Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EDGE Probleme nach dem kum Update von WIN10

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EDGE Probleme nach dem kum Update von WIN10

    hi,

    mit dem neuen kum. update von ms kamen probleme mit dem edge, z,b. bei normalen herunterfahren und wieder starten kam dann
    ein fenster nicht win10, es sah aus wie das alte winfenster. und meldungen win wird vorbereitet, es gab aber kein update.
    dann kamen probleme mit dem edge.
    ich hatte das abgebrochen und win neu starten gemacht dann ging es,
    das war jetzt schon fast jeden tag, insgesamt 3 mal.
    da ich edge gar nicht nutze wollte ich den edge deinstallieren, aber
    unter apps bei den einstellungen geht das auch nicht.
    hat da jemand ähliche erfahrungen gemacht?
    gibt es noch eine möglichkeit den edge zu löschen?
    gerhard

  • #2
    Kurz google gefragt: https://www.chip.de/news/Microsoft-E...178154498.html

    Wenn ich Webseiten gestalte möchte ich auch immer sehen wie es in anderen Browsern aussieht, dazu öffne ich auch den Edge Browser. Sollte man vielleicht im Hinterkopf behalten

    Kommentar


    • #3
      hallo, ja das ist wichtig, bei der gestaltung verschiedene browser zu benutzen, mache ich auch.
      ich habe aber neben firefox noch den chrome.
      deshalb ist der edge für mich derzeit unwichtig.
      ich vermute aber, das hat ms so gemacht, aus strategischen gründen, dass er sich nicht löschen läßt.
      aber unter den apps und den optionen habe ich mal den app als hintergrund-app ausgeschaltet.
      mal sehen ob es was bringt. da muss ich vermutlich noch etwas probieren.
      irgendwo liegt da ein problem vor.
      gerhard


      Kommentar


      • #4
        ja, das hatte doch geklappt.
        nach dem abschalten der hintergrundapp edge, kam der fehler nicht mehr.
        gerhard

        Kommentar


        • #5
          soso, kaum hatte das geklappt und ich konnte unter erweiterte option die hintergrund app abschalten,
          schon bekomme ich nach ein paar tagen ein neues update für edge und die erweiterte option zum abschalten
          geht hier nicht mehr. so macht ms das, user wieder ausgetrickst. .
          gerhard

          Kommentar

          homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

          Einklappen

          Themen: 56.679   Beiträge: 428.980   Mitglieder: 28.455   Aktive Mitglieder: 85
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, Fernandoo.

          Online-Benutzer

          Einklappen

          147 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 146.

          Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          Die neuesten Themen

          Einklappen

          • arnego2
            Antwort auf mailto-Links funktionieren nicht mehr
            Hast du das gelesen? Das Sicherheitsrisiko besteht darin einen Link im Email einzubetten.Und ein Programm anzuhängen das man eben nicht anklicken darf. Lächerlich, das geht bei jedem Email. Dafür bekommen Wissenschaftler Geld?...
            Gestern, 14:01
          • admin
            Antwort auf mailto-Links funktionieren nicht mehr
            So - ich habe es gefunden - als Standard-Programm für E-Mails war bei mir Google Chrome eingestellt. Wieder auf Thunderbird eingestellt - schon läuft es wieder.
            Ich habe es garantiert nicht selber verstellt - muss Chrome gewesen sein oder MS selber...
            Gestern, 12:48
          • arnego2
            Antwort auf die Gelddruckmaschinen
            Tja und Google macht das Gleiche Spiel auf Android, der Chrome den man Austricksen muss um ihn nicht zu nutzen. Was man bei Google bemängeln kann ist das die gleiche Energie die sie nutzen uns in den Google Zirkus einzuspannen während ich 2 Male im Monat Aps aus meinem Handy schmeiße ich ich nicht...
            25.09.2020, 14:56
          • arnego2
            Antwort auf Recht auf Herausgabe der Website-Login Daten
            Eine Lösung wäre den Kunden Zugang zu geben der nur seine Webseite betrifft. Ob Jimdo das zulässt bezweifel ich ja.
            Bei Shared Hosting kann man zu reseller Accounts Wechseln, Bei VPS und Dedicated Servers kann man einen separaten FTP Zugang einrichten und je nach System kann der Kunde auch...
            25.09.2020, 14:06
          • admin
            Antwort auf die Gelddruckmaschinen
            Ingo - ja es nervt wirklich, dass man immer und überall erst wieder Google, Thunderbird und Chrome als Standards einstellen muss, wenn MS dort seine Produkte nach Neuinstallationen oder neuen PCs automatisch setzt.
            Geht natürlich relativ fix - aber für sehr unbedarfte User bleibt es eine Hürde...
            25.09.2020, 12:03

          Die neuesten Beiträge

          Einklappen

          • admin
            mailto-Links funktionieren nicht mehr
            Hallo,

            mir ist gerade beim Webseite-Bauen auf gefallen, dass bei meinem Windows 10 die "mailto" Links auf meinen Webseiten, aber auch auf allen anderen Webseiten nicht mehr funktionieren...

