Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Canonical Tag für Unterseiten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Canonical Tag für Unterseiten

    Hallo,

    ich möchte auch auf meinen Unterseiten je einen Canonical Tag bzw. Link setzen
    Dazu fand ich bisher Folgendes:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Canonical_Link.

    Wäre demzufolge Folgendes als Beispiel für meine Unterrichts-Unterseite korrekt: ?

    <link rel="canonical" href="http://www.gitarrenunterricht-neuss.de/unterricht.htm/">


    Die vollständige Bezeichnung der URL inklusive .htm wäre so richtig ?
    Muss das htm sein oder html ?
    Der Schrägstrich hinter dem htm ist optional, aber empfohlen ?
    Muss hinter das Ganze eventuell noch ein zweiter Schrägstrich ?

    Danke im Voraus,
    viele Grüße Bernhard
    Zuletzt geändert von Bernhard; 06.09.2021, 19:08.

  • #2
    Hi,
    Deine URL ist "http://www.gitarrenunterricht-neuss.de/unterricht.htm" und so musst Du sie auch eintragen.
    Aber ist diese Seite wirklich doppelt vorhanden?

    Gruß
    Ingo
    Ingo Webdesign

    Kommentar


    • #3
      doppelte Indexierung.jpg

      Danke.

      Das habe ich so eingetragen, allerdings mit einem Schrägstrich hinten:

      <link rel="canonical" href="http://www.gitarrenunterricht-neuss.de/unterricht.htm"/>


      ...denn ich habe im Web gelesen, unter

      https://www.seokratie.de/canonical-tag/

      und dort im oberen Drittel: der hintere Schrägstrich schließe den Link-Tag. Ist das so, oder, wie an anderer Stelle behauptet: der Schrägstrich sei lediglich optional, aber besser (?)


      Grund für die selbstreferenzierenden Tags der Unterseiten:

      Frage ich meine Site mal unter site:gitarrenunterricht-neuss.de ab (also ohne www), bekomme ich bei "Suche unter Einbeziehung übersprungener Ergebnisse" Doppelnennungen (sowohl mit, als auch ohne ohne www)..

      Keine Ahnung, wieso Google noch die andere Version mitindexiert. In der Sitemap steht die www-Version. Ich komme an meine "Property" ohne www nicht ran, sie ist in der Search Console nicht gelistet. Ich müsste sie also anmelden mit der Eigentümerprozedur (Kennung zu meinen Seiten auf den Server hochladen). Habe Bedenken, mir mit dem Kennungs-Upload die "richtige Version" zu schießen - kenne mich nicht wirklich mit der Search-Console aus.
      Habe schon erlebt, dass ich durch irrtümliches Hochladen einer falschen Kennung auf einmal nicht mehr der Besitzer meiner Webseiten war.

      Warum aber die Doppelnennung ? Mein Verdacht: ich hatte bis vor kurzem noch keinen Kanonical für die www-Version ohne index.htm auf der Startseite. Habe den jetzt so gesetzt:

      <link rel="canonical" href="http://www.gitarrenunterricht-neuss.de/"/>

      Die Doppelindexierung birgt evtl. die Gefahr des (wenn auch technischen) DCs ? Habe keine Lust, dass wieder - wie gerade erst bei der www.online-gitarrenunterricht.com erlebt - die richtigen www-Seiten ausgeschlossen waren, deshalb vorsichtshalber die Canonicals auch auf sämtlichen Unterseiten. Vielleicht klappts nochmal ohne Weiterleitung ? Seiten sind ja fast alle mit www indexiert...

      Habe ich das so richtig gemacht -

      Danke im Voraus, viele Grüße
      Bernhard
      Zuletzt geändert von Bernhard; 07.09.2021, 15:39.

      Kommentar


      • #4
        Bernhard

        "der hintere Schrägstrich schließe den Link-Tag. Ist das so, oder, wie an anderer Stelle behauptet: der Schrägstrich sei lediglich optional, aber besser (?)"

        Antwort:

        In HTML5 haben Befehle (TAG genannt) meist einen Anfang und ein Ende. Wenn du etwas z.B. als Überschrift ausgeben willst muss für den Browser (eigentlich für den Interpreter des Browsers) ersichtlich sein wo die Überschrift anfängt und wo sie aufhört. Daher ist in HTML5 meist ein 'öffnendes' Tag und ein 'schließendes' Tag gemeinsam anzutreffen (z.B.: <h1>Überschrift</h1>.

        Nun gibt es aber Tags die kein schließendes Element haben da sinnlos. Zum Beispiel bei Zeilenumbruch <br> muss und kann man ja schlecht sagen dass er nun aufhören soll mit Zeilenumbruch :-). Daher bestehen solche Tag NUR aus einem öffnenden Tag.

        Das ist für HTML5 absolut ok und regelkonform. Nicht aber für XML/XHTML. Wenn man XML-konform sein möchte braucht es IMMER einen schließenden Tag. Aber wo soll man bei z.B. <br> oder <p> den hinschreiben?

        Daher gibt es unter XML/XHTML die Schreibweise, das Zeichen zum Schließen (/) bereits in den öffnenden Tag mitzuschreiben. Aus <br> wird dann eben <br /> (Leerzeichen sollte dazwischen stehen).

        Das selbe gilt für <link>. Dem Interpreter ist klar wo ein Link endet, daher gibt es hier kein schließendes Tag </link> Will man hier XML/XHTML-konform sein wird daher der Slash (/) wie bei <br /> eben am Ende eingefügt.

