Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erlaubnis für RSS-Feeds

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erlaubnis für RSS-Feeds

    Ich hätte gerne mal eure Meinung zu externe, also fremde RSS-Feeds in der eigenen Homepage.
    Ich hatte in einem anderen Forum wegen meinem Blog eine Diskussion darüber fremde RSS-Feeds in meinen Blog/Webseite einzubinden. Es wurde dort die Auffassung vertreten, daß auch für RSS-Feeds die Urheberrechte gelten (ist sicher auch unbestritten) und man die Erlaubnis haben müßte diese RSS-Feeds in eigene Homepages einzubauen.
    Ich muß gestehen, daß ich das in der Vergangenheit ausdrücklich bei RSS-Feeds anders gesehen habe.Im dortigen Forum wurde geäußert, daß der Feedersteller diese Informationen nur für die Eigeninformation eines Users im Rahmen eine RSS-Readers zur Verfügung stellt.
    Ich habe folgende Meinung: Ein Webseitenautor will erreichen, daß seine Webseite von möglichst vielen Leuten besucht wird. Dazu nutzt er u.a. RSS-Feeds. Meines Erachten sind RSS-Feeds nichts anderes als kurz kommentierte Links.
    Mir wäre neu, daß ich jemand fragen muß, wenn ich auf meiner Homepage einen Link, respektive RSS-Feed, zur einer Webseite xyz einstelle.

    Wie ist eure Meinung? Muss man die Erlaubnis haben einen fremden RSS-Feed auf die eigene (z.B. meine) Homepage einzubinden.


    Edit (autom. Beitragszusammenführung):

    sorry, ich muß das nochmal nach vorne holen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, daß es hierzu keine Meinungen gäbe.


    Edit (autom. Beitragszusammenführung):

    [QUOTE=LuNeX;232030]Ich hätte gerne mal eure Meinung zu externe, also fremde RSS-Feeds in der eigenen Homepage.
    Ich hatte in einem anderen Forum wegen meinem Blog eine Diskussion darüber fremde RSS-Feeds in meinen Blog/Webseite einzubinden. Es wurde dort die Auffassung vertreten, daß auch für RSS-Feeds die Urheberrechte gelten (ist sicher auch unbestritten) und man die Erlaubnis haben müßte diese RSS-Feeds in eigene Homepages einzubauen.
    Ich muß gestehen, daß ich das in der Vergangenheit ausdrücklich bei RSS-Feeds anders gesehen habe.Im dortigen Forum wurde geäußert, daß der Feedersteller diese Informationen nur für die Eigeninformation eines Users im Rahmen eine RSS-Readers zur Verfügung stellt.
    Ich habe folgende Meinung: Ein Webseitenautor will erreichen, daß seine Webseite von möglichst vielen Leuten besucht wird. Dazu nutzt er u.a. RSS-Feeds. Meines Erachten sind RSS-Feeds nichts anderes als kurz kommentierte Links.
    Mir wäre neu, daß ich jemand fragen muß, wenn ich auf meiner Homepage einen Link, respektive RSS-Feed, zur einer Webseite xyz einstelle.

    Wie ist eure Meinung? Muss man die Erlaubnis haben einen fremden RSS-Feed auf die eigene (z.B. meine) Homepage einzubinden.
    [COLOR="Black"][SIZE="1"]
    Zuletzt geändert von LuNeX; 21.10.2007, 19:28. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
    LuNe's Blog*Meine Software- und Tippssammlungen *
    Twitter * Meine Tel-Domain

  • #2
    AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

    alter spammer, hast dir wenigstens deinen beitrag verschandelt

    andere rss feeds einbinden ist einfach unfein.

    aber> paperboy urteil: http://juris.bundesgerichtshof.de/cg...e=dokument.pdf
    Zuletzt geändert von Brian; 22.10.2007, 02:21.
    AC/DC Fanpage www.ifyouwantblood.de
    Nein zur Zensur im Internet und anderswo - Anonymous

    Kommentar


    • #3
      AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

      Zitat von Brian Beitrag anzeigen
      alter spammer, hast dir wenigstens deinen beitrag verschandelt
      Ich wollte gar nicht spammen, nur Meinungen.

      Also wenn ich das richtig verstehe und auf den Punkt bringe, rechtlich erlaubt.

      Es gibt doch mittlerweile unzählige Webseiten die nichts anderes zum Inhalt haben, als Feeds von Webseiten zu sammeln. Ich sehe darin überhaupt nichts unfeines. Oftmals wird man dadurch erst auf interessante Seiten aufmerksam. Das ist ja sozusagen kostenlose Werbung.
      Zuletzt geändert von LuNeX; 22.10.2007, 08:59.
      LuNe's Blog*Meine Software- und Tippssammlungen *
      Twitter * Meine Tel-Domain

      Kommentar


      • #4
        AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

        hi Lunex

        lies mal diesen Beitrag
        da gehts um das gleiche Thema
        mfg Brummi........:teach:

        DEMENZ - Betreuung zu Hause

        Kommentar


        • #5
          AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

          Zitat von LuNeX Beitrag anzeigen
          Ich wollte gar nicht spammen, nur Meinungen.
          ist klar, nur sieht dein beitrag jetzt trotzdem komisch aus.

