Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gitarrenunterrichts-Seite im Grundzustand fertig

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    arnego2

    ich hatte gestern recherchiert, dass die Dateiendung htm ausreicht. Ich habe ausserdem den Vorgänger dieser Site per w3cUnicorn auf Html5 hin validieren lassen. ERGEBNIS

    Seite entspricht Html 5
    Seite entspricht CSS 3

    mit den Häkchen-logos, die ich aber nicht eingefügt habe.
    Nochmal: die Site rankt. Und ich kann umbauen, wenn ich Lust dazu habe. Gerade heute erst geschehen.

    Gruss Berhard
    Zuletzt geändert von Bernhard; 09.10.2019, 15:27.

    Kommentar


    • #17
      Pest

      Danke für Deine aufbauende Beurteilung, die mir wirklich hilft, an der Seite weiterzumachen.

      Aber folgende Meinungsäußerung möchte ich mir noch gestatten:

      Selbstverständlich muß ich negative Kritik aushalten können (und sei sie noch so unbequem), wenn ich meine Site hier zur Diskussion stelle. Weiter oben habe ich sowas schon geschrieben
      Natürlich hat auch jeder das Recht, mir Talent abzusprechen und Mutmaßungen über meinen Unterricht anzustellen. Ich empfinde so etwas (IMHO) aber nicht als nett, freundlich oder neutral. Ich hoffe hier im Forum auf Leute zu treffen, die beurteilen können, was der Selbstbau der Seite an Aufwand bedeutet, wenn man bei HTML 4 anfängt und noch nicht einmal nicht weiß, was ein DIV ist.

      Ich kann nur dann designen bzw modern gestalten, wenn ich die Grundlagen dazu halbwegs beherrsche. Komplett fehlende Grundlagen sollte nicht mit fehlendem Talent verwechselt werden. Ohne Grundlagen braucht man gar nicht von einem Design zu sprechen - es wird nichts wirklich Ansprechendes entstehen können.

      Das ist im Gitarrenunterricht ähnlich. Kaum jemand wird ein Werk halbwegs ansprechend spielen können, wenn er die Griffe und Begleittechniken nicht zumindest kennt (und eine Zeitlang ausprobiert). Und man könnte IMO vorschnell auf die Idee kommen, ihm das Talent abzusprechen.

      BtW: ich konnte keine Buttons, keine Divs, keine Hintergrundbilder, keine Verläufe, keine aktiven Telefonnummern. Und media queries schon gar nicht. Nur Tabellen. Mir hat es aber teils auch Spaß gemacht, mich durch alles durchzuarbeiten.


      Ich bin für gestalterische Umstrukturierungen sowas von offen...ich komme vom DTP, habe ein Buch geschrieben und bin für das gesamte Lehrmaterial zuständig. Im Moment faszinieren mich hochauflösende Hintergrundfotos, teilkoloriert, mit darauf liegenden halbtransparenten Buttons. Das werde ich vermutlich erstmal bei den Desktop-Variationen einsetzen.

      Auf eine gute Zusammenarbeit
      Gruß Bernhard

      Kommentar


      • #18
        Hallo,

        Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
        ...ich komme vom DTP, ... Im Moment faszinieren mich hochauflösende Hintergrundfotos, teilkoloriert, mit darauf liegenden halbtransparenten Buttons. Das werde ich vermutlich erstmal bei den Desktop-Variationen einsetzen.
        dabei auf die Lesbarkeit von Texten und Buttonbeschriftungen achten.

        Immer wieder sehe ich Texte auf Hintergrundbildern bzw. -mustern, die das Lesen sehr anstregend machen und beim Scrollen entstehen oft unangenehme Flitter-Effekte.

        Oder Buttonbeschriftungen mit unpassenden CSS-Effekten, die den Text unscharf erscheinen lassen, dies ist besonders anstregend und unangenehm, da das Auge scharf stellen will und es nicht kann.

