Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewebungen intern

Einklappen

Google Responsive Ad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bewebungen intern

    Hallo,

    bereits seit einiger Zeit interessiere ich mich für die Automatisierungstechnik. Bei mir im Betrieb ist das jedenfalls noch die spannendste Stelle, Verbesserung der Anlagenverfügbarkeit und der Prozessverfügbarkeit, Fehlerdiagnose in den Förderanlagen sowas eben.. Jetzt habe ich sogar erfahren dass mein Chef Jemanden dafür sucht. Ich habe allerdings "nur" Elektromechaniker gelernt. Ich habe schon mal angefragt und dabei ließ er durchblicken dass für die Stelle wohl Jemand mit entsprechender Quallifikation gesucht wird.

    Denkt ihr mein Abschluss reicht da? Immerhin habe ich schon ein paar Jahre Berufserfahrung?
    Ich will keine Bewerbung abgeben um dann gleich aussortiert zu werden. Will aber eben auch eigentlich weiter kommen im Job.

  • #2
    hi,
    das ist schwierig zu sagen, da wir nicht wisssen, was für Qualifikation gesucht werden und welche du wirklich erfüllst. Das kann dir keiner in diesem Chat sagen.
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Hallo, Personal suchen ist derzeit eine schwierige Baustelle, da es wenige Menschen gibt, die zur Verfügung stehen, das kann auch Dein Vorteil sein.
      Versuche ein Gespräch mit deinem Chef und versuche Ihm klar zu machen, dass Du in dieser Firma weiterkommen willst, weil Dir auch das Arbeitsumfeld gut gefällt.
      Das schafft eine gute Gesprächsgrundlage und schmeichelt auch dem Chef, wenn er sieht, dass Du auch zufrieden bist.
      Dabei ist das auch nicht übertrieben, sonst wirkt das nicht.
      Dann solltest Du unbedingt versuchen INTERNE und auch EXTERNE Weiterbildungen anzuspechen.
      So sieht der Chef dass Du auch bereit bist, an der Qualitfikation zu arbeiten.
      Bei dem Stichwort "externe Weiterbildung" wird den Chef etwas zucken, weil er überlegt ob Du abwandern kannst.
      Er versucht aber Dich zu halten, wenn er die Position nicht anderweitig besetzen kann.
      Aber Du kannst das Thema auch ohne diese Position weiterentwickeln, plane das langfristig wenn Du etwas erreichen willst.
      Gehe auch zur Arbeitsagentur und spreche mit einer Beraterin über Weiterbildungsmaßnahmen, die müssen so etwas auch finanziell förden.
      So hast Du noch ein Trumpfkarte, wenn Du zu Deinem Chef sagst dass eine Weiterentwicklung auch von der Agentur gefördert wird.
      Manche Chefs wollen auch einen Mitarbeiter auch unbedingt auf eine Position halten, weil die schwer zu ersetzen ist, deshalb ist das
      immer ein bischen Spiel mit den Möglichkeiten.
      Setze aber nie Deinen Chef unter Druck, zeigt Ihm einfach Deine Weiterbildungsmöglichkeiten auf und frage ob er das Unterstützen kann.
      Viel Erfolg
      Gerhard





      Kommentar


      • #4
        Hey, das ist pauschal schwierig zu sagen. Ich würde dir empfehlen dich im Betrieb direkt mal umzuhören. Vielleicht kannst du dich ja auch mal an deinen Vorgesetzten oder an die Personalabteilung wenden und fragen welche Qualifikationen genau gefordert werden. Sollten deine Qualifikationen nicht ausreichen, dann wäre ja auch eine Fort- bzw. Weiterbildung in dem Bereich, auch nebenbei denkbar.
        Ein Freund von mir studiert zum Beispiel über ein Fernstudium (http://www.wb-fernstudium.de/maschin...-maschinenbau/) Maschinenbau und das klappt auch neben dem Beruf ganz gut. Er hat zwar momentan noch keine direkte Stelle danach in Aussicht, aber sein Chef hat ihm versprochen, dass sich da etwas machen lässt.

        Kommentar


        • #5
          Rede mit deinen Chef. Mit nur einer Ausbildung kommt man heutzutage eigentlich eher selten weiter. Schon mal an einer Weiterbildung gedacht? Techniker vielleicht?
          4 Jahre Teilzeit / Abendschule oder 2 Jahre Vollzeit, falls dein Chef dich dafür freistellt....

          Kommentar

          Lädt...
          X