Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

corona

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • corona

    Hallo,
    ist ja Wahnsinn, wie das mit den Erkrankungen nach oben geht.
    Wir haben in Deutschland jetzt schon über 20.000 Fälle.
    https://interaktiv.morgenpost.de/cor...land-weltweit/
    So wie es aber ausschaut, wird uns das Thema noch monatelang beschäftigen.
    Wir in Bayern haben jetzt denke ich richtig gehandelt und die Maßnahmen verschärft.
    Mich wundert, dass in anderen Bundesländer noch gezögert wird.
    Aber unsere Wirtschaft wird total einbrechen, das wird ein tiefer Fall für uns alle.
    Ich wünsche jedem, dass er gut durch diese Zeiten kommt.
    Viele Grüße
    Gerhard


    Das Coronavirus breitet sich auf der Welt aus. Täglich steigt die Zahl der Infektionen – weltweit, in Europa und in den Bundesländern in Deutschland. Schauen Sie sich hier die aktuellsten Fallzahlen auf der interaktiven Karte an.

  • #2
    Hallo,

    man kann das auch aus der Geschichte heraus betrachten.

    Wir hatten 75 Jahre Frieden und jetzt scheint die Menschheit einen Dämpfer zu brauchen, dass das mit dem Wachstum bei Autos, Reisen usw. nicht ewig so weiter gehen kann. Und hier ist Corona im Vergleich zu einem Krieg das kleinere Übel.

    Und in der Politik dürfte es hoffentlich so manchen selbsternannten "Supermann" auf Normalmaß zurecht stutzen.

    daniel5959
    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

    Kommentar


    • #3
      Zugriff verweigert!

      Kommentar


      • #4
        Alle Massnahnmen bringen nichts wie eine Panik zu beruhigen. Einkaufen müssen die Leut ja schon und wer sich nicht beherrscht und nach dem Anfssen der Milch oder anderen Sachen seine Augen mit den Fingern reibt weill sie gerade mal jucken wird dann als Spreader durch die Gegend gehen (Auf dem Weg nach Haus.)
        https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

        Kommentar


        • #5
          Die Zahlen der Infizierten in Deutschland sinken, natürlich nur die bestätigten Fälle. Wir hoffen, dass der Abwärtstrend in den kommenden Tagen weiterhin sinkt. Lupus_III ja das mit dem ins Gesicht fassen ist leider menschlich und schwer zu kontrollieren, aber es geht. Meine Empfehlung: Wenn's nicht anders geht; Einmalmasken tragen hilft zumindest, dass man sich nicht am Mund anfässt.

          PS: OP-Masken helfen leider nur bedingt sich zu schützen, da diese feine Partikel/Aerosole zwar vom dem Tragenden gut abhalten anders herum aber nicht so gut, zudem sollte man auch eine Schutzbrille tragen.

          Grüße und bleibt alle Gesund

          Euer Localfu
          PS: Wenn euch mein Post gefallen hat, dann lasst mir ein "Daumen hoch" da!

          Kommentar


          • #6
            hallo, jetzt ist mir klar, warum sich das weiter ausbreitet, die testen lt. rki nur bestimmte fälle, z.B. kontakt mit
            anderen infizierten, med. personal, schwere erkrankungen.wenn ich aber andere nicht teste, die den virus haben,
            breitet sich das einfach weiter aus,.es liegt leider an der kapazität für die tests.

            jetzt sehe ich eine zahl von 150,000 für deutschland als realistisch an. unsere wirtschaft schmiert ab.
            zum glück hat die politik noch ein paar milliarden im sparstrumpf.

            lg
            gerhard .

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              es gibt viele Themen in der Politik, die jetzt vielleicht anders gewertet werden, z.B.

              Steuergeschenke für Reiche - hier sollte umgesteuert werden, damit die Reichen ihre Hilfen über Erbschaftssteuer, Vermögenssteuer, weniger Stromsteuerbefreiung (EEG-Gesetz) usw. in den guten Jahren wieder zurückzahlen, damit nicht alles wieder an den kleinen Leute hängen bleibt.

              Mindestlohn von 12 Euro - damit die Arbeitnehmer besser fürs Alter vorsorgen können. Außerdem werden dadurch auch Kranken- und Pflegeversicherung gestärkt, zumal sich die Arbeitgeber dann auch stärker an denn Kosten des "Human Resource"-Verschleißes beteiligen müssen.