        Nicht alle Besucher sind jung und haben gute Augen - das wird manchmal vergessen.

        daniel5959


        FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
        Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

        Kommentar


        • #19
          Hallo Daniel, super Tipp, danke
          Bin bei der Sidebar genau an diesem Thema dran. Kontrast ist noch zu schwach.

          Gruss Bernhard

          Edit: habe ich gerade geändert. Halbdurchlässige Buttons "liegen" auf einem Foto eines Holzfurniers.

          Ich würde ich freuen und wäre dankbar, wenn Ihr mir weiter Tipps zum Modernisieren der Site geben könntet. Ich arbeite weiter an den Sitebars.

          Edit 2: sämtliche Sidebars links sind fertig (Viewports: kleiner und großer Desktop).
          Zuletzt geändert von Bernhard; 16.10.2019, 11:48.

          Kommentar


          • #20
            Also ich habe mich entgegen den anderen hier extrem darüber gefreut, einmal wieder eine richtig handgemachte Website zu sehen. Ich halte grundsätzlich nichts davon, Trends hinterherzulaufen, und vieles, was heute im Webdesign als schick gilt, ist viel zu oft nur darauf getrimmt, hübsch auszuschauen, aber – insbesondere am Desktop – schlecht benutzbar. Das Hamburger-Menü, das Du eingangs angeführt hast, ist dafür ein gutes Beispiel. Das steht auch bei Usability-Experten aus gutem Grund in Kritik.

            Ich finde es auch gerade bei Deinem Thema gar nicht schlecht, wenn die Seite ein bisschen »hausgemacht« ausschaut. Das unterstreicht die persönliche Betreuung wesentlich besser als irgendeine glattgebügelte und inhaltsleere Agentur-Template-Website.

            Eine Sache, die mich an vielen modernen Websites stört, ist, dass man selbst auf einem großen Monitor unnötig viel scrollen muss. Das ist bei Dir aber auch nur bedingt besser. Wie schon jemand anders erwähnt hat, ist Dein Header sehr groß. Mehr als Deine Willkommensworte kann ich auf der Startseite nicht lesen, ohne scrollen zu müssen, und vom Menü sehe ich so vorerst auch nur einen Teil des ersten Links.

            Viel Platz geht auch unnötig dadurch verloren, dass alle Seitenbereiche etwas Abstand voneinander haben und der hellgrüne Seitenhintergrund dadurch wie ein dicker Rahmen durchscheint. Das ist sicher auch ein wesentlicher Grund, warum die Seite altbacken wirkt – das erinnert an klassische Tabellenlayouts. Für zeitloses Design gilt: Weniger ist mehr. Selbiges gilt auch für die Links im Footer. Dass die oberen zwei Buttons noch einmal zusätzlich mit Farbübergang eingerahmt sind, ist etwas zu viel des guten und irritiert nur.

            Die Navigation, die Du in Deiner Seitenvorstellung auch erwähnst, finde ich am Desktop sehr verwirrend. Insbesondere irritiert mich, dass der ausgewählte Punkt jeweils aus dem Menü verschwindet und stattdessen zur Überschrift wird. Dadurch ist das Menü sehr inkonsistent und sieht wirklich auf jeder einzelnen Seite ganz anders aus. Vielleicht kannst Du da noch eine etwas klassischere Lösung umsetzen und noch einmal mit Deinen Besuchern testen. Dass Du Kunden da einbeziehst, ist jedenfalls super!

            Den Zur-Startseite-Link solltest Du übrigens auch noch so einrichten, dass tatsächlich der ganze Button ein Link ist und nicht nur der Text. Gerade, weil Deine Buttons sehr groß sind (– vermutlich für einfache Touch-Bedienung –), ist es nicht sehr intuitiv, wenn dann ein großer Teil dieses vermeintlichen Buttons nicht auf die Maus reagiert.

