Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

die neue Demokratie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • die neue Demokratie

    hi, in einem jahr ist bundestagswahl und die spd hat jetzt schon einen kanzlerkandidaten scholz. das ist aber merkwürdig, die spd hat ja lt. forsa nur 14%
    und wird die lücke zu schwarz kaum aufholen. auch mit der umkehrstrategie jetzt auf die linke (8%) zuzugehen, wird das nicht viel besser.
    kanzlerkandidat mit 14% das ist wie bei dem fallschirmspringer, der optmistisch nur mit regenschirm aus dem flugzeug springt.
    aber die grünen (18%) sind ja auch noch da, haben aber mehr, da könnte habeck kanzler werden.
    die 3 parteien haben zusammen 40%, gegenüber schwarz (38%).
    natürlich kann sich in einem jahr noch viel ändern und die fdp (6%) könnte auch unter 5% rutschen oder die spd übertreffen.

    wir können uns auf eine totale richtungsänderung in der politik einrichten.

    das ist aber das genaue gegenteil der eu. dort sind ja mehrere kandidaten für die wahl des eu-präsidenten über den laufsteg gestolpert.
    zum schluss wurde die frau von der leyen in einer antidemokratischen art präsidentin, da die gar nicht zur wahl stand. das ist wie früher bei dem monarchen oder im alten rom.
    zu so einer juxwahl der eu kann man gar nicht mehr hingehen.
    aber die eu haben es gut, selbst wenn nur 1% zur wahl gehen und alle anderen die flucht ergreifen.
    einer wird immer gewäht, nur wer genommen wird, ist ein glücksfall oder ein unfall, je nachdem wie man das sieht.
    eine chaoswahl der eu, das zeigt wo wir stehen.

    gerhard

  • #2
    Hallo,

    neue Demokratie? - die alte Lobbypolitik und die Hinterzimmer-Mauscheleien werden auch nach der Wahl weiter gehen.

    Für die SPD sehe ich eher schwarz mit Scholz als Kanzlerkanditat, der Wirecard-Skandal dürfte ihm wie ein Klotz am Bein hängen.

    Die Grünen dürften sich bei einer 2.Corona-Welle im Herbst / Winter und den damit verbundenen Pleiten mit Umweltthemen schwer tun.

    Die Linke muss froh sein, wenn sie von der FDP nicht mit "Neuaufbau der Wirtschaft nach Corona" unter die 5% gedrückt wird.

    Wenn die CDU keine großen Fehler macht, dann ist eine CDU-FDP-Koalition wahrscheinlicher als Rot-Rot-Grün.

    daniel5959
    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

    Kommentar


    • #3
      hi, der unterschied zu den früheren wahlen ist, ror-rot-grün loben sich jetzt schon gegenseitig.
      vermutlich haben die sich abgestimmt, schwarz abzuwählen.
      deshalb glaube ich an eine echte richtungsänderung, schwarz könnte nur auf gelb hoffen.
      aber denen traue ich auch keine echte verbesserung zu.
      gewinner könnte grün sein, auch mit einem kanzler.
      gerhard

      Kommentar


      • #4
        Es gibt Stimmen das Corona zumindest Teile der Bevölkerung dazu gebracht hat einen Zusammenhang zwischen Erderwärmung und Corona Ausbruch zu sehen.
        https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

        VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

        Kommentar


        • #5
          was, an dem zusammenhang glauben einige in der bevölkerung, das sind aber sicher wenige.
          halte ich für ausgeschlossen da einen zusammenhang zu sehen.
          gerhard

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ST747 Beitrag anzeigen
            was, an dem zusammenhang glauben einige in der bevölkerung, das sind aber sicher wenige.
            halte ich für ausgeschlossen da einen zusammenhang zu sehen.
            gerhard
            Wieso, ist seit den 80ger Jahren bekannt das höhere Temperaturen Viren einen Aufschwung bescheren.

            https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

            VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

            Kommentar


            • #7
              Zitat von daniel5959 Beitrag anzeigen
              Hallo,

              neue Demokratie? - die alte Lobbypolitik und die Hinterzimmer-Mauscheleien werden auch nach der Wahl weiter gehen.

