Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bei Google gesperrt...

Einklappen

Google Responsive Ad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei Google gesperrt...

    Moin

    Jetzt hat es mich dann auch mal mit einer Seite erwischt. Da haben mich wohl ein paar Leute zu schnell verlinkt und ich bin bei Google in der Sandbox gelandet. Soll heissen das ich vorerst nicht mehr in den Suchergebnissen erscheine. Nichts mehr, keine Anzeige und auch keine Backlinks. So als wenn die Seite nicht mehr existieren würde. *g*

    Ist aber nicht weiter schlimm weil es nur eine Frage der Zeit ist bis sich ein Google-Mitarbeiter dieses Problems widmet und von Hand wieder freischaltet.

    Also Leute, nicht zu schnell verlinken sondern langsam angehen lassen. Und bei Bedarf auch den Bekannten auf die Finger klopfen wenn sie es von sich aus tun.

    Mal schauen wie lange dieses Spiel jetzt dauert.

    Gruß
    Jan

  • #2
    AW: Bei Google gesperrt...

    Die Google Sandbox gleicht keiner Sperrung sondern ist nur eine Klassifizierung um nicht gleich in der 1 Liga mitzuspielen.

    Ich bezweifel das eine "normalisierung" manuell erfolgt, ausserdem bezweifel ich das eine Snadbox zurzeit überhaupt aktiv ist, da ich mit meiner neuen Seite mit vielen Keywords auf Seite 1 bin.

    Eventuell leidest du auch unter "Bad neighbourhood" oder es hat einfach mit dem allgemeinen Problem mit BigDaddy zu tun und den vollen Servern von Google
    mein Blog

    Kommentar


    • #3
      AW: Bei Google gesperrt...

      Zitat von Ste
      Die Google Sandbox gleicht keiner Sperrung sondern ist nur eine Klassifizierung um nicht gleich in der 1 Liga mitzuspielen.
      Was im Endeffekt einer Sperrung gleicht weil man vorerst nicht mehr im Index zu finden ist. Wobei "Klassifizierung" eindeutig freundlicher klingt. *g*

      Zitat von Ste
      Ich bezweifel das eine "normalisierung" manuell erfolgt, ausserdem bezweifel ich das eine Snadbox zurzeit überhaupt aktiv ist, da ich mit meiner neuen Seite mit vielen Keywords auf Seite 1 bin.
      Ich war auch für ein paar Tage auf der ersten Seite mit den "Großen". Und das die Sandbox sehr wohl aktiv ist sieht man wohl an den Auswirkungen.

      Zitat von Ste
      Eventuell leidest du auch unter "Bad neighbourhood" oder es hat einfach mit dem allgemeinen Problem mit BigDaddy zu tun und den vollen Servern von Google
      Keine Chance mit der schlechten Nachbarschaft. Alle Links von hochwertigen Seiten mit dem gleichen Thema. Aber da hat wohl der hohe PR (z.B. 7) von einer Seite zu viel des Guten getan. Ausserdem ist meine Domain leider noch kein halbes Jahr alt.

      Das "Problem" wird sich aber recht schnell wieder von allein lösen. Weiterhin gute Links setzen und Inhalte schreiben. Bis zum "Comeback" muß ich wohl ohne Besucher über Suchmaschinen leben.

      Gruß
      Jan

      Kommentar


      • #4
        AW: Bei Google gesperrt...

        schelchte Nachbarschaft kann auch entstehen wenn auf dem gleichen Server eine böse Seite existiert, aber ob das noch beachtete wird weiss ich nicht.

        Wenn du nichts verbotenes gemacht hast und nur das unnatürliche Linkwachstum dein "Fehler" war, dann hast du recht, abwarten un weiter mit guten Content trumpfen.


        Bin ja mal gespannt wie lang es dauert
        mein Blog

        Kommentar


        • #5
          AW: Bei Google gesperrt...

          Hmm, scheint als wenn ich wieder "frei" bin. Zwar kann ich noch immer keine Links auf meine Seite abfragen, aber bekomm wieder Besuchern von Google.

