Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anleitungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anleitungen

    Hallo,
    Gibt es irgendwelche Bedenken auf der eigenen Homepage eine schritt-für-schritt bilder-anleitung zu veröffentlichen, wie ich z.B. eine Steckdose anschließe.

    Ich persönlich hätte da keinerlei Bedenken, viele Personen erzählen mir aber, dass das verboten sein, oder für mich Probleme bringen könnte, weil Elektroanschlüsse ja nur vom Fachmann gemacht werden dürften ...

    Die Anleitung wäre natürlich nicht im Stil "so müsst ihr es machen", sondern "ich hab ja selbst keine Ahnung, und Strom ist gefährlich, aber ich hab trotzdem Bilder davon gemacht, wie ich das ganze gemacht habe".

    Meinungen?

    Zweite Frage dazu: Wie sieht das mit den sachgemäßen Elektroanschlüssen denn wirklich aus? Ich vermute es handelt sich dabei nur um eine Empfehlung, und Versicherungen werden nicht zahlen, wenn es aufgrund einer selbst falsch angeschlossenen Steckdose zu nem Wohnungsbrand kommt. Aber ansonsten steht es jedem frei sein Leben zu riskieren, oder doch nicht?

    Grüße Geoemyda

  • #2
    AW: Anleitungen

    Hi,

    du darfst selbstverständlich die Bilder veröffentlichen. Und du darfst dein Haus verdrahten wie du willst (nicht aber in einem Mietobjekt).
    Wie du aber schon richtig bemerkt hast, sollte bei der Bildveröffentlichung dabei stehen, dass solche Arbeiten nur von einem Fachmann ausgeführt werden sollten.

    Und jeder sollte bedenken, das keine Versicherung für eventuelle Schäden aufkommt, wenn eine unsachgemäß angeschlossene Steckdose zu Unfällen führt.
    Dabei währe ein Wohnungsbrand wohl noch das kleinere Übel.

    Beispiel: In einem Altbau mit "klassischer Nullung" wurde ein Verdrahtungsfehler in einer neuen Steckdose gemacht. Damit lag das Gehäuse eines Kühlschrankes auf der Phase. Hat keiner gemerkt, solange er Schuhe anhatte und nur das Gehäuse berührte. Als die "Dame des Hauses" jedoch aus der Dusche kam und nur mal schnell was trinken wollte, hat es halt gefunkt.
    Ergebnis: schwer Herzgeschädigt, Frührentnerin und ihr Mann, der das "verbrochen" hatte zahlt immer noch die Arztkosten an die Krankenkasse zurück.

    Peter

    Edit:
    Tipp von mir, an alle die ohne Ausbildung die Elektroverdrahtung selbst machen wollen: Ihr könnt alles selbst verlegen und anschließen. Nur nicht die Sicherungen einschalten. Holt euch davor einen Elektromeister, der eure Arbeiten kontrolliert, die Sicherung einschaltet und damit die Verantwortung übernimmt. Das dauert nicht all zu lange und ist erschwinglich.
    Zuletzt geändert von Peter0308; 24.10.2007, 13:41. Grund: Ergänzung
    Mein kostenloser Image-Hoster, mit freier Galerie (GNU GPL) pere-image
    Mein neuer Versuch .... und
    hiermit verdiene ich mein Geld.

    Kommentar

    homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

    Einklappen

    Themen: 56.735   Beiträge: 429.427   Mitglieder: 28.490   Aktive Mitglieder: 41
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, KoaLa13bfp.

    Online-Benutzer

    Einklappen

    200 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 195.

    Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 18:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Die neuesten Themen

    Einklappen

    Die neuesten Beiträge

    Einklappen

    Lädt...
    X