Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 7 - zahlt es sich aus?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

    Zitat von JP-Design Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Du hast Verständnis für unsere OT Beiträge!

    Dafür gleich einen Tipp für die Windows 7 Installation

    Wenn Du kein Diskettenlaufwerk mehr besitzt, dann deaktiviere es auch vollständig im Bios, sonst bleibt die Windows 7 Installation stehen.
    Klar ich bin da nicht so
    Diskettenlaufwerk habe ich keins mehr drin.

    @TheOmen: Ich werde den Rat beherzigen.
    laufendes Projekt: Filme, TV und digitale Unterhaltung - Film am Schirm

    Kommentar


    • #47
      AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

      Zitat von humanity Beitrag anzeigen
      Diskettenlaufwerk habe ich keins mehr drin.
      Schau im Bios nach. Dort ist es meist noch eingetragen. Es muss völlig raus sein. Komisch ist nur bei 7, dass keine Fehlermeldung ausgegeben wird. Du bekommst nur einen blauen Bildschirm bei der Installation und nichts passiert mehr!
      JP MEDIADESIGN | WEB & VIDEO DESIGN

      Kommentar


      • #48
        AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

        Jain.

        Diskkettenlaufwerke werden vom Bios nicht automatisch erkannt. Daher muß ein vorhandenes im Bios aktiviert werden.

        Und normalerweise geht das Setup schon weiter, dauert nur "etwas" länger.

        Kommentar


        • #49
          AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

          Zitat von JP-Design Beitrag anzeigen
          Schau im Bios nach. Dort ist es meist noch eingetragen. Es muss völlig raus sein. Komisch ist nur bei 7, dass keine Fehlermeldung ausgegeben wird. Du bekommst nur einen blauen Bildschirm bei der Installation und nichts passiert mehr!
          aha, danke. Werde das gleich nachschauen und gegebenfalls anpassen.
          laufendes Projekt: Filme, TV und digitale Unterhaltung - Film am Schirm

          Kommentar


          • #50
            AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

            Zitat von ThomenTheOmen Beitrag anzeigen
            Jain.

            Und normalerweise geht das Setup schon weiter, dauert nur "etwas" länger.
            ähmm.... 20 Minuten auf einen blauen Bildschirm zu schauen und zu hoffen macht keiner. Jeder denkt, es stimmt etwas nicht und fängt von vorne an.
            JP MEDIADESIGN | WEB & VIDEO DESIGN

            Kommentar


            • #51
              AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

              Einer meiner Azubis hat einen Pc mal über nacht stehen lassen, am morgen war Win 7 drauf.

              @Humanity ich rate zur Installation von USBStick mit integriertem SP1

              Kommentar


              • #52
                AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

                Zitat von ThomenTheOmen Beitrag anzeigen
                Einer meiner Azubis hat einen Pc mal über nacht stehen lassen, am morgen war Win 7 drauf.
                Nach dem Motto "ES MUSS WEITERGEHEN"
                JP MEDIADESIGN | WEB & VIDEO DESIGN

                Kommentar


                • #53
                  AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

                  Zitat von ThomenTheOmen Beitrag anzeigen
                  @Humanity ich rate zur Installation von USBStick mit integriertem SP1
                  Ich soll das Ganze ding auf einem USB-Stick hauen und von dort aus installieren? warum dass denn? (ich lade sowieso schon mal vorab das win7 als ISO runter, muss nur mehr das Service-Pack 1 nach dazu runter laden, weil ich gemerkt habe, dass die gekaufte Version wohl ein OEM ist (kannte ich nicht bisher) und diese auf DELL gelabelt ist. Nagut, war deswegen aber auch um mehr als 45 Euro billiger.
                  Da lade ich mir einfach ein ISO runter und verwende dann nur mehr den KEY von der gekauften. Da kann ich das mit dem Stick auch gleich machen. Hat das Sinn?
                  Zuletzt geändert von humanity; 25.03.2011, 19:24.
                  laufendes Projekt: Filme, TV und digitale Unterhaltung - Film am Schirm

                  Kommentar


                  • #54
                    AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

                    http://stadt-bremerhaven.de/windows-...iso-downloaden

                    Kommentar


                    • #55
                      AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

                      Alles was zum probieren ist, auf einem Stick passt, unbedingt auf einen Stick packen. Spart unmengen an Ärger.

