Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feedback zu unserer Homepage nach Design-Umstrukturierung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feedback zu unserer Homepage nach Design-Umstrukturierung

    Hallo zusammen,

    ich habe leider die Accountdaten von meinem ursprünglichen Konto vergessen, deswegen dieses neue Konto.

    Unter dem letzten Post war ziemlich viel Feedback. Wir haben nun ein neues Design umgesetzt.

    Dies ist die neue Homepage: https://blaulicht-aachen.de/

    Was kann besser gemacht werden/euer allgemeines Feedback etc.

    Danke schonmal im Voraus!

  • #2
    Hallo,

    die Slideshow ist zu schnell, man kann kaum den kurzen Text zu Ende lesen, doppelte Zeit pro Bild verwenden.

    Der Lauftext und zusätzlich noch die Slideshow sind zuviel Bewegung, Lauftext lieber weglassen.

    Links, rechts und in der Slideshow werden die gleichen Nachrichten angezeigt, das ist zuviel des Guten.

    Linke und rechte Inhalte sollten optisch unterschiedlich sein, damit es nicht zu spiegelbildlich aussieht.

    Soweit mein persönlicher Eindruck der Webseite - aber oft ist es auch Geschmackssache des jeweiligen Besuchers, deshalb auch mal die Antworten der anderen Forenuser abwarten.

    daniel5959
    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
    Homepage-FAQs.de - seit Ende 2020 offline

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      eine Bewertung ist hier schwierig. Ich kann hier - da ich nicht aus der entsprechenden Region stamme - die Relevanz der Seite für die Zielgruppe nicht beurteilen. Die "Top Beiträge der Woche" lassen annehmen, dass einige Beiträge, und auch diese in kurzem zeitlichen Ablauf zwischen Ereignis und Veröffentlichung stehen. Das möchte ich positiv hervorheben.

      Fortfahren möchte ich nun mit der Kopfzeile. Mir persönlich fehlt hier der Wiedererkennungswert. Vielleicht findet ihr einen motivierten Designer, der euch ein Logo entwirft, das stilisiert Aachen und Blaulicht darstellt. Das grau-blaue Hintergrundbild ist zwar farblich unaufdringlich, aber hat für mich keinen Wiedererkennungswert, und symbolisiert für mich keine Seite mit Zusammenhang "Zeitung" oder "Einsatzberichte". Euer Twitter-Account ist lt. angeheftetem Tweet stillgelegt - also kann der Link getrost derzeit entfernt werden. Für das YouTube Profil scheint dasselbe zu gelten: aus meiner Sicht: derzeit weg damit. Solltet ihr YouTube als Dienstanbieter für Videos verwenden, nehme ich an, dass ihr die Videos ohnehin in den Artikeln publizieren werdet.

      Menü: das ist natürlich Geschmackssache, ich hätte es - im Stile eines Nachrichtenportals wie folgt strukturiert: Menüpunkt "Einsätze nach Ort" umbenannt in "Region" und diesen ganz als ersten Menüpunkt einsortiert. Danach: "Beiträge", eventuell als "Archiv", danach: Einsätze nach Art, Über uns, Kontakt, Für Einsatzkräfte

      Eventuell lässt sich die Suche direkt als Suchbox oben in den Header integrieren und steht permanent zur Verfügung.

      Beliebte Schlagwörter: kann man mögen, oder auch nicht. Mir gefällt es.

      Letzte Beiträge / Newsticker: scrollt mir persönlich ein klein wenig zu schnell, dadurch finde ich es etwas ruckelig. Ich kanns noch gut lesen, aber ich weiß, dass viele Menschen langsamer lesen als ich.

      Top-Beiträge der Woche: im Vergleich zum Newsfader in der Mitte ist hier wohl eine Neuigkeit zu viel. Lieber eine Neuigkeit weniger, und mit Flexbox o.ä. spielen, damit Top-Beiträge und Newsfader eine einheitliche Höhe bekommen, um das Auge zu beruhigen. Die runden Bilder mögen in anderen Konstellationen ganz hübsch sein, hier geht viel vom Bild verloren. Vielleicht lässt sich das Bild hier eckig darstellen, unbedingt notwendig wäre das Bild aus meiner Sicht hier nicht: weniger ist mehr. Die blauen Schlagworte erschlagen mich förmlich und ich sehe darin auch keinen Mehrwert. Vielleicht lässt sich hier nur das Schlagwort der zugehörigen "Region" einblenden und die anderen verbergen? Damit kann der Titel um den Ort gekürzt werden. Vielleicht ließe sich diese Box modifizieren, um Datum und Titel in zwei Zeilen zu trennen und neben dem Bild darstellen? Mehr Platz täte dem Titel hier gut, der wird leider abgeschnitten. Womöglich ist die Uhrzeit hier auch bereits zu viel an Information, eventuell ließe sich mal testweise auch auf diese verzichten?

