Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

    Ist es statthaft, eine private Nachricht in Form einer E-Mail auf einer
    Homepage zu veröffentlichen?

    Es befinden sich darin keine Kontaktdaten, sondern nur ein Nick und der
    reale Vor- u. Nachname, der auch in der E-Mail steht. Der Betreffende ist
    jetzt sauer, dass sein (negativer) Text mit seinem Namen veröffentlicht
    wurde.

    Andersrum - wie sieht es dann mit positiven Texten und der Namens-
    Nennung aus?

    Danke für eure Anregungen.

    Rindi

  • #2
    AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

    alle privaten Nachrichten dürfen nicht veröffentlicht werden ohne die Einwilligung des Autors.
    einfach mal Frust ablassen auf Frustlounge.de

    Kommentar


    • #3
      AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

      Der Umkehrschluss:

      Wenn ich auf diese Nachricht antworte, bin ich der Autor und darf sie
      veröffentlichen. Ich würde natürlich in meiner Antwort den Betreffenden
      zitieren, damit der Leser weiß, um was es geht. Auch müsste ich den
      Betreffenden anreden (Sehr geehrter ... oder Lieber ....).

      Und schon wieder stellt sich die Frage, ob der Name dort erscheinen darf.

      Rindi

      Kommentar


      • #4
        AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

        So lange es nicht erkennbar ist um wenn es geht bzw. man nicht darauf schließen kann ist es kein Problem.

        Sonst ist es verboten, da es privat ist. Außer man hat die Genehmigung vom Autor. Oder du brauchst es für Polizei oder sonstiges, aber auch nur wenn es relevant ist.

        Mfg

        Kommentar


        • #5
          AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

          Zitat von powergold Beitrag anzeigen
          Oder du brauchst es für Polizei oder sonstiges, aber auch nur wenn es relevant ist.

          dann druckt man es aus und bringt es hin...
          stellt es aber nicht ins netz.

          kurz gesagt, gilt das selbe, wie beim briefgeheimnis.
          gerade im netz, kann es so mächtig ärger wegen *verletzung der intimssphäre* geben.
          für soetwas gibt es nick's...
          und bei beiträgen, zitaten etc... in foren oder gb's, sind richtige namen (event auch orte durch A,B,C.. oder x,y,z zu ersetzen.
          *allgemein schreiben* heißt hier das *zauberwort*, um keinen ärger zu bekommen.

          wenn man z.b. schreibt:
          Zitat von M.Gorbatschov
          Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
          ist das okay...
          schreibt man aber:
          Zitat von Lieschen Müller, aus Schiessmichtod
          Claire Grube aus Riechtnichgut hat gesagt: Peter Maier aus Hängmichauf ist doof !
          kann's probs geben.
          besser wäre:
          Zitat von Schützenkönigin aus X
          Dunstglocke aus A meint, der Ausgelüftete aus Y ist doof !
          wäre das i.o.

          p.s.: wieso veröffentlicht man überhaupt priv mails im netz?
          wen (und das sind mill andere, die das lesen können) geht da irgendwelcher priv *mist* an ?

          *zickenkrieg*, eifersuchtsdrama, oder sonstwas ?
          aus ehemaliger chat-betreiber, hab ich sowas durch...
          und sowas sind gründe, einen (oder mehrere chat's) zu schliessen...
          10... 9... 8... 7......... 0
          und schon waren sie weg...
          auch wenn es mehrere 100 chatter, mehrere jahre arbeit waren und viel *herzblut* dabei war...
          so kann man (mit der weile) als betreiber, schon die *lust* verlieren....

          viele vergessen, daß das hier eine *virtuelle welt* ist.
          wen was nicht passt... es gibt auch einen knopf zum ausschalten...

          p.s.
          ich bin auch 198cm, braune augen, sportlich, lustig, treu, tierlieb, mag kinder....

          p.s.2:
          okay.. erwischt...
          hab gelogen...
          ich hab blaue augen...
          Zuletzt geändert von arko-fn; 23.10.2007, 22:03.
          sigpic
          Bewertungen (ob positiv oder negativ) können unterlassen werden

          Kommentar


          • #6
            AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

            @ arko-fn

            Eigentlich habe ichs so gemeint. Das er es ausdruckt. Wohl ein Missverständnis.

            Sorry, Mfg

            Kommentar


            • #7
              AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

              Zitat von isch Beitrag anzeigen
              alle privaten Nachrichten dürfen nicht veröffentlicht werden ohne die Einwilligung des Autors.
              Würde ich nicht sagen, PNs sind eMails gleichzusetzen und die fallen nicht unter das Briefgeheimnis.
              Ich lese in Meinen Foren auch die PNs von verdächtigen Usern um Ärger zu vermeiden.

              Kommentar


              • #8
                AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

                Hi,

                @ X-TREEM:
                Lesen, um Ärger zu vermeiden oder aufzuklären, darfst. Musst du sogar.
                Aber veröffentlichen darfst du es nicht ohne die Zustimmung des Authors.

                Peter
                Mein kostenloser Image-Hoster, mit freier Galerie (GNU GPL) pere-image
                Mein neuer Versuch .... und
                hiermit verdiene ich mein Geld.

