Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AGB oder Informationspflicht bei Heilberufen???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AGB oder Informationspflicht bei Heilberufen???

    Hallo!

    Ich erstelle gerade einen Seite für eine Yoga-Lehrerin. Online kann man über ein Formular Kurse buchen. Wir haben für Sie AGB´s erstellt, also Hinweise, dass alle "gesund" sein sollen und sie keine Schäden für etwaige selbstverursachte Unfälle etc. übernimmt. Die Frage die ich mir jetzt stelle und was ich so im Netz gelesen habe, AGB´s sollte man gar nicht zwingend verwenden und können eher zur Abmahnung führen, aber wie nenne ich es dann? "Allgemeine Informationspflicht?" Hat jemand Erfahrung damit ???

    Viele Grüße
    Nissepuk

  • #2
    (Das ist keine Rechtsberatung und der Thread könnte inhaltliche Fehler enthalten)

    Hi Nissepuk,
    ich gehe davon aus, dass du aus Deutschland kommst und auch die Seite in Deutschland hosten möchtest bzw. schon hast. In Deutschland gillt eine Impressumspflich sowie auch in Österreich und in der Schweiz. Da du ein Formular auf deiner Seite verwendest, benötigst du auch eine Datenschutzerklärung und SSL-Verschlüsselung(https://www.deineadresse.de).

    Eine direkte AGB-Pflicht gibt es in Deutschland nicht für Internetseiten. Es ist aber in einigen Fällen sinnvoll AGB's in die Seite mit einzubinden. Wenn nur Leistungen und Angebote auf der Seite sind und keine Kurse online verkauft bzw. buchbar sind, dann braucht es keine AGB's. Allgemeine Geschäftbedingungen sind Vertragsbedingungen zwischen den Dienstleister und dem Kunden. Hier stehen Vertragbedingungen drinne, die nicht bzw. nicht ausreichend durch allgemeine Gesetzte abgedeckt sind. Unter anderem wäre das z.B. ein Haftungsausschluss oder andere Bedingungen. Und nicht vergessen ein Impressum und eine Datenschutzerklärung auf die Seite zu packen. Ich wünsche mit der Seite einen erfolgreichen Start und wenn weitere Fragen bestehen, einfach hier ins Forum schreiben.

    Ich würde mich über einen Daumen hoch freuen für diesen Thread.

    Gruss Localfu
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Zum Thema AGB: Es gibt das Bürgerliche Gesetzbuch und das Handelsgesetzbuch. Darin ist eigentlich alles geregelt, wenn es um die Geschäftsbeziehungen B2B und B2C geht.

      Tatsächlich bieten eigene AGBs, so denn sie fehlerhaft sind, gute Ansatzpunkte für Abmahnungen.

      Viele Firmen verzichten auf AGBs - oftmals wird fäschlicherweise behauptet dass ein Unternehmen zwingend AGBs benötigt.

      Eigene AGBs können sinnvoll sein, dürfen aber nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Deswegen werden viele AGBs später bei Rechtsstreitigkeiten für unwirksam erklärt.

      Beispiel: Ein Onlineshop schließt in seinen AGBs die Rückgabe von Ware grundsätzlich aus. Das verstößt gegen geltendes Recht, somit ist der Punkt in den AGBs unwirksam.

      MfG Karl

      Kommentar


      • #4
        Noch was zur Haftung: ihr könnt nicht grundsätzlich eure Haftung ausschließen. Wenn ihr eine Praxis betreibt, so braucht ihr sicher eine entsprechende Haftpflicht-Versicherung. Wenn dann ein Unfall passiert kommt es auf die Umstände an, wer für den Unfall verantwortlich ist. Bei grobem Verschulden eurerseits könnt ihr sicher mit einer Beteiligung an der Haftung rechnen, egal was in euren AGBs steht...

        Wie Localfu schon geschrieben hat, solltet ihr am besten mit eurem Anwalt über das Thema sprechen und dort euch eine entsprechende Beratung holen.

        Kommentar

        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

        Einklappen

        Themen: 56.375   Beiträge: 428.047   Mitglieder: 27.714   Aktive Mitglieder: 77
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Jugl.

        Online-Benutzer

        Einklappen

        623 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 620.

        Mit 1.625 Benutzern waren am 17.03.2018 um 18:52 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Die neuesten Themen

        Einklappen

        • arnego2
          Antwort auf hreflang Tags
          2 Domains eins für Französisch eins für Deutsch.
          Bei den Franzosen bin ich recht sicher das ihnen eine voll Französische Seite mehr gefallen würde als eine mit Deutschen geteilte. Das meinte ich mit dem Eigensinn der Menschen.