          Zitat von LuNeX Beitrag anzeigen
          Also wenn ich das richtig verstehe und auf den Punkt bringe, rechtlich erlaubt.
          im rahmen von paperboy auf jeden fall. also kurzen teil des inhalts wiedergeben, den titel wiedergeben und einen deep link auf die eigentliche news setzen.

          Zitat von LuNeX Beitrag anzeigen
          Es gibt doch mittlerweile unzählige Webseiten die nichts anderes zum Inhalt haben, als Feeds von Webseiten zu sammeln. Ich sehe darin überhaupt nichts unfeines. Oftmals wird man dadurch erst auf interessante Seiten aufmerksam. Das ist ja sozusagen kostenlose Werbung.
          hab ich noch nie gesehen.......
          AC/DC Fanpage www.ifyouwantblood.de
          Nein zur Zensur im Internet und anderswo - Anonymous

          Kommentar


          • #6
            AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

            Also ich denke mal wenn mann um Erlaubnis fragt, es eine Ergänzung des Inhalts ist und man kennzeichnet von wem der Inhalt des Feeds ist, kann man das schon machen.

            Kommentar


            • #7
              AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

              Zitat von brummi59 Beitrag anzeigen
              hi Lunex

              lies mal diesen Beitrag
              da gehts um das gleiche Thema
              brummi59: da muß man sich ja erst anmelden um das lesen zu können
              LuNe's Blog*Meine Software- und Tippssammlungen *
              Twitter * Meine Tel-Domain

              Kommentar


              • #8
                AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

                sorry, wusste ich nicht
                dann eben hier meine Beitrag dazu:

                Zitat von brummi59
                allgemein gesagt:

                es gibt webseiten, die einen RSS-feed zum einbinden auf der eigenen Seite erlauben
                z. Bsp. Yahoo,heise,tagesschau..
                und es gibt solche die es nicht erlauben
                darauf kam noch folgende Frage
                Praktisch wäre es jetzt aber noch, zu wissen, ob es auch allgemeine Regeln gibt. Aber anscheind ist es falsch, dass jeder, der einen RSS-Feed zur Verbreitung seiner Inhalte bereitstellt, auch mit der Nutzung auf anderen Webseiten einverstanden sein muss, oder?

                Zitat von brummi59
                Nein. Allgemeine Regeln gibt es nicht.
                Grundsätzlich ist RSS dazu gedacht, dass man diese Feeds bei sich lokal auf dem Rechner in einem RSS-Reader-Programm seiner Wahl anschaut.
                So ist man immer über das Thema informiert, für das man sich interessiert.

                Nur einige wenige Portale/Sites erlauben es dagegen, den RSS-Feed auch auf einer Webseite anzeigen zu lassen.

                Bei Unklarheiten also lieber beim Betreiber nachfragen!
                (wie weiter oben auch schon geschrieben wurde)

                PS: Ich hatte vor ca 2 Jahren auch einen Feed bei mir eingebaut, wo
                keine Erlaubnis vorlag. Ich wusste damals auch nicht, das man das
                nicht so einfach darf. Nach einer Mail vom Betreiber habe ich den Feed
                natürlich sofort entfernt und mich entschuldigt.
                mfg Brummi........:teach:

                DEMENZ - Betreuung zu Hause

                Kommentar


                • #9
                  AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

                  wie bindet man eigentlich einen feed ein?
                  ich weiß zwar, dass das geht aber habe es noch nie probiert
                  über google bin ich nicht wirklich schlauer geworden

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Erlaubnis für RSS-Feeds

                    Zitat von Vinc Beitrag anzeigen
                    wie bindet man eigentlich einen feed ein?
                    ich weiß zwar, dass das geht aber habe es noch nie probiert
                    über google bin ich nicht wirklich schlauer geworden
                    bin gerade auf Arbeit, muß mich erstmal kurz fassen.
                    Geht zum Beispiel mit PHP oder Java.
                    Man kann einen Feedgenerator benutzen: http://www.gulli.com/tools/webmaster/feedgenerator/
                    LuNe's Blog*Meine Software- und Tippssammlungen *
                    Twitter * Meine Tel-Domain

                    Kommentar

                    homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                    Einklappen

                    Themen: 56.735   Beiträge: 429.427   Mitglieder: 28.490   Aktive Mitglieder: 41
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, KoaLa13bfp.

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    152 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 152.

                    Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 18:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Die neuesten Themen

                    Einklappen

                    Die neuesten Beiträge

                    Einklappen

                    Lädt...
                    X