Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bitte Hilfe bei der Beurteilung: Wieviel ist diese Homepage wert?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte Hilfe bei der Beurteilung: Wieviel ist diese Homepage wert?

    Hallo zusammen.

    Eine Kundin von mir teilte mir eben mit, dass ich den Preis für die von mir erstellte Webseite noch mal überdenken müsse.
    Folgende Webseite habe ich erstellt: www.kissthemiss.de

    Wir vereinbarten heute einen Nettopreis von 900 €. In diesem Preis inbegriffen ist noch die Fertigstellung des Menüpunktes Brautkleider (hinzufügen einer Fotogalerie), sowie ein Überarbeiten der div-Elemente im Menüpunkt „Über uns“ (versetzte und sich überlappende Boxen wie auf der Startseite, statt direkt nebeneinander liegende Boxen).

    Die Texte habe ich alle von der Kundin bekommen und musste diese nur noch sehr geringfügig anpassen. Die Fotos stammen ebenfalls von der Kundin und mussten ebenfalls nur noch ganz wenig angepasst werden.

    Trotzdem ist das, was man im Frontend sieht, nur die Spitze des Eisbergs, im Hintergrund hatte ich viel Arbeit mit programmieren und ich denke dass die 900 € netto gerechtfertigt sein müssten.

    Was sagt ihr dazu? Wie viel ist diese Homepage wert?

    LG! :-)

  • #2
    Das kommt ganz darauf an wer du bist. Ein mir bekannter Entwickler würde sicher so um die €800 nehmen, allerdings macht er keine Webseiten mit Elementor.
    Elementor zusammengeschobene Seiten, so um die €150 schätze ich mal in D. Bei uns kostet so eine Seite €80 und ist ebensowenig mit sitebuider Software zusammengebaut. Das Wordpress hätte ich auch der Kundin ausgeredet denn mit knappen 6 Unterseiten ist Wordpress sinnverfehlt.
    https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

    VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

    Kommentar


    • #3
      Zitat von arnego2 Beitrag anzeigen
      Bei uns kostet so eine Seite €80
      Eine einzelne HTML-Seite oder die komplette Homepage?

      Zu meiner Verteidigung kann ich evtl. noch sagen: Es ist keine Homepage von der Stange, keine Elementor- Vorlage, sondern alles so erstellt wie es sich die Kundin gewünscht hat. Zum Beispiel wurden die viereckigen Menüpunkte alle von mir extra in einem Grafikprogramm erstellt, die kombinierten Bild und Textelemente mit der Überlappung so lange geändert und angepasst bis es der Kundin gefallen hat, und einige Elemente, wie zum Beispiel die hellbeige farbene Krone aus der Visitenkarte heraus extrahiert und aufbereitet. Nur mal um einige Beispiele zu nennen. Das komplette Projekt umfasste sicher 10 Stunden oder mehr.
      Zuletzt geändert von HeavyPineapple; 05.11.2020, 16:49.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von HeavyPineapple Beitrag anzeigen
        Eine einzelne HTML-Seite oder die komplette Homepage?
        Eine komplette Webseite, in html5, Wordpress oder Joomla. Start plus 9 -10 Unterseiten

        10 Stunden rechnen wir €150
        Wenn du Designer bist und einen Stundenlohn von €90 nimmst und die Kundin das weiß ist es ihr Pech
        Zuletzt geändert von arnego2; 05.11.2020, 17:04.
        https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

        VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

        Kommentar


        • #5
          Wie kann man denn bei solchen Preisen wirtschaftlich überleben und profitabel arbeiten, wenn eine komplette Homepage mit zehn Seiten 150 € kostet? Ich verstehe das irgendwie nicht, vor allem dann nicht wenn so wie bei mir keine Vorlage verwendet wurde sondern alles Stück für Stück so aufgebaut wurde wie es sich die Kundin gewünscht hat.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von HeavyPineapple Beitrag anzeigen
            Wie kann man denn bei solchen Preisen wirtschaftlich überleben und profitabel arbeiten, wenn eine komplette Homepage mit zehn Seiten 150 € kostet? Ich verstehe das irgendwie nicht, vor allem dann nicht wenn so wie bei mir keine Vorlage verwendet wurde sondern alles Stück für Stück so aufgebaut wurde wie es sich die Kundin gewünscht hat.
            Eine komplette Homepage mit 10 Unterseiten kostet bei uns €80, unsere Lebens Erhaltungskosten liegen weit unterhalb der Kosten in D.

