Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SOS!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SOS!!

    Gestern ist meine Festplatte kaputt gegangen.
    Ich vermute das mal, weil er die nicht mehr aufgelistet hat, wenn ich XP installieren wollte, meinte er er kann nichts installieren da keine Festplatte vorhanden ist, bei jedem Versuch hochzufahren, kam noch dieses Bild, daß XP gestartet wird, daraufhin ein Bluescreen usw...

    Ab und zu, wenn er grad Lust dazu hatte, wurden meine Dateien auf C im Ms-Dos noch angezeigt, dann aber auch wieder nicht...

    Gibts noch ne Rettung für meine Daten?

    Ein Freund meinte, Computer erstmal nicht mehr hochfahren, und einen Adapter für ne 2" zu ner 3,5" Festplatte kaufen um die Daten noch irgendwie zu retten, falls die Festplatte da wieder ein Hoch hat...gibts noch mehr Möglichkeiten? So ein Adapter ist sicher sauteuer...

    (Ich hab ein Notebook mit XP)

    Ach ja, weiß jemand wieviele Jahre Garantie es auf eine Toshibo Festplatte gibt?
    http://www.bordeauxx.gmxhome.de/bordi.jpg

  • #2
    Also, so wie du's beschreibst, kann es die Platte sein - muss aber nicht unbedingt.
    Könnte auch am IDE-Controller liegen...

    Ich vermute das mal, weil er die nicht mehr aufgelistet hat, wenn ich XP installieren wollte, meinte er er kann nichts installieren da keine Festplatte vorhanden ist, bei jedem Versuch hochzufahren, kam noch dieses Bild, daß XP gestartet wird, daraufhin ein Bluescreen usw...
    Sieht wie ein defekter Controller oder was in der Plattenelektronik aus.
    Kann aber auch ganz einfach nur ein defektes IDE-Kabel sein!


    Ab und zu, wenn er grad Lust dazu hatte, wurden meine Dateien auf C im Ms-Dos noch angezeigt, dann aber auch wieder nicht...
    Hmm, also entweder Controller oder Platte


    Gibts noch ne Rettung für meine Daten?
    Solange man kein(e) Kratzgeräusche, Klacken oder ähnliches hört sieht's gut aus - ich würde sagen ja!


    Ein Freund meinte, Computer erstmal nicht mehr hochfahren, und einen Adapter für ne 2" zu ner 3,5" Festplatte kaufen um die Daten noch irgendwie zu retten, falls die Festplatte da wieder ein Hoch hat...gibts noch mehr Möglichkeiten? So ein Adapter ist sicher sauteuer...
    Sicherlich ist das die "Nummer sicher", aber um genau festzustellen, wo der Schuh drückt, wirste nicht drumherumkommen, den Schleppi noch ein paar mal zu booten.
    Adapter? Naja, die sind nicht billig, aber ich hab schon welche für 20 € gesehen. Die Frage is nur ob der Rechner dann was damit anfangen kann.


    Ach ja, weiß jemand wieviele Jahre Garantie es auf eine Toshibo Festplatte gibt?
    Üblicherweise sind's 3 Jahre



    Mehr kann ich leider auch nicht sagen - brauch mehr Infos!

    cm
    Chaos ist nur eine andere Definition von Ordnung.

    Kommentar


    • #3
      Dankeschöön!!

      Ich denke mal eher, daß es die Festplatte ist, da mein Pc schon ne ganze Zeit so rumgeschnackelt hat, jetzt wo er sich nicht mehr hochfahren läßt, gibts allerdings keine schlimmen Geräusche mehr.

      Hab eben bei ebay geguckt, da gibts solche Adapter für 9 Euro, das geht ja noch...allerdings darf ich das ganze erst machen, wenn ich Toshiba angerufen hab, da es bei 3 Jahren noch in der Garantiezeit liegen würde (mit dem Adapter würde ja das Garantiesiegel kaputtgehen).

