Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Excel "Haushaltbuch"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Excel "Haushaltbuch"

    Hallo an alle,

    ich habe hier mit Excel ein einfaches Haushaltbuch erstellt. Dieses ha aber noch zwei "Probleme" welche ich gerne ändern würde, wenn möglich.

    Es erklärt sich, denke ich fast von selbst. Im Beispiel ist eine Eintragung am 1.Mai 2019. Hier werden die Zahlen Spalten H5 (Summe Eingang) und die Spalten B5 bis E5 und L5 per Hand eingetragen und alles Weitere soll es selber berechnen. Nur leider muss ich im Moment noch auch die Spalten I6 im Beispiel und P32 per Hand eintragen. Diese würde ich aber gerne im Beispiel aus K5 automatisch in die Spalte übertragen lassen. Also im Beispiel nach I6. Doch ich finde nicht den richtigen Weg, eine passende Formel dazu.

    Kann mir jemand dabei helfen?

    Liebe Grüße
    Andre
    Wir gestalten ihre Webseite

    CO-Webdesigen.de
    Mein Facbook

  • #2
    Die Lösung erscheint mir so einfach, dass ich stark bezweifle, ob ich das Problem richtig verstanden habe.
    Um den Wert aus K5 nach I6 zu übernehmen, musst Du in I6 doch nur "=K5" eintragen … ?

    Kommentar


    • #3
      Das habe ich auch gedacht. Erschien mir aber zu simpel.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        danke für die Tipps. Die Übernahme aus den Zellen K (K5:K39) lässt sich nicht automatisch realisieren, weil auch manchmal Eintragungen mit der Hand vorgenommen werden müssen. (Extrasummen aus anderen Einnahmen), aber vielleicht kann mir jemand bei einem anderen Problem helfen.

        Die Zelle P32 (Gelb) soll die Restsumme aus den Zellen K (K5:K39) übernahmen. Übernimmt aber nur die Summe im gleichen "Nachbarfeld". Wie kann ich die auf die Felder ausweiten? Die Formel die dort stehen geht so nicht.

        Haushaltbuch

        Liebe Grüße
        Andre
        Wir gestalten ihre Webseite

        CO-Webdesigen.de
        Mein Facbook

        Kommentar


        • #5
          Hi,
          suchst Du etwa nur =SUMME(K5:K39) ?

          Gruß
          Ingo
          Ingo Webdesign

          Kommentar


          • #6
            Du musst die Anweisung summe schon in die Formel schreiben, also:

            Code:
            =SUMME(K5:K39)

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              sorry, aber genau das muss ich nicht. Es soll nicht zusammengerechnet werden, sondern es soll nur die letzte Zahl übertragen werden.
              Wie bei einem Einzelfeld (Beispiel: die 55€ aus K5 – "=K5" oder die 15€ aus K14 – "=K14").
              Das geht mit einem Einzelfeld, aber anscheinend nicht mit mehreren.

              Liebe Grüße
              Andre
              Wir gestalten ihre Webseite

              CO-Webdesigen.de
              Mein Facbook

              Kommentar


              • #8
                Hi,
                Zitat von Andre1 Beitrag anzeigen
                Es soll nicht zusammengerechnet werden, sondern es soll nur die letzte Zahl übertragen werden.
                ja was denn jetzt? Welche Werte aus dem Bereich sollen denn da übernommen werden?
                Sorry, aber Deine Fragen finde ich genauso unverständlich wie die Tabelle.
                Z.B. I6 und K6. In I6 trägst Du manuell den Wert von K5 ein, anstatt einfach =K5 zu schreiben und in K6 dann =SUMME(H6+K5-J6-L6).
                Und einiges ist auch viel zu umständlich wie z.B. die Datumsfelder. Du kannst doch in A6 eintragen =A5+1 und das dann einfach runterkopieren...

                Gruß
                Ingo

                Ingo Webdesign

                Kommentar


                • #9
                  Du meinst also den letzten Wert einer begrenzten Spalte. Das hat nun aber nichts mit Summen zu tun.

                  Dazu benötigst du eine Matrixformel:

                  Code:
                  {=INDEX(K:K;MAX(ISTZAHL(K5:K39)*ZEILE(K5:K39)))}
                  Um die Matrixformel zu erzeugen muss in die Zelle P32 die Formel

                  Code:
                  =INDEX(K:K;MAX(ISTZAHL(K5:K39)*ZEILE(K5:K39)))
                  eingegeben und mit Strg+Umschalt+Enter abgeschlossen werden. Die geschweiften Klammern werden dann automatisch hinzugefügt.

                  Bei dir wird dann aber 0 (Null) angezeigt werden, weil das die letzte Zahl der Spalte ist. Die Zellen der Spalte K dürfen also erst angezeigt werden wenn in der Zeile davor auch Werte stehen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Ingo,

                    ich würde Dir gerne eine PN schicken, aber es geht nicht, da Dein Postfach zu voll ist.

                    Liebe Grüße
                    Andre
                    Wir gestalten ihre Webseite

                    CO-Webdesigen.de
                    Mein Facbook

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo MrMurphy,

                      ich habe Dir eine PN geschickt.

                      Liebe Grüße
                      Andre
                      Wir gestalten ihre Webseite

                      CO-Webdesigen.de
                      Mein Facbook

                      Kommentar


                      • #12
                        Wir würden das Ergebnis aber auch gerne sehen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo,

                          danke für die Hilfe.
                          Ja der Code geht schon so wie beschrieben. So wäre ich wahrscheinlich nicht dahin gekommen. Mir wäre aber sicher lieber wenn ich eine Ständige Anzeige hätte und nicht nur am Ende, wie jetzt.

                          Liebe Grüße
                          Andre
                          Wir gestalten ihre Webseite

                          CO-Webdesigen.de
                          Mein Facbook

                          Kommentar

                          homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                          Einklappen

                          Themen: 56.501   Beiträge: 427.306   Mitglieder: 28.078   Aktive Mitglieder: 46
                          Willkommen an unser neuestes Mitglied, matze19631.

                          Online-Benutzer

                          Einklappen

                          130 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 128.

                          Mit 2.057 Benutzern waren am 14.07.2019 um 11:45 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                          Die neuesten Themen

                          Einklappen

                          Die neuesten Beiträge

                          Einklappen

                          Lädt...
                          X