Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Viel Spammer, einige Linksetzer und kaum Hilfesuchende

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Viel Spammer, einige Linksetzer und kaum Hilfesuchende

    Hallo,

    wenn ich mir die Usernamen anschaue, die unten im Forum angezeigt werden, die aber nie einen Beitrag schreiben, dann muss es Massen von Spammern hier im Forum geben, die vom Spamfilter heraus gefiltert werden.

    Die Linksetzer, die durch den Spamfilter kommen, und einen Link setzen, die sind hier wohl nur noch eine Minderheit, sozusagen die Link-Krümelsammler. Und die wirklich Hilfesuchenden muss man inzwischen mit der Lupe suchen.

    Es gibt wohl fast nur noch Profis und Personen bzw. Firmen, die Agenturen mit der Webseite beauftragen und einige wenige Hobbybastler, aber die große Mitte von früher fehlt scheinbar - schade.

    daniel5959
    FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
    Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

  • #2
    Generell ist erkennbar, dass die Anbieter von Freehosting, auch die, die auf "meine-erste-homepage.com" gelistet sind, zu 90% nicht mehr leben.
    Nur noch ein paar von den US-Massenhoster sind noch da.

    Und sind wir mal ehrlich, genau da tummelten sich die ganzen Hobby-Webmaster.
    Ich selbst war damals auch erst User, erinnere mich noch an meine erste Webseite bei dem damaligen Baukasten "einwohner.de". Fast jeder meiner Schulkollegen hatte dort eine Seite.
    Und ich habe da viel Spaß dran gehabt und war dann irgendwann technisch allen weit voraus, da ich meine Seite mit Frontpage erstellt habe und direkt per FTP hochgeladen habe.
    Grausam mit funpic/ohost und 250kb filesizelimit :-D
    Wer sich einen Webspace mit Domain mietet, der ist in der Regel kein blutiger Anfänger.

    Ich bin seit dieser Woche dabei ein kleines Board aufzubauen und möchte wieder ins Freehoster-Business einsteigen, da auch ich es sehr traurig finde, wenn diese Sparte hier in DE einfach so ausstirbt.
    Da noch nicht fertig, gibt es auch bewusst keinen Link, möchte solch einen Thread generell auch nicht als Werbung missbrauchen.

    ABER: Wer das mit der "Freehosting-Szene" auch schade findet und gleichgesinnte sucht, gerne bei der Belebung des Boards aktiv sein will, oder auch mithelfen möchte, indem er einfach mal einen Webspace-Zugang auf seine Bedürfnisse testet (und den dann selbstverständlich auch weiternutzen kann, wenn er nicht gegen die Regeln verstößt), der kann sich gerne per PM melden.
    Freue mich natürlich über Starthilfe jeder Art.

    Ein sogenanntes Ferienprojekt wird es übrigens nicht, der Space ist langfristig im Voraus bezahlt :-)
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      Hallo ihr beiden,

      ja - das Web- / Homepagegeschäft ist weiter im Umbruch.

      Freehoster bräuchte man heute eigentlich gar nicht mehr - ich fand es früher aber sehr gut, dass man ohne Geld sich ein bißchen im Internet ausprobieren konnte.

      Heutzutage sprechen EU-DSGVO, die Qualität der Freehoster und vieles mehr gegen diesen Weg.

      Was eigentlich sehr schade ist - die tolle Zeit von 1998 bis ca. 2010 mit den vielen Möglichkeiten, etwas auszuprobieren, Sachen anzutesten etc. wird wohl nicht mehr wiederkommen.

      Also - was bleibt: Firmen werden weiter eine Webseite als Basis benötigen - hier kommen dann zu 75% Wordpress-Seiten zum Zuge. Und klar - der boomende E-Commerce-Bereich braucht viel Technik und Wissenspower. Der Rest findet dann nur noch bei Facebook, Instagram & Co. statt. Wir ergeben uns also in die Abhängigkeit von den großen US-Unternehmen und das war es dann....

      Bei der Folgegeneration fehlen dann zukünftig die technischen Basics - es wird nur auf irgenwelchen Apps rumgeklickt und wenn was nicht funktioniert wird ausgeflippt... Meiner Meinung nach wäre es sehr wichtig, wenn die jungen Leute sich weiter in HTML einlernen und zumindestens grob wissen, was da im Hintergrund so alles im Quelltext abläuft... Oft werden heute komplexe, große Progamme / Applikationen verkauft und die Leute, die das einrichten / bedienen sollen sind damit total überfordert...

      Zu den vielen Usern: Ja - wir kämpfen weiter mit vielen Anmeldungen von Bots. Da zum Anmelden eine E-Mail-Adresse benötigt wird sowie ein Doppeltes Opt-In ausgeführt werden muss, ist dass die Sperre für die Registrierung und die können die Bots noch relativ leicht überwinden.

      Zum Posten muss man den Spamfilter überwinden - hier greifen dann die eingebauten Schutzmaßnahmen.

      Da dies eine vB-Cloud-Version ist, enden damit meine Einflussmöglichkeiten. Und ein selbst betriebenes vBulletin auf einem eigenen Server wäre nochmal deutlich unsicherer - ich denke da würde ich Alpträume bekommen falls der Server mal gehackt würde... Zudem rechtfertigen die wenigen verbliebenen Werbeeinnahmen im Moment überhaupt keine andere Lösung - ich muss halt die Kosten begrenzen. Die Einnahmen decken im Moment nicht / oder nur knapp die Kosten ab - somit gibt es keinen Alternativplan...

      Ich bin im großen und ganzen sehr zufrieden mit der Performance und dem Lauf dieser vB-Cloud-Forenversion - ich denke durch den Umzug Ende 2016 in die vB-Cloud habe ich das Forum dauerhaft abgesichert. Mein Ziel ist weiterhin dass das Forum unbegrenzt weiterläuft aus Plattform für ambitionierte Webmaster.

      Gruß
      Karl

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        zu den Link-Spammern:

        Heute geben sie sich mehr Mühe, schreiben erst 10 oder mehr Beiträge hintereinander bevor sie ihren (bezahlten?) Link setzen.

        User / Userin "durchstarter" (Bild kann täuschen) hat jetzt seinen / ihren Link zu einer Pseudo-Testseite mit Werbelinks gesetzt.

        Bei User "Alex91" erwarte ich demnächst eine Linksetzung, bin nur gespannt, ob Pseudo... oder vertrauenswürdige Webseite.

        Nachtrag:

        User "Alex91" hat gleich 4 Links in einem Beitrag gesetzt, scheinbar alle zu Webseiten der Marke "Briefkastenadresse".

        daniel5959
        Zuletzt geändert von daniel5959; 04.11.2020, 22:03.
        FindeLinks.de - Kurzinfos mit Linkempfehlung
        Homepage-FAQs.de - bleibt als Archiv online

        Kommentar

        homepage-forum.de - Hilfe für Webmaster! Statistiken

        Einklappen

        Themen: 56.735   Beiträge: 429.427   Mitglieder: 28.490   Aktive Mitglieder: 41
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, KoaLa13bfp.

        Online-Benutzer

        Einklappen

        200 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 199.

        Mit 3.502 Benutzern waren am 23.01.2020 um 18:20 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Die neuesten Themen

        Einklappen

        Die neuesten Beiträge

        Einklappen

        Lädt...
        X