Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

impfen oder schrott

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • impfen oder schrott

    A

    nachdem wegen astraZ. das impfen ausgesetzt wurde, wird das jetzt wieder fortgesetzt. aber der grund ist, den impfstoff kann man leicher in den arztpraxen an "den mann" bringen.
    nur so etwas zu empfehlen, weil man das besser in der praxis bewältigen kann, ist schlecht. da schmilzt das vertrauen in die impfstrategie weiter dahin.

    B (wichtig)

    in einem altenheim bei fulda wurde mir heute bekannt, gibt es jetzt im märz schon wieder viele neue coronafälle, obwohl die alten schon im januar/februar alle geimpft wurden. demnach waren
    die impfungen fast wirkungslos. angeblich waren das 25 personen, ich habe aber gebeten, das nochmals zu erfragen.

    dabei ist das verständlich, wir kennen es von den grippeimpfungen. der impfstoff muss genau auf dem virusstamm abgestimmt sein, sonst geht die wirkung verloren.

    jetzt bei corona ist es ähnlich, es gibt die neuen virusmutationen, die vermutlich nicht auf die bisherigen impfungen eingestellt sind und wenige wirkungsvoll sind.

    dazu müssten die impfhersteller über die politik die bevölkerung genau informieren, welcher wirkstoff denn nach möglichkeit auch für die mutationen wirkungsvoll ist. aber dafür gibt es noch keine konkreten aussagen. so nützt impfen wenig. zudem muss jeder impfbereite selbst entscheiden können, welchen stoff er nehmen will. aber das geht ja auch nicht, da werden einem dann die produzierten dosen verabreicht, egal welche meinung der patient hat. man kann dann nur ablehnen. es ist noch nicht mal bekannt, ob auch die geimpften die ungeipften anstecken können.

    wieder mal ein grund, sich nicht impfen zu lassen, wenns denn auch nicht wirkt.

    es muss sicher sein, dass auch bei mutationen eine wirksamkeit vorhanden ist, sonst macht das impfen kaum sinn. dazu gibt es keine klaren aussagen.

    gerhard

  • #2
    Grippeimpfungen hab ich noch nie etwas abgewinnen können.
    Wenn du reisen willst wirst du dich impfen lassen müssen.
    Auch wenn es in D keinen Impfpass geben wird z.Zt zumindest so sieht der Rest der Welt es anders.
    https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

    VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

    Kommentar


    • #3
      Unabhängig von Corona und der AstraZeneca-Diskussion, ist eine Impfung empfehlenswert. Ich bin selbst gegen bestimmte Sachen geimpft auch gegen Tetanus. Es gibt keine Impfpflicht in Deutschland, ausgenommen sind bestimmte Berufe, die es mit sich bringen das man sich Impfen muss.

      Eine Impfung sollte bevorzugt werden vor einer fehlende Impfung. Zwar bietet AstraZeneca keinen 100% Schutz bieten, dass man sich nicht ansteckt, aber es einen schlimmen Verlauf mit Aufenthalt in der Intensivstation oder im Krankenhaus schützt.

      Es steht jeder/jedem frei sich zu entscheiden impfen zu lassen.

      Viele Grüße

      Localfu
      PS: Wenn euch mein Post gefallen hat, dann lasst mir ein "Daumen hoch" da!

      Kommentar


      • #4
        Ob die Impfung sinnvoll ist? Ja, für Risikopatienten wie alte Menschen und Leute mit Lungenerkrankungen.

        Ich für meinen Teil hab ziemlich hohe Thrombosewerte, die Wahrscheinlichkeit das ich an dem Rotz drauf gehe ist höher als die Wahrscheinlichkeit an Corona zu sterben.

        Die Spätfolgen kennt eh keiner, weder von dem einen noch von dem anderen.

        Wenn die ne Impfpflicht einführen bin ich persönlich echt am Arsch....