            Ich habe mal ein Bild angehängt, wie die Seite aussehen könnte, wenn Du …
            • … die hellgrünen Rahmen/Abstände entfernst.
            • … die Seitenüberschrift schmäler machst.
            • … das Menü weiter nach oben verlegst.
            • … die zusätzlichen Rahmen um die Links im Footer entfernst.

            Kommentar


            • #21
              Hallo Treml, danke für Deine Antwort und die Mühe, die Du Dir gemacht hast.
              Deine Sichtweise ist für mich eine echte Wohltat !

              Ja, ich mag auch nicht den Trends hinterherlaufen. Je mehr Seiten ich von der IMO modern-perfekt-unterkühlten Art sehe, desto mehr erscheinen sie mir ähnlich. Viele Seiten sind vom Design her tatsächlich miteinander vergleichbar, oft mit vielen beeindruckenden Elementen, aber meist ohne spürbare Persönlichkeit und menschliche Wärme des Anbieters. Naja, für Gitarrenunterricht zählt das schon noch. Spürbare Ausrichtung auf den Interessenten vermissen viele meiner Kunden, was generell Angebote im Web anbelangt. Das ist mehr, als von der Qualität seines Produktes überzeugt zu sein. So gehe ich mit diesem Wunsch hier einfach mal nach vorn ! Natürlich stellen unterschiedliche Branchen unterschiedliche Anforderungen...

              Altbacken sollte meine Seite dennoch nicht sein. Ich suche da nach einem Kompromiss. Hochauflösene Fotos finde ich gut. Die halbtransparenten Buttons auf den Holzfotos in der linken Sidebar sind ein Anfang in diese Richtung.

              Die große Überschrift macht sich auf den Mobiles ganz gut und ist eventuell auch für Google wichtig. Ich denke, ich mache sie kleiner, ich kann die H1-Schriftgröße ja kleiner definieren. Im Foto sollte die Schrift allerdings nicht sein, man kann sie dort auf Mobiles nicht lesen.

              Ich habe ja auf das Hamburger-Menü verzichtet und würde es zur Zeit auch nicht einsetzen, selbst, wenn ich`s könnte. Nachteil: auf dem Mobile liegen daher die Navi-Elemente als Balken übereinander oben. Und da wollte ich nicht mehr als 4 Balken übereinander haben, damit das nicht dort "zugebalkt" ist. Und musste mich auf das Wesentliche beschränken. Entstanden sind dann Navis, bei denen dann der Button zur bereits aufgerufenen Seite fehlt (früher war der dann inaktiv, mit grauer Schrift). So wird immer ein Button frei. Das klappt nur bei der Startseite nicht, von der aus ich im Grunde fünf wichtige Unterseiten anbieten müsste. Ändern muss ich noch die unteren Buttons auf der Kompo- und Artverwandtes-Seite. Die können dann z.B. zu den Hörbeispielen bzw. umgekehrt führen, anstatt zu sich selbst.

              Lieber wäre mir auch, die gesamte Navigation unverändert und ohne diese Kontextbezüge auf allen Seiten gleich zu haben. Da ist halt das Problem von unendlich viel Platz in den Sidebar-Elemente bei den Desktop-Views und von sehr wenig Platz für die Sidebar-Elemente bei Mobile.So habe ich die Navielemente bei beiden Desktop-Varianten nicht ganz nach oben gepackt, weil eine leere Sidebar wenig Sinn macht. Ich habe auch schon dort andere Fotos ausprobiert, aber alles, was nicht texturmäßig daherkommt, dominiert den Rest der Seite stark.

