Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Webseite umstellen von Statisch auf WordPress CMS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Webseite umstellen von Statisch auf WordPress CMS

    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
    Hallo,
    Ich überlege zurzeit ob ich meine Webseite im Augenblick noch Statisch: http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/ nicht Umstelle auf WordPress CMS. Die Webseite hat ca. 170 Seiten. Die Menüstruktur ist nicht gerade einfach. Die Seite hat ca. 15 Unter-Workshops (wie Schaltung, Bremsen, Innenlager usw.) und 150 Inhaltsseiten. Von März bis Ende Okt. habe ich ca. 4500 bis 5500 Seiten-Aufrufe pro Tag. Was haltet Ihr davon und ist das Sinnvoll, oder besser bei Statisch bleiben.
    Zuletzt geändert von krieger98; 04.11.2016, 21:21. Grund: Format

  • #2
    AW: Webseite umstellen von Statisch auf WordPress CMS

    Hallo

    Ob du weiter (dann überarbeitete) statische Seiten erstellen willst oder ein CMS verwenden willst dürfte für deinen Arbeitsaufwand keinen Unterschied machen.

    Soweit ich das zu erkennen mag erstellst du Seiten, die lange aktiv bleiben sollen und an denen nachträglich nur wenige Änderungen notwendig sind. Ein CMS ist dafür nicht erforderlich. Du wirst mit statischen Seiten und ein ganz kleines bißchen PHP gut über die Runden kommen.

    Der Quellcode deiner Webseiten ist, freundlich geschrieben, veraltet.

    Das Hauptproblem, und zwar vollkommen unabhängig davon, ob du auf ein CMS umsteigen willst oder nicht, ist aber dein fehlendes und falsches Wissen über benutzerfreundliche Seiten. Das ist erfahrungsgemäß leider auch am schwierigsten zu ändern, zumal wenn du dir dessen nicht selbst bewußt bist.

    Zur Zeit besuchen Interessierte deine Seiten nur, weil sie sich bestimmte Informationen erhoffen. Und zwar trotz des Layouts und der Stückelung der Informationen auf unsinnig viele Seiten. Die Flüche deiner Besucher beim Surfen auf deinen Webseiten bekommst du (leider) nicht mit.

    Egal für welche Lösung du dich entscheidest musst du die bisherigen Seiten übernehmen. Das wird eine Fleißaufgabe, ist aber keine Hürde.

    Gruss

    MrMurphy

    Kommentar


    • #3
      AW: Webseite umstellen von Statisch auf WordPress CMS

      Hallo MrMurphy,
      In einigen Punkten muss ich Dir recht geben. Das Web Design und der Quellcode einschl. der Menüstruktur meiner Webseiten sind nicht mehr auf den neusten Stand. Wo ich Dir kein Recht geben kann ist:
      Zitat von MrMurphy Beitrag anzeigen
      Zur Zeit besuchen Interessierte deine Seiten nur, weil sie sich bestimmte Informationen erhoffen. Und zwar trotz des Layouts und der Stückelung der Informationen auf unsinnig viele Seiten.
      Die Workshops für Radtypen wie MTB, Trekkingrad , Rennrad und Pedelc sind erforderlich weil jeder Radtyp zum Teil unterschiedliche Radteile hat.
      Für jedes Radteil ist ein unter Workshop sinnvoll bei den vielfältigen Radteilen von den verschiedenen Herstellen.
      Da ich in einem fortgeschritten Rentenalter bin, werde die Webseite in 2 bis 3 Jahren abgeben und habe schon einen Interessen der das Übernehmen wird. Der Interessent ist Webdesigner möchte jetzt die Webseite jetzt schon kompl. überarbeiten und hat mir WordPress vorgeschlagen statt Statisch.
      Ich möchte aber eigentlich die statische Struktur beibehalten wegen der bekannten Vorteile wie schnellere Ladezeiten der Webseiten usw. .

      Kommentar


      • #4
        AW: Webseite umstellen von Statisch auf WordPress CMS

        Ich halte ein CMS für die Seite für etwas overloaded.
        Wenn im Backend eine vernünftige Struktur und ein paar dynamische Controller ihr Werk richten, funktioniert das auch leicht ohne CMS.

        Und als Webdesigner sollte er dann auch mit der im Backend enthaltenen HTML-Struktur klar kommen.
        PHProcks! » Tutorials

        Kommentar


        • #5
          ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
          AW: Webseite umstellen von Statisch auf WordPress CMS

          Zitat von Arne Drews Beitrag anzeigen
          Ich halte ein CMS für die Seite für etwas overloaded.
          Wenn im Backend eine vernünftige Struktur und ein paar dynamische Controller ihr Werk richten, funktioniert das auch leicht ohne CMS.