                      Kommentar


                      • #56
                        AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

                        Da ich keinen so großen Stick hatte, habe ich diese ISO auf einer DVD gebrannt.
                        CD kam, hab von meiner DVD alles installiert, mit dem Key der gekauften Version und alles passte auf Anhieb.
                        Ich habe kein Update gemacht, sondern eine Neuinstallation. Alles verlief reibungslos und sehr schnell. Anders als hier zum Teil erwähnt ging die Installation schneller als bei manchen Spielen.

                        Das neue Windows 7 läuft nun wirklich deutlich spürbar schneller. Bisher keine Probleme mit bisherigen Programmen, alles TOP und einwandfrei. Ich werd mir nun die ganzen Windows 7 Zusatzfeautures mal anschauen.

                        Aktivierung per automatischen Telefonanlage lief auch wunderbar, also da gibt es echt nichts zu beanstanden.
                        Ich werde berichten, was mir noch auffält beim neuen Windows.

                        Ich will mir nun einen Sicherungspunkt erstellen, mal mit Remotecontrol herumspielen und schauen, was man noch so machen kann. (Ich hab ja auch den Paragon Partition Manager 11, mal testen was der alles kann). Auch die ICQ BOX ist irgendwie cool Mal sehen, was man mit der noch alles machen kann. Das Win 7 erkennt die Box aufjeden Fall besser, als das Vista, auch wenn man nicht in der selben Arbeitsgruppe ist.

                        Auch Pure Sync läuft nun wieder
                        Zuletzt geändert von humanity; 15.04.2011, 16:37.
                        laufendes Projekt: Filme, TV und digitale Unterhaltung - Film am Schirm

                        Kommentar


                        • #57
                          AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

                          Freut mich das Du zufrieden bist. Ich hatte auch erst Zweifel von XP umzusteigen, bereue es nach 7 Monaten immer noch nicht!
                          JP MEDIADESIGN | WEB & VIDEO DESIGN

                          Kommentar


                          • #58
                            AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

                            Für mich war die Stabilität das wichtigste.

                            Bis heute noch keinen Bluescreen.
                            Soll schon was heissen bei Microsoft.

                            Kommentar


                            • #59
                              AW: Windows 7 - zahlt es sich aus?

                              Ja, bei mir sind es 8 Monate zufriedener Windows 7 Home Premium Anwender. Alles klappt fehlerfrei. Ich hatte einmal einen Blue Screen, weiß nicht warum. Er ist aber nicht mehr aufgetreten.

                              Ich bin sehr glücklich mit dem problemlosen Internethandling. Router unter XP einmal installiert, an den neuen PC mit Windows 7 angestöpselt und ohne irgendwas zu tun bin ich im Internet gewesen. Dann hatte ich - im Unterschied zu XP - noch kein Problem mit Firewall oder Antivirusprogramm.

                              Kommentar

                              homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                              Einklappen

                              Themen: 56.502   Beiträge: 427.317   Mitglieder: 28.079   Aktive Mitglieder: 47
                              Willkommen an unser neuestes Mitglied, maxbrww.

                              Online-Benutzer

                              Einklappen

                              167 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 165.

                              Mit 2.057 Benutzern waren am 14.07.2019 um 11:45 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                              Die neuesten Themen

                              Einklappen

                              • daniel5959
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Hallo,

                                es soll Geld verdient werden, günstig sein und die Haftung möglichst ausgeschlossen sein, das geht vielleicht bei Wohnsitz im Ausland.

                                Wer sich auf dünnes Eis begeben will, der sollte immer die Konsequenzen der Tätigkeit im Ausland nach der Rückkehr bedenken....
                                Heute, 00:12
                              • maxbrww
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Hallo,

                                vielen Dank für die Antworten schonmal, vielleicht erkläre ich euch mal meine Situation und ihr könntet mir dann sagen, was ihr machen würdet

                                Ich bin 18 Jahre alt und reise ab dezember ein knappes Jahr um die Welt und habe so auf Youtube nach ein paar "einfachen"...
                                Gestern, 20:54
                              • daniel5959
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Hallo,

                                der User schrieb ja ...



                                ... also eine reine Visitenkarte ist es wohl nicht.

                                Generell sollte man Fremden und auch Bekannten niemals Webspace privat zur Verfügung stellen, zumals es für Geizige genug Anbieter von kostenlosem Webspace gibt,...
                                Gestern, 17:52
                              • arnego2
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Das sehe ich anders, der Fehler liegt dabei an dem Kunden Zutritt zu geben.
                                Solange die Kunden nicht in den Server kommen ist da nichts dran auszusetzen Webseiten auch mal bei sich auf dem Server zu haben....
                                Gestern, 17:22
                              • daniel5959
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Hallo,

                                erstens bin ich kein Jurist und zweitens stellt sich die Frage: In welchem Land lebt User "maxbrww", also welches Recht gilt?

