Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Farbdarstellung auf neuem Rechner

Einklappen

Google Anzeige oben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Farbdarstellung auf neuem Rechner

    Hallo!

    Ich habe ein neues Notebook.
    Mir gefällt die Farbdarstellung auf Webseiten überhaupt nicht, (einschl. meiner eigenen Homepage.)
    Sattes oder auch leuchtendes Blau erscheint matt und mit einem Stich ins Grünliche.

    Kann ich das irgendwie anpassen.

  • #2
    Was für ein OS hast du denn, WIndows xp -7-8-10 oder eine der 10 bis 15 Main Linux distros?
    Alle haben ein Control System und da gibt es Farbeinstellungen.
    https://arnego2.com

    Kommentar


    • #3
      Ich habe ein Asus Notebook mit Win 10.
      Alles was ich bisher für Farbeinstellung gefunden habe, hatte nur Einfluss auf den Bildschirm.
      Von mir häufig besuchte Internetseiten,(daher vergleichbar) weisen unverändert dieses unangenehme Blau auf.

      Kommentar


      • #4
        In deinem Browser sollte man die Farbe auch einstellen können. Schon mal einen anderen Browser probiert?
        https://arnego2.com

        Kommentar


        • #5
          Ich gehe hauptsächlich mit Chrome ins Netz wegen der schnellen Übersetzungsmöglichkeit mit rechtem Mausklick.
          Habe aber nichts gefunden in der Hinsicht.
          Habe auch IE und Edge, Firefox habe ich noch nicht.

          Ich habe jetzt folgendes gemacht::
          rechter Mausklick auf Deskop
          Intel-Grafik-Einstellungen - Display - Farbeinstellungen..
          Das Ergebnis ist nicht wirklich zufriedenstellend.

          Ob das gut für meinen Rechner ist, weiß ich natürlich nicht..

          Die unten aufgezeigte Möglichkeit scheitert schon am zweiten Fenster (habe nur win10 home) und trauen würde ich es mir auch nicht.
          Der normale Windows-Anwender dürfte von Hause aus über einen nicht kalibrierten Computer verfügen, zumindest was Farbdarstellung und Helligkeit anbelangt. So...
          Zuletzt geändert von Carlisa; 24.01.2018, 15:38.

          Kommentar


          • #6
            Hallo, ich vermute hier die Einstellungen über WIN10.
            Es kann verschiedene Ursachen haben.
            Bitte mal unter Einstellungen prüfen:
            >System > Anzeigen
            Ich habe hier bei Helligkeit "70" und Nachtmodus "aus" eingestellt.
            oder
            Erleichterte Bedienung> Farbe u. Kontrast
            Ich habe hier Farbfilter "aus" , filter "graustufe" und hoher kontrast "kein" eingestellt.

            Einfach mal Deine Einstellungen merken und das probieren.
            ggf. Einstellungen und browser schliessen, damit das wirkt.

            Viele Grüße
            Gerhard

            Kommentar


            • #7
              Danke erst mal.
              Über die WIN10 Einstellungen, das hat auch kein für mich befriedigendes Ergebnis gebracht.

              Über die Intel-Grafikeinstellungen habe ich jetzt zumindest ein einigermaßen Ergebnis. Zumindest habe ich den Grünstich bei Blau raus.

              Kommentar


              • #8
                Hallo,

                ich habe Windows 7 auf meinem Laptop, aber überlege mir auf ein neues Betriebssystem zu wechseln, was ist da euer Tipp?

                Windows 8 ist mir irgendwie nicht ganz gut, hat viele bugs und so, deswegen denke ich daran ich sollte wahrscheinlich eine win10 kaufen.

                Bin ich da auf dem richtigen Weg?

                Danke
                Zuletzt geändert von Ingo; 18.02.2018, 11:00. Grund: Werbelink entfernt

                Kommentar


                • #9
                  Ich rate jedem; Bleibt bei Win 7, solange es geht..
                  Bei Win 10 gibt es Anwender, die nie Probleme haben,
                  Aber auch etliche (auch ich), die nach jedem großen Funktionsupdate auch große Probleme haben.
                  Mein altes Notebook habe ich auf Win7 zurückgesetzt.
                  Mein neues mit Win10 sorgt regelmäßig für Beschäftigungstherapie und das genaue Kennenlernen meines Rechners bis in die Tiefen.
                  Danke sehr, man hat ja auch sonst nichts zu tun.


                  Zuletzt geändert von Carlisa; 18.02.2018, 18:19.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich kann euch Linux Mint empfehlen. Wer sich in Win10 hineinknien kann der hat mit Linux keine Probleme.
                    https://arnego2.com

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X