Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ab wann ist es Werbung auf der Website?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Hallo,

    warum das Leben kompliziert machen? - ich staune immer wieder über Leute, die Alles verkomplizieren müssen.

    Bei einem Handelsregistereintrag und bei GbR (Gesellschaft bürgerliche Rechts) gibt es keine kostenlose IHK-Mitgliedschaft.

    Den Punkt "Freiberufler" habe ich ausgeklammert. Diese Gruppe kennt sehr gut ihr Privileg und muss kaum extra belehrt werden.

    Ich hatte vor Jahren auf dem Bürgermeisteramt ein Gewerbe als "Internetdienstleistungen" angemeldet, also war ich automatisch IHK-Mitglied und auch das Finanzamt wurde informiert, deshalb musste ich auch die entsprechende Anlage bei der Steuererklärung abgeben.

    Ich bekam die IHK-Zeitschrift jahrelang kostenlos und musste auch keinen Mitgliedsbeitrag zahlen, da ich unter die Ausnahmen fiel.

    Das Gewerbe wurde von mir vor 2 Jahren abgemeldet und die IHK-Mitgliedschaft inkl. Zeitschriftenlieferung automatisch beendet.

    daniel5959

    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

    Kommentar


    • #17
      hallo daniel, schön dass bei dir alles so automatisch läuft.
      bei uns, das kann in den bundesländern unterschiedlich sein, werden alle gewerbeanmeldung
      an die ihk gemeldet, dann über formular abgefragt. ob alle freiberufler ihr privileg kennen, ist fraglich. erst mit der rückmeldung an die ihk werden diese als c-nichtmitglieder eingestuft.
      aber auch die einstufung wegen den ausnahmen (5.200 Gewinn) hält nicht ewig, das wird auch geprüft. kompliziert wurde es nur, weil deine aussage zu punkt 1 über die entscheidung zur mitgliedschaft nicht vollständig war. im prinzip bestätigst du aber meine kleine grundaussage zu denen, die im handelsregister eingetragen sind.

      jetzt mache ich aber schluss mit dem thema.
      gerhard

      Kommentar


      • #18
        Hallo,

        erstmal diese Info, damit alle wissen was richtige "Freiberufler" sind.

        Wer ist Freiberufler?

        Der Status Freiberufler umfasst eine ganz bestimmte Gruppe so genannter „Katalogberufe“. Doch wer ist Freiberufler? Dies wird in § 18 des Einkommensteuergesetzes genau definiert:
        „Zu der freiberuflichen Tätigkeit gehören die selbständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit, die selbständige Berufstätigkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Rechtsanwälte, Notare, Patentanwälte, Vermessungsingenieure, Ingenieure, Architekten, Handelschemiker, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, beratenden Volks- und Betriebswirte, vereidigten Buchprüfer, Steuerbevollmächtigten, Heilpraktiker, Dentisten, Krankengymnasten, Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, Übersetzer, Lotsen und ähnlicher Berufe. Ein Angehöriger eines freien Berufs im Sinne der Sätze 1 und 2 ist auch dann freiberuflich tätig, wenn er sich der Mithilfe fachlich vorgebildeter Arbeitskräfte bedient; Voraussetzung ist, dass er auf Grund eigener Fachkenntnisse leitend und eigenverantwortlich tätig wird.“

        Quelle: https://www.billomat.com/magazin/wer...rbetreibender/
        Es ist also nicht das was oft als "freiberuflich" bezeichnet wird, sondern es sind Berufe, die im Allgemeinen eine höhere Bildung erfordern, daher meine Anmerkung "Diese Gruppe kennt sehr gut ihr Privileg".

        Freiberufler müssen vielfach gegenüber dem Finanzamt um ihre Anerkennung kämpfen, wenn es nicht die typischen Berufe wie Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Rechtsanwälte, Notare, usw. sind, deshalb sind sie, auch durch ihre Verbände, besser informiert.

        Und mit diesem Beitrag will ich die Themen Gewerbeanmeldung, IHK & Co. auch beenden.

        daniel5959
        FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
        Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

        Kommentar

        UNTERSTÜTZT UNS!

        Einklappen


        Für alle Amazon-Käufe, die ihr über diese Suchmaske tätigt, bekommen wir eine kleine Umsatzbeteiligung. Euch kostet es nichts mehr und wir können von den Einnahmen einen Teil unserer Kosten abdecken!

        Vielen Dank für eure Unterstützung!

        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

        Einklappen

        Themen: 56.654   Beiträge: 428.486   Mitglieder: 28.276   Aktive Mitglieder: 61
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, roomguruswoke.

        Online-Benutzer

        Einklappen

        184 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 182.

        Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Die neuesten Themen

        Einklappen

        Die neuesten Beiträge

        Einklappen

        Lädt...
        X