Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

    Ist es statthaft, eine private Nachricht in Form einer E-Mail auf einer
    Homepage zu veröffentlichen?

    Es befinden sich darin keine Kontaktdaten, sondern nur ein Nick und der
    reale Vor- u. Nachname, der auch in der E-Mail steht. Der Betreffende ist
    jetzt sauer, dass sein (negativer) Text mit seinem Namen veröffentlicht
    wurde.

    Andersrum - wie sieht es dann mit positiven Texten und der Namens-
    Nennung aus?

    Danke für eure Anregungen.

    Rindi

  • #2
    AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

    alle privaten Nachrichten dürfen nicht veröffentlicht werden ohne die Einwilligung des Autors.
    einfach mal Frust ablassen auf Frustlounge.de

    Kommentar


    • #3
      AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

      Der Umkehrschluss:

      Wenn ich auf diese Nachricht antworte, bin ich der Autor und darf sie
      veröffentlichen. Ich würde natürlich in meiner Antwort den Betreffenden
      zitieren, damit der Leser weiß, um was es geht. Auch müsste ich den
      Betreffenden anreden (Sehr geehrter ... oder Lieber ....).

      Und schon wieder stellt sich die Frage, ob der Name dort erscheinen darf.

      Rindi

      Kommentar


      • #4
        AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

        So lange es nicht erkennbar ist um wenn es geht bzw. man nicht darauf schließen kann ist es kein Problem.

        Sonst ist es verboten, da es privat ist. Außer man hat die Genehmigung vom Autor. Oder du brauchst es für Polizei oder sonstiges, aber auch nur wenn es relevant ist.

        Mfg

        Kommentar


        • #5
          AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

          Zitat von powergold Beitrag anzeigen
          Oder du brauchst es für Polizei oder sonstiges, aber auch nur wenn es relevant ist.

          dann druckt man es aus und bringt es hin...
          stellt es aber nicht ins netz.

          kurz gesagt, gilt das selbe, wie beim briefgeheimnis.
          gerade im netz, kann es so mächtig ärger wegen *verletzung der intimssphäre* geben.
          für soetwas gibt es nick's...
          und bei beiträgen, zitaten etc... in foren oder gb's, sind richtige namen (event auch orte durch A,B,C.. oder x,y,z zu ersetzen.
          *allgemein schreiben* heißt hier das *zauberwort*, um keinen ärger zu bekommen.

          wenn man z.b. schreibt:
          Zitat von M.Gorbatschov
          Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
          ist das okay...
          schreibt man aber:
          Zitat von Lieschen Müller, aus Schiessmichtod
          Claire Grube aus Riechtnichgut hat gesagt: Peter Maier aus Hängmichauf ist doof !
          kann's probs geben.
          besser wäre:
          Zitat von Schützenkönigin aus X
          Dunstglocke aus A meint, der Ausgelüftete aus Y ist doof !
          wäre das i.o.

          p.s.: wieso veröffentlicht man überhaupt priv mails im netz?
          wen (und das sind mill andere, die das lesen können) geht da irgendwelcher priv *mist* an ?

          *zickenkrieg*, eifersuchtsdrama, oder sonstwas ?
          aus ehemaliger chat-betreiber, hab ich sowas durch...
          und sowas sind gründe, einen (oder mehrere chat's) zu schliessen...
          10... 9... 8... 7......... 0
          und schon waren sie weg...
          auch wenn es mehrere 100 chatter, mehrere jahre arbeit waren und viel *herzblut* dabei war...
          so kann man (mit der weile) als betreiber, schon die *lust* verlieren....

          viele vergessen, daß das hier eine *virtuelle welt* ist.
          wen was nicht passt... es gibt auch einen knopf zum ausschalten...

          p.s.
          ich bin auch 198cm, braune augen, sportlich, lustig, treu, tierlieb, mag kinder....

          p.s.2:
          okay.. erwischt...
          hab gelogen...
          ich hab blaue augen...
          Zuletzt geändert von arko-fn; 23.10.2007, 21:03.
          sigpic
          Bewertungen (ob positiv oder negativ) können unterlassen werden

          Kommentar


          • #6
            AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

            @ arko-fn

            Eigentlich habe ichs so gemeint. Das er es ausdruckt. Wohl ein Missverständnis.

            Sorry, Mfg

            Kommentar


            • #7
              AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

              Zitat von isch Beitrag anzeigen
              alle privaten Nachrichten dürfen nicht veröffentlicht werden ohne die Einwilligung des Autors.
              Würde ich nicht sagen, PNs sind eMails gleichzusetzen und die fallen nicht unter das Briefgeheimnis.
              Ich lese in Meinen Foren auch die PNs von verdächtigen Usern um Ärger zu vermeiden.