          Und als Webdesigner sollte er dann auch mit der im Backend enthaltenen HTML-Struktur klar kommen.
          Danke!!

          Kommentar

          homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

          Einklappen

          Themen: 56.589   Beiträge: 428.030   Mitglieder: 28.180   Aktive Mitglieder: 51
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, sosix.

          Online-Benutzer

          Einklappen

          943 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 942.

          Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 18:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          Die neuesten Themen

          Einklappen

          Die neuesten Beiträge

          Einklappen

          • soziale
            Programmierer für kleines Script gesucht !
            Moin,

            suche jemanden der mir ein Script in php erstellen kann, natürlich gegen Bezahlung!

            habe schon soviel Firmen angeschrieben aber keiner hatte Ressourcen und es war zu klein -_- wer kann, bekommt weitere Infos per PN

            !
            20.02.2020, 10:30
          • sosix
            Antwort auf Programmierer für kleines Script gesucht !
            Schicke mir eine private Nachricht...
            Gestern, 01:00
          • sosix
            Gutscheine für Frauentag
            ...
            Gestern, 00:55
          • Testie
            Nutzt wer die großen JS Frameworks?
            Hallo,

            ich wollte mal wissen welche Frameworks ihr im Bereich Web nutzt? Angular, React or vue.js?

            Oder ist dieses Forum auf dem Stand vor 10 Jahren stehengeblieben (z.B.: PHP fürs Frontend)? Manchmal kommt es mir hier so vor.

            Ich nutze nur noch vue.js und für...
            19.02.2020, 18:47
          • Ingo
            Antwort auf Nutzt wer die großen JS Frameworks?
            Hi,


            das stimmt nicht ganz. vue.js kann zwar mit dem Node Package Manager viel schlanker als Angular oder React implementiert werden, aber die JavaScript-Funktionen, die ich benötige, kann ich auch ohne Framework programmieren und erspare mir dann auch ggf. nötige Aktualisiesungen...
            20.02.2020, 22:07
          • Testie
            Antwort auf Nutzt wer die großen JS Frameworks?
            Hallo,

            vielleicht hätte ich nicht fragen sollen "welche" sondern "ob" hier jemand auch moderne JS Frameworks verwendet und mit node.js, websocket, npm, git, cli, etc. arbeitet.

            Ich wollte PHP keineswegs schlecht reden, mit PHP Frontend meinte ich eher so...
            20.02.2020, 17:55
          • Localfu
            Antwort auf Nutzt wer die großen JS Frameworks?
            Zu JS-Frameworks scheiden sich die Geister. Ich erspare mir viel, viel Arbeitszeit und meine Frameworks sind um die max. 90kb groß. Das ist selbt für mobile Endgeräte nix mehr.

            Zu PHP: Es wäre dämlich wen jede/jeder dein PHP-Code einsehen könnte. Damit könnte man schnell Schwachstellen...
            20.02.2020, 16:26
          • Ingo
            Antwort auf Nutzt wer die großen JS Frameworks?
            Hi,
            ich finde JS-Frameworks zu überladen, Wenn ich nur ein paar Sachen in JS anbieten will, dann programmiere ich mir die benötigten Funktionen selbst und ersparte den Besuchern den Download des Frameworks. Wer das nicht kann, sollte natürlich Frameworks nutzen.

            PHP für's Frontend?...
            19.02.2020, 22:38
          • Localfu
            Antwort auf Nutzt wer die großen JS Frameworks?
            Hi Testie, ich verstehe deinen Beitrag nicht. Einerseits schreibst du von JavaScript Frameworks und anderseitig von PHP und dann von Programmiersprachen die nur serverseitig genutzt werden.

            PHP7 ist nicht stehen geblieben und auf dem Weg zu PHP8. Performancetschnisch ist PHP7 um vielfaches...
            19.02.2020, 19:01
          • admin
            Ausgabe eines Inhaltes via PHP datumsabhängig steuern
            Hallo,

            ich möchte einen Inhalt datumsabhängig anzeigen lassen.

            Beispiel:

            Start: 15.02.
            Ende 15.09.

            Wenn das aktuelle Datum innerhalb dieses Zeitfensters liegt, soll ein Inhaltselement ausgegeben werden.
            Das Jahr soll keine Rolle spielen,...
            17.02.2020, 19:02
          Lädt...
          X