              Für die SPD sehe ich eher schwarz mit Scholz als Kanzlerkanditat, der Wirecard-Skandal dürfte ihm wie ein Klotz am Bein hängen.

              Die Grünen dürften sich bei einer 2.Corona-Welle im Herbst / Winter und den damit verbundenen Pleiten mit Umweltthemen schwer tun.

              Die Linke muss froh sein, wenn sie von der FDP nicht mit "Neuaufbau der Wirtschaft nach Corona" unter die 5% gedrückt wird.

              Wenn die CDU keine großen Fehler macht, dann ist eine CDU-FDP-Koalition wahrscheinlicher als Rot-Rot-Grün.

              daniel5959
              Ich vermute besser hätte ich es auch nicht sagen können. Ich denke genau das ist der aktuelle Stand und so wird es wahrscheinlich auch sein. Von neuer Demokratie kann man sowieso nicht sprechen.

              Kommentar


              • #8
                hallo,
                ich habe mit neuer demokratie das auch etwas anderes gemeint.

                wir haben bisher fast 20 jahre lang ein fast festes muster der regierung, schwarz/rot. das bricht aber jetzt nach meiner beobachtung erstmals ganz deutlich
                vor der wahl auf. es wird sichtbar, dass auch rot eine wachablösung will und nicht mehr mit schwarz zusammenarbeiten will.
                die gegenseitigen annäherungsbekundungen rot/rot/grün sprechen da eine deutliche sprache und die prognosen sprechen dafür. zünglein an der umsetzung wird aber die fdp sein.

                ich erinnere auch daran, nach der wahl hatte die spd sich für 6 monate "beleidigt" in ihr schneckenhaus zurückgezogen, ein unding in der demokratie, aber schnell vergessen.

                deshalb wird aus meiner sicht rot/rot/grün die vermutliche künftige regierung stellen, da bin ich mir jetzt schon sicher. das wird aber auch anders wie damals bei schröder, weil diesmal die grünen den ton angeben werden und merkel als zugpferd wegfällt. es wird dann eine wesentliche richtungsänderung in der politik geben.
                ich nenne nur ein beispiel, die gesundheitspolitik.
                bisher haben sich schwarz gegen eine reform immer erfogreich gewehrt, alle menschen in eine bürgerversicherung einzubinden, auch die beamten. das wäre dringend notwendig, hier eine reform auf die beine zu bringen, eine gesundheitsversicherung für alle und wer mehr will, soll zusätzlich sich versichern.
                allerdings ist das nur eine beispiel, es gibt auch schlechte beispiele. die neue demokratie wird sich breit auswirken, bei den einzelnen menschen aber auch in der wirtschaft.

                gerhard

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  die SPD hat sich mit ihrem "Genossen der Bosse" die Glaubwürdigkeit als "Arbeiterpartei" verspielt.

                  Die Linke ist mit ihren Ideen etwas zu abgehoben, um ausser in Intelektuellenkreisen nennenswert Wähler anzusprechen.

                  Die Grünen haben außer ihrem Umweltthema nicht viel, nach der Corona-Pleitewelle 2021 dürfte Umweltschutz kaum noch punkten.

                  CDU/CSU und FDP könnten mit Wirtschaftsthemen im finanziell am Boden liegendem Land auf viele Wählerstimmen hoffen.

                  Merkel wird zwar wegfallen, aber sie könnte als Krisenmanagerin noch etliche Pluspunkte sammeln, von denen die Partei profitiert.

                  daniel5959
                  FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                  Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                  Kommentar

                  homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                  Einklappen

                  Themen: 56.685   Beiträge: 429.000   Mitglieder: 28.450   Aktive Mitglieder: 113
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, Emmamueller94.

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  156 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 154.

                  Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  Die neuesten Themen

                  Einklappen

                  Die neuesten Beiträge

                  Einklappen

                  Lädt...
                  X