              Über die "sekrechten Balken" denke ich tatsächlich seit ein paar Tagen selber nach. Sie unterteilen eventuell unnötig und machen das Layout unruhig. Die Idee ist ein auffüllender Gesamthintergrund . Im DTP-Bereich nennt man das sinngemäss Einsatz von Weissraum. Sinn soll ein grosszügiges aufgelockertes Layout sein. Platz ist auf den Desktop-Bildschirmen ja genug. Wenn ich die Site auf einem Full-HD-Monitor wiedergebe, deckt der "Satzspiegel", damit meine ich das, was das engere zentrierte Layout ausmacht, nämlich nicht die volle Bildbreite ab. Daher der durchscheinende grüne Hintergrund. Die Desktop-Varianten haben ein festes Layout (großer Desktop: max 1600 px.), das gemeinsam mit dem Fluid-Header und Footer das Gesamtbild ein wenig auffüllt. Ich empfinde es übrigens gerade auf dem HD-Monitor schon ein wenig beeindruckend (vgl. Foto).
              Und in diesem Zusammenhang stören mich die senkrechten Balken des durchscheinenden Hintergrundes nicht ganz so sehr. Sie haben dann die gleiche Farbe wie der umgebende Hintergrund. Dein Bild ist interessant, gibt aber einen zu schmalen Ausschnitt für die beiden Viewports wieder. Das ist immer zusätzlich eine ganze Menge "grün" drumherum...

              Der Startseiten-Button ist neu und muss noch angepasst werden. Die Buttons unten erscheinen auch mir "überarrangiert". Sie gefallen mir trotz meiner Mühe an der Seite am wenigsten...

              Viele Grüße Bernhard
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von Bernhard; 17.10.2019, 15:20.

              Kommentar


              • #22
                Die Buttons der Sidebar sind fertig. Die Änderung des Buttons "zur Startseite" beinhaltete insgesamt über 60 Änderungen (1 Button x 4 Viewports x 10 Seiten + 10 x HTML-Quelltext-Änderung und zusätzlich10x Arbeiten am Mobile-Hintergrund). Ich denke, ich lass die Site erstmal so.

                Gruß Bernhard

                Kommentar


                • #23
                  Die Buttons der Sidebar sind fertig. Die Änderung des Buttons "zur Startseite") beinhaltete insgesamt über 60 Änderungen (1 Button x 4 Viewports x 10 Seiten + 10 x HTML-Quelltext-Änderung und zusätzlich10x Arbeiten am Mobile-Hintergrund). Ich denke, ich lass die Site erstmal so.

                  Gruß Bernhard

                  Edit nachträglich:
                  Ich hätte niemals gedacht, dass die Änderungen an einer komplett selber gemachten Site dermaßen arbeitsintensiv sind. Ich verstehe, wenn Andere hier auf Templates zurückgreifen.
                  Ich hatte das ja auch versucht, aber den Aufbau der Templates nicht verstanden. Und ich dachte, es sei nicht die schlechteste Idee, wenn ich das, was ich tue, auch verstehe.

                  Natürlich ist ein anständiger Komplett-Button besser als eine Div-Box mit Textlink. Mal eben austauschen ? Mit einigem Aufwand für die Viewports Desktop groß, Desktop klein und Viewport Tablet machbar...

                  Für den responsiven Mobile-Viewport wurde es eine Herausforderung, denn ich hatte dort ursprünglich nebeneinander zwei Hintergrund-Boxen mit demselben Farbverlauf. Dort befanden sich der einfache Textlink zur Startseite und der relativ neue Telefon-Link. Der Link zur Startseite soll ja nun als Button gestaltet sein, also muss das allein schon wegen des neu angepassten HTML-Quelltextes entsprechend geändert werden.
                  Nun hatte ich keine Lust, für den Telefonlink auch noch einen Button mit exakt passender Höhe für die Schrift anzufertigen, also habe ich die Hintergrundboxen leicht verändert und den Button zur Startseite versuchsweise transparent darauf gelegt. Das habe ich so gelassen, weil es zunächst mal funktioniert, zumal die Textgrundlinien von Button und Telefonlink gut übereinstimmen. Ein blauer Startbutton hätte das Design ja ziemlich gestört. Und ich wollte den oberen Teil des Mobile-Viewports nicht "verbalken". Daher musste ich mir dort etwas Anderes einfallen lassen...

