Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gegen jede Logik!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gegen jede Logik!

    Woher stammt das Loch?
    Die 4 Teile des oberen Dreiecks werden unten neu zusammengesetzt.
    Die Fläche des Dreicks und der 4 Teile werden nicht verändert.


    Woher stammt das Loch?

    Für Hardliner der Logik; Wer an eine minime zeichnerische Auflösungsdiffernz denkt, kopiere 2mal das Bild, zerschnippsle auf einem Bild nur das obere Dreieck mit den Teilen und leg die Schnippsel auf dasselbe, obere Dreieck des ganzen Blattes mit der Neuanordnung. Du hast ja dann dasselbe Dreieck ausgeschnitten und auf dasselbe gelegt.
    So kriegt man einen direkten Vergleich.

    Entgegen jeder Logik!
    Deine Browserdaten +phpbb_que whois, IP, Domain free

  • #2
    AW: Gegen jede Logik!

    Die Winkel der beiden Dreiecke sind unterschiedlich.

    Genaue Erklärung:
    Die linkseitige Steigung in z.B. der oberen Figur im Punkte 8 ist gleich 3/8 und stimmt nicht mit der rechtseitigen Ableitung 2/5 überein. Damit stellt die obere Kante des "Dreiecks" den Graphen zweier in nicht differenzierbarer Weise stetig zusammengesetzter affin-linearer Abbildung dar, lax gesprochen: hat einen "Knick". Damit handelt es sich bei der Figur um ein nicht entartetes Viereck, was durch nette Färbung aber auf den ersten Blick nur schwer zu erkennen ist.

    Einfacher erklärt:
    Durch die Vertauschung von dem roten und dem grünen Dreieck hast du mehr an Oberfläche. Deshalb kannst du ja nicht dieses Loch wie oben füllen.Denn oben ist die Oberfläche von den Gelb-Grün Stückchen 3*5= 15 (Quadrate)
    Und unten ist es 2*8=16
    16-15 =1 ist genau dieses Loch
    Zuletzt geändert von docgonzo; 30.09.2007, 14:09.

    Kommentar


    • #3
      AW: Gegen jede Logik!

      Nö, die Winkel sind gleich

      Aber machens wir so;
      Vergiss einfach das untere, zerschnippsle das obere und vergleiche die Neuordnung nur mit dem oberen. So sind die Steigungswinkel, Fläche und Grösse absolut identisch.

      Aber trotzdem gibts ein Loch...Gemein, gell!

      Hmm, gleiche Grösse, gleiche Fläche der Teile, gleiche Winkel
      und trotzdem gibts ein Loch...
      Entgegen jeder Logik!

      Wie das?
      Deine Browserdaten +phpbb_que whois, IP, Domain free

      Kommentar


      • #4
        AW: Gegen jede Logik!

        lese bitte meine einfache Erklärung. Versuche diese zu verstehen. Auch wenn es, wie es mir scheint, Dir schwerfällt.

        Kommentar


        • #5
          AW: Gegen jede Logik!

          Zitat von docgonzo Beitrag anzeigen
          lese bitte meine einfache Erklärung. Versuche diese zu verstehen. Auch wenn es, wie es mir scheint, Dir schwerfällt.
          Versuch du zu verstehen! Auch wenns dir schwerfällt

          Gleiche Grösse, gleiche Fläche, gleiche Teile, gleiche Winkel und trotzdem fehlt ein Stück!
          Deine Browserdaten +phpbb_que whois, IP, Domain free

          Kommentar


          • #6
            AW: Gegen jede Logik!

            http://www.infmath.de/thread.php?threadid=920

            Kommentar


            • #7
              AW: Gegen jede Logik!

              Zitat von docgonzo Beitrag anzeigen
              Die Winkel der beiden Dreiecke sind unterschiedlich.
              @all
              Die Winkel und Grösse müssen identisch sein wenn ich das obere zerschnippsle und mit dem oberen, demselben Dreieck die Neuordnung vergleiche.
              Deine Browserdaten +phpbb_que whois, IP, Domain free

              Kommentar


              • #8
                AW: Gegen jede Logik!

                Ich verstehe nicht so ganz, was du an der Lösung nicht verstehst. Oder tust du es doch und erzählst hier irgendwas vollkommen anderes? @boykott
                Webdesign und mehr: MYWALKWAY.DE
                Play Hangman online for free!
                Wenn ihr nicht wisst wo ihr hin sollt: DIESE SEITE ist immer toll!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Gegen jede Logik!

                  Hi,

                  jetzt sind die schlechten PISA-Werte auch in CH/F angekommen.

                  Selbstverständlich sind die Steigungswinkel nicht gleich.
                  Die Winkelberechnung im rechtwinkligen Dreieck wurde bei mir in der 5. oder 6. Klasse gelehrt (ist schon zu lange her um mich genau zu erinnern).

                  Die Erklärung von docgonzo ist absolut richtig. Diese Aufgabe gibt es aber auch schon seit mind. 40 Jahren und die Erklärung sollte mittlerweile bekannt sein.

                  Peter
                  Mein kostenloser Image-Hoster, mit freier Galerie (GNU GPL) pere-image
                  Mein neuer Versuch .... und
                  hiermit verdiene ich mein Geld.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Gegen jede Logik!

                    Zitat von docgonzo Beitrag anzeigen
                    Die Winkel der beiden Dreiecke sind unterschiedlich.
                    Genaue Erklärung:...
                    Naja, ich lös hier dann mal auf bevor böses Blut fliesst. Man kanns auch meinerseits als Kommunikationsspass betrachten oder als Rache, ein gestelltes Rätsel innert 11 Minuten als Erster zu posten mit der richtigen, fast wortwörtlichen Erklärung aus einem anderen Forum...Du bescheisst so den Thread und vorallem die Knobelei aller anderen!

                    Wollte mir aber den Spass nicht entgehen lassen, wenn du mir in dieser Situation schon eine Steilvorlage bietest.

                    Die Winkel der beiden Vierecke sind unterschiedlich.
                    Deine Erklärung aus dem anderen Forum die du fast 1 zu 1 übernommen hast war schon richtig! Nur deine hier geschriebene Lösung, Dreieck, ist als Hauptlösung falsch. Es sind 2 Vierecke.

                    Naja, ich hätte da noch 2 andere, noch bessere Rätsel. Besser, ich lasse es sein. Schönen Abend noch.
                    Deine Browserdaten +phpbb_que whois, IP, Domain free

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Gegen jede Logik!

                      Zitat von boykott.biz Beitrag anzeigen
                      Besser, ich lasse es sein. Schönen Abend noch.
                      Ja das läßt wohl besser.
                      Wünsche Dir auch einen Abend.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Gegen jede Logik!

                        die Lösung ist so einfach wie schwer sie zu finden ist.

                        Tipp: mal die Flächen der Felder ausrechnen und zusammenaddieren und mal die ganze Fläche ausrechnen, dann seid ihr der Lösung schon verdammt nahe.

                        (Fläche rechtwinkliges Dreieck a*b/2)

                        naja und wenn ihr die Winkel ausrechnet habt ihr es schon


                        Viele Grüße +phpbb_coo

                        Kommentar

                        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                        Einklappen

                        Themen: 56.838   Beiträge: 430.415   Mitglieder: 28.593   Aktive Mitglieder: 54
                        Willkommen an unser neuestes Mitglied, digital-mc.

                        Online-Benutzer

                        Einklappen

                        232 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 227.

                        Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                        Die neuesten Themen

                        Einklappen

                        Die neuesten Beiträge

                        Einklappen

                        Lädt...
                        X