Hallo Aircobra,

ich würde wie folgt verfahren:

Aktuell noch das alte CMS nutzen. Vielleicht noch die Basis des CMS herausfinden - oft wird auch von Agenturen Wordpress als Basis genutzt und dann müsstest Du nur das Template wechseln und könntest die Inhalte weiter nutzen....