                  B.t.W.: Ich finde die Sidebars mit den Holz-Hintergrundfotos und den darauf "abgelegten" halbtransparenten Buttons in ihrer neuen Vollständigkeit richtig gut. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich das Ursprungsfoto so weit bearbeitet hatte, dass keine Farbstiche mehr vorhanden waren. Erst danach habe ich die Fotos, was die Höhe anbelangt, den einzelnen Unterseiten angepasst. Hat IMO ein bißchen was von FineArt.

                  Ich hätte gern die Holz-Sidebar limls auch für den Viewport Mobile. Aber da stoße ich zunächst mal auf die unterschiedlichen Höhen der Content-Div und der Sidebar-Div je nach Textumbruch (responsiv). Und da hatte ich ja das alte wohlbekannte Problem gleicher Höhen, was man wohl nur mit Flexbox in den Griff bekommt. Dies Thema möchte ich mir zum aktuellen Zeitpunkt aber nicht vornehmen.
                  Als Pseudo-Lösung hatte ich ja die, wie ich meine, kreative Idee, per Padding-Bottom die Sidebar gemittelt an die Content-Höhe anzupassen, um dann mit einem Farbverlauf die Farbe der Sidebar nach unten hin in die Seitenhintergrund-Farbe hineinlaufen zu lassen.

                  PS: ich halte mich nicht für untalentiert, sondern versuche immer wieder, mir trotz meines noch eingeschränkten Kenntnis- und Fertigkeitsstandes etwas einfallen zu lassen. :-)
                  Zuletzt geändert von Bernhard; 26.10.2019, 20:39.

                  Kommentar


                  • #24
                    Hallo,

                    schaden kann es nicht, wenn man Grundkenntnisse in Html und CSS hat - sowas kann man später immer wieder brauchen.

                    Templates sind eine große Arbeitserleichterung, ob einfache HTML-/CSS-Templates oder komplexere Templates für CMS-, Blog- und andere PHP-Scripte, bei denen durch Plugins weitere Funktionen hinzugefügt werden können.

                    Bei mir und vielen anderen Usern gleichen Templates fehlende Talente für gutes Design aus.

                    daniel5959
                    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                    Kommentar


                    • #25
                      Hallo Bernhard!
                      Zunächst einmal Hut ab für die Leistung nach einem halben Jahr Html und css!
                      Aber zu deinem Design das geht gar nicht. Das grün schon alleine und die klotzigen Fotos, das sieht aus wie auf einer Seite für Holzfäller.
                      Manchmal sollte man, wenn man schon fragt auch die Ratschläge annehmen.
                      Es gibt so viele kostenlose und dazu noch schöne Templates!
                      Ich habe jetzt nach 10 Jahren wieder angefangen und habe meine alte Seite hervorgekramt und wie du im Forum vorgestellt. (das war ernüchternd)

                      Was ich machen wollte war dann eine Auffrischung. (ohne Erfolg auch wegen des neuen responsive Webdesign)
                      Wenn ich überlege wie viel Zeit ich damals gebraucht habe. Aber ich habe sie dann in die Tonne geschmissen.

                      Zu deinen Bildern es gibt so viele kostenlose und schön noch dazu.
                      Gefunden bei
                      https://www.pexels.com/de-de/suche/gitarre/
                      (Beispiel für Header Bild unten)

                      Jetzt zu deinem css. Wenn alle Schriftarten gleich sind, (wie man es ja auch machen sollte) kann man das Zusammenfassen und die Ausnahmen extra.
                      Und zu dem reponsives Webdesign, da brauchst du nicht für jede Auflösung ein komplettes css schreiben. (nur für die Änderungen)

                      Beispiel:

                      /* Ab 30em haben zwei Spalten nebeneinander Platz ca 480 Pixel */

                      @media (min-width: 30em) {
                      main {
                      grid-template-columns: ( 100%);
                      }
                      header a h1 { color: #aaa; }/* Andere Schriftfarbe Header für Handy Querformat */
                      header a p { color: #ddd; font-size: 1.39em; } /* Andere Schriftfarbe und Größe Header für Handy Querformat */
                      #nach_oben { position: fixed; bottom: -42px; margin-left: 45%; }

                      #intro {
                      grid-column: 1 / 3;
                      }

                      article {
                      grid-column: 1 / 3;
                      }

                      .spalte img {
                      width: 50%;
                      }
                      }

                      Das war ja ein riesen Aufwand wo du betrieben hast.