      Ich wüßte auch nicht mehr, was man noch alles machen könnte, abgesicherter Modus und die anderen Funktionen die man da wählen kann, funktionieren auch nicht, da dann wieder ein Bluescreen kommt...
      Hast du noch ne Idee? Kann man eigentlich im Ms-Dos Daten per Netzwerk auf nen anderen PC rüberspielen?

      Was wäre denn wenn der Controller kaputt wäre? Hab gehört denn ist alles zu spät, im Sinne von Notebook wegwerfen *gg*
      http://www.bordeauxx.gmxhome.de/bordi.jpg

      Kommentar


      • #4
        Hallo Bordeauxx,

        es gibt auch diverse Firmen, die sich auf Datenrettung spezialisiert haben, z.B. http://www.festplatten-datenrettung.de/ und einige mehr. Wenn die Daten sehr wichtig sind vielleicht eine Überlegung wert.

        Ich hatte vor ca. 3 Jahren einen Festplattencrash und verfahre seit dem wie folgt:

        Alle individuell erstellten Dateien & die Mailordner sind in einem speziellen Ordner abgelegt. Dieser Ordner wird 1x die Woche auf ein externes Medium (Zip oder CD-Rom) gespiegelt.

        Damals waren auch die meisten Daten weg, aber es war kaum was wichtiges dabei, deswegen war es für mich damals nicht so schlimm.

        MfG Karl

        Kommentar


        • #5
          Also, wenn's seltsame Geräusche gegeben hat, dann isses schon zu spät!
          Die Daten lassen sich zwar noch retten, auch wenn sich nix mehr tut, aber das kostet weit über 100 €.

          Falls du wirkliche Expertenmeinungen hören willst, was du wie am besten machst, kann ich dir http://www.nickles.de/c/ft/4.htm wärmstens empfehlen.
          Du musst dich aber vorher unter http://www.nickles.de/userdb/userdb.php3 mit Nickname und E-Mail registrieren - falls du das nicht schon bist.

          cm
          Chaos ist nur eine andere Definition von Ordnung.

          Kommentar


          • #6
            hehe....öhm...sind ja nur 1GB an Mp3s, mind. 200 Emails und meine komplette Homepage die flöten geht *ggg*

            Danke für die Tips, ich schau mal was ich retten kann....
            http://www.bordeauxx.gmxhome.de/bordi.jpg

            Kommentar

            homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

            Einklappen

            Themen: 56.941   Beiträge: 431.266   Mitglieder: 28.754   Aktive Mitglieder: 70
            Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kullerauge.

            Online-Benutzer

            Einklappen

            254 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 251.

            Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

            Die neuesten Themen

            Einklappen

            • daniel5959
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Hallo,

              folgende 3 Punkte sollte man beachten, um Haftungsrisiken bei der Webseitenerstellung zu minimieren:

              1) Den Kunden auf die rechtliche Dinge hinweisen (Muster dafür gibt es z.B. bei Rechtsanwälten).

              2) Dem Kunden kostenpflichtige Wege aufzeigen (z.B. Mitgliedschaft...
              23.10.2021, 20:51
            • arnego2
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Tja nur was macht man wenn man den Kunden darauf hinweist das ein Impressum fehlt als Beispiel und der Kunde sagt dazu: Das ist mir wurscht?...
              23.10.2021, 19:47
            • daniel5959
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Hallo,

              Antworten dazu gibt es hier ...