        Fazit:

        Beide Versionen sind absolut gültige Schreibweisen. Und wenn es rein um eine HTML-Webseite geht können beide Schreibweisen verwendet werden. Wenn aber explizit XML/XHTML-Konformität eingehalten werden soll (oder muss) dann braucht es die Schreibweise mit /> am Ende...
        ________
        Megabyte66
        ________

        Kommentar

        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

        Einklappen

        Themen: 56.941   Beiträge: 431.266   Mitglieder: 28.754   Aktive Mitglieder: 70
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kullerauge.

        Online-Benutzer

        Einklappen

        248 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 245.

        Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Die neuesten Themen

        Einklappen

        • daniel5959
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Hallo,

          folgende 3 Punkte sollte man beachten, um Haftungsrisiken bei der Webseitenerstellung zu minimieren:

          1) Den Kunden auf die rechtliche Dinge hinweisen (Muster dafür gibt es z.B. bei Rechtsanwälten).

          2) Dem Kunden kostenpflichtige Wege aufzeigen (z.B. Mitgliedschaft...
          23.10.2021, 20:51
        • arnego2
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Tja nur was macht man wenn man den Kunden darauf hinweist das ein Impressum fehlt als Beispiel und der Kunde sagt dazu: Das ist mir wurscht?...
          23.10.2021, 19:47
        • daniel5959
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Hallo,

          Antworten dazu gibt es hier ...



          Eine kurze Zusammenfassung des verlinkten Artikels:

          Die Rechtssprechung geht erstmal davon aus, dass die Agenturen bzw. die selbstständigen Webdesigner mehr über die Rechtslage bei Webseiten wissen als der...
          23.10.2021, 17:20
        • arnego2
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Das heißt im Klartext der Kunden ist fein raus und hat 0 Verantwortung für fehlerhafte Informationen?...
          23.10.2021, 12:56
        • Nightland Driver
          Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
          Hatte ich zuvor wie oben geschrieben schon gemacht, hat nicht funktioniert.
          Ich habe das ganze jetzt erneut umgeschrieben, jetzt klappt es.
          22.10.2021, 21:43

        Die neuesten Beiträge

        Einklappen

        • daniel5959
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Hallo,

          folgende 3 Punkte sollte man beachten, um Haftungsrisiken bei der Webseitenerstellung zu minimieren:

          1) Den Kunden auf die rechtliche Dinge hinweisen (Muster dafür gibt es z.B. bei Rechtsanwälten).

          2) Dem Kunden kostenpflichtige Wege aufzeigen (z.B. Mitgliedschaft...
          23.10.2021, 20:51
        • Frank_R
          Website gegen Bezahlung erstellen
          Hallo, das Thema ist zwar etwas OT aber hier ist ja der eine oder andere Rechtskundige unterwegs und vielleicht interessiert es auch andere:

          Ich wurde gefragt, ob ich gegen Bezahlung eine Website erstellen würde. Die Bedingung dabei, die mich etwas stört ist, daß ich dafür eine Quittung...
          22.10.2021, 18:40
        • arnego2
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Tja nur was macht man wenn man den Kunden darauf hinweist das ein Impressum fehlt als Beispiel und der Kunde sagt dazu: Das ist mir wurscht?...
          23.10.2021, 19:47
        • daniel5959
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Hallo,

          Antworten dazu gibt es hier ...



          Eine kurze Zusammenfassung des verlinkten Artikels:

          Die Rechtssprechung geht erstmal davon aus, dass die Agenturen bzw. die selbstständigen Webdesigner mehr über die Rechtslage bei Webseiten wissen als der...
          23.10.2021, 17:20
        • arnego2
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Das heißt im Klartext der Kunden ist fein raus und hat 0 Verantwortung für fehlerhafte Informationen?...
          23.10.2021, 12:56
        • Nightland Driver
          Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
          Hatte ich zuvor wie oben geschrieben schon gemacht, hat nicht funktioniert.
          Ich habe das ganze jetzt erneut umgeschrieben, jetzt klappt es.
          22.10.2021, 21:43
        • Nightland Driver
          Php Funktion nach update fehlerhaft.
          Hey,

          ich möchte eine alte Webseite von mir erneuern und habe dort ein Personalausweis Prüfer drin. Dieser funktioniert nun nicht mehr, und ich bekomme ihn nicht mehr ans laufen.
          Der folgende Fehler erscheint beim aufrufen der Seite ab php v.7+:
          Code:
          [B]Fatal error[/B]: Array and string offset
          ...
          22.10.2021, 17:52
        • daniel5959
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Hallo,

          vom Gewerberechtlichen und Steuerlichen mal abgesehen besteht auch ein Haftungsrisiko, siehe



          Also aufgepasst und sich vom "schnellen Geld" nicht blenden lassen.

          daniel5959 ...
          22.10.2021, 20:46
        • Localfu
          Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
          Moin Nightland Driver,
          mir sind die geshweiften Klammern auch aufgefallen, diese musst du bei dem ersten Fehler durch eckige Klammern ersetzen um auf den Indexwert zugreifen zu können.
          PHP-Code:
          $return->geb->tag$splits[1]{4} . $splits[1]{5}; 
          PHP-Code:
          $return->geb->tag$splits[1][4] . 
          ...
          22.10.2021, 19:33
        • Localfu
          Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
          Wenn es zu Problemen kommt, würde ich es einfach lassen. Ich weiß nur das es einen Freibetrag für Arbeitslose gibt der müsste so bei 100€ glaube ich liegen. Bitte vorher informieren, sonst kann sowas böse ins Auge gehen.

          Gruss Localfu
          22.10.2021, 19:26
        Lädt...
        X