                      Zuletzt noch das mit deiner Aussage das du bei Go.... gut platziert bist.(Bestimmt nicht wegen deinem Design) Ist ja kein Wunder, denn wenn jemand ein Gitarren Lehrer in Neuss suche das deine Seite mit dabei ist.

                      Noch was ich habe die Seite von der "Astrid" gesehen. Hast du die einfach versucht nach zu basteln? Wenn ja suche dir nächstes mal eine schönere Seite aus!


                      Dir noch ein schönen Sonntag.
                      LG Matze

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von Treml Beitrag anzeigen
                        Also ich habe mich entgegen den anderen hier extrem darüber gefreut, einmal wieder eine richtig handgemachte Website zu sehen. Ich halte grundsätzlich nichts davon, Trends hinterherzulaufen, und vieles, was heute im Webdesign als schick gilt, ist viel zu oft nur darauf getrimmt, hübsch auszuschauen, aber – insbesondere am Desktop – schlecht benutzbar. Das Hamburger-Menü, das Du eingangs angeführt hast, ist dafür ein gutes Beispiel.

                        Ich finde es auch gerade bei Deinem Thema gar nicht schlecht, wenn die Seite ein bisschen »hausgemacht« ausschaut. Das unterstreicht die persönliche Betreuung wesentlich besser als irgendeine glattgebügelte und inhaltsleere Agentur-Template-Website.

                        []
                        Ich mag mich dieser Meinung gerne anschließen, ohne wenn und aber.
                        Deine Seite kommt sehr sympatisch rüber, und ich bekomme alle Informationen, die ich brauche. Wenn ich einen Gitarrenlehrer suche, ist mir das Design seiner Webseite total egal, wenn es zum Thema passt. Es kommt auf den Inhalt an.
                        Ich finde auch, das Templates nicht immer passend sind und oft unpersönlich.

                        @ matze
                        Das meinste nicht ernst mit dem angehängten Bild. Was hat das mit Bernhard zu tun? So ein Foto wäre doch nur Effekthascherei, wie die meisten unter genanntem Link. Da würde es mir an Glaubwürdigkeit fehlen, wenn die Fotos nicht zum Gitarrenlehrer oder seinem Unterricht passen. Ranking ist doch sehr gut . Er muss ja keine Leute jotwedee erreichen.

                        Bitte Bernhard bleib Dir treu.
                        Du hast einen ehrlichen sympatischen Webauftritt.
                        Ich finde aber, das alle Seiten vom Aufbau her und der Menüführung identisch sein sollten.

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von Carlisa Beitrag anzeigen



                          @ matze
                          Das meinste nicht ernst mit dem angehängten Bild. Was hat das mit Bernhard zu tun? So ein Foto wäre doch nur Effekthascherei, wie die meisten unter genanntem Link. Da würde es mir an Glaubwürdigkeit fehlen, wenn die Fotos nicht zum Gitarrenlehrer oder seinem Unterricht passen. Ranking ist doch sehr gut . Er muss ja keine Leute jotwedee erreichen.
                          Doch das ist mein ernst. Also mich sollte eine Webseite auch ansprechen und das tut diese nicht. "Das Bild hat mit Bernhard nichts zu tun" das ist richtig. Aber es ist ein Aufmacher für den Header.
                          Werbung ist das A und O. Ich kann mich dann auch über einen Link "Über mich" oder "Das bin Ich" vorstellen. Und nun noch ein Bild für dich.