                Kommentar


                • #9
                  AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

                  wäre ich mir nicht so sicher.
                  ihr gebt euch einen *freibrief* für etwas, was der staat noch nicht einmal darf.
                  ihr praktiziert schon die *online-überwachung*.
                  wie wollt ihr beurteilen, welcher ein *verdächtiger User* ist ???
                  und wonach richtet ihr euch ?
                  aufregen, das der staat heimlich pc's (inkl pn's und mails)*ausspionieren* will, aber selber sich das recht nehmen ???
                  öffentliche beiträge *überwachen*, gegebenen falls editieren / löschen... ja
                  ich glaube aber nicht, dass ihr offiziell bekannt gegeben habt, das die pn's und mails eurer foren mitgelesen werden.
                  (( x-treem benutzt ein tool um dies zu tun... (das hat er hier im forum geschrieben) in seinem forum bekannt gegeben, hat er es meines wissens nicht))
                  ihr bewegt euch hart an der grenze zur straftat...
                  (wenn sie nicht schon gegeben ist)
                  im mom ist jedenfalls eine pn noch eine pn...
                  und hat auch keinen *betreiber* zu interessieren
                  Zuletzt geändert von arko-fn; 24.10.2007, 23:18.
                  sigpic
                  Bewertungen (ob positiv oder negativ) können unterlassen werden

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

                    Hi arko,

                    vom Prinzip her hast du recht.
                    Gelesen werden darf nur dann, wenn ein begründeter Verdacht vorliegt. Ist das der Fall, dann muss der Admin sogar lesen und bei Bestätigung des Verdachtes auch handeln.
                    Das ist die Aussage der Kripo FFB.
                    In einem Speziellen Fall (CS innerhalb geschützter Räume eines RPG, mit Minderjährigen), hat auf eine Verdachtsmeldung sogar die Polizei eine Zeit lang mitgelesen (hat sich den Chat-Verkehr vom Admin zuschicken lassen) und ist später erst aktiv eingeschritten.

                    Aussage der Polizei: Hätte der Admin auf den Verdacht nicht reagiert, hätte er sich "der Beihilfe" strafbar gemacht.

                    Es sollte aber den Mitgliedern eines Forums (oder RPG) bekannt gemacht werden, das der Admin dieses Recht/Pflicht hat und auch ausführt. Sowas gehört in die Regeln eines Forums oder Online-Games.

                    Peter
                    Mein kostenloser Image-Hoster, mit freier Galerie (GNU GPL) pere-image
                    Mein neuer Versuch .... und
                    hiermit verdiene ich mein Geld.

                    Kommentar

                    homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                    Einklappen

                    Themen: 56.806   Beiträge: 430.101   Mitglieder: 28.559   Aktive Mitglieder: 52
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, daetr2095.

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    246 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 241.

                    Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 18:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Die neuesten Themen

                    Einklappen

                    • arnego2
                      Antwort auf Webseite, die local erreichbar ist, im Internet erreichbar machen
                      Um seinen PC zu einem Server umzubauen brauchst du eine Menge.

                      Ein festes IP ist das erste, das bekommt man von der telekom,
                      dann einen DNS Server, am einfachsten ist ein DNS Service wie Easydns, namecheap auch all inkl bietet das an.
                      Installiere ein Vestacp, oder eines der...
                      Heute, 14:03
                    • daetr2095
                      Webseite, die local erreichbar ist, im Internet erreichbar machen
                      Ich habe auf Debian Buster: Mysql, php8, Apache, Phomyadmin laufen.
                      Local funktioniert auch alles.
                      Ich möchte nun meine Webseite, die local erreichbar ist, im Internet erreichbar machen.
                      Per Portfreigabe habe ich es schon probiert doch die unterstützt mein Router(Vodaphone Station)...
                      Heute, 10:12
                    • Megabyte
                      Antwort auf Vane
                      Hallo...

                      Öffne mal mit einem reinen Texteditor (notepad++, vscode etc.) die Datei 'wp-config.php' im Wordpress-Installationsverzeichnis. Dort solltest du folgende Zeile finden: define( 'WP_AUTO_UPDATE_CORE', 'minor' );

                      Kannst auch mal 'minor' mit 'true' überschreiben. Das...
                      Gestern, 02:41
                    • Megabyte
                      Antwort auf Formularvalidierung - Wie macht ihr es?
                      Ist ein Kurs von "WBS Training" und nennt sich "Webdevelopement & Webdesign" mit Abschlusszertifikat. Da es in dem Bereich ja keine regulierten Normen für diese Begrifflichkeiten gibt ist es wohl eher ein Teilnahmenachweis und Zeugnis. Da mein letzter Arbeitgeber Konkurs anmelden...
                      Gestern, 02:34
                    • Localfu
                      Antwort auf Formularvalidierung - Wie macht ihr es?
                      Mag schon sein, dass Siemens noch den Internet Explorer 8 als Standard verwendet, aber selbst zu der Zeit des Internet Explorer 8 war dieser schon veraltet und hat Standards aus HTML4 nicht wieder gegeben. Zudem war der Zweifel der Sicherheit schon immer groß, wenn es um IE geht. HTML4 ist seit Jahren...
                      03.03.2021, 23:40

                    Die neuesten Beiträge

                    Einklappen

                    Lädt...
                    X