      Die Redundanz zum rechten Menü der Top Beiträge hat Daniel bereits erwähnt - ich sehe im rechten Menü hier beim Durchklicken keinen Mehrwert, und hätte persönlich eher dort gleich die "Wetterwarnungen" vom unteren Bereich eingebaut. Für sich alleine stellen die Wetterwarnungen für euch nur gegenüber einer klassischen Wetterseite nur bedingt einen Mehrwert dar. Klar, es zieht eventuelle Stammbesucher zu euch. Vielleicht ließe sich das auch geschickt mit kurzen Artikeln "Wie verhalte ich mich bei Gewitter?", "Halten Sie diese Dokumente bei Hochwassergefahr immer griffbereit" etc. ergänzen, die je nach aktueller Unwetterlage unter dem Widget verlinkt werden.

      Unter der weißen Linie wirkt es auf mich, als wäre das Layout noch unvollständig. Ich sehe hier jede Menge unformatierter Links, einer davon scheint mehrere Monate alt zu sein. Kann das weg, oder braucht man das?

      Archiv, rechts davon: ist oben bereits verlinkt, weg damit. Weniger ist mehr

      Verpasst. Ohje. Ich kann auf jegliche Unfälle gut verzichten, da hab ich nichts verpasst, wenn ich nicht dabei war. Vorschlag für die Überschrift: "Vergangene Einsätze". Auch hier wieder meine Anregung: nur die Region als Schlagwort setzen, die Region aus dem Titel entfernen und dafür das Beitragsdatum auf das Datum des Einsatzes setzen. Dann kommen dafür auch die Bilder im Hintergrund gleich besser zur Geltung.

      Die Fußzeile erschlägt mich gefühlt. Mein Vorschlag wäre, den Menüpunkt "Über uns" vielleicht in Richtung von "Redaktion" umzubenennen, und dort die ganzen "Service xyz Login" Links unterzubringen. Eventuell auch gleich die volle Breite der Fußzeile ausnutzen (dreispaltig müsste sich ausgehen?), die Schrift deutlich verkleinern und die Fußzeile damit auf die halbe Größe schrumpfen?

      Copyright @2021? Vorschlag: Magazin für xyz, 2022, Redaktion: Vorname Nachname.

      Im Impressum sind in der Fußzeile anscheinend nochmal alle Menüpunkte der ersten Ebene (?) verlinkt? Weg damit, das wird zu viel.

      Zu einer beliebigen Artikelseite:

      Schlagwörter: lieber dezent grau und unter dem Artikel anordnen (derezeit gibt es zwei Schlagwortbereiche über dem Artikel...), diese scheinen mir nicht die wichtigste Information zu sein, sondern eher technischer Herkunft?

      "By admin" Schriftzug und Profilbild ohne Profilbild? Kann aus meiner Sicht weg, wenn hier nicht mehrere Redakteure mit zumindest Initialen an der Seite arbeiten.

      Die Headerbilder erschlagen mich gefühlt, vielleicht lassen sich diese dezenter unterbringen? Manche Zeitungen setzen hier gezielt auf eine etwas schmälere Artikelspalte und bringen links vom Artikel ein Artikelbild unter. Vielleicht wäre das auch etwas für dich? Oder ein wenig hohes querformatiges Bild anstelle des derzeit recht platzintensiven?

      Der "By admin" Schriftzug mit Profilbild unter dem Artikel wäre wieder was, das sich gut ausblenden ließe.

      Ähnliche Beiträge: siehe meine Anregungen oben zu dieser Art gestalteten Boxen.

      "Schreiben Sie einen Kommentar"-Bereich: Das wirkt auf mich wieder so riesig, vielleicht lässt sich das etwas verkleinern/mit geringeren Abständen zueinander gestalten?

      "Verpasst"-Bereich: wie bereits oben geschrieben

      Seitliche Spalte: eventuell hier die neuesten Beiträge aus der Region anzeigen lassen, aus der dieser Artikel stammt, und das Archiv nach Monaten wieder direkt ausblenden. Unwettewarnungen: siehe Anregung oben.

      Schriftart: eventuell nach passenden Schriften aus der Rubrik "Book/eBook" suchen und davon etwas passendes implementieren.

      Technisches: ich kann mich nicht erinnern, Google Analytics zugestimmt zu haben, und möchte das auch nicht nutzen.

      Das waren mal meine Ideen.

      Liebe Grüße.

      Kommentar


      • #4
        Erstmal vielen Dank für euer konstruktives Feedback. Ich habe bis jetzt vieles umsetzen können, jedoch muss ich mir noch eine Lösung für die "Top-Beiträge der Woche" überlegen, wie man es technisch umsetzt diesen Bereich zu überlegen.