                          pexels-photo-164809.jpeg

                          Matze
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • #28
                            Wie gesagt, für mich würde die Seite mit so einem Header an Glaubwürdigkeit verlieren.
                            Was will man mir damit wohl suggerieren.

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von Carlisa Beitrag anzeigen
                              Wie gesagt, für mich würde die Seite mit so einem Header an Glaubwürdigkeit verlieren.
                              Was will man mir damit wohl suggerieren.
                              Jung Frei Gut. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber Gitarre lernen Kinder und Jugendliche.
                              Da sind die Eltern keine 60 zig.
                              Und wenn ich als Vater so eine altbackene Seite sehe na ja! Das Auge isst mit. Willst du jetzt die Werbung neu erfinden? Viel Spaß

                              Matze

                              Kommentar


                              • #30
                                Hallo,

                                @matze19631: es ist Retro-Design, kann man mögen oder auch nicht - ist einfach Geschmackssache - darüber streiten lohnt sich nicht, akzeptieren und sich mit wichtigeren Dingen beschäftigen.

                                daniel5959
                                FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                                Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                                Kommentar

                                UNTERSTÜTZT UNS!

                                Einklappen


                                Für alle Amazon-Käufe, die ihr über diese Suchmaske tätigt, bekommen wir eine kleine Umsatzbeteiligung. Euch kostet es nichts mehr und wir können von den Einnahmen einen Teil unserer Kosten abdecken!

                                Vielen Dank für eure Unterstützung!

                                homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                                Einklappen

                                Themen: 56.656   Beiträge: 428.499   Mitglieder: 28.278   Aktive Mitglieder: 64
                                Willkommen an unser neuestes Mitglied, ErikJSchulze29.

                                Online-Benutzer

                                Einklappen

                                328 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 327.

                                Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                                Die neuesten Themen

                                Einklappen

                                • daniel5959
                                  Antwort auf Wix Filterfunktion
                                  Hallo,

                                  ob WIX oder nicht - wenn der Baukasten nicht kann, dann könnte man einfach eine Seite mit den ganzen Wörtern erstellen und diese Wörter zu Unterseiten verlinken, auf denen dann die jeweiligen Behandlungen aufgeführt sind. Soviele Wörter werden es wohl nicht sein.

                                  ...
                                  Gestern, 23:10
                                • arnego2
                                  Antwort auf Wix Filterfunktion
                                  Wix als Geschäftsseite?
                                  Meine Güte was glaubst du werden deine Kunden davon halten. selbst wenn du für die Seite bezahlt hast WIX ist für billige Leute sehr bekannt. Scripts bei WIX kannst du wahrscheinlich vergessen den den Zugang bei WIX bekommt man nicht. Auch Umziehen wird nur über Umbau...
                                  Gestern, 19:30
                                • elenaelli
                                  Wix Filterfunktion
                                  Hallo liebe Webmaster,

                                  ich habe einen Webmaster für meine Geschäftswebsite. Er hat die Website mit Wix erstellt.
                                  Nun habe ich ihn gefragt, ob es möglich ist, eine Art Filter hinzuzufügen.

                                  Ich habe eine Seite mit Gesichtsbehandlungen die ich anbiete. Hier fände...
                                  Gestern, 18:31
                                • arnego2
                                  Antwort auf Corona - die Folgen
                                  Oder es hinter sich bringen.
                                  Gestern, 14:42
                                • daniel5959
                                  Antwort auf Corona - die Folgen
                                  Hallo,

                                  Infos zu möglichen Impfstoffen:



                                  Also sollten wir uns auf eine jahrelange, möglicherweise jahrzehntelange Situation ohne Impfstoff einstellen.

