Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche CMS-Lösung würdet ihr wählen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche CMS-Lösung würdet ihr wählen?

    Guten Tag,

    also ich arbeite hier an einem Projekt und bin auf der Suche nach einer passenden (E)CMS-Lösung (am besten kostenfrei).
    Welche (E)CMS-Lösung würdet ihr bei den folgenden Anforderungen wählen und warum:


    -Responsive Design unabhängig vom Endgerät
    immer dieselbe Seite angesteuert, jeweils mit passender Darstellung
    -Benutzerfreundlichkeit für Benutzer und Ersteller,
    es sollten keine besonderen Kenntnisse nötig sein, um die
    Website zu verwalten -> schnelle einfache Einarbeitung
    -Hohe Lastspitzen durch viele gleichzeitige Aufrufe abgefangen werden
    -Ladezeit sollte auch bei Lastspitzen im Rahmen bleiben
    -Sollte auch allgemein viele Besucher stützen können


    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
    Zuletzt geändert von Kasimir123; 06.05.2021, 07:31.

  • #2
    Kostenfrei ist kein guter Ausgangspunkt für ein Projekt das irgendwann mal Geld bringen soll.
    Die Ladespitzen oder die Menge der Besucher die du zur gleichen Zeit bedienen kannst hängen allerdings eher vom Server ab und nicht vom Theme.
    https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

    VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

    Kommentar


    • #3
      Hallo Kasimir,

      also von Typo3 würde ich dir schon mal definitiv abraten. Hierfür ist es Notwendig eine eigen Scriptsprache, nämlichTyposcript zu lernen.
      Gerade als Einsteiger birgt das einen großen Frustrationsfaktor.

      Verständnisfrage an der Stelle, was ist mit (E) - CMS gemeint?

      Der Klassiker wäre natürlich Wordpress, da die meines Wissens auch Hosting mit anbieten hättest du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
      Leider kann ich zu Wordpress keine Erfahrungsberichte abgeben, wenn ich bisher von Wordpress gelesen habe ging das meistens mit dem Stichwort Sicherheitslücken einher.

      Joomla und Drupal habe ich jeweils die Grundfunktionen getestet und mich dann auf Grund der übersicht für Joomla entschieden. Fand ich Intuitiver in der Handhabung.

      Joomla bietet außerdem viele kostenlose und auch einige Kostenpfichtige Add-Ons an, mit denen du zusätzliche Funktionen für Nutzer ganz einfach implementieren kannst.

      Grüße

      Kommentar


      • #4
        Guten Tag,

        ich würde dir Wordpress, mit dem Astra Theme + dem Elementor + einen Caching Plugin wie W§ Total Cache empfehlen.
        Diese Punkte sollte dies erfüllen:
        -Responsive Design unabhängig vom Endgerät
        immer dieselbe Seite angesteuert, jeweils mit passender Darstellung
        -Benutzerfreundlichkeit für Benutzer und Ersteller,
        es sollten keine besonderen Kenntnisse nötig sein, um die
        Website zu verwalten -> schnelle einfache Einarbeitung
        -Hohe Lastspitzen durch viele gleichzeitige Aufrufe abgefangen werden
        -Ladezeit sollte auch bei Lastspitzen im Rahmen bleiben
        -Sollte auch allgemein viele Besucher stützen können

        Hier mal ein englisches Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=yOOLfV-dXtw&
        ab 5:32

        VG

        Kommentar


        • #5
          WordPress ist nicht für hohe Besucherzahlen ausgelegt das ist Fakt. Das bringt den Server in die Knie und dafür ist es nicht ausgelegt. Eine Enterprise CMS-Lösung ist das auch nicht. Typo3v wäre das im dem Fall oder auch NEOS. Aber diese sind sehr, sehr komplex und für Anfänger nicht geeignet. Das was du gerne haben möchtest ist nicht realisierbar. Das eine schlißt das Andere aus. Also wenn ich Enterprise-Funktionalität haben möchte, dann wird es immer komplex bleiben wegen den Funktionsumfang und wegen dem Aufbau.

          Entweder du verwendest ein ECMS das hohe Besucherzahlen gut verkraftet und sehr viel Performance bietet oder du musst die Besucherzahlen herunterschauben und eine andere Lösung finden.

          Gruss Localfu
          PS: Wenn euch mein Post gefallen hat, dann lasst mir ein "Daumen hoch" da!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Localfu Beitrag anzeigen
            WordPress ist nicht für hohe Besucherzahlen ausgelegt das ist Fakt. Das bringt den Server in die Knie und dafür ist es nicht ausgelegt. Eine Enterprise CMS-Lösung ist das auch nicht. Typo3v wäre das im dem Fall oder auch NEOS. Aber diese sind sehr, sehr komplex und für Anfänger nicht geeignet.
            Jupp und das ist auch nicht unbekannt. leider gibt es immer noch einen Menge an Unternehmen die meinen ihre Webpresenz auf Wordpress aufbauen zu wollen. Dazu ein Massenhost und wenn es Probleme gibt nur den billigsten Freelancer nehmen.
            https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

            VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

            Kommentar


            • #7
              Hallo Kasimir123,

              was soll die Site denn später können?

              Wieviele Redakteure greifen auf das System voraussichtlich zu? Welche Funktionen sind unabdingbar? Wird bspw. ein Shop integriert? Jedes System hat seine Vor- und Nachteile. Daher lässt sich auch die Frage nach dem besten System für Dein Projekt nur dann final beantworten, wenn mehr Informationen vorliegen.

              Wenn es sich – so wie sich das bei Deinem Post anhört – um ein großes bzw. frequenz- und umsatzstarkes Unternehmen handelt, das mit der Site beworben werden soll, empfehle ich dringend die Beratung durch einen Fachmann. Denn auch, wenn Du die Site selbst bauen willst, sollte es Dir die Kosten für einen Beratungstermin wert sein. Am Ende kommst Du damit sicher effektiver aus der Sache heraus.

              Viele Grüße

              Frank

              Kommentar

              homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

              Einklappen

              Themen: 56.877   Beiträge: 430.739   Mitglieder: 28.626   Aktive Mitglieder: 43
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, Andreasrfk.

              Online-Benutzer

              Einklappen

              171 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 168.

              Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Die neuesten Themen

              Einklappen

              Die neuesten Beiträge

              Einklappen

              Lädt...
              X