                                Wenn ein fremde Seite auf dem eigenen Webspace gehostet wird und es keine Vereinbarung mit der Firma "siteground" gibt, das...
                                Gestern, 15:42

                              Die neuesten Beiträge

                              Einklappen

                              • maxbrww
                                Wer ist verantwortlich?
                                hey,

                                habe schon ein paar eigene websiten und habe nun für einen Kleinen Geldbetrag eine Website für jemanden in den Usa erstellt, der ist auch zufrieden und es fehlen nur noch einige kleinigkeiten.
                                Als hoster habe ich siteground und habe dort einen plan der mir erlaubt mehrere websiten...
                                Gestern, 14:59
                              • daniel5959
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Hallo,

                                es soll Geld verdient werden, günstig sein und die Haftung möglichst ausgeschlossen sein, das geht vielleicht bei Wohnsitz im Ausland.

                                Wer sich auf dünnes Eis begeben will, der sollte immer die Konsequenzen der Tätigkeit im Ausland nach der Rückkehr bedenken....
                                Heute, 00:12
                              • maxbrww
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Hallo,

                                vielen Dank für die Antworten schonmal, vielleicht erkläre ich euch mal meine Situation und ihr könntet mir dann sagen, was ihr machen würdet

                                Ich bin 18 Jahre alt und reise ab dezember ein knappes Jahr um die Welt und habe so auf Youtube nach ein paar "einfachen"...
                                Gestern, 20:54
                              • daniel5959
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Hallo,

                                der User schrieb ja ...



                                ... also eine reine Visitenkarte ist es wohl nicht.

                                Generell sollte man Fremden und auch Bekannten niemals Webspace privat zur Verfügung stellen, zumals es für Geizige genug Anbieter von kostenlosem Webspace gibt,...
                                Gestern, 17:52
                              • arnego2
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Das sehe ich anders, der Fehler liegt dabei an dem Kunden Zutritt zu geben.
                                Solange die Kunden nicht in den Server kommen ist da nichts dran auszusetzen Webseiten auch mal bei sich auf dem Server zu haben....
                                Gestern, 17:22
                              • daniel5959
                                Antwort auf Wer ist verantwortlich?
                                Hallo,

                                erstens bin ich kein Jurist und zweitens stellt sich die Frage: In welchem Land lebt User "maxbrww", also welches Recht gilt?

                                Wenn ein fremde Seite auf dem eigenen Webspace gehostet wird und es keine Vereinbarung mit der Firma "siteground" gibt, das...
                                Gestern, 15:42
                              • LiSta
                                Nicht löschbare Elemente auf Vorlage
                                Hallo,

                                ich habe meine erste Webseite mit den Baukasten fertig gestellt.

                                Grundsätzlich ist ja alles einfach und intuitiv erlernbar....

                                Aber woher kommen die nicht benannten Elemente auf meiner Startseite, die man leider auch nicht löschen kann ??? s. Foto in der...
                                12.10.2019, 23:20
                              • Localfu
                                Antwort auf Nicht löschbare Elemente auf Vorlage
                                Hi LiSta,
                                die Baukasten arbeiten sehr unterschiedlich Jimdo lässt sich nicht vergleichen mit einem Webhoster/Provider, der eine eigenes Baukastensystem anbietet.
                                Gestern, 13:34
                              • ThegreenY
                                getElementById per echo ausgeben lassen.
                                Hallo forum,

                                ich arbeite gerade wieder ein meinem Projekt weiter wo ich ein kleines Problem habe.
                                Ich habe mir eine kleine Video Gallerie gebastelt und möchte das ganze nun über die Datenbank auslesen lassen und dann auf der Seite ausgeben.
                                Das ganze funktioniert einwandfrei...
                                11.10.2019, 14:18
                              • ThegreenY
                                Antwort auf getElementById per echo ausgeben lassen.
                                Arbeite auch noch nicht all zu lange mit php, kämpfe mich da aber einfach durch, und man lernt immer wieder neue und einfachere Wege Sachen zu löäsen.
                                Dein Tipp gefällt mir auch gut, werden dass mal in einem meiner nächsten Projekte versuchen oder wenn ich mich mal daran traue das jetztige...
                                Gestern, 13:13
                              Lädt...
                              X