Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona - die Folgen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Hallo,

    ich empfehle mal dieses Video zum Thema "psychisch Kranke"

    Bestsellerautor Manfred Lütz führt uns in "Irre - Wir behandeln die Falschen" in die außergewöhnliche Welt der rührenden Demenzkranken, hochsensiblen Schizophrenen, erschütternd Depressiven, mitreißend Manischen und dünnhäutigen Süchtigen. Er holt die psychisch Kranken gleichsam aus dem professionellen Ghetto.

    >> https://www.youtube.com/watch?v=GQbVb_ltG78 (Video 7:30 Minuten)
    Zum Thema Verschwörungstheoretiker - besonders in Krisenzeiten werden sie zum großen Problem, da ihre absurden Ideen Oberwasser bekommen und eine Gesellschaft in den Abgrund führen können - mehr als die Krise selbst - siehe Weltwirtschaftskrise 1929, die einen "Adolf H." zum "Führer" in Deutschland machte und die Welt in den 2.Weltkrieg führte mit Millionen Toten.

    Das Problem an sich sind nicht die Verschwörungstheoretiker selbst, die gab und gibt es immer - es sind die Leute, die ihnen Gehör schenken und ihren Ideen millionenfach weitertragen und dadurch erst zum Problem machen.

    Auch bei Corona heisst es aufpassen, um nicht den "falschen Propheten" zuzuhören, die da jetzt laut nach Lockerungen rufen, denn eine 2.Welle im Herbst/Winter 2020 gilt weitgehend als sicher, evtl. gibt es sogar noch eine 3.Welle wie bei der "Spanischen Grippe".

    daniel5959
    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

    Kommentar


    • #32
      Stimmt genau. Hier noch ein Artikel zu den Verschwörungstheoretikern:
      https://www.volksverpetzer.de/schwer...na-schwurbler/

      Kommentar


      • #33
        Zitat von daniel5959 Beitrag anzeigen
        Hallo,

        ich empfehle mal dieses Video zum Thema "psychisch Kranke"
        Darum geht es nicht sondern es geht darum Andersdenkende in psychische Einrichtungen einzuweisen wenn er es könnte.
        Zuletzt geändert von arnego2; 10.05.2020, 00:46.
        https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

        Kommentar


        • #34
          Hallo,

          eine aktuelle Nachricht

          Samstag, 09. Mai 2020
          Erstmals seit drei Wochen
          Deutsche Ansteckungsrate steigt auf mehr als 1


          Bild - Untertitel: Proteste in Stuttgart gegen die Corona-Auflagen - ohne Sicherheitsabstand.

          In Deutschland ist die Reproduktionsrate R erstmals seit mehr als drei Wochen auf über 1 gestiegen. Höher war die Ansteckungsrate zuletzt am 13. April. Am Vortag lag sie noch bei 0,83.
          ...
          Aufgrund der statistischen Schwankungen, die durch die insgesamt niedrigeren Zahlen verstärkt werden, kann somit noch nicht bewertet werden, ob sich der während der letzten Wochen sinkende Trend der Neuinfektionen weiter fortsetzt oder es zu einem Wiederanstieg der Fallzahlen kommt. Wegen des Anstiegs des geschätzten R-Wertes muss die Entwicklung in den nächsten Tagen sehr aufmerksam beobachtet werden.

          Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/Deutsch...e21770247.html
          Möglicherweise kommt es durch die Lockerungen zu steigenden Infektionen mit Corona. Die Pro-Lockerung-Demonstranten könnte ein Brandbeschleuniger dieser Entwicklung sein und sich mit ihren Demos selbst ins Knie geschossen haben.

          Ich selber rechne mit 2-3 Jahren Einschränkungen durch Corona, basierend auf den großen Pandamien wie "Spanische Grippe" (1918 bis 1920) und Hongkong-Grippe (1968 bis 1970).