                                  Mit etwas Glück bekommen wir Medikamente, um den Virus an der weiteren Vermehrung zu hindern....
                                  30.05.2020, 23:58

                                Die neuesten Beiträge

                                Einklappen

                                • elenaelli
                                  Wix Filterfunktion
                                  Hallo liebe Webmaster,

                                  ich habe einen Webmaster für meine Geschäftswebsite. Er hat die Website mit Wix erstellt.
                                  Nun habe ich ihn gefragt, ob es möglich ist, eine Art Filter hinzuzufügen.

                                  Ich habe eine Seite mit Gesichtsbehandlungen die ich anbiete. Hier fände...
                                  Gestern, 18:31
                                • daniel5959
                                  Antwort auf Wix Filterfunktion
                                  Hallo,

                                  ob WIX oder nicht - wenn der Baukasten nicht kann, dann könnte man einfach eine Seite mit den ganzen Wörtern erstellen und diese Wörter zu Unterseiten verlinken, auf denen dann die jeweiligen Behandlungen aufgeführt sind. Soviele Wörter werden es wohl nicht sein.

                                  ...
                                  Gestern, 23:10
                                • arnego2
                                  Antwort auf Wix Filterfunktion
                                  Wix als Geschäftsseite?
                                  Meine Güte was glaubst du werden deine Kunden davon halten. selbst wenn du für die Seite bezahlt hast WIX ist für billige Leute sehr bekannt. Scripts bei WIX kannst du wahrscheinlich vergessen den den Zugang bei WIX bekommt man nicht. Auch Umziehen wird nur über Umbau...
                                  Gestern, 19:30
                                • arnego2
                                  Antwort auf Corona - die Folgen
                                  Oder es hinter sich bringen.
                                  Gestern, 14:42
                                • daniel5959
                                  Antwort auf Corona - die Folgen
                                  Hallo,

                                  Infos zu möglichen Impfstoffen:



                                  Also sollten wir uns auf eine jahrelange, möglicherweise jahrzehntelange Situation ohne Impfstoff einstellen.

                                  Mit etwas Glück bekommen wir Medikamente, um den Virus an der weiteren Vermehrung zu hindern....
                                  30.05.2020, 23:58
                                • zubami
                                  neues Hobby, Inspiration
                                  Hallo in die Runde,

                                  also ich hab eigentlich ein echt cooles Hobby (Bogenschießen), allerdings hoffe ich immer auf gutes Wetter und muss abwägen, ob es sich lohnt, meine Sachen zu packen oder nicht. Ich schieße nicht gern in der Halle, das macht einfach weniger Spaß. Naja, jetzt war...
                                  29.05.2020, 14:35
                                • arnego2
                                  Antwort auf neues Hobby, Inspiration
                                  Typischer Linkleger. Smalltalk Sektion unschuldige Frage plus neuer User.
                                  29.05.2020, 18:37
                                • ST747
                                  Antwort auf neues Hobby, Inspiration
                                  hallo, ich würde sagen, den bogen überspannt.
                                  gerhard...
                                  29.05.2020, 17:58
                                • daniel5959
                                  Antwort auf neues Hobby, Inspiration
                                  Hallo,,

                                  wenn man wüsste dass der Betreiber etwas davon versteht und es nicht bloß ein Pseudo-Ratgeber mit Amazon-Werbelinks wäre.

                                  Der Betreiber hat neben dem Bogenschießen-Ratgeber auch einen Expositharz-Ratgeber und Webseiten zum Thema Wohnraum-Unikate und Haustier-Welt,...
                                  29.05.2020, 17:25
                                • daniel5959
                                  Antwort auf Eure Lieblingsweine!?
                                  Hallo,

                                  soll das jetzt eine große Linkplatzierung für diesen Olav B... werden - neben Gartenmöbel jetzt allerlei rund ums Kochen?

                                  Die anderen Projekte / Webseiten von Olav B... wie Partystrip, DJ und Künstleragentur sind ja wohl im Sande verlaufen sind.

                                  daniel5959...
                                  29.05.2020, 16:47
                                Lädt...
                                X