Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage

    Habe eine Frage zum Webrecht! Ist es jetzt eigentlich schon geklärt wer für den Beitrag in ein Forum verantwortlich ist? Den Schreiber oder der Eigentümer des Forums? Weil es gibt so unterschiedliche Meinungen! Und ich habe bis jetzt noch nie was genaueres gesehen oder gelesen!
    Und wie sieht es aus mit externe Links die in Forum gesetzt werden zu anderen seiten? Ist dies rechtens? Woher weiß ich ob das legal ist oder nicht gegen die Verfassung stößt! Und wer ist dafür verantwortlich?
    danke für euere Hilfe!

  • #2
    AW: Frage

    der besitzer is solange dafür verantwortlich, wie er in den AGB (welche der benutzer bei der registrierung bestätigen muss) nicht zu stehen hat, dass der user für seine beiträge verantwortlich bist.

    Bei Links oder beleidigungen etc musst du dich bemühen, dass dies entfernt wird, sobald du davon kenntnis hast.
    Der komplette Text den sie vor dieser Zeile lesen, ist per Zufall generiert worden und muss nicht zwingend Sinn ergeben.
    Wishu-Blog | Wishu.de | WishuLoad

    Kommentar


    • #3
      AW: Frage

      Das hat ein deutsches Gericht entschieden.

      Neues Gerichtsurteil zieht Forenbetreiber in die Verantwortung
      Nach einem neuen Urteil des Bundesgerichtshofes in Karlsruhe ist neben dem Autor eines Foreneintrages der Betreiber des Forums selbst verantwortlich und kann ebenso verklagt werden.
      Bei dem Streitfall ging es um den Betreiber einer Anti- Kinderpornographie-Seite, welcher vom Vorstandsvorsitzenden des Vereins zur Bekämpfung von Kinderpornographie verklagt wurde, nachdem zwei User ihn indirekt als pädophil bezeichnet hatten.
      Nach dem neuen Urteil kann der Forenbetreiber ebenfalls zur Rechenschaft gezogen werden, wenn er die Einträge nicht löscht. Er darf hierbei auch nicht auf die Verfasser der Einträge verweisen.

      Kommentar


      • #4
        AW: Frage

        Zitat von nine78 Beitrag anzeigen
        Woher weiß ich ob das legal ist oder nicht gegen die Verfassung stößt!
        Also gegen das Grundgesetz verstößt du sicher nicht.

        Grundsätzlich gilt das du für alles verantwortlich bist was auf deinem Webspace passiert.
        Natürlich verlangt niemand von dir das du Tag und Nacht über dein Forum wachst um sofort alles zu löschen was irgendwie anstößig wäre. Aber es wird eine gewisse Sorgfältigkeit erwartet.

        Woher du weißt ob Inhalte gegen Gesetze verstoßen, nun dieses Wissen musst du dir aneignen. Zumindest in einem gewissen Rahmen wird das erwartet.
        Grundsätzlich sind die Dinge die zu vermeiden sind aber eigentlich klar erkennbar.
        Persönliche Beleidigungen, Extremistische Inhalte inkl. der verbotenen rechten Symbole, pornografische Inhalte ohne zutrittskontrolle und jedwede art von pornografischen Inhalten die Kinder abbilden dazu Inhalte die zu urheberrechts verletzungen führen oder diese beinhalten. Also Links auf Tauschbörsen zB. Wobei das Letzte dann eher sicherheitshalber wäre, das ist nicht wirklich gesetzeswidrig.

        Du musst nicht Jura studieren um eine Website betreiben zu können, es wird ein Grundwissen erwartet und das du dich, zB wie hier mit verbotenen Inhalten auseinander setzt und versuchst dich darüber zu informieren was erlaubt ist und was nicht.
        Wenn du dies tust und eine gewisse Sorgfalt an den Tag legst bei der Überprüfung deiner Inhalte dann bist du eigentlich recht sicher.
        Völlige Sicherheit gibt es natürlich nicht.