          Wir sollten uns besser auf einen längeren Zeitraum mit Einschränkungen einstellen - und es geht auch ohne rammelvolle Stadien, Bierzelte, Kneipen, Strände usw. Auch eine Maske beim Einkauf ist kein Problem, auch wenn es unangenehm warm im Gesicht ist.

          daniel5959
          Zuletzt geändert von daniel5959; 09.05.2020, 21:32.
          FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
          Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

          Kommentar


          • #35
            hallo Daniel,
            du vermutest falsch, es sind nicht nur die lockerungen.
            ich will dir ein beispiel zeigen, wie man die zahlen vermurkst.
            lt. dem rki sind die zahlen schon tatsächlich gestiegen.
            das sind aber nur reine zahlen, wo ist der sinn?
            andere wissenschaftler hatten geschätzt, dass wir über 1,6 millionen
            infizierte haben, als wir noch gerade bei 150.000 lagen.
            das lag einfach daran, dass man nur bestimmte menschen getestet hatte
            oder aus kapazitätsgründen nicht testen wollte.
            z.b. gefährdete oder in medizinischen berufen.
            jetzt wo das wieder gelockert wird, sind einige so schlau und
            erhöhen einfach die anzahl tests. das hatte sogar ein bürgermeister
            im fernsehen zugegeben. aber hörst man noch etwas davon?
            das wäre jetzt auch eine einfache statistik, die aussagekräftig wäre,
            wie viele infizierte in % stehen wie vielen getesteten in % gegenüber,
            das wäre eine aussagekräfige statistik ob jetzt die zahlen echt wieder steigen
            oder ob man das hauptsächlich auf die steigerung der test zurück führt.
            warum das aber so wichtig ist, ist die dunkelziffer der infizierten,
            die man bei erhöhung der test einfach jetzt einfängt.
            da die dunkelziffer aber sehr hoch ist, wie viele wissenschaftler vermuten,
            können wir nur durch die erhöhung der anzahl tests unsere zahl der
            infizierten beeinflussen wie wir es gerade brauchen.
            wir werden vorgeführt wie es gerade sinn macht.

            da ist ein führender pathologe aus hamburg, der hat vermutlich weltweit die
            meisten laichen untersucht. der hatte gesagt, die menschen, die er untersucht hatte,
            hatten alle eine wesentliche vorerkrankung. andere wissenschaftler machen eine ähnliche aussage.
            was ist die schlussfolgerung daraus?
            menschen, die gesund sind, sterben an covid-19 nicht.
            sicher wird es auch einzelfälle geben, aber die richtung stimmt, es sind kranke für
            die covid-19 tödlich ist. natürlich sind das viele alte.
            wir machen jetzt etwas, das uns allen mit einschränkungen und wirtschaftlich beschränkt,
            das eigentlich nur den kranken hilft. wir müssen das nur genau wissen.
            ich meine, dafür müssen wir es tun, unsere schwachen und alten zu schützen ist unsere pflicht.
            wir müssen aber wissen, wofür wir es tun.

            gerhard

            Kommentar


            • #36
              hier ist noch die rechnung zu dem beispiel:
              Es wurden 1000 getestet und 50 infizierte gefunden, also 5%
              Es wurden NEU insgesamt 5000 getestet und 100 infizierte gefunden,
              also hat sich die zahl der infizierten verdoppelt? wie schlimm!

              o.k., das sind jetzt nur 2%, damit hat sich die Zahl der infizierten
              in % auf die anzahl getesten verringert, damit hochgerechnet
              auch auf die gesamtzahl der bevölkerung. wie gut!

              mit zahlen kann man viel machen, so oder so, du kannst es dir aussuchen.
              die echten zahlen würden vermutlich ähnlich sein.

              gerhard

              Kommentar


              • #37
                Hallo,

                @ST747: ...oder kurz gesagt: "Trau keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast." - aber es gibt da wohl jetzt ein ganz anderes, wichtigeres Problem als die Zahlen im Fall von Corona, sprich es geht um die Proteste gegen den Staat und seine Vertreter - und gegen die Mehrheit. Ähnlichkeiten zu Pegida werden offenbar und es wird wieder so heikel wie damals, siehe

                Umgang mit Corona-Leugnern
                Wiederholen wir die Pegida-Fehler?