              Kommentar


              • #8
                AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

                Hi,

                @ X-TREEM:
                Lesen, um Ärger zu vermeiden oder aufzuklären, darfst. Musst du sogar.
                Aber veröffentlichen darfst du es nicht ohne die Zustimmung des Authors.

                Peter
                Mein kostenloser Image-Hoster, mit freier Galerie (GNU GPL) pere-image
                Mein neuer Versuch .... und
                hiermit verdiene ich mein Geld.

                Kommentar


                • #9
                  AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

                  wäre ich mir nicht so sicher.
                  ihr gebt euch einen *freibrief* für etwas, was der staat noch nicht einmal darf.
                  ihr praktiziert schon die *online-überwachung*.
                  wie wollt ihr beurteilen, welcher ein *verdächtiger User* ist ???
                  und wonach richtet ihr euch ?
                  aufregen, das der staat heimlich pc's (inkl pn's und mails)*ausspionieren* will, aber selber sich das recht nehmen ???
                  öffentliche beiträge *überwachen*, gegebenen falls editieren / löschen... ja
                  ich glaube aber nicht, dass ihr offiziell bekannt gegeben habt, das die pn's und mails eurer foren mitgelesen werden.
                  (( x-treem benutzt ein tool um dies zu tun... (das hat er hier im forum geschrieben) in seinem forum bekannt gegeben, hat er es meines wissens nicht))
                  ihr bewegt euch hart an der grenze zur straftat...
                  (wenn sie nicht schon gegeben ist)
                  im mom ist jedenfalls eine pn noch eine pn...
                  und hat auch keinen *betreiber* zu interessieren
                  Zuletzt geändert von arko-fn; 24.10.2007, 22:18.
                  sigpic
                  Bewertungen (ob positiv oder negativ) können unterlassen werden

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: private Nachrichten/Briefe veröffentlichen

                    Hi arko,

                    vom Prinzip her hast du recht.
                    Gelesen werden darf nur dann, wenn ein begründeter Verdacht vorliegt. Ist das der Fall, dann muss der Admin sogar lesen und bei Bestätigung des Verdachtes auch handeln.
                    Das ist die Aussage der Kripo FFB.
                    In einem Speziellen Fall (CS innerhalb geschützter Räume eines RPG, mit Minderjährigen), hat auf eine Verdachtsmeldung sogar die Polizei eine Zeit lang mitgelesen (hat sich den Chat-Verkehr vom Admin zuschicken lassen) und ist später erst aktiv eingeschritten.

                    Aussage der Polizei: Hätte der Admin auf den Verdacht nicht reagiert, hätte er sich "der Beihilfe" strafbar gemacht.

                    Es sollte aber den Mitgliedern eines Forums (oder RPG) bekannt gemacht werden, das der Admin dieses Recht/Pflicht hat und auch ausführt. Sowas gehört in die Regeln eines Forums oder Online-Games.

                    Peter
                    Mein kostenloser Image-Hoster, mit freier Galerie (GNU GPL) pere-image
                    Mein neuer Versuch .... und
                    hiermit verdiene ich mein Geld.

                    Kommentar

                    homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                    Einklappen

                    Themen: 56.881   Beiträge: 430.752   Mitglieder: 28.629   Aktive Mitglieder: 43
                    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Christin.

                    Online-Benutzer

                    Einklappen

                    210 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 208.

                    Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                    Die neuesten Themen

                    Einklappen

                    • daniel5959
                      Antwort auf Christin
                      Hallo,

                      vor einiger Zeit habe ich einen Forenbeitrag und einen Nachtrag mit 3 kostenlosen WYSIWYG-Webeditoren und 2 Anbietern von kostenlosen Designvorlagen für responsive Webseiten zusammengestellt, siehe

                      >> https://www.homepage-forum.de/forum/...ge-forum/-1-2-...
                      Heute, 17:33
                    • Sempervivum
                      Antwort auf Änderung an der CSS macht Probleme
                      Die Optik wird nur indirekt durch Javascript beeinflusst, wenn dir das mit einem Javascript passiert ist, liegt es mit aller Wahrscheinlichkeit am HTML und CSS, das dazu gehört. Und es kann dir genau so gut mit einer Slideshow passieren, die nur mit HTML und CSS realisiert ist.
                      Den Nachteil hat...
                      Heute, 16:16
                    • Nightbird
                      Antwort auf Änderung an der CSS macht Probleme
                      Hallo Basti1012

                      Gerade @keyframes macht die meisten Schwierigkeiten.
                      Copy & Paste funktionieren hier nicht.
                      Die Zahlen, die in den einzelnen Bild-Abschnitten enthalten sind, müssen scheinbar für jeden Abschnitt extra berechnen werden.
                      Aber wie und womit, ist mir...
                      Heute, 12:24
                    • Lupus_III
                      Antwort auf Christin
                      Ich habe mir den Magix Web Designer vor Jahren mal angeschafft und dann schnell wieder zur Seite gelegt. Eine gute Unterstützung habe ich auch nicht gefunden und was man findet ist veralteter Mist. Ich glaube sogar, dass nur wenige diese Software benutzen. Meine Webseiten codiere ich mittlerweile...
                      Heute, 08:39
                    • daniel5959
                      Antwort auf Christin
                      Hallo,

                      selber arbeite ich nicht mit dem Magix Web Designer Premium.

