959
    Gute Websites finden > FindeLinks.de (hochwertiges Webverzeichnis)
    Homepage-FAQs.de geht in "Rente" - Website bleibt als Archiv.

    Kommentar


    • #3
      AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

      Hi,

      Du solltest immer ein kostenpflichtiges (!) Virenprogramm nehmen, wenn du irgendwie im Internet arbeitest. Auch keine Download-Seiten etc. besuchen - das ist viel zu gefährlich.
      http://www.free-av.com/de/produkte/2...r_premium.html
      oder
      http://www.mcafee.com/de/

      Die Free-Software schützt eigentlich nie gut genug.

      Kommentar


      • #4
        AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

        Ich Habe Kaspersky drauf,
        und er zeigt mir seit neuestem
        beim öffnen der seite trojaner an.
        was vorher nicht der fall war.

        was meint ihr?
        ist die zweite hp auch gehakt worden?
        oder kann es an den vielen verlinkungen zum Shop sein
        lg ratte
        Zuletzt geändert von ratte; 18.01.2010, 18:47.

        Kommentar


        • #5
          AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

          Zitat von Derprofunis Beitrag anzeigen
          Hi,

          Du solltest immer ein kostenpflichtiges (!) Virenprogramm nehmen, wenn du irgendwie im Internet arbeitest. Auch keine Download-Seiten etc. besuchen - das ist viel zu gefährlich.
          Die Free-Software schützt eigentlich nie gut genug.
          So was blödes hab ich lang nicht mehr gehört

          Es gibt durchaus gute Kostenlose Alternativen ich habe ein Kostenloses AntiVirus Programm wenn sogar ein der unteren Sorte. Ich wurde noch NIE gehackt und das seit ich meinen Laptop besitze. Und ich besuche SEHR oft Download Seiten und die sind nicht gefährlich, jedenfalls nicht ALLE. Lade es dir halt direkt vom Hersteller woher sollst sonst ein Programm installieren außer von ner CD/DVD oder einen US B Stick ? Das wurde ja auch mal runtergeladen.

          -> Windows neuinstallieren
          -> Passwort ändern
          -> Einloggen
          -> alles überprüfen ob es noch wie vorher ist

          Kommentar


          • #6
            AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

            Zitat von Derprofunis Beitrag anzeigen
            Hi,

            Du solltest immer ein kostenpflichtiges (!) Virenprogramm nehmen, wenn du irgendwie im Internet arbeitest. Auch keine Download-Seiten etc. besuchen - das ist viel zu gefährlich.
            http://www.free-av.com/de/produkte/2...r_premium.html
            oder
            http://www.mcafee.com/de/

            Die Free-Software schützt eigentlich nie gut genug.
            Schliße mich der Aussage von ultrassjfan2 voll an.

            Kommentar


            • #7
              AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

              Schaltest du Werbung auf deiner Seite? Denn es kommt auch öfters vor das die Werbe Server gehackt werden und dann über die Werbung die Trojaner verbreiten.

              Denk nicht das gezielt deine Seite gehackt wurde den dazu were der ausbreitungs Radius zu klein. Ziel eines Trojaners ist es immer eine große Gruppe zu infezieren.

              Mfg Splasch

              Kommentar


              • #8
                AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

                ("Schaltest du Werbung auf deiner Seite? Denn es kommt auch öfters vor das die Werbe Server gehackt werden und dann über die Werbung die Trojaner verbreiten.")

                Wir haben alles Gekauft und den Server Platz bei einem Großanbieter gemietet.
                Also Haben wir keine fremd Werbung auf unseren Seiten.

                ("Denk nicht das gezielt deine Seite gehackt wurde den
                dazu were der ausbreitungs Radius zu klein. Ziel eines
                Trojaners ist es immer eine große Gruppe zu infezieren.")


                Unser Shop ist nicht gerade klein.
                Wir betreiben ein Groß u. Einzehhandel www.
                Unser Shop beinhaltet:
                Einkauf, Verkauf, Kaufabwicklung, Kunden Daten, Warenwirtschaft usw. usw.
                wir haben mehr als 3500 registrierte Stamm Kunden.
                unser Shop ist bei Google auf Seite 1
                und ist nicht gerade mit einer schlechten Note Online bewerte.

                Wie auch immer der Shop ist einem Hacker zum Opfer gefallen, das hat die von uns Beauftragte Firma festgestellt.
                Ich möchte nur wissen ob es möglich ist das unsere zweite HP, die eben sehr viele links zu dem Shop hat, nur vor ein Trojaner warnt weil die viele links vom Shop beinhaltet, oder muss ich davon ausgehen das auch diese Gehakt wurde.
                lg ratte
                Zuletzt geändert von ratte; 19.01.2010, 21:14.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

                  Zitat von ratte Beitrag anzeigen
                  Unser Shop ist nicht gerade klein.
                  Wir betreiben ein Groß u. Einzehhandel www.
                  Unser Shop beinhaltet:
                  Einkauf, Verkauf, Kaufabwicklung, Kunden Daten, Warenwirtschaft usw. usw.
                  wir haben mehr als 3500 registrierte Stamm Kunden.
                  unser Shop ist bei Google auf Seite 1
                  und ist nicht gerade mit einer schlechten Note Online bewerte.
                  Und sowas betreibt ihr ohne besondere Kenntnisse selbst, anstatt Wartung, Sicherung und Absicherung einem Fachmann zu überlassen?
                  Dietmar