                Während die Corona-Infektionsrate wieder wächst, ignorieren Tausende Menschen in deutschen Großstädten Infektionsschutzregeln und gehen demonstrieren. Der Rest der Gesellschaft reagiert mit Wut und Unverständnis. Damit könnten sich Fehler der Vergangenheit wiederholen.

                Quelle: https://www.n-tv.de/politik/Wiederho...e21771101.html
                Sorry, wenn ich die Zahlen jetzt vernachlässigen muss, aber es gibt ein politisches und gesellschaftliches Problem, wenn auch nur von einer Minderheit, diese ist jedoch laut und sie werden sich wohl wieder medial in den Vordergrund schieben.

                Corona ist nicht nur ein Virus, sondern eine Krise und es gibt Leute die wittern Morgenluft für ihre Ideen. Ich erinnere an die Weltwirtschaftskrise, die in Deutschland zum Nationalsozialismus und in der Folge zum 2.Weltkrieg führte - wieder stehen wir an einem heiklen Punkt der Geschichte - wie wird die Zukunft aussehen?

                daniel5959
                FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                Kommentar


                • #38
                  hallo daniel,
                  die sorgen sind berechtigt aber das gesundheitliche bekommen wir in den griff.
                  die wirtschaftlichen auswirkungen sehe ich aber als gravierend an.
                  vielen droht insolvenz und wesentliche finanzielle einbußen.
                  ein beispiel sind die immobilien.
                  da haben in den letzten jahren viele gekauft, auch mit sehr hohen preisen bezahlt.
                  das könnte jetzt einen preisrutsch zur folge haben und besonders die treffen,
                  die verkaufen müssen und eine anschlussfinanzierung benötigen.
                  gerhard









                  Kommentar


                  • #39
                    so, jetzt stelle ich mich auf die schönste aller folgen ein.
                    am montag 18.5. haben bei uns in bayern die biergären wieder geöffnet.
                    gerhard

                    Kommentar


                    • #40
                      äh..ich meine, .Biergärten..

                      Kommentar


                      • #41
                        Tja, wie das mit den Biergärten funzen soll, ist echt die Frage ... Erinnert mich ein wenig an Kitzloch, nur im Freien Ich frag' mich eher was passieren würde, wenn die Regierung in 2 Monaten sagen würde: "Nope, wir haben uns getäuscht. Alles auf Anfang und zurück in die Wohnungen." Könnte am Widerstand Einiger scheitern oder was meint ihr? Ich hätte auf jeden Fall meine Problem mit so einem Szenario, welches ja nicht allzu weit hergeholt ist ...
                        "If you think it's expensive to hire a professional, just wait untill you hire an amateur."

                        Kommentar


                        • #42
                          Hi,
                          gestern war ich im Biergarten. Ganz entspannt mit sehr viel Abstand. Problematisch ist eher die Gastronomie in geschlossen Räumen: https://www.n-tv.de/panorama/Drosten...e21776427.html
                          Ingo Webdesign

                          Kommentar


                          • #43
                            Hallo,

                            Neues zu Corona:
                            1) Auch Trump (USA) und Bolzonaro (Brasilien) tragen jetzt Schutzmasken - Trump nur "heimlich", nicht vor Fernsehkameras.

                            >> https://www.n-tv.de/politik/Trump-tr...e21798625.html

                            2) Trumps Wundermittel erhöht die Sterblichkeit von Koronakranken. Auch Brasilien setzt auf diese Mittel.

                            >> https://www.n-tv.de/wissen/Malaria-A...e21798321.html

                            3) Restaurantbesucher stecken sich gegenseitig mit Corona an.

                            >> https://www.n-tv.de/panorama/Kreis-s...e21799534.html

                            4) Auch Gottesdienstbesucher stecken sich an, trotz Hygienemaßnahmen.

