Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Premium SMS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Premium SMS

    Premium SMS - das Abrechnungssystem der Zukunft! SMS senden an eine Kurzwahlnummer und Ihre Dienstleistung ist bezahlt! Ideal für Flirtlines, Datinglines, Chatssysteme etc! Informieren Sie sich weiterführend unter http://www.premium-sms-anbieter.de

  • #2
    Super, jetzt gibts die Abzockerei sogar schon via SMS.

    Beispiel: ich sende einem solchen Dienst eine SMS und die berechnen dann 2,49 Euro!!!!

    Das sind knapp 5 Mark!

    Die sind echt bescheuert. Abzocke pur.

    Jetzt sind nicht mal mehr normale SMS gefahrenfrei zu versenden. Wo bleibt denn da der Verbraucherschutz.

    Zahlen werden wieder Kids und leichtgläubige Personen, die die Versprechungen irgendeines Abzock-SMS-Anbieters glauben und eine SMS an diese Wucher-Fritzen senden.

    Albtraum-Geschäftsmodell - Kurzgeschichten via SMS, wo es die Fortsetztung immer nur bei Anforderung via SMS gibt, dann noch in Verbindung mit irgendeiner Kinder-Fersehserie oder z.B. GZSZ.

    Sowas gehört verboten.

    MfG Karl

    Kommentar


    • #3
      wieso abzocke?

      ich finde dieses system ist eines der besten seit jahren, langsam kommen wir in die phase wo internetdienste bazahlt werden müssen, dann sitzt vorm rechner, schickst ne sms an eine nummer und erwirbst somit deine eintrittskarte OHNE das deine kontonummer oder kreditkarten infos durchs weg flitzen!

      zudem, und das kann der admin ja auch nicht wissen, ist eine abzocke mit diesem system UNMÖGLICH gemacht worden, die betreiber wollen nicht schon wieder so einen reinfall wie mit den 0190 nummern ...

      der mobilfunkbetreiber, 02, d2, etc vermieten die kurzwahlnummern an große anbieter, sobald bei einer dieser nummern werbung auftaucht in der nicht der preis steht, dann muss die firma zum einen ein hohes strafgeld zahlen und die zweite sanktion: die firma darf nie wieder mit diesen nummern arbeiten!

      und falls ihr euch über die kosten aufregt, wusstet ihr das die mobilfunkbetreiber von 2,49 euro ganze 1,25 für sich behalten! davon gehen nochmal ein großer teil an den vermieter der nummer, also behält der endanbieter lächerliche 50 cent, und wenn der betreiber noch ne andere firma dazwischen hat die die sms verschickt und die rechner stellt etc etc, dann bleiben beim endanbieter LÄCHERLICHE 7,5 cent.

      somit dürfte das wohl erklärt sein :!:

      Kommentar


      • #4
        PRO SMS 2,49 Euro ist für mich Abzocke. Die Kosten für eine SMS liegen bei 2-3 cent maximal. Also ist der Preis 100x so teuer wie die Gestehungskosten.

        Ich weiß doch schon, was kommt: Premium-SMS-Infodienst für alle GZSZ-Zuschauer oder die heiße Flirt-SMS. Folge: einige Leute lassen sich SMS ohne Ende schicken und haben am Monatsende eine Rechnung fürs Handy von mehreren Hundert Euro.

        Ich finde das nicht in Ordnung. Ok - einige verdienen viel daran - aber die meisten Opfer sind Kids, die einfach keine Ahnung haben, was auf Sie zukommt.

        MfG Karl

        Kommentar


        • #5
          bin ich im falschen forum?

          hier geht es doch darum wie man sein web projekt finanzieren kann und nicht um flirt bzw sexlines, wenn jemand eine sexline ansimst dann weiß er auch den preis weil das bei der werbung deutlich steht. die flirtline ... hmmm ... das find ich auch zu teuer für *eingestehen_muss*

          ich habe meinen eintrag aber auf die finanzierung von webseiten bezogen, also auf die finanzierung von beiträgen/bildern/downloads/etc ... und dort halte ich diesen weg der finanzierung für den besten, jeder hat ein handy und es geht schneller und sicherer als über bank, kreditkarte, etc etc etc


          kund betritt seite, sucht sich einen download aus, schickt kennwort an nummer (weiß das der download 2,49 euro kostet), bekommt 30 sekunden später das passwort und hat seine software sofort auf dem rechner!

          das ist doch genial ?!

          das haben sich doch sämtliche webentwickler von bezahl-inhalten immer gewünscht! (ich auch)

          Kommentar

          homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

          Einklappen

          Themen: 56.941   Beiträge: 431.266   Mitglieder: 28.754   Aktive Mitglieder: 70
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kullerauge.

          Online-Benutzer

          Einklappen

          249 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 246.

          Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          Die neuesten Themen

          Einklappen

          • daniel5959
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Hallo,

            folgende 3 Punkte sollte man beachten, um Haftungsrisiken bei der Webseitenerstellung zu minimieren:

            1) Den Kunden auf die rechtliche Dinge hinweisen (Muster dafür gibt es z.B. bei Rechtsanwälten).

            2) Dem Kunden kostenpflichtige Wege aufzeigen (z.B. Mitgliedschaft...
            23.10.2021, 20:51
          • arnego2
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Tja nur was macht man wenn man den Kunden darauf hinweist das ein Impressum fehlt als Beispiel und der Kunde sagt dazu: Das ist mir wurscht?...
            23.10.2021, 19:47
          • daniel5959
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Hallo,

            Antworten dazu gibt es hier ...



            Eine kurze Zusammenfassung des verlinkten Artikels:

            Die Rechtssprechung geht erstmal davon aus, dass die Agenturen bzw. die selbstständigen Webdesigner mehr über die Rechtslage bei Webseiten wissen als der...
            23.10.2021, 17:20
          • arnego2
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Das heißt im Klartext der Kunden ist fein raus und hat 0 Verantwortung für fehlerhafte Informationen?...
            23.10.2021, 12:56
          • Nightland Driver
            Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
            Hatte ich zuvor wie oben geschrieben schon gemacht, hat nicht funktioniert.
            Ich habe das ganze jetzt erneut umgeschrieben, jetzt klappt es.
            22.10.2021, 21:43

          Die neuesten Beiträge

          Einklappen

          • daniel5959
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Hallo,

            folgende 3 Punkte sollte man beachten, um Haftungsrisiken bei der Webseitenerstellung zu minimieren:

            1) Den Kunden auf die rechtliche Dinge hinweisen (Muster dafür gibt es z.B. bei Rechtsanwälten).

            2) Dem Kunden kostenpflichtige Wege aufzeigen (z.B. Mitgliedschaft...
            23.10.2021, 20:51
          • Frank_R
            Website gegen Bezahlung erstellen
            Hallo, das Thema ist zwar etwas OT aber hier ist ja der eine oder andere Rechtskundige unterwegs und vielleicht interessiert es auch andere:

            Ich wurde gefragt, ob ich gegen Bezahlung eine Website erstellen würde. Die Bedingung dabei, die mich etwas stört ist, daß ich dafür eine Quittung...
            22.10.2021, 18:40
          • arnego2
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Tja nur was macht man wenn man den Kunden darauf hinweist das ein Impressum fehlt als Beispiel und der Kunde sagt dazu: Das ist mir wurscht?...
            23.10.2021, 19:47
          • daniel5959
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Hallo,

            Antworten dazu gibt es hier ...



            Eine kurze Zusammenfassung des verlinkten Artikels:

            Die Rechtssprechung geht erstmal davon aus, dass die Agenturen bzw. die selbstständigen Webdesigner mehr über die Rechtslage bei Webseiten wissen als der...
            23.10.2021, 17:20
          • arnego2
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Das heißt im Klartext der Kunden ist fein raus und hat 0 Verantwortung für fehlerhafte Informationen?...
            23.10.2021, 12:56
          • Nightland Driver
            Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
            Hatte ich zuvor wie oben geschrieben schon gemacht, hat nicht funktioniert.
            Ich habe das ganze jetzt erneut umgeschrieben, jetzt klappt es.
            22.10.2021, 21:43
          • Nightland Driver
            Php Funktion nach update fehlerhaft.
            Hey,

            ich möchte eine alte Webseite von mir erneuern und habe dort ein Personalausweis Prüfer drin. Dieser funktioniert nun nicht mehr, und ich bekomme ihn nicht mehr ans laufen.
            Der folgende Fehler erscheint beim aufrufen der Seite ab php v.7+:
            Code:
            [B]Fatal error[/B]: Array and string offset
            ...
            22.10.2021, 17:52
          • daniel5959
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Hallo,

            vom Gewerberechtlichen und Steuerlichen mal abgesehen besteht auch ein Haftungsrisiko, siehe



            Also aufgepasst und sich vom "schnellen Geld" nicht blenden lassen.

            daniel5959 ...
            22.10.2021, 20:46
          • Localfu
            Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
            Moin Nightland Driver,
            mir sind die geshweiften Klammern auch aufgefallen, diese musst du bei dem ersten Fehler durch eckige Klammern ersetzen um auf den Indexwert zugreifen zu können.
            PHP-Code:
            $return->geb->tag$splits[1]{4} . $splits[1]{5}; 
            PHP-Code:
            $return->geb->tag$splits[1][4] . 
            ...
            22.10.2021, 19:33
          • Localfu
            Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
            Wenn es zu Problemen kommt, würde ich es einfach lassen. Ich weiß nur das es einen Freibetrag für Arbeitslose gibt der müsste so bei 100€ glaube ich liegen. Bitte vorher informieren, sonst kann sowas böse ins Auge gehen.

            Gruss Localfu
            22.10.2021, 19:26
          Lädt...
          X