              Eine kurze Zusammenfassung des verlinkten Artikels:

              Die Rechtssprechung geht erstmal davon aus, dass die Agenturen bzw. die selbstständigen Webdesigner mehr über die Rechtslage bei Webseiten wissen als der...
              23.10.2021, 17:20
            • arnego2
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Das heißt im Klartext der Kunden ist fein raus und hat 0 Verantwortung für fehlerhafte Informationen?...
              23.10.2021, 12:56
            • Nightland Driver
              Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
              Hatte ich zuvor wie oben geschrieben schon gemacht, hat nicht funktioniert.
              Ich habe das ganze jetzt erneut umgeschrieben, jetzt klappt es.
              22.10.2021, 21:43

            Die neuesten Beiträge

            Einklappen

            • daniel5959
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Hallo,

              folgende 3 Punkte sollte man beachten, um Haftungsrisiken bei der Webseitenerstellung zu minimieren:

              1) Den Kunden auf die rechtliche Dinge hinweisen (Muster dafür gibt es z.B. bei Rechtsanwälten).

              2) Dem Kunden kostenpflichtige Wege aufzeigen (z.B. Mitgliedschaft...
              23.10.2021, 20:51
            • Frank_R
              Website gegen Bezahlung erstellen
              Hallo, das Thema ist zwar etwas OT aber hier ist ja der eine oder andere Rechtskundige unterwegs und vielleicht interessiert es auch andere:

              Ich wurde gefragt, ob ich gegen Bezahlung eine Website erstellen würde. Die Bedingung dabei, die mich etwas stört ist, daß ich dafür eine Quittung...
              22.10.2021, 18:40
            • arnego2
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Tja nur was macht man wenn man den Kunden darauf hinweist das ein Impressum fehlt als Beispiel und der Kunde sagt dazu: Das ist mir wurscht?...
              23.10.2021, 19:47
            • daniel5959
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Hallo,

              Antworten dazu gibt es hier ...



              Eine kurze Zusammenfassung des verlinkten Artikels:

              Die Rechtssprechung geht erstmal davon aus, dass die Agenturen bzw. die selbstständigen Webdesigner mehr über die Rechtslage bei Webseiten wissen als der...
              23.10.2021, 17:20
            • arnego2
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Das heißt im Klartext der Kunden ist fein raus und hat 0 Verantwortung für fehlerhafte Informationen?...
              23.10.2021, 12:56
            • Nightland Driver
              Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
              Hatte ich zuvor wie oben geschrieben schon gemacht, hat nicht funktioniert.
              Ich habe das ganze jetzt erneut umgeschrieben, jetzt klappt es.
              22.10.2021, 21:43
            • Nightland Driver
              Php Funktion nach update fehlerhaft.
              Hey,

              ich möchte eine alte Webseite von mir erneuern und habe dort ein Personalausweis Prüfer drin. Dieser funktioniert nun nicht mehr, und ich bekomme ihn nicht mehr ans laufen.
              Der folgende Fehler erscheint beim aufrufen der Seite ab php v.7+:
              Code:
              [B]Fatal error[/B]: Array and string offset
              ...
              22.10.2021, 17:52
            • daniel5959
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Hallo,

              vom Gewerberechtlichen und Steuerlichen mal abgesehen besteht auch ein Haftungsrisiko, siehe



              Also aufgepasst und sich vom "schnellen Geld" nicht blenden lassen.

              daniel5959 ...
              22.10.2021, 20:46
            • Localfu
              Antwort auf Php Funktion nach update fehlerhaft.
              Moin Nightland Driver,
              mir sind die geshweiften Klammern auch aufgefallen, diese musst du bei dem ersten Fehler durch eckige Klammern ersetzen um auf den Indexwert zugreifen zu können.
              PHP-Code:
              $return->geb->tag$splits[1]{4} . $splits[1]{5}; 
              PHP-Code:
              $return->geb->tag$splits[1][4] . 
              ...
              22.10.2021, 19:33
            • Localfu
              Antwort auf Website gegen Bezahlung erstellen
              Wenn es zu Problemen kommt, würde ich es einfach lassen. Ich weiß nur das es einen Freibetrag für Arbeitslose gibt der müsste so bei 100€ glaube ich liegen. Bitte vorher informieren, sonst kann sowas böse ins Auge gehen.

              Gruss Localfu
              22.10.2021, 19:26
            Lädt...
            X