          Was ich gemacht habe?
          Hab mir gedacht jetzt ist es auch egal und nochmal knapp tausend Links aus Foren nachgeschoben die gut gelistet sind und genau das gleiche Thema (Joomla) behandeln.

          Gruß
          Jan

          Kommentar


          • #6
            AW: Bei Google gesperrt...

            Hast es auf verschiedenen Datencenter überprüft oder einfach nur auf google.de?
            mein Blog

            Kommentar


            • #7
              AW: Bei Google gesperrt...

              Nabend Ste

              Weder Google selbst (mit link noch diverse Tools auf die sonst Verlass ist zeigen Links auf meine Seite an. Denke mal da ist man sich nicht so recht einig was nun mit mir passieren soll. Bei den Ergebnissen tauche ich aber wieder auf. Mich soll es nicht weiter stören weil ich eh noch beim Aufbau bin, aber ein klein wenig Feedback von den Besuchern ist schon schön.

              Gruß
              Jan

              Kommentar


              • #8
                AW: Bei Google gesperrt...

                Im Auf der Google Sitemap Seite mal nachgeguckt ob irgendwas nicht stimmt?

                Schau mal bei http://www.domain-pop.com/backlink-check.php 109 Backlinks, aber bei google steht folgendes Google Indexes Links 0 Indexes Websites 78
                mein Blog

                Kommentar


                • #9
                  AW: Bei Google gesperrt...

                  Nabend Ste

                  Ich benutze doch nicht die Sitemaps... ich hab so sauber verlinkt das jeder Spider selbst den Weg finden sollte. *g* Wie gesagt bin ich heute morgen komplett aus dem Index geflogen und war auf den Ergebnisseiten nicht mehr zu finden. Jetzt bin ich immerhin schon wieder drin aber die Links zu mir werden nicht mehr angezeigt. Einen Fehler kann ich ausschließen weil alle Tools bei anderen Seiten funktionieren.

                  Ich mach mir deswegen aber keine Sorgen. Sollen sie mich ruhig ein paar Wochen in der Sandbox lassen und dann hab ich umso mehr Inhalte.

                  Gruß
                  Jan

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Bei Google gesperrt...

                    Ach das ist heute morgen passiert, dachte es sei schon ein bisschen länger so, in diesem Fall ist es eine normale Fluktuation. Vermutlich ist morgen wieder alls normal.

                    Ich glaube immer noch nicht das das ein Sandbox effekt ist, denn Sandbox Opfer hatten Seiten im Index.
                    mein Blog

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Bei Google gesperrt...

                      Moin ihr beiden,
                      moin liebe Mitleser!

                      Ich würd mir da auch keine großen Grdanken machen. Mir ist das mit dem Treibsandeffekt auch mal passiert. Ich wr nach ein paar Tagen wieder on. Bei mir war die Sachlage zwar etwas anders, aber deshalb gilt noch lange nicht bange machen. Es war nähmlich bei meinem Forum. Die werden natürlich ein bischen anders bewertet. Und das Forum war auch noch ein Projekt einer Firma, die Suchmaschinenoptimierung verkauft.

                      Was die Sitemaps angeht, kann ich die Anmeldung nur empfehlen. Google streitet zwar ab dass eine Anmeldung Einfluss auf die erste Indexierung einer Seite hat, aber A) glaube ich das nicht wirklich und B) kann ich mir durchaus vorstellen, dass Google auch nach der Indexierung die Teilnahme an dem Programm honoriert. Bei meiner No-Name-Subdomain-Seite hat mich Google nach ca. 2 Wochen mit der Starseite indexiert. Eine halbe Woche später war schon die erste Unterseite indexiert.
                      Und der Aufwand ist nicht groß. Man lässt seine Startseite erkennen (durch einen Meta-Tag oder eine Google-Datei im Hauptverzeichnis) und meldet Google dann wenn man die Entsprechende Sitemap ins Hauptverzeichnis gestellt hat. Es gibt da so ein paar tolle Formate, die man für die Sitemap benutzen, aber eine reine Textdatei mit allen internen Verlinkungen reicht völlig aus.
                      Wenns also hilft = schön / wenn nicht = auch egal.
                      Ein paar kleine Tools hat Google auch.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X