        Kommentar


        • #5
          Es wird keine allgemeine Impfpflicht im Zusammenhang mit dem Corona-Virus geben. Wenn es Voerkrankungen gibt oder medizinische Bedenken ist es für Ärzte sinnvoll dann in disem Fall die Sache abzuwegen. Auf jedenfall ensteht ei Herdenschutz und eine Ausbreitung kann man besser händeln.
          PS: Wenn euch mein Post gefallen hat, dann lasst mir ein "Daumen hoch" da!

          Kommentar


          • #6
            Die Geschichte zeigt welchen Segen eine Impfung bringt. Viele Krankheitsbilder konnten so (fast) gänzlich verschwinden. Ich bin ja nun doch schon etwas 'gereifter'. In meiner Kindheit hörte man gelegentlich dass ein anderes Kind an Kinderlähmung erkrankte oder starb. Seit Jahrzehnten habe ich persönlich zum Glück von keiner Kinderlähmung mehr was mitbekommen.

            Das Problem dabei ist: Man drückt sich etwas in den Körper wo man nicht so recht weiß was es da tut. Und weil dieses Wissen nicht vorhanden ist muss man sich auf Institutionen verlassen können und vertrauen schenken, dass es NUR das tut was es soll. Und genau dieses blinde Vertrauen in solche Institutionen zu haben fällt in diesen Tagen schon etwas schwer :-(

            Erst AstraZeneca nicht für Ältere (kaum Wirkung), dann nicht geeignet bei den bekannten Mutationen. Jetzt ist der Stoff doch geeignet bei Mutationen?! Und wegen der Thrombose bitte nun primär an Ältere impfen da die registrierten Fälle alle wischen 40 und 60 Jahren waren. Frankreich lässt Astra deswegen jetzt nur noch bei Personen über 55 zu ?? Sehr viele Widersprüche binnen kurzer Zeit :-(

            Ich hatte einen Impftermin für letzten Freitag (NEIN, soooo alt bin ich auch noch nicht). Wäre mit AstraZeneca gewesen. Da unmittelbar vor meinem Termin sich die Negativschlagzeilen häuften hatte ich kein Vertrauen mehr zu dem Impfstoff. Und habe es auch heute noch nicht...

            Sobald sich ein anderer Impfstoff anbietet (oder sich mein Misstrauen bei Astra ändern sollte) bin ich sofort dabei...



            ________
            Megabyte66
            ________

            Kommentar


            • #7
              Leider lassen sich die Impfungen nicht mit der Covid Impfungen vergleichen. Die Impfungen die du in Erinnerung hast brauchten Jahre in der Entwicklung.
              https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

              VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €38

              Kommentar


              • #8
                Ich find auch, dass ne Impfung bei Corona nur so halb sinnvoll ist, weils halt nen Grippevirus ist... und bei der normalen Grippeimpfung musst dich ja auch jedes Jahr aufs neue impfen lassen.

                Aber ich denke auch, selbst wenn DE des net hinbekommt mit dem Impfausweis - dann wird des der Rest der Welt machen und dann bist du ja wieder eingeschränkt und kommst dem ganzen Übel nicht aus...

                Kommentar


                • #9
                  Zum Impfstoff AstraZeneca möchte ich noch kurz etwas anmerken, in Österreich wird der ja weiterhin geimpft und ich habe Bekannte (Mitte Ende 20, beide arbeiten mit Risikorguppen zusammen) die mit diesem geimpft worden sind und die hatten keinerlei schwerwiegende Probleme. Am ersten Tag zeichneten sich normale Nebenwirkungen wie leichtes Fieber und generelles schwach und müde sein aus. Nach 2 Tagen fühlten sie sich wieder ganz normal und nach der zweiten Dosis ein paar Wochen später hatten sie auch keine weiteren Probleme. Zumal sind im Vergleich die Nebenwirkungen der Anti-Baby-Pille um weit aus schlimmer, als die von AstraZeneca und trotzdem wird es immer noch so leicht verschrieben... (darüber gibt es bereits Studien - einfach mal googeln!!)