        Und superminis du hast mit dem Beitreten der Internetseite automatisch den Datenschutzbedingungen zugestimmt: Cookie-Banner. Dort ist auch ein Weg beschrieben, um Google-Analytics zu umgehen. Und wir nutzen Google-Analytics in keiner weise gewerblich, da dies ganze ein Hobby-Projekt ist. Der einzige Zweck von Google Analytics ist das wir sehen, wie viele Nutzer auf unseren Internetauftritt täglich kommen. Wir haben versucht so viel wie möglich auf Google-Dienste zu verzichten, aber hier haben wir leider keine andere einfache Alternative gefunden.

        Die Schlagwörter + die Bildergrößen bei Artikeln lassen sich leider bei diesem "Theme" schwer modifizieren. Dies muss leider im Website-Code gemacht werden, genauso wie bei der "Slider" Sektion. Wir haben auf Wordpress gesetzt, um das zu ersparen. Aber leider erspart Wordpress dies auch nicht zu 100%.

        Edit: Das Website-Banner ist momentan nur eine provisorische Lösung, wo wir redaktionsintern anstreben ein Panorama der Region zu verwenden.

        Kommentar


        • #5
          Hallo BL-AC2,

          du bist hier anscheinend fleißig am Weiterbauen - finde ich großartig!

          Ich habe mich ein wenig mit den Developer Tools gespielt und versucht, mit reinem css kleinere Anpassungen durchzuführen. Falls du einen weiteren Stylesheet einbauen kannst, dem du mit !important die Definitionen des Templates überschreibst, oder direkt im originalen Stylesheet Änderungen durchführst, kannst du mit überschaubarem Aufwand, so dir meine Anregungen gefallen, noch ein wenig mehr ausgestalten. Hier gilt natürlich: es ist deine Seite, das meinerseits sind Anregungen, aber natürlich kein Muss. Du kannst entscheiden, was dir gefällt, und was du umsetzen möchtest. Das hier ist jetzt nur sehr schnell hingetippt und hat natürlich übliches Optimierungspotenzial

          Fangen wir an:
          Ich habe gesehen, dass Artikel zwei Schlagwortarten haben: jene für Kategorien (im Artikel blau) und die allgemeinen Schlagworte - im Artikel grau. Nehmen wir an, du würdest die Kategorien tatsächlich nur für einen Regionskennzeichner nutzen, wäre auf der Startseite auf einmal mehr Platz für die Überschrift, und diese könnte neben das Bild rutschen.

          Nun betrachten wir das Artikelbild und gestalten das testweise auf eckig um. In deiner css sähe das so aus:
          Code:
          .trending-area .small-list-post img
          setze am Ende:
          Code:
          border-radius: none;
          Schritt 1 und zwei geschafft, die Bildchen müssten nun eckig sein - wie auf der restlichen Seite ja bereits gewohnt, und du hast nur noch eine blaue Box mit der betroffenen Region.

          Schritt 2: Region und Uhrzeit aus dem Artikeltitel entfernen. Dazu muss ich nichts erläutern.

          Nun straffen wir die Überschrift, um sie halbwegs in dem Block unterzubringen (ich hoffe, das ist dir nicht zu klein geraten). Suche in deiner css:
          Code:
          .small-list-post h5
          und ersetze den Bereich durch - bzw. ergänze am Ende:
          Code:
          margin: 0;
          line-height: 16px;
          font-weight: 400;
          font-size: 14px;
          padding-right: 8px;
          Wie würde das denn überhaupt aussehen? Hier kannst du dir ein Bild davon machen, was diese Änderungen in der linken Spalte bewirken würden.

          top-beitraege.png

          LG.
          Zuletzt geändert von superminis; 29.01.2022, 22:22.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von superminis Beitrag anzeigen
            Hallo BL-AC2,

            du bist hier anscheinend fleißig am Weiterbauen - finde ich großartig!

            Ich habe mich ein wenig mit den Developer Tools gespielt und versucht, mit reinem css kleinere Anpassungen durchzuführen. Falls du einen weiteren Stylesheet einbauen kannst, dem du mit !important die Definitionen des Templates überschreibst, oder direkt im originalen Stylesheet Änderungen durchführst, kannst du mit überschaubarem Aufwand, so dir meine Anregungen gefallen, noch ein wenig mehr ausgestalten. Hier gilt natürlich: es ist deine Seite, das meinerseits sind Anregungen, aber natürlich kein Muss. Du kannst entscheiden, was dir gefällt, und was du umsetzen möchtest. Das hier ist jetzt nur sehr schnell hingetippt und hat natürlich übliches Optimierungspotenzial

            Fangen wir an:
            Ich habe gesehen, dass Artikel zwei Schlagwortarten haben: jene für Kategorien (im Artikel blau) und die allgemeinen Schlagworte - im Artikel grau. Nehmen wir an, du würdest die Kategorien tatsächlich nur für einen Regionskennzeichner nutzen, wäre auf der Startseite auf einmal mehr Platz für die Überschrift, und diese könnte neben das Bild rutschen.