            Ist das bei euch auch so (evtl. durch ein Sicherheitsupdate von Windows ausgelöst)...
            12.09.2020, 23:58
          • arnego2
            Antwort auf mailto-Links funktionieren nicht mehr
            Hast du das gelesen? Das Sicherheitsrisiko besteht darin einen Link im Email einzubetten.Und ein Programm anzuhängen das man eben nicht anklicken darf. Lächerlich, das geht bei jedem Email. Dafür bekommen Wissenschaftler Geld?...
            Gestern, 14:01
          • admin
            Antwort auf mailto-Links funktionieren nicht mehr
            So - ich habe es gefunden - als Standard-Programm für E-Mails war bei mir Google Chrome eingestellt. Wieder auf Thunderbird eingestellt - schon läuft es wieder.
            Ich habe es garantiert nicht selber verstellt - muss Chrome gewesen sein oder MS selber...
            Gestern, 12:48
          • ST747
            die Gelddruckmaschinen
            ja, seo ist ein hartes geschäft.
            bei einem keyword wie schuhe z.b. findet man über 1 million treffen bei der suchfrage.
            die alternative ist ein keyword, das keiner kennt, da kommt man auch im ranking dafür auf platz 1.
            weil aber das keyword sonst keiner benutzt, wird man auch nicht...
            01.09.2020, 18:47
          • arnego2
            Antwort auf die Gelddruckmaschinen
            Tja und Google macht das Gleiche Spiel auf Android, der Chrome den man Austricksen muss um ihn nicht zu nutzen. Was man bei Google bemängeln kann ist das die gleiche Energie die sie nutzen uns in den Google Zirkus einzuspannen während ich 2 Male im Monat Aps aus meinem Handy schmeiße ich ich nicht...
            25.09.2020, 14:56
          • ThomasZ.
            Recht auf Herausgabe der Website-Login Daten
            Ich habe als Webagentur einen Kunden, für den ich vor Jahren eine Jimdo - Webseite gemacht habe und ich im Dashboard als Rechnungsempfänger und Ansprechpartner eingetragen bin. Einen offiziellen Vertrag für die Pflege und Aktualisierung für die Website habe ich mit
            dem Kunden allerdings...
            21.09.2020, 12:48
          • arnego2
            Antwort auf Recht auf Herausgabe der Website-Login Daten
            Eine Lösung wäre den Kunden Zugang zu geben der nur seine Webseite betrifft. Ob Jimdo das zulässt bezweifel ich ja.
            Bei Shared Hosting kann man zu reseller Accounts Wechseln, Bei VPS und Dedicated Servers kann man einen separaten FTP Zugang einrichten und je nach System kann der Kunde auch...
            25.09.2020, 14:06
          • admin
            Antwort auf die Gelddruckmaschinen
            Ingo - ja es nervt wirklich, dass man immer und überall erst wieder Google, Thunderbird und Chrome als Standards einstellen muss, wenn MS dort seine Produkte nach Neuinstallationen oder neuen PCs automatisch setzt.
            Geht natürlich relativ fix - aber für sehr unbedarfte User bleibt es eine Hürde...
            25.09.2020, 12:03
          • admin
            Antwort auf die Gelddruckmaschinen
            Hallo Gerhard,

            Fakt ist, dass ein Großteil des E-Commerce über SEA gesteuert wird und hier sowohl extrem hohe Umsätze für die Suchmaschine(n) anfallen als auch hohe Umsätze von den Anzeigenschaltern durch die Suchmaschinenwerbung generiert werden.

            Ob dies langfristig eine...
            25.09.2020, 11:56
          • Fernandoo
            Webseite löschen
            Hallo Leute,

            ich habe vor einigen Jahren mal eine Homepage für unseren Motorradclub erstellt. Diese habe ich aber seit Ewigkeiten nicht mehr gepflegt und wusste gar nicht mehr das es diese noch gibt.
            Jetzt hat mich ein Kollege aufmerksam gemacht dass diese bei Google noch gefunden...
            24.09.2020, 09:29
          Lädt...
          X