                  Natürlich sollte jeder selbst entscheiden dürfen, ob er sich impfen lassen möchte, dennoch finde ich sehr sehr sinnvoll. Ich freue mich schon wenn ich endlich geimpft werden kann

                  Liebe Grüße

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo!

                    Also meine persönliche Meinung dazu ist: Nein ich würde mich als eher jüngerer Mensch nicht impfen lassen, da man die Langzeitfolgen noch garnicht erforscht hat wie zB. die Wirkung auf die Fertilität der Frau. Normale Impfstoffe wurden teils 10 Jahre entwickelt und erforscht bevor diese zugelassen worden sind und das hat auch gute Gründe.

                    Zum anderen kann ich nur sagen, Corona möchte ich natürlich auch nicht haben und in so fern denke ich ist es umso wichtiger in solchen Zeiten sein Immunsystem zu stärken und hoch zu halten.

                    Naja, aber man darf sich von dem ganzen nicht allzu sehr einschüchtern lassen. Eine allgemeine Impflicht können sie auf keinen Fall machen und auch durchs Hintertürl werden sich genug wehren. Hab erst gestern den Film Pandemie angeschaut - guter Film, aber trotzdem, wie gesagt, nicht einschüchtern lassen

                    Beste Grüße!

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo,

                      @speedy1: Auch unter die (bezahlten?) Linksetzer gegangen?

                      Und das für die Streaming-Affiliate-Seite einer hier schon bekannten Firma mit Briefkastenadresse in New York, die sonst massenhaft Pseudo-Tests unter verschiedenen Domains ins Internet stellt. Die COM-Domain wurde anonym in Island registriert.

                      Danke für 4 Forenbeiträge, gerne auch mehr - wenn möglich ohne Links zur Briefkastenfirma in New York.

                      daniel5959
                      FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                      Homepage-FAQs.de - seit Ende 2020 offline

                      Kommentar


                      • #12
                        hallo,

                        zwei hinweise:

                        1. Ärzte empfehlen selbst die Hintergrundimmuniät zu stärken:

                        .... wichtig zum Schutz vor dem schweren Verlauf einer Infektion ist auch die "Hintgergrundimmunität". Dazu zählen z.B. eine ausreichend gute Vit D- Versorgung, Selen, Zink u.a. im Einzelfall zu bestimmende Faktoren

                        2.

                        Da die Mutationen inzwischen das Hauptproblem sind und bei den derzeitigen Impfungen diese Wirksamkeit weder erforscht sind und eine Aussage gibt, scheint mit der Ansatz von Curevac sehr gut zu sein, da diese auch bei Mutationen wirken. Bei den derzeitigen Impfmitteln halte ich deshalb die Wirksamkeit für fragwürdig. Wir kennen es von der Grippeimpfung, wenn nicht genau der Virusstamm im Serum enthalten ist, der dann zum Ausbruch kommt, ist die Impfung fast wirkungslos.

                        Quelle Curevac
                        Im Rahmen dieser neuen, exklusiven Partnerschaft werden GSK und CureVac ihre Ressourcen und Expertise bündeln, um mehrere mRNA-Impfstoff-Kandidaten mit multi- und monovalenten Ansätzen zu erforschen, zu entwickeln und herzustellen.


                        https://www.curevac.com/2021/02/03/gsk-und-curevac-entwickeln-mrna-impfstoff-der-naechsten-generation-gegen-covid-19/

                        Nachteil, das kann noch bis 2022 dauern. Aber das schaut gut aus.

                        Also, durchhalten und die Hintergrundimmuniät stärken.Ich nehme schon seit einem Jahr extra Vitamine.