          Eine Webseite muss dem User gefallen, ihm was abzunehmen,...
          Gestern, 16:13
        • TheBablegum
          Meine Webseite, eure Meinung!
          Mooin,
          ich betreibe nun seit geraumer Zeit meine eigene Webseite zum Thema Paidmailer und Werbemöglichkeiten.
          Da ich noch relativ weit am Anfang stehe und das meine erste Webseite ist, suche ich auch immer wieder Meinungen und Verbesserungsvorschläge.
          Sei es jetzt zum Layout, der...
          Gestern, 15:30
        • Sempervivum
          Antwort auf Ausgabe als Link
          Danke für den Hinweis, PHP und Datenbanken sind weniger meine Stärke. Wenn man eine ID verwendet, wird das Ganze dann wesentlich einfacher.
          Gestern, 14:22
        • Ingo
          Antwort auf Ausgabe als Link
          Hi,
          urlencode wird ggf. nicht funktionieren. Besser wäre wie gesagt eine ID abzufragen und in den Link zu setzen.

          Gruß
          Ingo
          Gestern, 13:13
        • Sempervivum
          Antwort auf Ausgabe als Link
          Grundprinzip müsste etwa so aussehen:
          PHP-Code:
          $titel urldecode($_GET['titel']);
          $interpret urldecode($_GET['interpret']);
          $sql "SELECT text FROM texte where titel='" $titel "' and interpret='" $interpret "'";
          foreach (
          $pdo->query($sql) as 
          ...
          Gestern, 10:31

        Kostenlose Homepage bei Jimdo!

        Einklappen

        Jimdo

        Die neuesten Beiträge

        Einklappen

        • Atlan
          hreflang Tags
          Hallo,
          habe immer noch ein Problem mit den hreflang Tags

          unsere Seite: https://www.*****.com, besteht aus dem Deutschen Teil unter *****.com und dem französischen Teil unter *****.com/fr/.
          -----------
          <!DOCTYPE html>
          <html lang="de">
          ...
          23.03.2019, 16:41
        • arnego2
          Antwort auf hreflang Tags
          2 Domains eins für Französisch eins für Deutsch.
          Bei den Franzosen bin ich recht sicher das ihnen eine voll Französische Seite mehr gefallen würde als eine mit Deutschen geteilte. Das meinte ich mit dem Eigensinn der Menschen.

          Eine Webseite muss dem User gefallen, ihm was abzunehmen,...
          Gestern, 16:13
        • TheBablegum
          Meine Webseite, eure Meinung!
          Mooin,
          ich betreibe nun seit geraumer Zeit meine eigene Webseite zum Thema Paidmailer und Werbemöglichkeiten.
          Da ich noch relativ weit am Anfang stehe und das meine erste Webseite ist, suche ich auch immer wieder Meinungen und Verbesserungsvorschläge.
          Sei es jetzt zum Layout, der...
          Gestern, 15:30
        • Fragman
          Ausgabe als Link
          Hallo...

          habe eine Datenbank mit Songtexten mit Ausgabe auf einer Webseite. Es gibt eine Vorauswahl der Titel nach Buchstaben.
          Angezeigt wird dann eine Liste der Titel und des Interpreten.
          Wie mache ich aus der Ausgabe der Titel einen Link der dann den entsprechenden Text anzeigt??...
          21.03.2019, 21:05
        • Sempervivum
          Antwort auf Ausgabe als Link
          Danke für den Hinweis, PHP und Datenbanken sind weniger meine Stärke. Wenn man eine ID verwendet, wird das Ganze dann wesentlich einfacher.
          Gestern, 14:22
        • Rudolfo
          Antwort auf Online Speicherplatz / Storage / Cloud gesucht!
          Also ich bin auch ein überzeugter Cloud-Nutzer. Deswegen würde ich dir die Ratgeber von G Data empfehlen. Dieser zeigt alle Angebote, wichtige Information und erklärt auch ein paar Hintergründe. Ich bin selber auch durch den Ratgeber auf die Option der Cloud aufmerksam geworden und er hat mich überzeugt....
          ☁ Fotos, Videos, Dokumente: Einfach in die Cloud laden und teilen.☀ Wir zeigen Ihnen, wie sie funktioniert und wie im Cloud-Speicher alles sicher bleibt! ☁
          Gestern, 14:20
        • Ingo
          Antwort auf Ausgabe als Link
          Hi,
          urlencode wird ggf. nicht funktionieren. Besser wäre wie gesagt eine ID abzufragen und in den Link zu setzen.

          Gruß
          Ingo
          Gestern, 13:13
        • Sempervivum
          Antwort auf Ausgabe als Link
          Grundprinzip müsste etwa so aussehen:
          PHP-Code:
          $titel urldecode($_GET['titel']);
          $interpret urldecode($_GET['interpret']);
          $sql "SELECT text FROM texte where titel='" $titel "' and interpret='" $interpret "'";
          foreach (
          $pdo->query($sql) as 
          ...
          Gestern, 10:31
        • Fragman
          Antwort auf Ausgabe als Link
          ..und jetzt die Frage aller Fragen:
          Wie sieht das als PHP-Code aus?????
          Gestern, 08:12
        • Sempervivum
          Antwort auf Ausgabe als Link
          Nein, überhaupt nicht: Du brauchst nur eine PHP-Seite, diese bekommt Interpret und Titel als Parameter übergeben, liest den Text aus der Datenbank und zeigt ihn an....
          23.03.2019, 18:58
        Lädt...
        X