        Zu dem über mir stehenden Urteil ist noch anzuführen - Dort war es so das der Forenbetreiber auf die Artikel mit beleidigendem Inhalt aufmerksam gemacht wurde und sich weigerte diese zu entfernen.
        Also bevor du verklagt wirst muss dir eigentlich die Möglichkeit gegeben werden Inhalte zu entfernen oder zu berichtigen. Andernfalls gibt sich der Kläger auf gefährliches Terrain, denn er muss sicher sein das der Forenbetreiber Kentniss von den Inhalten hatte, denn in Deutschland gilt durchaus, Unwissenheit kann vor Strafe schützen.
        nicht von mir gemacht, nur von mir empfohlen:
        Die Goldenen Regeln für Schlechtes HTML
        :gott: SelfHTML
        Farben - Lehre, Wirkung, Harmonie

        Kommentar


        • #5
          AW: Frage

          Zitat von Blues Beitrag anzeigen

          Woher du weißt ob Inhalte gegen Gesetze verstoßen, nun dieses Wissen musst du dir aneignen. Zumindest in einem gewissen Rahmen wird das erwartet.
          Grundsätzlich sind die Dinge die zu vermeiden sind aber eigentlich klar erkennbar.
          Persönliche Beleidigungen, Extremistische Inhalte inkl. der verbotenen rechten Symbole, pornografische Inhalte ohne zutrittskontrolle und jedwede art von pornografischen Inhalten die Kinder abbilden dazu Inhalte die zu urheberrechts verletzungen führen oder diese beinhalten. Also Links auf Tauschbörsen zB. Wobei das Letzte dann eher sicherheitshalber wäre, das ist nicht wirklich gesetzeswidrig.

          .
          Also sobal es nicht gegen Persönliche Beleidigungen, Extremistische Inhalte inkl. der verbotenen rechten Symbole geht ist es erlaubt?
          Das heiß auf allen anderen Webseiten kann hin verwiesen werden?
          Oder ist noch irgendwas zu beachten?

          Kommentar


          • #6
            AW: Frage

            du darfst zum beispiel kein urheberrechtlich geschütztes material verwenden.
            Dir nen Namen aneigenen der wem anders gehört oder sagen das produkt hast du erfunden...
            Der komplette Text den sie vor dieser Zeile lesen, ist per Zufall generiert worden und muss nicht zwingend Sinn ergeben.
            Wishu-Blog | Wishu.de | WishuLoad

            Kommentar


            • #7
              AW: Frage

              Kannst du schon.
              Nur erwischen lassen darfst du dich nicht. :mrgreen:

              Ansonsten wurde hier bereits alles dazu gesagt.

              Gruß, Mike
              sigpic
              Mike's EEP-Welt CSC Oldenburg
              Link-Sammlung Smily-Sammlung

              Kommentar


              • #8
                AW: Frage

                man kann alles, nur obs erlaubt is, is die andere frage ^^
                Der komplette Text den sie vor dieser Zeile lesen, ist per Zufall generiert worden und muss nicht zwingend Sinn ergeben.
                Wishu-Blog | Wishu.de | WishuLoad

                Kommentar


                • #9
                  AW: Frage

                  Die Antwort hast du doch schon selbst gegeben.
                  Natürlich ist es nicht erlaubt.

                  Eine strafbare Handlung liegt z.B. vor, wenn jemand eine
                  andere Person in einem Forum / Gästebuch

                  a - falsch verdächtigt (§164 StGB)
                  b - beleidigt (§185 StGB)
                  c - übel nachredet (§186 StGB)
                  d - verleumdet (§187 StGB)

                  Ebenso strafbar ist die Verbreitung pornografischer
                  Darbietungen (§184c StGB), wenn nicht sichergestellt werden
                  kann, daß minderjährige keinen Zugang dazu erhalten.
                  Ein Gästebuch / Forum ist aber für jeden zugänglich.

                  Dieses ist nur ein kleiner Auszug aus nur einem Gesetz,
                  dem Strafgesetzbuch.
                  Wer sich für eine Übersicht aller Gesetze interressiert, der kann
                  ja mal hier nachsehen :
                  Bundesministerium der Justiz

                  Ich selbst habe mir die wichtigsten Gesetze in einer eigenen
                  Sammlung zusammengetragen, damit ich sie nicht erst lange
                  suchen muß.

                  Gruß, Mike
                  sigpic
                  Mike's EEP-Welt CSC Oldenburg
                  Link-Sammlung Smily-Sammlung

                  Kommentar

                  homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                  Einklappen

                  Themen: 56.657   Beiträge: 428.674   Mitglieder: 28.352   Aktive Mitglieder: 80
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, Caldzera.

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  137 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 136.

                  Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Die neuesten Themen

                  Einklappen

                  Die neuesten Beiträge

                  Einklappen

                  Lädt...
                  X