                        Gerhard
                        GlaxoSmithKline plc (LSE/NYSE: GSK) und CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC) veröffentlichen heute eine neue Kooperation über 150 Millionen Euro, die auf ihrer bestehenden Zusammenarbeit aufbaut. Ziel der Kooperation ist die Entwicklung von mRNA-Impfstoffen der nächsten Generation, die das Potential eines multivalenten Ansatzes gegen potenziell aufkommenden Virusvarianten in einem Impfstoff mit sich bringt.

                        Kommentar

                        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                        Einklappen

                        Themen: 56.839   Beiträge: 430.426   Mitglieder: 28.593   Aktive Mitglieder: 54
                        Willkommen an unser neuestes Mitglied, digital-mc.

                        Online-Benutzer

                        Einklappen

                        214 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 211.

                        Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                        Die neuesten Themen

                        Einklappen

                        • DangerDan
                          Antwort auf Soziale Netze und ihr Nutzen
                          Offtopic Anmerkung: Autoritäten jeglicher Art verbreiten die allermeisten Lügen. Ist natürlich trotzdem richtig das sie Falschinformationen anderer Unterbinden, soweit diese nicht gerade im Sinne der Autoritäten sind. Die Mafia ist auch ne Autorität, jetzt ersetz mal das Wort SteuerBeitrag durch...
                          Heute, 01:56
                        • Localfu
                          Antwort auf Domain und Webspace bei versch. Hosting-Unternehmen - Geht das und ist es sinnvoll?
                          Hiho,
                          Webspace und Domain können problemlos bei unterschiedlichen Webhoster voneinander getrennt eingerichtet werden. Da die Provider relativ gut angebunden sind, geht es nicht immer auf die Performance. Ob es sich lohnt sowas zu machen hängt vom Verwendungszweck deiner Seite und deiner Dienste...
                          Heute, 01:46
                        • DangerDan
                          Antwort auf [S] Mitarbeit/Unterstützung an neuem Forum
                          Mhhh, also ich würde mir das Forum sehr gerne ansehen. Für ne gute Sache lohnt es sich immer zu kämpfen und wenn ich im Leben eins gelernt habe dann folgendes: Wer kämpft kann zwar verlieren, aber wer nicht kämpft hat schon verloren.

                          Allerdings sehe ich die Erfolgschancen auch eher...
                          Heute, 01:06
                        • arnego2
                          Antwort auf Besucher-Explosion am 10.4.2021
                          Hi Karl
                          Bei Google brauchst du gar nicht erst nachzuhaken, schau in die Serverstats da findest du die Rohdaten.
                          Google geht den Weg der Kirche und hält uns für doof....
                          Gestern, 23:02
                        • Nightland Driver
                          Antwort auf Upload Script gibt Undefined array key "file" zurück
                          Vielen Dank für deine Antwort, da liegt der fehler nicht. Wie oben zu erkennen ist, ist der name des inputs welcher den File enthält "file".
                          PHP-Code:
                          <?php echo '<input onchange="$(submit_profileimage).click();" name="file" type="file" class="custom-file-input
                          ...
                          Gestern, 21:01

                        Die neuesten Beiträge

                        Einklappen

                        • DangerDan
                          Antwort auf Soziale Netze und ihr Nutzen
                          Offtopic Anmerkung: Autoritäten jeglicher Art verbreiten die allermeisten Lügen. Ist natürlich trotzdem richtig das sie Falschinformationen anderer Unterbinden, soweit diese nicht gerade im Sinne der Autoritäten sind. Die Mafia ist auch ne Autorität, jetzt ersetz mal das Wort SteuerBeitrag durch...
                          Heute, 01:56
                        • Dr. No
                          Domain und Webspace bei versch. Hosting-Unternehmen - Geht das und ist es sinnvoll?
                          Hallo Leute!

                          Ich habe mehrere Domains über ein ausländisches Hosting-Unternehmen registrieren lassen, da die Gebühren sehr niedrig sind.

