Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

.htaccess - ich hasse es !

Einklappen

Google Responsive Ad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • .htaccess - ich hasse es !

    Hallo,

    Ich versuche seit einigen Stunden ein .htaccess problem zu lösen,ich drehe mich im Kreis und weiß nicht wirklich weiter.

    Ich habe 2 Domains,als bei Beispiel nehmen wir self.de und php.de

    Self.de ist die Hauptdomain dort erzwinge ich SSL - dies funktioniert.



    ### RewriteEngine On ###
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    ### http -> https ###
    RewriteCond %{HTTPS} off
    RewriteRule (.*) https://self.de%{REQUEST_URI} [R=301,L]
    ### Rewrite application ###
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule ^(.*)$ index.php?$1 [L,QSA]
    ### Close RewriteEngine ###
    </IfModule>
    <Files 403.shtml>
    order allow,deny
    allow from all
    </Files



    Die zweite Domain php.de liegt als Ordner auf dem Server - natürlich mit dem namen php.de

    Wenn ich jetzt die Domain php.de besuchen tue,so würde ich auf self.de landen da diese .htaccess für alle Ordner gilt.


    Wie kann ich den Ordner/Domain php.de aus der Rewrite-Rule auschließen ?

    Ich hab viel probiert,und einige Leute gefragt,keiner kann helfen.

    Grüße


    http://fun-automat.com

  • #2
    Hi,
    die einfachste Lösung ist doch, die Daten für beide Domains in verschiedene, voneinander unabhängige Verzeichnisse zu legen.

    Gruß
    Ingo
    Ingo Webdesign

    Kommentar


    • #4
      ohje des ist wirklich net toll
      ich verzweifel auch immer an so was hatte des schon öfter

      Kommentar


      • #5
        Hi,
        normalerweise reicht es, eine leere .htaccess in den php.de Ordner zu legen. Die Kaskadierung wird dadurch unterbrochen, aber ich benutze schon lange keinen Apache mehr und die Fragestellund ist etwas schwammig.

        VG

        Kommentar

        Lädt...
        X