            Nun betrachten wir das Artikelbild und gestalten das testweise auf eckig um. In deiner css sähe das so aus:
            Code:
            .trending-area .small-list-post img
            setze am Ende:
            Code:
            border-radius: none;
            Schritt 1 und zwei geschafft, die Bildchen müssten nun eckig sein - wie auf der restlichen Seite ja bereits gewohnt, und du hast nur noch eine blaue Box mit der betroffenen Region.

            Schritt 2: Region und Uhrzeit aus dem Artikeltitel entfernen. Dazu muss ich nichts erläutern.

            Nun straffen wir die Überschrift, um sie halbwegs in dem Block unterzubringen (ich hoffe, das ist dir nicht zu klein geraten). Suche in deiner css:
            Code:
            .small-list-post h5
            und ersetze den Bereich durch - bzw. ergänze am Ende:
            Code:
            margin: 0;
            line-height: 16px;
            font-weight: 400;
            font-size: 14px;
            padding-right: 8px;
            Wie würde das denn überhaupt aussehen? Hier kannst du dir ein Bild davon machen, was diese Änderungen in der linken Spalte bewirken würden.

            top-beitraege.png

            LG.
            Ich muss mich noch informieren, in welcher Datei ich den Code ändern müsste.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von superminis Beitrag anzeigen
              Hallo BL-AC2,

              du bist hier anscheinend fleißig am Weiterbauen - finde ich großartig!

              Ich habe mich ein wenig mit den Developer Tools gespielt und versucht, mit reinem css kleinere Anpassungen durchzuführen. Falls du einen weiteren Stylesheet einbauen kannst, dem du mit !important die Definitionen des Templates überschreibst, oder direkt im originalen Stylesheet Änderungen durchführst, kannst du mit überschaubarem Aufwand, so dir meine Anregungen gefallen, noch ein wenig mehr ausgestalten. Hier gilt natürlich: es ist deine Seite, das meinerseits sind Anregungen, aber natürlich kein Muss. Du kannst entscheiden, was dir gefällt, und was du umsetzen möchtest. Das hier ist jetzt nur sehr schnell hingetippt und hat natürlich übliches Optimierungspotenzial

              Fangen wir an:
              Ich habe gesehen, dass Artikel zwei Schlagwortarten haben: jene für Kategorien (im Artikel blau) und die allgemeinen Schlagworte - im Artikel grau. Nehmen wir an, du würdest die Kategorien tatsächlich nur für einen Regionskennzeichner nutzen, wäre auf der Startseite auf einmal mehr Platz für die Überschrift, und diese könnte neben das Bild rutschen.

              Nun betrachten wir das Artikelbild und gestalten das testweise auf eckig um. In deiner css sähe das so aus:
              Code:
              .trending-area .small-list-post img
              setze am Ende:
              Code:
              border-radius: none;
              Schritt 1 und zwei geschafft, die Bildchen müssten nun eckig sein - wie auf der restlichen Seite ja bereits gewohnt, und du hast nur noch eine blaue Box mit der betroffenen Region.

              Schritt 2: Region und Uhrzeit aus dem Artikeltitel entfernen. Dazu muss ich nichts erläutern.

              Nun straffen wir die Überschrift, um sie halbwegs in dem Block unterzubringen (ich hoffe, das ist dir nicht zu klein geraten). Suche in deiner css:
              Code:
              .small-list-post h5
              und ersetze den Bereich durch - bzw. ergänze am Ende:
              Code:
              margin: 0;
              line-height: 16px;
              font-weight: 400;
              font-size: 14px;
              padding-right: 8px;
              Wie würde das denn überhaupt aussehen? Hier kannst du dir ein Bild davon machen, was diese Änderungen in der linken Spalte bewirken würden.

              top-beitraege.png

              LG.
              Bis jetzt sind alle Probleme gelöst, bis auf das Bildformat.

              Kommentar

              homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

              Einklappen

              Themen: 57.079   Beiträge: 432.031   Mitglieder: 29.259   Aktive Mitglieder: 54
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, Antoniomip.

              Online-Benutzer

              Einklappen

              247 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 247.

              Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 17:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Die neuesten Themen

              Einklappen

              Die neuesten Beiträge

              Einklappen

              Lädt...
              X