                          Für das eigentliche Wordpress-Hosting (Webspace) habe ich jetzt aber ein hervorragenden und auch sehr günstigen deutschen Anbieter gefunden....
                          12.04.2021, 14:24
                        • Localfu
                          Antwort auf Domain und Webspace bei versch. Hosting-Unternehmen - Geht das und ist es sinnvoll?
                          Hiho,
                          Webspace und Domain können problemlos bei unterschiedlichen Webhoster voneinander getrennt eingerichtet werden. Da die Provider relativ gut angebunden sind, geht es nicht immer auf die Performance. Ob es sich lohnt sowas zu machen hängt vom Verwendungszweck deiner Seite und deiner Dienste...
                          Heute, 01:46
                        • Timx1
                          [S] Mitarbeit/Unterstützung an neuem Forum
                          ​Hallo miteinander,

                          ich bin gerade dabei ein neues, non-kommerzielles Forum ins Leben zu rufen.

                          Es geht um die Themen Nachhaltigkeit / Umweltschutz / Selbstversorgung / Minimalismus / ...

                          Das Grundgerüst der Seite steht. Ein paar User sind auch schon fleißig...
                          05.04.2021, 15:54
                        • DangerDan
                          Antwort auf [S] Mitarbeit/Unterstützung an neuem Forum
                          Mhhh, also ich würde mir das Forum sehr gerne ansehen. Für ne gute Sache lohnt es sich immer zu kämpfen und wenn ich im Leben eins gelernt habe dann folgendes: Wer kämpft kann zwar verlieren, aber wer nicht kämpft hat schon verloren.

                          Allerdings sehe ich die Erfolgschancen auch eher...
                          Heute, 01:06
                        • admin
                          Besucher-Explosion am 10.4.2021
                          Hallo,

                          wir hatten am 10.4.2021 eine extrem hohe Zahl an Besuchern hier im Homepage-Forum - hier ein Screenshot von Google Analytics:



                          6.4.2021: 346 Seitenaufrufe
                          7.4.2021: 302 Seitenaufrufe
                          8.4.2021: 289 Seitenaufrufe
                          9.4.2021: 312 Seitenaufrufe...
                          12.04.2021, 17:18
                        • arnego2
                          Antwort auf Besucher-Explosion am 10.4.2021
                          Hi Karl
                          Bei Google brauchst du gar nicht erst nachzuhaken, schau in die Serverstats da findest du die Rohdaten.
                          Google geht den Weg der Kirche und hält uns für doof....
                          Gestern, 23:02
                        • Nightland Driver
                          Upload Script gibt Undefined array key "file" zurück
                          Hey,

                          ich habe mit meinem Upload Script ein kleines Problem, es gibt mir nurnoch

                          Warning: Undefined array key "file" in E:\Benutzer\Documents\Xampp\htdocs\Projekt\Homepag e\includes\user.inc.php on line 20
                          Warning: Trying to access array offset on value of type...
                          Gestern, 17:44
                        • Nightland Driver
                          Antwort auf Upload Script gibt Undefined array key "file" zurück
                          Vielen Dank für deine Antwort, da liegt der fehler nicht. Wie oben zu erkennen ist, ist der name des inputs welcher den File enthält "file".
                          PHP-Code:
                          <?php echo '<input onchange="$(submit_profileimage).click();" name="file" type="file" class="custom-file-input
                          ...
                          Gestern, 21:01
                        • Megabyte
                          Antwort auf Hompage erstellen lassen?
                          Mein Fazit:

                          CMS wäre hier totaler Unsinn. CMS = ContentManagementSystem. Hier muss kein Content 'gemanagt' werden. Weder Firmenname, noch Anschrift oder angebotene Leistungen müssen hier intervalartig redaktionell bearbeitet werden.

                          Baukasten... B-Lösung. Ich kenne 'Wix'...
                          Gestern, 20:46
                        Lädt...
                        X