                  Joomla Forum - Deutscher Joomla Support Chat - Deutsche Joomla-Dokumentation

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

                    Zitat von ultrassjfan2 Beitrag anzeigen
                    So was blödes hab ich lang nicht mehr gehört

                    Es gibt durchaus gute Kostenlose Alternativen ich habe ein Kostenloses AntiVirus Programm wenn sogar ein der unteren Sorte. Ich wurde noch NIE gehackt und das seit ich meinen Laptop besitze. Und ich besuche SEHR oft Download Seiten und die sind nicht gefährlich, jedenfalls nicht ALLE. Lade es dir halt direkt vom Hersteller woher sollst sonst ein Programm installieren außer von ner CD/DVD oder einen US B Stick ? Das wurde ja auch mal runtergeladen.

                    -> Windows neuinstallieren
                    -> Passwort ändern
                    -> Einloggen
                    -> alles überprüfen ob es noch wie vorher ist
                    Ich finde das mit den kostenpflichtig auch völligen "Schwachsinn", es gibt zum Beispiel eine ganz gute Firewall, die heißt comodo, welche ich auch selber verwende. Virensuche ist dort mit enthalten. Kostenpflichtige Virenprogramme taugen nicht wirklich lange was, da die meisten ein kostenpflichtiges Update () beinhalten
                    MfG
                    ~Capfly

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

                      ("Und sowas betreibt ihr ohne besondere Kenntnisse selbst, anstatt Wartung, Sicherung und Absicherung einem Fachmann zu überlassen?")

                      Also bitte ich habe doch erwähnt das wir eine Firma Beauftragt haben diese
                      wartet natürlich auch ständig unseren Shop.
                      aber auch diese Firmen sind manchmal machtlos gegen manche Hack Attacken.

                      Es wirt hier mir erzählt was ich nicht oder noch machen hätte können,
                      statt mir versuchen zu helfen und mir vielleicht
                      sagen könnt ob die Private HP von nicht auf geht( stattdessen eine Trojaner Meldung anzeigt ) weil manche Bilder auf dem Shop liegen!
                      kann das sein?
                      lg ratte

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

                        Hallo,

                        auch Bilder können schädlichen Code enthalten, wäre nicht das erste Mal, daher ist es durchaus möglich, dass deshalb die Warnung kommt. Einfach mal testweise die Bilder entfernen, dann dürfte klar sein woran es liegt.

                        daniel5959
                        Gute Websites finden > FindeLinks.de (hochwertiges Webverzeichnis)
                        Homepage-FAQs.de geht in "Rente" - Website bleibt als Archiv.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

                          kontrolliere alle dateien auf deinem server nach dem letzten veränderungsdatum.

                          wurden dateien wie index.html login.html admin.html und selbiges in *.php-form in allen verzeichnissen zur selben uhrzeit auf deinem server verändert, dann hat der server eine sicherheitslücke, oder du verwendest unsichere scripts.
                          ihr-seo.de
                          Frohe Ernte
                          http://www.rache-an-der-ex.org (Satire)

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

                            Stichwort: "HackDetect".

                            Ein gutes Programm, mit welchem man automatisch regelmässig prüfen kann, ob Dateien auf dem Server verändert wurden. Natürlich schützt dieses Programm nicht vor irgendwelchen Attacken. Aber man kann frühzeitig erkennen, ob was "im Gange" ist und gegensteuern.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Hilfe! HP GEHAKT Trojaner auf HP

                              Zitat von capfly Beitrag anzeigen
                              Ich finde das mit den kostenpflichtig auch völligen "Schwachsinn", es gibt zum Beispiel eine ganz gute Firewall, die heißt comodo, welche ich auch selber verwende. Virensuche ist dort mit enthalten. Kostenpflichtige Virenprogramme taugen nicht wirklich lange was, da die meisten ein kostenpflichtiges Update () beinhalten
                              Stimmt, es ist schwachsinn. Was du sagst, ist aber im Grunde auch nutzlos: http://www.fefe.de/pffaq/

                              Aber ansonsten ist dieser Thread ja voller Schwachsinn... Wo steht denn diese mysteriöse Warnung? AUF der anderen Seite? Wie wärs, wenn wir dann mal einen Link bekommen würden? In Frontpage? Könntest du dann einen Screenshot machen? Du lieferst hier keine Details und das in mangelhafter Rechtschreibung und erwartest, dass wir dir helfen.

                              Ich möchte nur wissen ob es möglich ist das unsere zweite HP, die eben sehr viele links zu dem Shop hat, nur vor ein Trojaner warnt weil die viele links vom Shop beinhaltet, oder muss ich davon ausgehen das auch diese Gehakt wurde.
                              Wie bitte? Wie warnt eine Website vor einer anderen?

                              Also irgendwie hab ich das Gefühl, der Threadersteller ist ein Troll. Mit Google-Übersetzungen.

                              Edit: Argh, das Thema ist ja urarlt... Sorry... Aber es war hochgepusht worden...
                              Man muss sich bewegen, um zu merken, dass man in Ketten liegt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X