                            >> https://www.n-tv.de/panorama/Sechs-B...e21799449.html

                            Die Corona-Krise ist noch nicht überwunden und die voreiligen Öffnungen könnten zum Bumerang werden mit einer 2. und 3. Welle.

                            Selbst die größten Leugner lassen ihre Masken fallen, in dem sie jetzt Masken aufsetzen - ob deren Anhängern ein Licht aufgeht?

                            Erschreckend ist wieviele intelligente Menschen sich Lügengebäude bauen und diese auch noch verbissen gegenüber Fakten verteidigen, scheinbar schaltet sich in der Krise der "gesunde Menschenverstand" aus und allerlei Scharlatane finden Gehör.

                            Besonders schlimm ist es, wenn auch Politiker ihren Verstand an der Garderobe abgeben und ihren Wählern Blödsinn erzählen. Aber es ist schön zu sehen wie deren Lügengebilde nach und nach in sich zusammen fallen.

                            daniel5959



                            FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                            Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                            Kommentar


                            • #44
                              Hallo,

                              Infos zu möglichen Impfstoffen:

                              Weltweit arbeiten Forscher mit Hochdruck daran, einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 zu entwickeln. Expertenschätzungen zufolge kann es noch Monate, wenn nicht Jahre dauern, bis ein Corona-Impfstoff auf den Markt kommt.

                              Doch für den Bonner Virologen Hendrik Streeck scheint auch dieses Zeitfenster zu optimistisch. Im FR-Interview* dämpfte er die Hoffnung auf einen Impfstoff: „Jede Vorhersage für einen Impfstoff ist nicht seriös.“ Gegen kein Coronavirus gebe es bislang einen Impfstoff. Auch gegen das HI-Virus, zu dem Streeck forscht, seien schon über 500 Impfstoffe konstruiert worden. Davon wiederum wurden Streeck zufolge wenige auf Effektivität getestet, aber keiner habe funktioniert.

                              „Das Virus ist da und wird bleiben. Und wir müssen uns darauf einstellen, damit umzugehen“, so der Virologe. Er vermute, dass es immer wieder zu lokalen Corona-Ausbrüchen wie zuletzt in Frankfurt* und im Landkreis Leer* (Niedersachsen) kommen könne, aber rechne nicht mit einer zweiten großen Welle.

                              Quelle: https://www.fr.de/wissen/frankfurt-c...-13752083.html
                              Also sollten wir uns auf eine jahrelange, möglicherweise jahrzehntelange Situation ohne Impfstoff einstellen.

                              Mit etwas Glück bekommen wir Medikamente, um den Virus an der weiteren Vermehrung zu hindern.

                              daniel5959
                              FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                              Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                              Kommentar


                              • #45
                                Oder es hinter sich bringen.
                                https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

                                Kommentar

                                UNTERSTÜTZT UNS!

                                Einklappen


                                Für alle Amazon-Käufe, die ihr über diese Suchmaske tätigt, bekommen wir eine kleine Umsatzbeteiligung. Euch kostet es nichts mehr und wir können von den Einnahmen einen Teil unserer Kosten abdecken!

                                Vielen Dank für eure Unterstützung!

                                homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                                Einklappen

                                Themen: 56.657   Beiträge: 428.504   Mitglieder: 28.278   Aktive Mitglieder: 63
                                Willkommen an unser neuestes Mitglied, ErikJSchulze29.

                                Online-Benutzer

                                Einklappen

                                384 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 6, Gäste: 378.

                                Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                                Die neuesten Themen

                                Einklappen

                                Die neuesten Beiträge

                                Einklappen

                                • ISPHTTP|Sisslik
                                  index.html mit iframe auf aktuelle Web-Technologie bringen?
                                  Grüßt euch,

                                  ich habe eine alte index.html Seite mit einem iFrame, der mittlere iFrame, sowie der iframe mit dem Counter laden dabei Webspell CMS Elemente.

