Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer macht seine Steuererklärung selbst?

Einklappen

Google Anzeige oben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer macht seine Steuererklärung selbst?

    Hi,

    ich habe einige Blogs, mit denen ich im Zug eines Kleingewerbes Geld einnehme. Bisher habe ich die Steuer von einer Bekannten machen lassen. Allerdings ist diese nun verzogen, wodurch ich nun eine andere Lösung finden muss. Auf http://www.steuerklassen.com/steuererklaerung/ habe ich mir nun die grundlegenden Informationen zu den Steuererklärungen durchgelesen. Aus finanziellen Gründen würde ich das nun gerne selbst machen. Ein Steuerberater lohnt sich nicht. Macht hier jemand seine Steuer selbst? Habt ihr damit Probleme, oder kommt ihr gut zu Recht? Wie sieht das bei den "Laien" aus? Ist euch das anfangs schwer gefallen?

    LG

  • #2
    AW: Wer macht seine Steuererklärung selbst?

    Ich mache meine Steuern selbst.
    Bin allerdings auch gelernter Steuerfachangestellter und habe beruflich auch weiterhin mit Steuern und Buchhaltung zu tun.
    Wenn bei dir nichts besonderes ist schau einfach wie es im Vorjahr war. Es müsste im Prinzip ungefähr gleich bleiben, sollte sich sonst nichts in Puncto Gehalt und Werbungskosten geändert haben.
    Mit den paar Blogs solltest solltest du auch eine überschaubare EÜR haben.

    Solange du keine extrem hohen Abweichungen zum Vorjahr bzw. Generell branchenübliche kosten deklarierst, wird wohl jedes finanzamt die Erklärung durchwinken.
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      AW: Wer macht seine Steuererklärung selbst?

      Mach dir da keine Sorgen. Die Steuer kann man heutzutage eigentlich problemlos selber machen, dafür gibt es einige gute Webseite und Software. Auf http://www.steuerberaterscout.de/Mag...ersoftware-972 kannst du ja mal ein bisschen reinlesen, dort findest du, welche unterschiedliche Steuersoftware es gibt und was sie so taugen. Am bekanntesten ist wohl vermutlich Elster.
      Und wenn du wirklich große Probleme haben solltest bei deiner Steuererklärung, dann musst du dir wohl einen neuen Steuerberater suchen

      Kommentar


      • #4
        AW: Wer macht seine Steuererklärung selbst?

        Ich mache seit Jahren meine Steuererklärung mit mit Wiso Steuer Sparbuch selbst und bin rundum zufrieden, was die Bedienbarkeit und die Unterstützung angeht. Wer die Software kauft, bekommt in regelmäßigen Abständen auch wertvolle Steuertipps per E-mail.

        Kommentar


        • #5
          AW: Wer macht seine Steuererklärung selbst?

          Jup, WISO nutze ich auch seit 3 Jahren. Bin sehr zufrieden damit.
          PHProcks! » Tutorials

          Kommentar


          • #6
            Früher mit nur der Einzelfirma hatte ich auch alles selbst gemacht. Seit gut 15 Jahren mit Einzelfirma un Kapitalgesellschaft nur mehr Steuerberater. Spart Zeit, Nerven und in vielen Fällen sogar Geld. Aber das wichtigste bei der ganzen Sache ist der Umstand das man keinen Stress mehr mit dem FA hat.

            Also ich für meinen Teil würde es nie mehr selber machen. Alleine das Gefühl das alles OK ist und man sich selbst den Dingen widmen kann von denen man wirklich Ahnung hat, ist mir die paar Euros wert die das kostet.

            Kommentar


            • #7
              Ich mache sie auch selbst, aber ich weiß immer noch nicht wo ich und wie ich meine Ausgaben + Einnahmen von meinen nebengerwebe richtig angebe. Ich hab ein Gewerbe mit kleingerbestatus, also muss ich, wenn ich nicht mehr als 17500€ im Jahr damit verdiene eigentlich keine Steuern zahlen. Ich gebe meine ein und Ausgaben immer an, aber steuern werden dann immer abgezogen. Kann mir wer einen Tipp geben wie ich das richtig Einträge?

              Kommentar


              • #8
                Hallo,

                @Testie: Kleingewerbe bedeutet nicht "steuerfrei", siehe

                +++ Auszug +++

                Trotz des Wegfalls der Umsatzsteuer in der vereinfachten Buchführung müssen Sie als Kleinunternehmer die Einkommenssteuer auf Ihren jährlichen Gewinn zahlen.

                Quelle: t-online.de/finanzen/id_68654248/welche-steuern-fallen-fuer-kleingewerbe-an-.html

                ++++++++++++

                Ich selber nutze schon seit vielen Jahren das WISO Sparbuch.

                daniel5959
                Zuletzt geändert von daniel5959; 22.09.2017, 03:17.
                Gute Websites finden > FindeLinks.de (hochwertiges Webverzeichnis)
                Homepage-FAQs.de geht in "Rente" - Website bleibt als Archiv.

                Kommentar


                • #9
                  Würde ich niemandem empfehlen. Ich bin seit 1995 selbständig und habe von Anfang an denselben Steuerberater. Ich wurde oft ausgelacht von Kollegen, welche meinten ihre Steuererklärung selber machen zu können. Nach der ersten Steuerprüfung war dann Schluss, die Nachzahlung hat keiner überlebt. Sucht Euch in der Unternehmensauskunft einen guten Steuerberater, damit spart Ihr nicht nur viel Geld sondern könnt auch gut schlafen: https://www.unternehmensauskunft.com...d-Abschluesse/

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde, da muss man immer den Kosten/Nutzen Aufwand abschätzen. Wenn man nur "nur" ein Kleingewerbe betreibt und sich selbst in den Steuerfachspaß einlesen mag, dann kann das im Idealfall den Steuerberater sparen. Je komplexer die Geschäftsumstände werden, desto eher würde ich mir natürlich fachliche Hilfe holen.
                    Ich mache meine Steuererklärung auch selbst. Lief bislang immer alles reibungslos.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich mache auch selber !

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe meine Steuererklärung auch jahrelang selber gemacht, hatte dann aber einfach nicht mehr die Zeit dazu, da ich auch noch selbstständig bin. Ich habe mich dann nach einem passenden Steuerberater in Hamm umgeschaut. Bin schließlich auch fündig geworden und hab mich für den Steuerberater aus Hamm entschieden und bin sehr zufrieden mit deren Arbeit, es erleichtert mich enorm und ich muss mich nicht mehr darum kümmern.
                        Steuerberater in Hamm? ecandes ist Ansprechpartner für Unternehmensnachfolge und Steuerberatung in Hamm, Unna, Ahlen und Lippstadt. Jetzt Kontakt aufnehmen.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X