            Tröste dich, es bleiben genug Aufträge für Webmaster in D übrig, so viele Webseiten schaffen wir nicht und die meisten Kunden ziehen Webmaster vor die sie in ihrem Büro besuchen können. International Geld verdienen wollen aber der Dienstleister muss in der Nebenstr. leben. Lustigerweise reparieren wir zu 60% die abgegebenen Arbeiten die Europäische Webmaster verbocken. Langsame Webseiten, Server die 15 000 Webseiten auf 1 (Ein) Ip packen etc.

            Die Jungs in D werden so 3 bis 5 Webseiten pro Woche hinbekommen
            Zuletzt geändert von arnego2; 05.11.2020, 17:47.
            https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

            VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

            Kommentar


            • #7
              Zitat von arnego2 Beitrag anzeigen
              Eine komplette Homepage mit 10 Unterseiten kostet bei uns €80
              Ich nehme an, unterstützt durch eine fertige Vorlage? Sicher nicht mit einer komplett leeren weißen Seite beginnend, aufgebaut nach Kundenwunsch?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von HeavyPineapple Beitrag anzeigen
                Ich nehme an, unterstützt durch eine fertige Vorlage? Sicher nicht mit einer komplett leeren weißen Seite beginnend, aufgebaut nach Kundenwunsch?
                Kommt darauf an was der Kunde will. Der Kunde ist König.
                https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

                VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  wie ich das hier heraus lese, wollte der Kunde genau das? Also was den Aufbau der Seite angeht?

                  Im 1. Gespräch geht man erstmal auf die Wünsche des Kunden ein und bespricht den Aufbau der Webseite. Wie soll sie visuell aufgebaut sein, wer liefert den Inhalt, Menüpunkt, wie soll das Menü aussehen? Soll der Inhalt auch vom Kunden geändert werden können? Welche Domain? Will er selbst einen Webserver mieten oder soll ich das durch einen Reseller Vertrag realisieren? Wo und durch welche Schlagwörter will sie gefunden werden? Öffnungszeiten bzw. Kontaktdaten sollten immer auf jeder Seite sichtbar sein, etc.

                  Nach dem 1. Gespräch gehe ich dann gerne erst mal in mich und schätze den Aufwand ab. danach ein 2. Gespräch wo der Kunde von mir auch schon eine Auftragsbestätigung, mit Kostenvoranschlag, bekommt die er dann unterschreiben muss.
                  Tut er das nicht, ist der Auftrag an dieser Stelle hinfällig und ich bleib auf meine ersten investierten Stunden (2-3h) sitzen. Da gehe ich aber erstmal gerne in Vorleistung und sage dies auch dem Kunden im 1. Gespräch.

                  Also, wenn ihr euch auf 900€ geeinigt habt, sehe ich da nicht das Problem.

                  Allerdings ist die Webseite leider noch lange noch nicht so weit das sie "fertig" ist. Die Seite ist irgendwie nicht ansprechend und ist auch nur halb fertig. Sowas kann man nicht abliefern und dafür noch 900€ wollen. Zudem es ja auch eine wordpress Seite ist.
                  Responsive ist das Design auch nicht, also auch weniger für Smartphone (was hier wohl zu der 1. Zielgruppe gehört) geeignet.

                  Mach sie fertig und stell sie dann erst deinen Kunden vor. Ich mache das immer persönlich und erkläre auch ein wenig den Aufwand wenn es gewünscht ist. Die Kosten solltest du auch an deiner Erfahrung / Talent / Kreativität / etc. festmachen. Einer der grad mal ein oder zwei Webseiten privat für sich erstellt hat, kann ja auch keine 50€ die Stunde verlangen. Und schon gar nicht wenn ich Wordpress benutze und dahinter auch noch der Elementor Website Builder steht.

                  Auszug aus der Elementor Seite:
                  Keine Programmierung
                  Hochwertige Designs gestalten ohne zu programmieren. Das Ergebnis ist optimiert für jedes Gerät und jeden Bildschirm mit einem schlanken Code.
                  Wenn ich das lese wird mir schon etwas übel. Der Code ist alles andere, aber nur nicht schlank.


                  Achja, die Seiten brauchen sehr lange zum laden... da solltest du was ändern. Vielleicht liegt das auch an den elementor, bzw. an Wordpress. oder eben an dem Server wo sie gehostet ist.

                  Edit: Responsive schein sie doch zu sein, die quadratischen Menüpunkte sollen wohl so links fixiert sein. Würde hier aber ein ganz normales "Burger" Menü nehmen, das sind die Benutzer gewohnt.