                                  D.h es muss nur die index.html überarbeitet werden und auf den aktuellen Web Standard zu bringen.

                                  Die index.html...
                                  Gestern, 09:55
                                • daniel5959
                                  Antwort auf index.html mit iframe auf aktuelle Web-Technologie bringen?
                                  Nachtrag 2:

                                  Der Betreiber der Webseite. die der Forenuser "ISPHTTP|Sisslik" in der Signatur verlinkt hat, verfügt über mehrere Domains, nach denen er neben Webhosting auch PC-Wartung und -Forensik sowie eine Webdesign & SEO Agentur betreibt - siehe


                                  ...
                                  Heute, 02:12
                                • daniel5959
                                  Antwort auf index.html mit iframe auf aktuelle Web-Technologie bringen?
                                  Hallo,

                                  bin kein Webdesigner - ich sehe eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

                                  1) Webseite im Retro-Design belassen für Benutzer mit PC, Notebook und Tablet im Querformat

                                  2) Relauch, also eine komplette Neugestaltung als responsive Webseite, die auch auf Smartphones...
                                  Gestern, 23:39
                                • Flavaslava
                                  Antwort auf index.html mit iframe auf aktuelle Web-Technologie bringen?
                                  hey Andreas,

                                  du hattest schon bereits bei html.de das selbe thema gepostet gehabt. Worum geht es denn ganz genau. Könntest du es eventuelle näher erläutern bitte.

                                  Viele Grüße
                                  Flavaslava
                                  Gestern, 16:20
                                • zazzgu198
                                  Antwort auf Verkauf von Web Designer Premium von Magix
                                  Huh ich persönlich habe Magix nie benutzt. Als ich gerade dabei war, mein eigenes Unternehmen zu gründen und das allgemeine Konzept meines eigenen Unternehmens zu planen, wusste ich, dass eine gute Website unerlässlich sein wird. Ich stellte sicher, dass der technische Teil auf dem neuesten Stand...
                                  Gestern, 07:19
                                • elenaelli
                                  Wix Filterfunktion
                                  Hallo liebe Webmaster,

                                  ich habe einen Webmaster für meine Geschäftswebsite. Er hat die Website mit Wix erstellt.
                                  Nun habe ich ihn gefragt, ob es möglich ist, eine Art Filter hinzuzufügen.

                                  Ich habe eine Seite mit Gesichtsbehandlungen die ich anbiete. Hier fände...
                                  31.05.2020, 18:31
                                • daniel5959
                                  Antwort auf Wix Filterfunktion
                                  Hallo,

                                  ob WIX oder nicht - wenn der Baukasten nicht kann, dann könnte man einfach eine Seite mit den ganzen Wörtern erstellen und diese Wörter zu Unterseiten verlinken, auf denen dann die jeweiligen Behandlungen aufgeführt sind. Soviele Wörter werden es wohl nicht sein.

                                  ...
                                  31.05.2020, 23:10
                                • arnego2
                                  Antwort auf Wix Filterfunktion
                                  Wix als Geschäftsseite?
                                  Meine Güte was glaubst du werden deine Kunden davon halten. selbst wenn du für die Seite bezahlt hast WIX ist für billige Leute sehr bekannt. Scripts bei WIX kannst du wahrscheinlich vergessen den den Zugang bei WIX bekommt man nicht. Auch Umziehen wird nur über Umbau...
                                  31.05.2020, 19:30
                                • arnego2
                                  Antwort auf Corona - die Folgen
                                  Oder es hinter sich bringen.
                                  31.05.2020, 14:42
                                • daniel5959
                                  Antwort auf Corona - die Folgen
                                  Hallo,

                                  Infos zu möglichen Impfstoffen:



                                  Also sollten wir uns auf eine jahrelange, möglicherweise jahrzehntelange Situation ohne Impfstoff einstellen.

                                  Mit etwas Glück bekommen wir Medikamente, um den Virus an der weiteren Vermehrung zu hindern....
                                  30.05.2020, 23:58
                                Lädt...
                                X