                      Bei Youtube habe ich ein Video von Magix aus dem Jahr 2014 für den Magix Web Designer Version 10 zu Thema "responsive Webseiten" (Webseiten für verschiedene Geräte, auch für Smartphones) gefunden....
                      Heute, 01:48

                    Die neuesten Beiträge

                    Einklappen

                    • Christin
                      Christin
                      Hallo,
                      ich bin neu hier und hoffe, dass ich einen wertvollen Tipp bekomme:

                      - Ich arbeite mit dem Magix Web Designer Premium 17.
                      - Gibt es eine gute Video-Anleitung für die Gestaltung der Smartphone-Variante?

                      DANKE!

                      Liebe Grüße
                      Christin
                      Gestern, 20:54
                    • daniel5959
                      Antwort auf Christin
                      Hallo,

                      vor einiger Zeit habe ich einen Forenbeitrag und einen Nachtrag mit 3 kostenlosen WYSIWYG-Webeditoren und 2 Anbietern von kostenlosen Designvorlagen für responsive Webseiten zusammengestellt, siehe

                      >> https://www.homepage-forum.de/forum/...ge-forum/-1-2-...
                      Heute, 17:33
                    • Nightbird
                      Änderung an der CSS macht Probleme
                      Als neues Forumsmitglied möchte ich mich gleich mit einer Frage an Euch wenden.
                      Bei der Programmierung von HTML geht's so halbwegs aber bei einer CSS habe ich so meine Schwieriegkeiten.
                      Dashalb suche ich mir im Web hauprsächlich Templates zusammen, die meinen Vorstellungen entsprechen....
                      19.06.2021, 17:01
                    • Sempervivum
                      Antwort auf Änderung an der CSS macht Probleme
                      Die Optik wird nur indirekt durch Javascript beeinflusst, wenn dir das mit einem Javascript passiert ist, liegt es mit aller Wahrscheinlichkeit am HTML und CSS, das dazu gehört. Und es kann dir genau so gut mit einer Slideshow passieren, die nur mit HTML und CSS realisiert ist.
                      Den Nachteil hat...
                      Heute, 16:16
                    • Nightbird
                      Antwort auf Änderung an der CSS macht Probleme
                      Hallo Basti1012

                      Gerade @keyframes macht die meisten Schwierigkeiten.
                      Copy & Paste funktionieren hier nicht.
                      Die Zahlen, die in den einzelnen Bild-Abschnitten enthalten sind, müssen scheinbar für jeden Abschnitt extra berechnen werden.
                      Aber wie und womit, ist mir...
                      Heute, 12:24
                    • Lupus_III
                      Antwort auf Christin
                      Ich habe mir den Magix Web Designer vor Jahren mal angeschafft und dann schnell wieder zur Seite gelegt. Eine gute Unterstützung habe ich auch nicht gefunden und was man findet ist veralteter Mist. Ich glaube sogar, dass nur wenige diese Software benutzen. Meine Webseiten codiere ich mittlerweile...
                      Heute, 08:39
                    • daniel5959
                      Antwort auf Christin
                      Hallo,

                      selber arbeite ich nicht mit dem Magix Web Designer Premium.

                      Bei Youtube habe ich ein Video von Magix aus dem Jahr 2014 für den Magix Web Designer Version 10 zu Thema "responsive Webseiten" (Webseiten für verschiedene Geräte, auch für Smartphones) gefunden....
                      Heute, 01:48
                    • arnego2
                      Wenn was schiefäuft
                      Heute ist es wieder mal passiert.

                      Viele Websites im Internet waren am heutigen Dienstag vorübergehend nicht verfügbar,
                      darunter auch die New York Times, Bloomberg News, Reddit Inc. die britische Regierung, nachdem die Dienste des Content-Delivery-Netzwerks Fastly Inc. ausfielen....
                      09.06.2021, 01:13
                    • arnego2
                      Antwort auf Wenn was schiefäuft
                      Gute Strategie, die CDN und Cloudlösungen sind alle so designed das man sich eher in Abhängigkeit begibt....
                      Gestern, 13:27
                    • threadi
                      Antwort auf Wenn was schiefäuft
                      Jap, war so. Hier eine Quelle dazu:
                      https://www.theguardian.com/technolo...ed-mass-outage

                      Ich verzichte btw. schon immer auf CDN eben gerade weil ich die Abhängigkeit scheue.
                      Gestern, 10:02
                    Lädt...
                    X