                  Zuletzt geändert von Testie; 05.11.2020, 20:00.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo,

                    hat denn keiner die Menüs getestet? - viele Fehler bei den Menülinks auf den Unterseiten - dafür kann man kein Geld verlangen.

                    daniel5959
                    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                    Kommentar


                    • #11
                      Hi HeavyPineapple,
                      Ich gehe von einem Aufwand für dich von 15 Stunden maximal aus. Ein Stundensatz für eine person, die keine Ausbildung oder spezielle Qualifizierung hat, sollte nicht mehr als 20€ pro Stunde nehmen. Das macht in diesem Fall 300€ +-

                      Also es ist gerechtfertigt zu sagen, dass man da an dem Preis was machen sollte, sonst wäre das für mich Wucher. Da die grafische Leistung nichts besonderes ausmacht, kann man den Kunden/die Kundin verstehen. Ich gehe davon aus, dass du weder eine Ausbildung oder eine ähnliche Qualifizierung hast, um einen Stundensatz von 60€ zu verlangen, wenn man auf 15 Arbeitstunden kommt.

                      Das soll keine Beleidigung sein oder deine Leistung abstufen. Es geht nur um den Preis, den ich persönlich nicht verstehen kann. Trotzdem gibt es auf der Seite Einzelne Aspekte die ich positiv finde.

                      Gruss Localfu
                      PS: Wenn euch mein Post gefallen hat, dann lasst mir ein "Daumen hoch" da!

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo,

                        als Nachtrag die Links, die nicht gehen:

                        1) Auf den Seiten Impressum und Datenschutz funktionieren folgende Links nicht:
                        a) Links unten "Impressum" und "Datenschutz" gehen nicht, man kommt nicht von der einen zur anderen Seite.
                        b) Links oben im Menü gehen nicht, ausser "Startseite" - aber die führt zu 404-Fehler.

                        2) Auf allen Seiten, ausser Brautkleider, Brautschuhe und Kontakt, ist unten ein Link zu Facebook vorgesehen, der aber fehlt.

                        daniel5959
                        FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
                        Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von arnego2 Beitrag anzeigen

                          Eine komplette Homepage mit 10 Unterseiten kostet bei uns €80, unsere Lebens Erhaltungskosten liegen weit unterhalb der Kosten in D.

                          Tröste dich, es bleiben genug Aufträge für Webmaster in D übrig, so viele Webseiten schaffen wir nicht und die meisten Kunden ziehen Webmaster vor die sie in ihrem Büro besuchen können. International Geld verdienen wollen aber der Dienstleister muss in der Nebenstr. leben. Lustigerweise reparieren wir zu 60% die abgegebenen Arbeiten die Europäische Webmaster verbocken. Langsame Webseiten, Server die 15 000 Webseiten auf 1 (Ein) Ip packen etc.

                          Die Jungs in D werden so 3 bis 5 Webseiten pro Woche hinbekommen
                          HAHAHA LOL.

                          Selten so einen Quark gehört ;-)

                          Kommentar


                          • #14
                            Erstens hast du das gelesen und nicht gehört.
                            2tens ist deine Meinung nicht gerade eine Info die dem Thema in irgendeiner Weise hilft.
                            3tens sehe ich keinen Grund der hier das widerlegt was ich da geschrieben habe,
                            4tens hätte ein Like gereicht.
                            https://arnego2.com <Webseiten, Umbau ab €80 und einiges mehr>

                            VPS 8GB RAM 50 GB ROM < Server in der EU, 1rstes Jahr €37

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo,

                              ich finde folgenden Satz entscheidend: wir haben einen Preis von 900 Euro vereinbart. Damit wäre das ein Kaufvertrag. Wenn die Leistung ordnungsgemäß erbracht wurde, würde ich auf den 900 Euro bestehen. Der Kaufvertrag wurde erfüllt - nur weil die Kundin im Nachhinein meint, dass es zu teuer sei, ist das kein Mängelgrund.

                              Ob jemand anderes das hätte günstiger machen können, ist in dem Fall nicht relevant. Ich kann ja auch nicht ein Hochzeitskleid dort kaufen, nach der Hochzeit sagen, es war zu teuer und 2/3 vom Preis zurückverlangen.

                              Ich finde die Seite sieht gut aus und somit wäre der Kaufvertrag erfüllt. Falls Links nicht funktionieren sollten, müssen die natürlich nachgebessert werden (das wäre tatsächlich ein Mangel).

                              Gruß
                              Karl

                              Kommentar

                              homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

                              Einklappen

                              Themen: 56.735   Beiträge: 429.423   Mitglieder: 28.490   Aktive Mitglieder: 42
                              Willkommen an unser neuestes Mitglied, KoaLa13bfp.

                              Online-Benutzer

                              Einklappen

                              302 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 6, Gäste: 296.

                              Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 18:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                              Die neuesten Themen

                              Einklappen

                              Die neuesten Beiträge

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X