              Bessere Bezahlung bei Kranken- und Altenpflege - damit eine bessere Versorgung mit Pflegekräften aus dem eigenen Land gegeben ist und wir nicht den armen Ländern die wenigen Pflegekräfte auch noch wegnehmen. Zudem sollte dieser Bereich dem privaten Investoreneinfluß entzogen werden.

              Keinen Deckel für Solar- und Windenergie - wenn nicht so viel Steuern auf den Strom gepackt würden, dann könnten viele umweltschonenden Techniken eine größere Verbreitung finden und die bisher hartnäckig verteidigten Dreckschleudern ersetzen und zugleich mehr Arbeitsplätze schaffen.

              Es gibt viele Bereiche, die endlich korrektiert werden müssten, um Menschen und Natur zu schützen. Dabei würde die Wirtschaft nicht leiden, sondern nur die ganz Reichen würden auf die 2.Yacht, die 3.Villa, das 4.Auto u.ä. verzichten müssen.

              Im Vergleich zu einem Krieg bleiben bei einer Pandemie die Gebäude, die Maschinen und die Infrastruktur erhalten, das erleichtert den Wiederanlauf der stillgelegten Wirtschaft nach Ende der Krise.

              daniel5959
              FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
              Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

              Kommentar


              • #8
                Nachtrag:

                So wie es aussieht werden wir wohl noch Monate mit der Coronakirse kämpfen müssen und anschliessend mit einer jahrelangen Finanz- und Wirtschaftskrise.

                Die versprochenen finanziellen Hilfen werden sich für die kleinen Gewerbetreibenden wohl als Bürokratiemonster mit magerem Ergebnis herausstellen und das erhaltene Geld müssen sie dann später eh doppelt und dreifach über höhere Abgaben wieder zurückzahlen - der Corona-Soli lässt grüßen.

                Die Großen werden später kaum etwas von ihren üppigen Gewinnen abgeben, sondern eher noch einen Corona-Nachlass bei Steuern und Abgaben zur Konjunktur- und Arbeitsmarktbelebung sowie zur Konkurenzfähigkeit auf dem Weltmarkt fordern - alles so ähnlich wie in den vergangenen Jahren.
                FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                Kommentar

                homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                Einklappen

                Themen: 56.614   Beiträge: 428.155   Mitglieder: 28.214   Aktive Mitglieder: 47
                Willkommen an unser neuestes Mitglied, berry25.

                Online-Benutzer

                Einklappen

                330 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 325.

                Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                Die neuesten Themen

                Einklappen

                • FBA
                  Antwort auf Wordpress Online Shop
                  Danke für eure Antwort. Ich stimme euch zu.. Ein Shop würde ich auch nicht mit einem Website Builder bauen. Ich war auch der suche nach was anderem. Bin mittlerweile auch fündig geworden. https://scripteden.com/download/creator-builder/ dort sollen die einzelnen Module mit Preisen versehen werden. Ich...
                  Heute, 17:08
                • daniel5959
                  Antwort auf Testing des Responsive Design
                  Hallo,

                  auch im Browser gibt es eine Testumgebung, die allerdings nicht alle Fehler anzeigt, aber für schnelle Tests durchaus geeignet.

                  Von Browser zu Browser gibt es Unterschiede, deshalb am Besten mit PC oder Notebook in beiden Browsern testen.

                  Firefox > Extras...
                  Heute, 16:12
                • berry25
                  Testing des Responsive Design
                  Hallo miteinander! Wie schon der Titel sagt, habe ich Schwierigkeiten beim Responsive Design bei meinen Projekten. Ich benutzte das CSS-Framework von Bootstrap, was ja Responsive freundlich sein soll. Meine Tests liefen eigentlich bis jetzt über das DevTool und dann anschließend über 3 Endgeräte...
                  Heute, 15:24
                • daniel5959
                  Antwort auf corona
                  Nachtrag:

                  So wie es aussieht werden wir wohl noch Monate mit der Coronakirse kämpfen müssen und anschliessend mit einer jahrelangen Finanz- und Wirtschaftskrise.

                  Die versprochenen finanziellen Hilfen werden sich für die kleinen Gewerbetreibenden wohl als Bürokratiemonster...
                  Heute, 05:25
                • dettec61
                  Antwort auf dynpage und das Einbetten von Videos...
                  Danke, bin es gerade am testen und warte auf die ersten Rückmeldungen.....
                  31.03.2020, 22:12

                Die neuesten Beiträge

                Einklappen

                Lädt...
                X