Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sind alle Webhoster-Anbieter genauso gut?

Einklappen

Google Responsive Ad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind alle Webhoster-Anbieter genauso gut?

    Hallo Leute,

    habe mal eine Frage. Spielt es eigentlich eine Rolle, wo ich meine Domain hoste? Ob 1&1, domainfactory oder stato, unterscheiden sich diese nur bei dem Preis? Oder welchen Anbieter würdet ihr speziell empfehlen und warum?

    Freue mich von euch zu hören.

    VG
    Hans

  • #2
    Zitat von Webmaster45 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    habe mal eine Frage. Spielt es eigentlich eine Rolle, wo ich meine Domain hoste? Ob 1&1, domainfactory oder stato, unterscheiden sich diese nur bei dem Preis? Oder welchen Anbieter würdet ihr speziell empfehlen und warum?

    Freue mich von euch zu hören.

    VG
    Hans
    Absolut nicht. Jeder Hoster hat andere Einstellungen, andere Quoten mit denen er seine Festplatten belegt. Qualität des Kundendienst und so weiter. Empfehlungen sind so eine Sache. Ich komme mit meinem Hoster gut klar, und das obwohl er gern mir die Fehler in die Schuhe schiebt die ich unmöglich hätte begehen können.
    https://arnego2.com

    Kommentar


    • #3
      Nein, die Anbieter haben auch Unterschiede: Die Großen Webhoster locken mit Webspace und anderen Features, aber es viele, viele andere Webhoster die genau so gut oder noch besser sind. Bei kleineren Webhoster hast du für weniger Geld mehr Möglihkeiten den Webserver einzustellen. Das wird nicht gern bei den Großen gesehen oder man man bekommt mehr Optionen gegen Bares. Auch die großen Webhoster haben untereinander Unterschiede bei der Austattung der Webserver.
      Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
      Albert Einstein

      Kommentar


      • #4
        Wie oben schon beschrieben unterscheiden sich die Angebote inhaltlich teilweise extrem, vor allem was Kundendienst und Support angeht. Empfehlungen auf so eine Frage hin sehe ich eher ungern, zumal dann jeder den eigenen Hoster nur bewerben möchte - ich bin froh hier noch keine derartige Antwort zu sehen

        Meine Empfehlung wäre, schau dir Bewertungen von Hostern an - nicht Empfehlungen. Achte dabei auch auf den zeitlichen Verlauf der Bewertungen und die Menge (manche sind nämlich auch gefälscht ). Und achte vor allem auf das was dir und deinem Projekt wichtig ist. Wenn Du z.B. eher mal Unterstützung brauchst, achte darauf was andere dazu sagen.

        Kommentar


        • #5
          Alles klar. Habe ich mir auch schon bisschen gedacht, aber bei so vielen Anbietern heutzutage verliert man da schon den Überblick.

          Kommentar


          • #6
            Sicherlich gibt es da Unterschiede. Allerdings hängt es auch davon ab, für welchen Zweck und zu welchem Umfang du einen Hoster verwenden möchtest. Hast du vor, lediglich ein kleineres Projekt zu betreiben, dann sollte sich der Unterschied zwischen den einzelnen Hostern nicht unbedingt bemerkbar machen - gerade auch wenn man noch Anfänger ist.

            Sollte man allerdings vorhaben, ein größeres Projekt aufzuziehen, gilt es zahlreiche weitere Faktoren zu beachten und zu berücksichtigen. Die richtige Auswahl beim Webhosting spielt dann eine wichtigere Rolle und sollte im Vorfeld gut überdacht werden. Dabei hilft es, Vergleichsportale zu Rate zu ziehen.

            Gruß
            Zuletzt geändert von leseratte45; 27.04.2017, 23:07.

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              ich kann nur die Webhoster beschreiben, die wir selbst nutzen.

              Wir haben das Homepage-Forum lange Zeit auf einem eigenen Server bei all-inkl.com gehostet - der Anbieter hat uns gut gefallen. Aktuell nutzen wir dort noch ein kleines Paket - jetzt mit extrem gutem Preis-Leistungsverhältnis und toller Leistung.

              Unser Hauptportal betreiben wir bei 1&1 - auch dort fühlen wir uns sehr gut aufgehoben und haben keine negativen Erfahrungen gemacht. Wir nutzen ein Paket mit Platin-Support. Ich hatte mal ein Problem, dann den Platin-Support um 2 Uhr nachts über eine normale Festnetznummer angerufen. Es ging ein kompetenter Mitarbeiter ran - er fragte kurz bei der Technik nach und nach etwa 15 Minuten war mein Problem zu meiner Zufriedenheit gelöst. Ich war vollkommen baff dass zu der nachtschlafenden Zeit dort Techniker bereit stehen, um Webmastern sofort zu helfen.

              Etwas schlechtere Erfahrungen haben wir in den ersten Jahren mit sehr kleinen Webhostern mit Dumping-Preisen gemacht. Dort ist auch schon mal ein Anbieter pleite gegangen und von heute auf morgen ging nix mehr.

              Wir haben auch schon mal in der Schweiz bei https://www.hostpoint.ch/ ein Portal gehostet - lief auch einwandfrei.

              Ich denke wenn man bei den bekannten größeren Anbietern ein Paket mit guter Leistung (ab ca. 10 Euro im Monat aufwärts) mietet, kann man nicht viel falsch machen.

              mfG Karl

              Kommentar


              • #8
                Es ist wie mit so vielen anderen Dingen auch: Du kannst zu jedem was negatives oder positives sagen.
                Dumping-Anbieter sollte man meiden, da stimme ich aus meiner Sicht zu, aber bei 1&1 habe ich auch schon Streit technischer Natur gehabt, den ich nur über einen Anwalt zu meinen Gunsten abschließen konnte. Das muß aber bei den Millionen anderen Kunden nicht sein, wie wir von Karl erfahren haben. Prinzipiell muß man leider seine eigenen Erfahrungen machen.

                Ich fahre sehr gut bei www.unt-server.de. Die sind kompetent und haben aus meiner Erfahrung eine kurze Reaktionszeit.
                Die beraten Dich auch zu individuellen Konfigurationen.
                PHProcks! » Tutorials

                Kommentar


                • #9
                  Wir haben seit ein paar Jahren gute Erfahrungen mit der Webhoster AG gemacht. Am Anfang haben wir dort mit einem kleinen Hosting-Paket begonnen und sind mittlerweile beim V-Server angelangt. Der Wechsel vom kleineren Paket zum Server war total unproblematisch und der Support ist da kompetent und schnell. Je nach Paket, liegt man da preislich etwa im Mittelfeld, aber ich denke das ein guter Support ja letztendlich auch bezahlt werden will.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X